Rentiert sich eine Stopfmaschine?

5 Antworten

Für 18-22€ kriegst du Tabak für ca. 200 Zigaretten - also ungefähr 10 Päckchen. Rentiert sich also schon ganz schön. In Österreich wären das 50€ wenn man Päckchen kauft.
Ist aber davon abhängig welche Marke und wie viel du hineinstopfst.
Je mehr - desto stärker.
Fertige Filter mit Papes bekommst du in 200-300er Packs. Kosten unter 4€.
Stopfmaschinen bekommst du schon recht gute ab 8€.
Geh einfach in die Trafik und lass dich beraten. Ist das beste was du tun kannst.
Meine Stopfmaschine hab ich von Winston.
lg (:

ist schon günstiger wenn du auch günstigen tabak kaufst. sonst lohnt sich der aufwand nicht. wir hatten früher die einfache längliche maschine in rot schwarz die manchmal mit an der kasse liegen. ca 10 euro meine ich

Preislich dürfte sich das in relativ kurzer Zeit schon rentieren.

Da ich selbst Raucher bin, stelle ich mir allerdings immer die Frage, ob ich bei einem solchen Laster nicht zumindest qualitativ hochwertige Zigaretten rauchen will.

Den meisten Stopfern geht es ja eigentlich nur ums Sparen. Und wenn ich schon so ein ungesundes Laster pflege , möchte ich zumindest qualitativ hochwertige Zigaretten rauchen und mir nicht zwingend auf die billigste Art und Weise Lungenkrebs holen.

ich habe meine stopfmaschine bei penny für unter 5 euro gekauft. bekommt man aber auch für 5 bis 7 euro im tabakladen.

die stopfmaschine hält jahrelang und geht so schnell nicht kaputt, natürlich muss man das stopfen etwas üben, aber irgendwann macht man in 10 minuten 15 zigaretten und nimmt auch automatisch die menge tabak in die hand, die man für eine zigarette braucht.

bei youtube gibt es sicher videos, wo man sich das stopfen anschauen kann, mir hat das irgendwann ein anderer raucher gezeigt und dann habe ich es auch angefangen.

hülsen kosten 85 cent / 200 stück in jedem diskounter oder supermarkt und die sind nicht schlechter aus meiner sicht, wie die vom tabakladen oder tankstelle. an der tankstelle kosten hülsen etwas mehr, fast sogar das doppelte. ich kaufe meine hülsen meist beim aldi oder auch lidl.

tabak nehme ich pueblo blau und er kostet 14,50 euro und ich habe mal gezählt, dass ich aus der 100 g dose 140 zigaretten rausstopfen kann.

ein 30 g päckchen pueblo ist nicht so ergiebig, da bekommt man für 4,50 euro nur 36 zigaretten raus.

( demnächst ändern sich bestimmt wieder die zigarettenpreise, dann kostet die dose tabak direkt 70 cent mehr und ein päckchen wird etwa 10 bis 20 cent teurer, ich meine jedes jahr wird tabak teurer, als ich die erste dose pueblo kaufte, 

kostete sie 10,30 euro und das ist vielleicht 6 oder 8 jahre her ).

ich würde dir aber eher als elender kettenraucher raten, wieder mit dem rauchen aufzuhören. ich rauche 17 jahre lang und seit mehreren jahren wünsche ich mir, dass ich wieder schaffe aufzuhören und bekomme das nicht umgesetzt.

rauchen ist echt eine sinnlose sucht, mit der man seine gesundheit noch gefährdet und unendlich viel geld bei drauf gehen kann.

viele grüße


Grüße, deine Frage ist jetzt schon ein paar Wochen alt und du hast bestimmt schon eine Stopfmaschine gefunden. Wenn nicht!? 

Ich kann dir eine elektrische Stopfmaschine namens Zorr Powermatic 2 Plus empfehlen. 

Ich habe diese Powermatic 2+ selber und kann nur sagen erste Sahne. Jede Zigarette wird wie die andere und diese stehen den industriellen hergestellten Zigaretten nicht hinterher. Mit etwas Übung bekommt man in einer Stunde ungefähr 200 bis 250 Zigaretten raus.

Preis liegt Momentan bei 80 Euro für die Maschine.

Ja stopfen ist auf jeden Fall günstiger als gekaufte Ziggis. 

Gruß

Was möchtest Du wissen?