Alkohol aufs Gesicht?

7 Antworten

Alkohol ist agressiv und trocknet die Haut aus, aber wenn du es punktuell auf entzündete Stellen wie Pickel/Mitesser gibts, desinfiziert es dort die Haut. Aloe Vera dagegen spendet der Haut Feuchtigkeit. Beides zusammen ist sicher keine schlechte Kombination, probier es doch mal aus. Was bei einem klappt, funktioniert nicht beim anderen, und wenn es nicht gerade so ein Gurkenkosmetikstudio war, hat die Dame vermutlich auch Ahnung, was beim entsprechenden Hauttyp hilft.

Zu DM, ja da hat sie wohl recht, in vielen Cremes und Mittelchen sind die wirksamen Stoffe oft nur sehr verdünnt enthalten, dafür zusätzlich mit irgendwelchen Chemiekalien versetzt, die zum Teil schlecht für die Haut sind.

Wenn du was aus der Drogerie für deine Haut holen möchtest, empfehle ich dir Codecheck, eine App, die den Barcode eines Produktes scannt und dir dann anzeigt, welche Stoffe darin enthalten sind und ob diese schädliche Wirkungen haben. Ansonsten greif lieber zur Naturkosmetik.

Alkohol wenn dann nur partiell mit Wattestäbchen auftupfen. Aloe Vera ist immer gut für die Haut. Mitesser gehen wahrscheinlich nicht damit weg, die sind ja entstanden weil die Poren verstopft sind. Nur vorbeugen kannst du damit.

Es gibt bei DM und Co. sehr wohl gute Produkte, oftmals sogar besser als die hochpreisigen Prestigemarken. Du musst nur ein wenig die Inhaltsstoffe analysieren.

Lade dir die App von CodeCheck herunter, mit der Suchfunktion kannst du das jeweilige Produkt und dessen Wirkung/Nebenwirkung finden. Dann kannst du deine eigene Meinung bilden ob DM oder andere Marken. Es gibt überall gute und schlechte Produkte, du musst nur ein bisschen gucken.

Nein, Alkohol auf die Haut zu tun ist eine ganz schlechte Idee. Das reizt sie nur und trocknet sie aus.

Das beste was du gegen unreine Haus und Mitesser machen kannst, ist sie täglich mit einem Cleanser zu waschen und natürlich keine Creme danach vergessen.

Ich kann dir die Produkte von "the Ordinary" empfehlen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also Alkohol ist ja antibakteriell, was auf jeden Fall weitere Pickelbildungen dämmt. Und die DM-Produkte sind keine Geldverschwendung, es kommt halt auch immer drauf an, was für einen Hauttyp man hat. Aloe Vera ist ja auch entzündungshemmend, also wird es auf jeden Fall was bringen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Den Alkohol höchstens als Spot Treatment benutzen also nur auf die Pickel. Es trocknet nämlich aus.

Was möchtest Du wissen?