Freund nimmt Drogen und raucht mit 15 was tun?

5 Antworten

Du schreibst mit ihm seit ein paar Wochen und hast ihn wohl noch nin gesehen, oder? Das hat dann mit "Liebe" nicht viel zu tun. Letztendlich liegt es an Dir, ob Du mit ihm eine Beziehung eingegeben möchtest...

Du solltest ihn über die negativen Folgen von Cannabiskonsum (vorallem von potentem, also das was man aufm Schwarzmarkt bekommt) als Minderjähriger aufklären, denn die sind gravierend. Von Zigaretten wirst du ihn wahrscheinlich nicht abhalten können, Shisha wird auch schwer. Alkohol wahrsch. auch nicht, aber wenn du willst kannst du es ja trotzdem versuchen.

Auf jeden Fall sollte die #1 Priorität die Aufklärung über potentes Cannabis sein und was das macht wenn man es als minderjähriger regelmäßig nimmt über längeren Zeitraum. Du kannst dafür auch zusätzliche angstmachende Fakten nutzen wenn du willst, z.B. Lungenrisse aufgrund von gestrecktem Gras und so sachen.

(Edit: Das "Eigene Erfahrung" ding wurde automatisch hinzugefügt, bevor du denkst dass ich seit mehreren Jahren Gras rauche xD Ich rauche nur Zigaretten)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Rauche seit mehreren Jahren

Ergänzung: Es ist wichtig dabei auch freundlich zu bleiben, und ihn nicht direkt oder indirekt irgendwie anzugreifen. Sonst wird er sich womöglich von dir distanzieren und/oder nicht länger über das Thema nachdenken. Nerven solltest du ihn möglichst auch nicht.

0
@TypVonNebenan68

Ich möchte tatsächlich das er sich von alleine distanziert aber wie schaffe ich das ? Quasi das der Kontakt abbricht aber nicht wegen streit

0
@Isabella721

Einfach langsam exponentiell den Kontakt verringern, bis er irgendwann ganz weg ist. Wahrscheinlich wird er schon bevor er ganz weg ist das Interesse verlieren.

0
@TypVonNebenan68

Er sagt das er mich megaaa liebt und er wird den Kontakt nicht aufgeben und ich will ihn nicht verletzen 😕 Danke für deine Hilfe

0

Und was bedeutet für dich „potent“? Heutzutage bekommt man nur noch weed mit 15-30+% Thc.

0
@kngsze

Jup, das ist potentes Weed das aufgrund der Illlegalisierung entstanden ist. Es hat lächerlich viel THC und extrem wenig CBD was es sehr gefährlich macht. Nicht-potentes weed gibts z.B. in Jamaika, wo das CBD/THC Verhältnis so gut ist dass es fast schon gesundheitlich unbedenklich ist wenn du alt genug bist. Aufm Schwarzmarkt bekommt man aber nur potentes Weed, und von potentem Weed kommen dann auch so Sachen wie Psychosen wenn man es regelmäßig über längeren Zeitraum nimmt.

0
@TypVonNebenan68

Informiere dich mal gescheit, ich meine nicht damit deutsche dokus zu schauen, sondern mal amerikanische studien anzuschauen mit Informationen.

0
@kngsze

Die Infos hab ich nichtmal von Dokus sondern von Studien und wissenschaftlichen Beweisen. Was belegen die amerikanischen Studien die du meinst denn?

0

er weis es doch selbst? chill es juckt keinen der kifft und gras ist nicht so schlimm wie man denkt es passiert nichts auser stoned/ high sein für 2 stunden

jeder tut das mit diesem denken findest du kein freund

0
@btchin

bruh sry dass ich die Fakten nenne. Denkst du ernsthaft mit 15 3 schön gestreckte joints mit 30% THC und 0,0000021% CBD am Tag rauchen und das 2 Jahre lang ist nicht ungesund und da passiert nichts? Hast du überhaupt mal mit Kiffern gechillt oder geraucht? Es gibt eigentlich immer jemanden, der jemanden kennt, der darauf hängengeblieben ist.

Ab und zu mal n joint ist ja ok, aber regelmäßig und das über längeren Zeitraum...

0
@TypVonNebenan68
Ab und zu mal n joint ist ja ok, aber regelmäßig und das über längeren Zeitraum...

Meine damit dass regelmäßig und das über längeren Zeitraum dich leicht fickt wenn du Schwarzmarktweed kiffst.

0
@TypVonNebenan68

kiffe selber ab und zu dabei is nix solang er nd übertreibt ist ja alles gut

brauchst ihm nicht sagen das es schädlich ist auf dauer weis jeder

0
@btchin

Ich hab selber auch mal gekifft, die Sache ist halt dass die Gefahr oft unterschätzt wird, auch wenn man sie kennt. Was meinst du warum Leute überhaupt erst auf Weed hängen bleiben? Bestimmt nicht, weil sie vorsichtig und verantwortungsvoll konsumiert haben.

Hierbei sollte man anmerken dass man von schwachem Gras nicht hängen bleiben kann, wie z.B. das was man in Ländern bekommt wo weed legal ist. Kennst du GReeeN? Der hat über Jahre hinweg regelmäßig gekifft und blieb nicht hängen und erlitt auch sonst keine wirklichen Schäden. Das liegt daran dass er auch geschaut hat dass er guten Stoff bekommt und nicht irgendein extrem potentes und gestrecktes Zeug von der Straße.

Will weed hier auch nicht verteufeln oder so, bin für ne legalisierung. Aber trotzdem ist weed nicht immer komplett unbedenklich und es kann einen auch zerstören, pauschal kann man das aber nie sagen da "Weed" sich nicht auf ein und die selbe Pflanze bezieht.

0

Erstens kann ich dir so viel sagen würde ich denn kontakt abbrechen grade da er Drogen nimmt und ja liebe hin oder her aber was was soll daraus werden wenn er eh Drogen nimmt und wahrscheinlich nicht mehr weiß was er tut für so ein alter ganz schön mies.

chill jeder raucht und kifft mit 15 lass ihn

Es ist sein Leben. Er muss sein Leben selber regeln

Was möchtest Du wissen?