Traumdeutung?

2 Antworten

Ich kenne leider keine Bedeutung dafür.
Hast du vielleicht einen Gruselfilm geguckt und dich davor erschrocken? Das ist nämlich sehr häufig der Fall. Du musst dich aber nicht erschrocken haben, du nimmst den Film ja auch so auf.

Träume entstehen duch den vorherigen Alltag. Was man gesehen/ gedacht hat. Durch die ganzen Sichtungen/ Gedanken baut sich dein Gehirn in der Nacht eine meist unlogische „Geschichte“ auf. Dein Gehirn arbeitet ja in der Nacht. Er verarbeitet alles, was du gesehen/ gedacht hast.

Wie soll man dir helfen?

Du hast etwas geträumt, das war's.

Nicht mehr und nicht weniger.

Was möchtest Du wissen?