Gibst Whisky Alkoholfrei?

5 Antworten

Hallo,

Klares NEIN !

Was sich Whisky nennen darf und was nicht, ist genau geregelt. So darf ein Whisky nur dann als solcher bezeichnet werden, wenn er nach der Destillation mindestens drei Jahre in einem Fass gelegen hat. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben, ebenso wie der Mindest-Alkoholgehalt von 40 Volumenprozent, mit dem Whisky in den Handel kommen muss.


Die Firma ArKay, mit gleichnamigen Getränk, schreibt auf ihrer Website: Sie hätte es geschafft, das alkoholische „Brennen“ ohne Alkohol nachzubauen und damit den Geschmackseindruck eines alkoholischen Getränks nachzubilden. Oder noch deutlicher:
It's NOT Alcohol
It's NOT Whisky
It´s Arkay!

Prost






Whisky ohne Alkohol ist sinnlos. Wer Whisky trinken will, trinkt ihn mit Alkohol, weil es sich so gehört!!
Uisge-Beatha ♡♡

nein, kenne ich nicht. wäre aber so sinnfrei, wie Milch ohne  weiß

"wie Milch ohne weiß"

Top :)))

1

Nein.

Aber dann hats ja kein sinn mehr Whisky ohne Alkohol drin.

0

Die frage war nicht für mich du troll . :D

0

Was möchtest Du wissen?