Ich rauche zu viel Zigaretten!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sterben nicht unbedingt, es fängt damit an, dass du eine Rechtsherzbelastung bekommst, d.h. deine rechte Herzkammer kann das blut nicht mehr in die Lunge pumpen, da sie durch das Rauchen verengt wird, um das einfach auszudrücken. Dadurch staut sich das Blut zurück. Mit jeder Zigarette sterben Lungenbläschen ab, die dafür sorgen, dass dein Körper mit Sauerstoff versorgt wird. Das sind eigentlich Folgenl,die bei jedem Raucher mit der Zeit auftretten. Der große Vorteil ist, wenn du jetzt aufhörst, weil du noch jung bist, erholt sich deine Lunge in 5-7 Jahren relativ. In einem späteren alter leider fast gar nicht mehr. noch fragen?

bin zwar nihctraucher/ hab auch keine erfahrung was die menge an zigaretten angeht, aber so wie es sich anhört rauchst du schon ziemlich viel, vor allem hast du schon mit 14 angefangen :S wieso?

versuche dich wirklich irgendwie zu überwinden, ich weiss es gibt viele ,,therapien,, / kaugummis u.s.w gegen das rauchen.. aber eig. muss man einfach nur einen verdammt starken willen haben um aufzuhören dann klappt das schon... ich glaub an dich, du hast diesen starken willen ;)

Kaugummis....VIELE kaugummis.....haben mir beim aufhören sehr geholfen, und bei mir kam ne schachtel kaugummis pro tag günstiger wie alle 2 tage ne schachtel :D

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.Lass das rauchen sein.

Dann hör doch wieder auf und es geht Dir besser !

Was möchtest Du wissen?