Rauchen ab 13 Jahre?

53 Antworten

Welche Rechte hast Du etwas Deiner Schwester zu verbieten?

Welches Recht hast Du etwas zu tun es aber jemanden anderen zu verbieten?

Ihr beide seid dafür zu jung. Und wenn Du es für Deine Schwester als schlecht erachtest, wieso hörst Du nicht auf? Das wird sie im Ansatz aufhorchen lassen.

Schaut Euch mal um, wieviel Menschen um Tipps zum Aufhören betteln. Wollt Ihr Euch das geben? Das blüht Euch auf jeden Fall!

Prinzipiell solltest du es ihr verbieten. Aber sie wird nicht auf dich hören, da deine Eltern und du rauchen. Du solltest lieber als gutes Beispiel vorgehen und mit dem Rauchen aufhören, das ist auch besser für dich. Wenn du aufhörst, wird sie eher auf dich hören.

Das ist jetzt vielleicht nicht direkt eine Antwort,

aber mein Opa hat wegen des Rauchens Lungenkrebs bekommen und ist gestorben.

Du bist denke ich alt genug um zu wissen, was du deinem Körper antust.

Also würde ich dir raten, dir zweimal zu überlegen, ob du ein solches Risiko, deine Familie zu verletzen oder Sorgen zu bereiten, wenn du erkrankst oder stirbst, eingehen möchtest.

Im Endeffekt kann ich hier schreiben so viel ich will, aber die Entscheidung liegt ganz allein bei dir.

Warum rauchst du denn? Und warum solltest du nicht aufhören? Was spricht deiner Meinung nach fürs Rauchen?

Verbieten bringt, meiner Erfahrung nach, absolut nichts. Sinnvoller wäre es sich vll. mal kritisch damit auseinanderzusetzen. Frag sie mal nach dem "Warum" und überlege vorher deine Antwort.

Die würde ich ebenfalls empfehlen mit dem Rauchen aufzuhören. Ich find es immer etwas doppelzüngig jemanden etwas verbieten zu wollen, was man dann selbst so fortführt. Zumal auch dann vmtl. wieder die Fragen von oben aufkommen.

Denk mal drüber nach ;)

Was möchtest Du wissen?