Gute E-shisha für Anfänger und nicht zu teuer?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

E-Zigarette und E-Shisha sind das Gleiche.

Der aktuell gebräuchliche Begriff ist E-Zigarette. Der Begriff E-Shisha wurde in der Anfangszeit geprägt und beschreibt eher Einweg E-Zigaretten, wobei der Begriff nicht darauf beschränkt ist.

Du möchtest ganz viel Dampf und geringe Kosten.

Das ist nicht kompatibel.

Extreme Dampfentwicklung wird von E-Zigaretten im SubOhm Bereich erzeugt. Je größer das Dampfvolumen, desto höher die Kosten für Liquid und Verdampferköpfe. Im SubOhm Bereich wird mit hoher Leistung gedampft, durchaus bis weit über 200 Watt. Dadurch sind die Köpfe schnell verschlissen.

Das kann im extremen Fall 20ml Liquid pro Tag und je nach Verdampfer und Dampfverhalten, wöchentlich einen neuen Verdampferkopf bedeuten. Verdampferköpfe kosten je nach Verdampfer bis zu 6€/Stück.

Eine E-Zigarette zu kaufen ist das eine, die Folgekosten etwas anderes.

Überlege Dir was Du möchtest.

Gute E-Zigaretten die im HighOhm Bereich arbeiten, erzeugen auch satten Dampf, nur eben nicht diese extremen Dampfwolken. Dafür sind sie nicht kostenintensiv.

Die Anschaffungskosten sind gleich. Das startet bei ca. 60€.

Gruß, RayAnderson

Danke für das Sternchen.

0

Ich habe den iStick TC60W von eleaf bin sehr zufrieden.

Wenn du was ausgefallenes möchtest empfehle ich dir den Smok X Cube oder X Cube II super Teil :-)

Gehe am besten in einen Shisha Shop und lasse dich dort beraten.

Alles ab 18.

Das ist nicht das Problem 😂

0

Was möchtest Du wissen?