Denkt ihr die Polizei würde das genehmigen?

5 Antworten

Da wird nix draus, das dürfen die so gar nicht. Allerdings könntest du unverbindlich bei der Kripo anfragen, inwieweit ein Beamter im Rahmen deiner Präsentation bereit wäre, mit gewissen Unterlagen in der Schule zu erscheinen und ein kleines Referat halten usw., das ist aber nicht so einfach und ein grösserer Akt, aber prinzipiell vorstellbar.

ok danke, dann bringe ich halt nur legale drogen mit und versuche es irgendwie anders zu beschreiben, wie die anderen drogen aussehen oder sie man sie anwendet!

0
@WurstSalat88

Tu das, Bilder können auch sehr aussagekräftig wirken, z.B. wie man aussieht, wenn man monatelang E****sy genommen hat, vielleicht hält das den einen oder anderen davon ab.

1

aus der idee an sich könnte schwer was werden. selbst wenn die polizei im besitz von drogen ist, dann sind die meistens von dealern oder so beschlagnahmt worden, und damit erst mal beweismittel.

mit ein bisschen glück gibts bei euch ortsnahe ein drogenpräventionsprogramm. vielleicht hat man da fotos oder geruchsproben etc...

an sonsten rate ich dir nur, ruhig mal bei der polizei vorzusprechen. nur wer fragt kriegt auch antworten. man wird dir schon nicht den kopf abreißen.

lg, tessa

"Die Polizei" hat solche Stoffe gar nicht in Verwahrung. Werden irgendwo illegale Drogen beschlagnahmt, kommen die zu dem zuständigen Landeskriminalamt des Bundeslandes, wo sie zunächst einmal im dortigen Labor analysiert werden. Die Reste werden dann bis zum Abschluss des Verfahrens in Tresoren sicher aufbewahrt und nur noch für gerichtliche Zwecke als Beweismittel oder für die polizeiliche Schulung verwendet. Über die jeweiligen Mengen wird auf das Milligramm genau Buch geführt. Anschließend, nach abgeschlossenem Verfahren, werden sie unter starken Sicherheitsmaßnahmen vernichtet.

Es ist völlig ausgeschlossen, dass sie für Zwecke wie deinen herausgegeben werden. Der Aufwand wäre viel zu hoch und es bestünde immer ein Restrisiko, dass irgend etwas von dieser Menge "verlorengeht". Darauf kann und darf sich niemand einlassen.

Die kannst du alle faken. Würde ich auch machen an deiner Stelle. Für Cannabis nimmst du Azteken-Salbei, gibt's in manchen Kräuter- oder Teeläden, oder im Internet. Nennt sich Salvia divinorum, wird getrocknet als Tabakersatz verkauft und sieht sehr nach Gras aus. Kommt viel näher dran als alles andere, wie Oregano oder Tee. Für LSD schneidest du winzige bedruckte oder farbige Pappe- oder Papierrechtecke zurecht. Oder nimmst so ein kleines braunes Apothekerfläschchen mit Pipette. Für Speed und Kokain nimmst du Maltodextrose oder Stärke. Für Kokain drückst du das mit den Fingern zusammen bis kleine Klumpen/Bröckel entstehen, es hilft wenn die Finger etwas fettig sind. Für Speed gibst du ganz wenig Wasser zu bis es schmierig wird. Für Mdma nimmst du Badesalz-Kristalle aus der Drogerie, gibt's im kleinen Reiseformat, musst du nur noch umfüllen. Dann kaufst du dir diese kleinen Tütchen in denen das normalerweise gehandelt wird. Gibt's im Headshop um die Ecke, oder im Internet. Das macht es authentischer, notfalls wickelst du es in Alufolie oder Cellulosehydrat, also Frischhaltefolie ;). Fang frühzeitig damit an, ein paar Wochen im vorraus, das wird nicht schlecht. Die paar Euros, die das alles kostet kannst du für dein Abi echt ausgeben. Wenn nicht, lass es dir von deinen Eltern sponsern. Viel Erfolg beim Abi!

Wat xD ey Salvia ist seit 2014/2012/1009 ich weis nicht genau verboten, guter Tipp! :'D

0

Salvia Divinorum ist seit dem 29. Februar 2008 in Deutschland verboten.

0

Achso ja. Ich meine natürlich normalen Salbei. ;) Sieht auch so aus wenn er getrocknet ist.

0

Hallo. So kann es nicht laufen.
Vllt.mit einer Dia Einlage. 
Kenn mich da auch echt nicht richtig aus.

Was möchtest Du wissen?