Morphium 10mg Retardtabletten mit Alkohol, wie verträglich, was für Wirkung?

3 Antworten

Von Experten Danny4793 und NeuerNutzer99 bestätigt

Gefährliche Interaktionen zu erwarten! Insbesondere Atemdepression. Gerade eben beim Morphin, kann diese evtl. noch mehrere Stunden danach auftreten (übrigens auch ohne den Beikonsum von Alkohol). Passt also in etwa so, wie die Faust aufs Auge.

Verstärkte Sedierung, Übelkeit, Erbrechen ebenfalls möglich. Besonders im Schlaf Ableben möglich!

Danke :)

1

Keine gute Idee !

Morphin dürfen Sie nicht mit Alkohol anwenden, da Alkohol die atemlähmende Wirkung von Opioiden verstärken kann.

„medizin“ verträgt sich doch eigentlich nie mit alkohol dacht ich

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?