Verhaltensweisen - neue und gute Antworten

  • Warum schauen Heterosexuelle manchmal homosexuelle Pornografie?
    Antwort von Rene196600 ·
    Drang zur Domination (in der Fantasie)

    Eine schwierige Antwort. Ich habe schon mal mixed-wrestling geschaut und auch gay-wrestling. Das war für mich neu und auch erregend. Da waren zwei Jungs in engen Spandex und der eine hatte den anderen so richtig im Griff, ohne ihm aber wehzutun. Er dominierte den Jungen, zog ihm die Hose stramm, massierte sein Schwänzchen durch den dünnen Stoff und brachte den armen Jüngling zum abspritzen. Ich hatte richtig Mitleid mit ihm und hätte am liebsten den starken Knaben gepackt und gemolken. Im Nachhinein war ich über mich doch verwundert, da ich mir eigendlich nichts aus Jungs mache. Ich glaube, auch ich habe gelernt, das jeder Mann, bei dem Ansehen schöner Körper, egal ob Frau oder Mann, schwach werden kann.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von prettyallision ,

    Wow, danke für so viel Ehrlichkeit, aber du identifizierst dich auch als Heterosexueller, richtig? Mir war irgendwie auch klar, dass es hierbei auch um Dominanz gehen kann, gerade bei Männern.

  • Warum schauen Heterosexuelle manchmal homosexuelle Pornografie?
    Antwort von jenny260100 ·
    Abwechslung

    Auch als Frau will ich mal meinen Senf dazugeben. Als meine Brüder so etwa 14 Jahre alt waren, wurde oft gerauft. Nicht nur zwischen Mädchen und Jungs, sondern auch zwischen den Jungs. Sie waren oft nur mit ihren Slips bekleidet. Oft konnten wir ihre Körper beobachten,welche eng umschlungen waren. Dabei konnten wir auch ihre sexuelle Erregung beobachten. Ob sie dies selber bemerkten, ist mir nicht bekannt. Aber es war immer geil und für uns Mädchen sehr erregend, wenn wir die Jungs in ihren kleinen Slips sahen und hofften, dass sich der dünne Stoff zwischen ihren Beinen noch mehr spannte!

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von prettyallision ,

    Frauen schauen diese dann eher zur Abwechslung entnehme ich aus deinem Beitrag? Ich wollte eigentlich gerne das Phänomen bei den Herren befragen, da diese sich ja immer zu stolz für alles sind, aber danke für deinen Beitrag! :-)

  • Warum schauen Heterosexuelle manchmal homosexuelle Pornografie?
    Antwort von Japan874 ·
    Zum Testen

    Keine Ahnung, kann ich mir eigentlich nicht erklären, als Vertreter der heterosexuellen Fraktion kann ich nur sagen, dass mich homosexuelle Szenen mit Männern nicht ansprechen. Vielleicht gibt es verwirrte Heteros, die einfach neugierig sind.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von prettyallision ,

    Kann es nicht auch nicht-verwirrte Heteros geben, die einfach neugierig sind?

    Kommentar von Japan874 ,

    Wenn sie nicht verwirrt sind, dann sollten sie hetero Sex sich angucken wollen, es sei denn sie haben unterdrückte homosexuelle Tendenzen.

    Kommentar von prettyallision ,

    Lesbische Szenen sind auch homosexuell.

    Kommentar von Japan874 ,

    Ja, aber es sind Frauen, die in der Szene spielen, FRAUEN. Wo ist jetzt der Fehler, auf den ich nicht aufmerksam wurde?

    Mit seiner Wortklauberei kriegst du mich nicht.

    Kommentar von prettyallision ,

    Heterosexuell bzw. "normal" für einen Heterosexuellen wäre für mich "Mann+Frau", "Frau+Frau" ist in diesem Kontext auch Verwirrung.

    Kommentar von Japan874 ,

    Homosexuelle Männer interessieren sich nun aber ausschließlich für Männer, sobald nur Frauen involviert sind sehe ich da keinen Widerspruch.

    Kommentar von prettyallision ,

    Homosexuelle Männer können sich auch für weibliche Pornodarstellerinnen interessieren, wenn sie diese als Vorbilder nehmen. Das gibt es auch, daher muss ein Heterosexueller nicht unbedingt "verwirrt" sein, wenn er neugierig ist oder Abwechslung, vielleicht sogar nach einer neuen Form von Dominanz fantasiert. Meine persönliche Stellung ist ja, dass Pornografie im Wesen "Verwirrung" ist, aber das war hier nicht die Frage. Es geht mir hier auch nicht um Wortklauberei, schon alleine die Einleitung "Als Vertreter der heterosexuellen Fraktion" und der Hinweis auf Wortklauberei zeigt eigentlich, dass da wer ziemlich stolz ist.

  • Alle 5 Antworten
    Kommentar von prettyallision ,

    Unter dem selben Geschlecht redet man ja auch nicht darüber, vor allem, wenn man voll "Mann" ist, nicht? Muss aber nicht heißen, dass das überhaupt wer auch heimlich macht im Kreis.

    Kommentar von ThadMiller ,

    Also mir wird's da anders. Und das mein ich nicht im positiven Sinne...

    Kommentar von prettyallision ,

    Das ist ja auch dir überlassen, aber ich würde gerne wissen, was die Beweggründe für Heterosexuelle sind. Aber, wenn du niemanden so kennst, schade für die Frage.

    Kommentar von ThadMiller ,

    Gut wäre hier eine Ja/Nein Abstimmung gewesen. Dann hätte man nen Überblick. Aber ich werd mal rumfragen ;o)

    Kommentar von prettyallision ,

    Bei Ja/Nein, wäre doch niemand ehrlich und die Mehrheit würde auf Nein klicken, um einfach das (falsche) Bild (für einige) weiter zu erhalten, daher Auswahlmöglichkeiten für Gedanken, wieso die sowas tun könnten, da kann ja jeder spekulieren und mitvoten. :-) Danke!

    Kommentar von ThadMiller ,

    Denke nicht, da hier ja anonym.

  • Warum schauen Heterosexuelle manchmal homosexuelle Pornografie?
    Antwort von WisperndesGras ·
    Abwechslung

    ALLE Protagonisten dort sind mit echter Lust bei der Sache. Zumindest sollte man das anbetrachts der Erektionen meinen.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von prettyallision ,

    Also ist die Authenzität zumindest für die Abwechslung prägend?

    Kommentar von WisperndesGras ,

    Teilweise auf jeden Fall. Ich bin mir ja sicher, dass kaum eine Frau, die in den Pornos in Partnersex involviert ist, authentisch handelt. Es ist dann für einen ein Notnagel, an dem man mit der Zeit auch einen gewissen Gefallen findet. Worin dieses Gefallen besteht, ist nicht ganz einfach zu sagen. Eine Erregung von Menschen schlechthin, also auch von Männern, kann erregend sein. Vielleicht auch weil man sich als Mann darin wiederfindet.

    Ich habe hier übrigens mal gelesen, dass sogar Lesben Schwulenpornos schauen, weil sie sich in den Lesbenpornos nicht wiederfinden, diese sogar verabscheuen.

    Kommentar von prettyallision ,

    Das ist wirklich sehr interessant, danke!

    Kommentar von WisperndesGras ,

    Gern geschehen.

  • Warum lässt man sich als selbstbewusste/ toughe/ sichere Person in manchen Bereichen verunsichern?
    Antwort von Sachse629 ·

    Weil auch du Grenzen hast. Ich interpretiere deine Frage so, das du gern die totale Kontrolle über dich hättest und möglichst alles perfekt für dich lösen möchtest. Durch diesen dir selbstgemachten Druck verlierst du aber gerade deine Selbstsicherheit. Sei ehrlich zu dir und schraub deine Ansprüche an dich selbst mal runter. Die kannst du nicht erfüllen und verzweifelst an dir selbst irgendwann. Willst du das wirklich?

  • Warum lässt man sich als selbstbewusste/ toughe/ sichere Person in manchen Bereichen verunsichern?
    Antwort von Dahika ·

    einfach selbstbewusst zugeben, dass man sich nicht gut auskennt. Was ist dabei? Es gibt keinen Menschen auf Erden, der sich bei allem auskennt.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von MarijkeMarijke ,

    Es geht nicht (!!!) darum wie man sich vor anderen darstellen möchte und dass man eine fassade aufbauen will.

    . Sondern warum man sich verunsichern lässt! Verunsichern durch widersprüchliche meinungen. Klar?

  • Warum lässt man sich als selbstbewusste/ toughe/ sichere Person in manchen Bereichen verunsichern?
    Antwort von vigini287 ·

    Die Handlungen die wir machen sind in diesen Momenten die du als "Unsicher" beschreibst, emotionaler Natur.

    Der emotionale Anteil in dir (Kind/Eltern) kann dich in diese Situation bringen. Du handelst dann nicht mehr mit den Verstand und oft fehlend konstruktiv sondern korrigierst dich ständig selbst in dem wie du mit etwas handelst. Das erzeugt in dir die Unsicherheit.

  • Warum lässt man sich als selbstbewusste/ toughe/ sichere Person in manchen Bereichen verunsichern?
    Antwort von CounterMonkey ·

    Wie lässt man sich da verunsichern? Wenn ich mich mit etwas nicht auskenne sag ich "Ich kenne mich damit nicht aus, ich kann dazu nichts sagen." Wenn man allerdings versucht so zu tun als ob man Ahnung hat dann wirkt man schnell unsicher, ja ^^

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von MarijkeMarijke ,

    Du hast die Frage nicht verstanden. Es geht nicht um prahlen, dass man von allem eine Ahnung oder Kenntnisse hat.

    Kommentar von Dahika ,

    man kann nicht von allem Ahnung oder Kenntnisse haben. Von den meisten Sachen hat man keine Ahnung.

  • Kastrierte katzenbrüder wieder vereinen. Erkennen sie sich wieder?
    Antwort von Katzenkumpel ·

    Prinzipiell stellt die Zusammenführung von Katzen eigentlich keine Zauberei dar, wenn Du ein paar grundlegende Dinge berücksichtigst. Hab vor allen Dingen Geduld, bislang scheint mir das Verhalten Deiner Fellnasen unter den gegebenen Umständen jedenfalls relativ normal zu sein.

    Katzen sind revierbezogene Gewohnheitstiere und hassen Veränderungen, daher stellt der Einzug einer weiteren Fellnase natürlich einen besonderen Stress für beide Tiere dar - auch wenn sie sich von früher her eigentlich kennen sollten. Ausschlaggebend ist - wie hier bereits geschrieben - der neue und unbekannte Geruch, an dem sie sich aktuell nicht mehr erkennen. Ganz ähnliche Probleme können u.U. bereits auftreten, wenn eine der Katzen beim Tierarzt war, und bei der Rückkehr plötzlich anders riecht. Es erfordert dann mitunter Zeit und Geduld, die Katzen wieder aneinander zu gewöhnen - in Deinem Fall dabei den Neuankömmling an seinen neuen Lebensraum, und den bereits vorhandenen Kater an den plötzlichen "Eindringling" in seinem Revier.

    Hast Du die gängigen Empfehlungen berücksichtigt, und sich die Fellnasen zunächst langsam aneinander gewöhnen lassen - z.B., indem Du sie zunächst in getrennten Räumen untergebracht hast? Falls nicht, könnten die Probleme daraus resultieren, dass Du sie quasi unvorbereitet aufeinander losgelassen hast - was für beide Tiere natürlich eine besondere Stresssituation bedeutet, die u.U. noch nachwirkt.

    Der (Erst-)Kontakt zwischen Katzen verläuft oftmals ziemlich "rustikal". Naturgemäß finden sich die Fellnasen anfangs ziemlich doof, und müssen sich - manchmal leider im wahrsten Sinne des Wortes - erst "zusammenraufen". Wenn die Kater also fauchen und knurren, oder zwischen ihnen auch mal die Fetzen fliegen, dann ist das soweit vollkommen normal - falls dabei allerdings auch mal Blut fließen sollte, musst Du natürlich unbedingt einschreiten!

    Verständlicherweise kann bei einer Zusammenführung niemand eine Erfolgsgarantie abgeben. Manche Katzen kuscheln nach wenigen Tagen zusammen im Körbchen, andere werden sich - weil die "Chemie" eben nicht (oder nicht mehr) stimmt - vielleicht auch nach längerer Zeit nur respektieren.

    Hab Geduld, eine erfolgreiche Zusammenführung kann, muss aber nicht, durchaus einige Wochen oder auch Monate dauern - lass Dich davon aber nicht entmutigen! Nach nur wenigen Stunden oder Tagen würde ich da jedenfalls noch keine abschließende Prognose wagen wollen.

    In vielen Fällen ist die bereits vorhandene Fellnase durch den "Eindringling" in ihrem Revier zunächst verunsichert (und u.U. auch ein wenig verängstigt), das könnte auch bei Dir der Fall sein. Auf der einen Seite ist es daher wichtig, dass Du Dich - auch wenn es vielleicht schwerfällt - nicht zu ausführlich mit dem Neuankömmling beschäftigst, damit sich der "erste" Kater nicht zurückgesetzt fühlt (das könnte dann zu Eifersucht führen).

    Behandele Deinen "Erstkater" (also den, der zuerst wieder bei Dir war) wie immer, und ggf. solltest Du Dich - zumindest anfangs - vielleicht noch etwas intensiver um ihn bemühen als vorher. Wenn er dann merkt, dass er keinen Grund dazu hat sich zurückgesetzt zu fühlen, sollte sich sein Verhalten eigentlich bald normalisieren.

    Auf der anderen Seite besteht bei Zusammenführungen die Herausforderung stets auch darin, die Katzen möglichst gleich zu behandeln (auch der Neuzugang darf sich ja nicht vernachlässigt fühlen), und dabei keine zu bevorzugen - mithin also eine klassische Gratwanderung.

    Idealerweise solltest Du möglichst viel Zeit für eine intensive Beschäftigung (gemeinsames Spiel, Schmusestunden, Leckerchen futtern, etc.) mit den Fellnasen einplanen. Dabei kommt es einerseits darauf an, mit ihnen gemeinsam zu spielen, sie ausreichend geistig und körperlich zu fordern und zu fördern, und sie dabei wieder aneinander bzw. an Dich zu gewöhnen.

    Andererseits tut es ihnen aber auch gut, sich mit ihnen mal getrennt voneinander zu beschäftigen, um dabei voll und ganz auf sie eingehen zu können. Dazu sind (neben Schmusestunden) z.B. Spiele hilfreich, die Erfolgserlebnisse bescheren (z.B. Futterlabyrinth, Katzenangel, Fummelbox, Clickertraining o.ä.).

    Hilfreich ist es zudem, wenn Deine Fellnasen sich bei Bedarf in der Wohnung in ihre eigenen Bereiche (z.B. getrennte Zimmer, Katzenhöhlen, Kartons, abgesicherter Balkon etc.) zurückziehen können, um sich ggf. auch mal ein wenig aus dem Weg zu gehen.

    Eine zusätzliche Hilfe könnten eventuell noch Verdampfer für die Steckdose (z.B. Feliway, beim Tierarzt oder im Fachhandel erhältlich) bieten, die spezielle Duftstoffe (Pheromone) freisetzen, und dadurch einen entspannenden Wohlfühleffekt auf Katzen haben können.

    Auf alle Fälle solltest Du stets Ruhe bewahren (sonst überträgt sich Dein Stress noch zusätzlich auf die Kater), den Fellnasen mit Aufmerksamkeit, Zuwendung, Geduld und Nachsicht begegnen, und sie keinesfalls bestrafen oder mit Liebesentzug reagieren (Katzen können Strafe ohnehin nicht mit ihrem Verhalten in Verbindung bringen).

    Ich drücke die Daumen, dass die (Wieder-)Zusammenführung gelingt!

    Alles Gute und viel Erfolg!

  • Kastrierte katzenbrüder wieder vereinen. Erkennen sie sich wieder?
    Antwort von NaniW ·

    Hallo RenePelke95

    das liegt an dem unterschiedlichen Geruch. Sie erkennen sich nicht mehr :-/

    Mach eine sanfte Zusammenführung...

    Eine Zusammenführung bzw. Vergesellschaftung, geht nicht zwischen Tür und Angel, man braucht Zeit und viel Geduld. Bei einer Zusammenführung gibt es immer kleinere Aufreger. Es gibt Prügeleien, Kreisch-Orgien (fauchen, knurren, brummen, zischen, miauen...) und wenn es ganz hart wird, fließt auch mal Blut. Darauf muss man sich einstellen, das ist völlig normal. Bitte nur dazwischen gehen, wenn es blutig wird. Es ist Wichtig, das die Katzen die Rangordnung selbst klären ! Und selbst danach, wird es immer wieder mal Szenen geben, wo Kräfte gemessen und die Rangordnung neu aus gestritten werden und gerangelt und gespielt wird.

    Die sogenannten sanften bzw. langsame Zusammenführung:

    Ideal wäre es hierbei, die Katzen erst einmal, durch eine Gittertür zu trennen. So können sich die Katzen, mit einem gewissen Sicherheitspuffer, kennen lernen. Wenn das fauchen, knurren, miauen dann nach läßt, die Gittertür öffnen und schauen, wie die Katzen ohne dem Puffer aufeinander reagieren.

    Es kommt auf die Katzen an, wie lange so etwas dauert. Bei manchen geht es bereits nach paar Tagen, andere brauchen paar Wochen.

    Wichtig: Alle Katzen gleich behandeln, keinen Bevorzugen !!

    Für die Katze die zu erst da war, ist eine neue Katze immer erst mal ein Eindringling in ihre heile und sichere Welt. Das bedeutet für die Erstkatze Stress pur.

    Um den Stress für beide zu reduzieren, wäre es sehr Ratsam, vorher schon mal eine Decke, oder ein Kissen der jeweils anderen Katze aus zu tauschen. So können sie die Tiere an den jeweiligen Geruch des anderen schon einmal gewöhnen. Dann ist dies schon mal nicht mehr so fremd. Aber auch wenn man das vorher nicht machen konnte, nicht gleich den Mut verlieren.

    Man sollte auch bedenken, für die neue Katze bedeutet es ja nicht nur, das sie einen Artgenossen bekommt, sondern auch gleichzeitig noch ein neues zu Hause. Neue Gerüche, neue Geräusche, nichts vertrautes mehr.

    Wenn sich die Katzen zurück ziehen, einfach in Ruhe lassen. Es braucht Zeit, bis sich die Katzen mit der Situation arrangiert haben und Vertrauen auf gebaut wird. Und diese Zeit muss man ihnen einfach auch lassen.

    Was bei uns, bei allen je gemachten Zusammenführungen immer am aller besten zog.... FUTTER :-)

    Futter verbindet. Ich habe sie gleich von Anfang an, beim füttern, immer ein Stück näher gebracht. Dann gab es Leckerli, in einer Reihe auf dem Boden gestreut, oder auch mal Leckereien aus der Hand gefüttert. Wenn die Katzen zusammen fressen können, ohne sich gleich an die Gurgel zu gehen, ist es fast geschafft.

    Hier noch Hilfreiche Seiten zum Thema Zusammenführung:

    http://www.kummerkatze.de/allgemein/vergesellschaftung-3885/

    http://www.petsnature.de/info/products/Katzen-Ratgeber/Katzen-Haltung/Zusammenfu...

    http://www.tierhilfsnetzwerk-europa.de/aufklaerung/zusammenfuehrung-von-katzen

    Alles Gute

    LG

  • Beste Freundin quält Tiere.. Warum?
    Antwort von Caroline1234 ·

    Sie braucht professionelle Hilfe von einem Psychiater. Teile ihr das klipp und klar mit. Die Katzen müssen geschützt werden. Sag ihr, dass Du das sonst allenfalls dem TS melden musst. Vielleicht findet sie einen Ersatz. Tönt blöd aber ausprobieren kann man ja: süsse Spielzeug-Plüschkatze-Frustbälle, die man kneten kann-notfalls eine Babypuppe zum Knudeln. Ausprobieren und Hilfe suchen. Das andere Lebewesen für das Problem hinhalten müssen ist nicht fair, wie ihr ja beide auch schon sagt. Ich hoffe, es findet sich bald eine Alternative. Ev. Nützt ihr auch das Aufschreiben ihrer Gefühle in dem Moment.

  • soll ich als neuer Arbeitnehmer bei der Begrüßung allen neuen Arbeitskollegen das " Du " anbieten?
    Antwort von mychrissie ·

    Es kommt darauf an, wie das dort üblich ist.

    Ich betreue ehrenamtlich Schulkinder in der Mittagsbetreuung. Neulich kam ich an eine Schule und die Leiterin des Fördervereins sagte zu mir: "Ach übrigens wir sagen hier alle Du zueinander, ich bin die Geli!" Da duze ich sie und die anderen natürlich auch.

    Hätte sie mich bei der Begrüßung gesiezt, hätte ich das auch erstmal gemacht.

    Man will in einem neuen Team ja demonstrieren, dass man gewillt ist, sich zu integrieren und nicht etwa sofort demontrativ auf Gegenkurs gehen.

  • In wie weit ist es verbreitet , dass einige Menschen ein falsches Selbstbewusstsein ausstrahlen?
    Antwort von Monianka ·

    Selbstbewusstsein scheint nicht. Es ist die Persoenlichkeit hinter/in der Person. Selbstich ist sich selbst bewusst. Muss nicht scheinen. Ist bescheiden. Echt.

    Was scheint sind erlernte Muster, Masche, Masken. Egoich unbewusst. Das ist nur Person. Unecht.

    Das Dumme ist, dass die bescheidenen Ruhigeren mehr Selbstbewusstsein haben. Erst spät im Leben koennen auch sie scheinen. Dann merkt man Weisheit dahinter.

  • Verhaltensregeln für Pflegende im ambulanten Dienst?
    Antwort von Catdalf ·

    Vielleicht magst du schreiben was du schon hast,dann fällt es leichter zu antworten sonst wird das ein Pamphlet =)

    Kommentar von Jenniiiiifer ,

    Gundsätzliches wie Freundlichkeit, anklopfen, respektvoller Umgang, den eigenen Stress nicht zeigen, Wünsche berücksichtigen und versuchen zu erfüllen habe ich zum Beispiel schon

    Kommentar von Catdalf ,

    Dann mag ich noch hinzufügen:

    Deutlich und ruhig sprechen (so dass man sich selbst noch zuhören kann)

    Immer ankündigen bevor man anfasst und erklären was man tut

  • Hi Ladys(:-)) and Oldboys, gibt es ein "zu spät für die Liebe"?
    Antwort von studiogirl ·

    Sieh mal bloß zu, daß es für dich nicht zu spät wird!!

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von Oldwestminster ,

    Ich wollte keine nachteiligen, persönlichen Gefühle hervorrufen. Glaube aber das es zum Schluß Ansichten gibt die das Leben als einzige Enttäuschung sehen. Ich denke offen gesagt gern darüber nach und mit dem goldenen Löffel bin ich sicher nicht groß geworden. Vilt habe ich immer viel Einsicht gehabt. LG

  • Beste Freundin quält Tiere.. Warum?
    Antwort von Luzie9 ·

    Als erstes solltest du den Tierschutz benachrichtigen, und zwar OHNE vorher das Einverständnis dieser Frau einzuholen. Sonst würde sie mit ihrem "herzensguten" Wesen sich sicher irgendwie rauswinden. Falls sie nicht mitmacht, wende dich an die Polizei.

    Die Katzen können nicht warten, bis diese Frau eine Therapie durchzieht. Sie haben es auch im Tierheim besser als bei ihr. Wieweit sie sich von der "Liebe" der Dame erholen können, steht noch aus. Es ist ein Wunder, dass sie bisher noch handzahm sind.

    Eine Therapie ist aber unausweichlich. Besonders wenn man bedenkt, dass die Frau ja Kleinkinder in ihrer Obhut hat. Eine Person mit dem Drang, den eigenen Frust an schwächeren, abhängigen Wesen auszulassen, ist für diese Tätigkeit ungeeignet.

    Wenn sie sich weigert, hilft es vielleicht, mit ihrem Arbeitgeber zu sprechen.

    Das klingt jetzt sicher hart, aber es geht vor allem darum, Unschuldige zu schützen.

    Alle 17 Antworten
    Kommentar von guessmyname96 ,

    Nein , ich werde meine hilfesuchende beste Freundin nicht an die Polizei oder den Tierschutz ausliefern! Sie hat weder ein Tier verletzt, noch getötet ! Abgesehen davon hat sie die Tiere selbstständig zu mir gebracht, um sie zu schützen, bis sie weiß, woran es liegt!

    Sie schlägt die Tiere nicht, sie tritt sie nicht oder fügt ihnen anderweitig Schmerzen zu ! Sie kuschelt und streichelt sie nur zu grob. Das ist laut Gesetz keine Tierquälerei! Die Tiere kriegen Essen, Trinken, Tierarztbesuche und haben Freigang und kommen auch wieder zu ihr zurück jeden Nachmittag.

    Ihren Arbeitgeber geht es absolut nichts an! Sie ist eine fantastische Erzieherin und hat hart dafür gearbeitet. Wie gesagt, das mit der Katze ist erst seit 1 1/2 Jahren so und das auch nicht regelmäßig. Das kam bislang 3-4 Mal in den 1 1/2 Jahren vor und es macht sie selbst fertig! Trotzdem hat bisher keine Tierquälerei im eigentlichen Sinne stattgefunden. Alle Tiere sind wohlauf.

    Kommentar von Luzie9 ,

    Wenn du kein Problem siehst und für dich alles in Ordnung ist - wieso dann die Frage hier?

    Immerhin scheint ja eine gewisse Einsicht vorhanden zu sein. Deine Freundin hat selbst erkannt, dass mit ihr etwas nicht stimmt. Sie braucht dringend eine Therapie.

    Ich halte es für unverantwortlich, wenn jemand mit einer solchen unbehandelten Störung kleine Kinder betreut. Deine Freundin scheint sich ja nicht immer im Griff zu haben. Wie willst du (oder sie) garantieren, dass sie nicht aus lauter überschäumend-herzhafter "Liebe" mal ein Kind verletzt?

    Kommentar von Monianka ,

    Guessmyname96. Die Welt ist dual. Waeren alle Menschen immer nur lieb, dann haetten wir hier das Paradies. Deine Freundin lässt unbewusst manchmal ihren Frust wegen unerfuelltem Kinderwunsch an den Katzen aus. Und genau deshalb, weil es unheimlich viele gibt, die ihr Unbewusstes noch nicht kennen, haben wir noch kein Paradies. Hilf deiner Freundin, im Gespräch, den Schatten Kinderwunsch hervorzuholen u zu integrieren. Sie braucht nur jetzt eine Freundin, die sie wahrhaft liebt. Sie ist ganz normal. Es ist die Dualität der Welt, die euch beiden die Herausforderung gibt, in Wahrheit und Liebe fuer einander zu bereden.

  • Hi Ladys(:-)) and Oldboys, gibt es ein "zu spät für die Liebe"?
    Antwort von Turbomann ·

    Was gefällt dir denn an dem Wort "Ladys and Oldboys so gut?

    Es gibt sogar Old - Ladys und NEIN, du kannst dich auch im Altersheim noch in eine Mitbewohnerin verlieben.

    Wenn jemand der Meinung ist, es ist zu spät für die Liebe, dann läuft bei dem in der Einstellung was schief.

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von Oldwestminster ,

    Ist für mich nur eine förmliche Anrede, vilt etwas locker und auch so gewollt

    Kommentar von studiogirl ,

    Für manch einen älteren Menschen aber auch eine Beleidigung!!

    Kommentar von Oldwestminster ,

    Lieber das sein was ich bin. Ich sehe aber ein das der Geist jung bleibt. Danke

  • soll ich als neuer Arbeitnehmer bei der Begrüßung allen neuen Arbeitskollegen das " Du " anbieten?
    Antwort von emib5 ·

    Nein, dazu bist Du als „Neuling“ nicht in der Position.

    Schau erst mal, wie Dich Deine Kollegen ansprechen.

    Wenn sich alle duzen und Du auch geduzt wirst ist es ok.

    Wenn Dich die Kollegen siezen, dann solltest Du erst mal ein paar Tage abwarten und dann nach und nach den jüngeren und gleichgestellten das Du anbieten und dann schauen was wird.