Ich fühle mich einsam in der Pandemie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

ich kenne das auch zu gut. Was vielleicht helfen könnte ist mit Verwandten zu telefonieren (videoanrufe zu machen), dich vielleicht wieder alten Hobbies zu widmen und was ganz wichtig ist: Dir klar zu machen DER ZUSTAND GEHT VORBEI

Es wird nicht ewig einen Lockdown geben, auch wenn es sich so anfühlt. Demnächst müssen die was ändern sonst geht die Wirtschaft komplett den Bach runter und es gibt einen Volkaufstand. Es werden auch wieder andere Zeiten kommen.

Bis dahin versuche gut zu dir selber zu sein, tue Dinge die dir gut tun.
Wenn es momentan mit Freunden nicht so gut klappt, oder du keine hast- "verschiebe" das Thema und sage dir dass du wieder neue kennenlernen wirst, wenn die Situation anders ist. Versuche es mal mit Dinge die du lange nicht mehr getan hast, die dir mal Spaß gemacht haben, Videoanrufe mit Bekannten/Verwandten etc.

Und wie gesagt: Der Zustand geht vorbei. Es wird nicht ewig so bleiben.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Alles Gute!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielleicht mal andere Plattformen versuchen.

Ansonsten einfach etwas abwarten. Es ist für die Meisten schwer gerade.
Suche Dir aber eher Freunde in Deinem Alter. Das ist meist einfach besser und unkomplizierter.
Schaue doch mal in Foren wo es um Deine Hobbies geht, also ohne Hintergrund von Beziehungen oder sowas. Das ist meist sehr entspannt da einfach mit Leuten zu schreiben mit gleichen Interessen und völlig ohne Hintergedanken.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung mit Höhen und Tiefen

Mit Gleichaltrigen habe ich es probiert. In der Stufe klappt es nicht so ganz. Die meisten machen halt ihren Sport, Hausaufgaben und zocken. Ich zocke nicht.

0
@H3lloThere

Aber Du hast doch hoffentlich auch Hobbies. Also schau mal da nach gleichaltrigen. Ältere sind nicht immer besser. Wie alt bist Du denn?

0
@Bearman1974

17 Jahre alt. Ich habe außer Sport keine hobbies. Ich habe Schule, muss kochen, helfen und mache halt Sport und schlafe sonst.

0
@H3lloThere

Sportforen, Kochforen? Ich habe z.B. in Kochforen sehr viele ganz liebe Freunde gefunden, die auch sehr viel Älter sind aber das Alter da einfach nichts ausmacht da es um das Hobby geht und sonst um nichts. Genauso wird es wohl in Sportforen sein. Musst ja Dein Alter im Profil garnicht angeben. Bist doch erwachsen genug das man es nicht mehr merkt.

0
@Bearman1974

Darf ich leider nicht besuchen. Selbst auf GF bin ich geheim unterwegs. Meine Therapeutin verbietet mir solche Gruppen.

0
@H3lloThere

Also Kochforen oder Sportforen sind ja jetzt kein Drama. Du warst ja sogar wohl auf Snap wo es wirklich problematisch ist.

0
@Bearman1974

Ja, die Therapie hab ich seit kurzem. Ich wurde auf Sportforen Cybergemobbt, weil ich als schmächtiger Typ noch mehr abnehmen wollte. In kochforen wiederum haben die mich gefragt, ob ich mit meinen Fragen Trolle daher auch die Begründung.

0
@H3lloThere

Du bist 17! Also kein Kind mehr. Du solltest schon wissen wie man mit dem Internet und Foren umgeht. Wenn Du eine Eßstörung hast, dann solltest Dich vielleicht nicht in Sportforen tummeln, aber Kochforen wie chefkoch.de sind doch kein Problem. Es kommt ja auch immer drauf an wie man etwas sagt.

0

Einfach im Internet kontakte knüpfen oder in chats schreiben das ergibt sich dann von alleine :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

ja geht mir auch so, das sind die typischen pandemischen Folgeprobleme

aber ich habe wenige gute freunde und guten kontakt, auch insgesamt meist online oder tele

halt durch, ich / wir müssen das alle aushalten.

Es wird anders. Leider später, weil die Merkel, Span und die EU es versaut haben.

Warum die EU es sollten sich halt mal die Bürger auch an die Regeln und Maßnahmen halten da sind nicht immer die Politiker schuld!

0

Ich halte durch, hoffe aber dass es bis 2022 besser wird

0

Was möchtest Du wissen?