Ich kann meinen Harndrang sehr schwer kontrollieren und habe eine schwache Blase. Gibt es Übungen für eine stärkere Blase?


25.12.2020, 23:09

Außerdem uriniere ich nie sehr viel, sondern wenn ich einen halben Liter Wasser exe, uriniere ich das in mehreren Klogängen hintereinander aus. Ich uriniere wie gesagt nie sehr viel und sehr lange. Hat das vielleicht auch was mit der Prostata zu tun?(habe ich mal wo aufgeschnappt)

4 Antworten

ich musste früher auch relativ oft aufs klo. ich habe mir dan angewöhnt immer erst zu gehen wenn es schon so dringend ist dass ich es schon fast garnicht mehr aushalte, seit dem kann ich immer länger aushalten, und die menge wird dann auch immer mehr was man halten kann...

probiere es einfach auch mal aus, und halte es für par wochen immer so lange zurück wie du kannst, dann sollte man schon eine besserung spüren, so war es bei mir zumindestens.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke, das werde ich machen

0
@Smartchris

Schon ein bisschen. Ich trinke auch einfach nicht mehr so viel auf einmal sondern viel mehr verteilt

0

Hallo YasuoS!

Zur Ursache : Nimmst Du Medikamente? Es gibt nämlich welche die z. B. gegen hohen Blutdruck sind aber als Nebenwirkung Harndrang verursachen können.

Und mal zum Urologen : Es gibt ziemlich wirksame Medikamente gegen zu starken Harndrang. Zudem kann der Urologe Ursachen ermitteln

Schönen Abend

Hallo,

Das Problem kenne ich leider von mir nur zu gut:(

Ich hoffe,dir geht's mittlerweile wieder besser!?

Liebe Grüße und einen schönen Tag noch!

Marcel

Wenn es nicht besser wird, geh mal zu einem Urologen.

Mit 20 J. Glaube ich nicht das es mit der Prostata was zu tun hat. Ausser evtl.eine Entzündung. Aber nicht Vergrößerung. Nicht mit 20

Woher ich das weiß:Recherche

Das habe ich auch schon gedacht. Kann man dann einfach einen "Kontrolltermin" ausmachen, oder?

0

Was möchtest Du wissen?