Rotwein verschlossen im Kühlschrank wie lange haltbar?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geöffneter Wein 2-3 Wochen im Kühlschrank, dann hat er das Aroma verloren und schmeckt nicht mehr. Schütte ihn weg. Einen kleinen Tip für die Zukunft. Wenn Du wieder Rotwein übrig hast, dann friere ihn in kleinen Portionen zum Kochen ein. Man läst oft das beste für eine Sauce weg, weil man sich sagt, wegen einem kleinen Gläschen eine Flasche öffnen. Umgekehrt handhaben, wenn man Rotwein trinkt, etwas davon einfrieren. Sauerbraten, Rinderbraten, Rolladen, alle dunklen Saucen schmecken einen Tick besser, wenn man etwas Rotwein dazu gibt.

Ich würde Rotwein niemals im Kühlschrank aufbewahren, wenn möglich, in einen kühlen dunklen Keller oder sonstwie kühlen Raum, aber bitte nicht in den Kühlschrank, am besten ist es, die Flasche möglichst bald zu leeren.

Ich habe mal einen 1 Jahr alten Rotwein in meinem Kühlschrank "gefunden" ;) Aus Spaß haben wir ihn wieder aufgemacht. Er war kein Essig, aber schmeckte wirklich nicht gut. Also weg damit.. Probier es einfach aus und verlasse dich dabei auf deine Nase! Gruß

Oftmals sind in den Weinen so viel Konservierungsstoffe enthalten, dass sie nicht schlecht werden aber auch nach einiger Zeit nicht mehr sonderlich schmecken. Einfach mal daran riechen und probieren, schmeckt er noch, dann kann man ihn noch trinken oder zum Kochen verwenden. Hat er schon einen "Stich", kannst Du ihn aus dem Kühlschrank nehmen und bis zu 50% mit abgekochtem Wasser verdünnen und als Essig verwenden. Dazu musst er jedoch Sauerstoffzufuhr haben damit die Essigbakterien den Alkohol in Essigsäure umwandeln können. Dazu kannst Du den Inhalt ab und zu umschütten. Sollte sich jedoch Schimmel gebildet haben, musst Du den Wein wegschütten.

Rotwein und Kühlschrank sind zwei Wörter, die sich beißen. Bevor ich Rotwein in den Kühlschrank stelle, würde ich ihn entweder trinken oder wegschütten.

Eine Rückfrage:

Warum nicht einfach diesen Wein probieren?

Schmeckt er noch - ist es ja gut. Schmeckt er nicht mehr - wegschütten.

Was möchtest Du wissen?