Gibt es alkoholfreie Getränke die lange reifen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

da scheinbar ein falsches Verständnis besteht, hier eine Klarstellung. Der alkoholische Gärprozess benötigt nicht viel Zeit. Die Reifezeit von Wein, Champagner, Whisky, etc... ist etwas völlig anderes.

Es gibt alkoholfreie Weine. In erster Linie sind es einfachere Weine denen der Alkohol entzogen wurde. Ob es bereits Deiner Intention von einer langen Reife entspricht kann ich nicht einschätzen.

Ob es mittlerweile hochwertigere alkoholfreie Weine gibt, ist mir nicht bekannt.

Bei Champagner ist es ausgeschlossen. Ein alkoholfreier Champagner ist kein Champagner mehr, da die gesetzliche Regelung einen Mindestalkoholgehalt von 12% vorsieht.

Alles Gute Dir...

Gruß, RayAnderson 😏

Ich mein auch ganz andere getränke. Sowas wie apfelsaft der 10 jahre im fass lagert und dadurch noch besser schmeckt :-).

1
@Kriegstaube

Ok, dann habe ich die Frage falsch interpretiert. 😏

Eine interessante Frage. Allerdings drängt sich mir dabei die Frage der Haltbarkeit ohne Alkohol auf.

Beispiel Apfelsaft: Der Saft könnte mit der Zeit von allein anfangen zu gären und den Zucker in Alkohol wandeln. Dieser Gärprozess ließe sich unterbinden.

Veredelte, alkoholfreie Getränke... darüber ließe sich sicherlich philosophieren und es gibt bestimmt unterschiedlichste Möglichkeiten. Allerdings benötigt alles was mir gerade so in den Sinn kommt keine langen Reifezeiten.

1

Danke für das Sternchen.

0

Nicht dass ich wüsste. Das lange Reifen braucht es ja, weil aus dem anfänglichen Zucker der Alkohol entsteht durch den Gärungsprozess.

Gärprozess und Reifung sind zwei Paar Stiefel.

2

Was möchtest Du wissen?