Speedport - neue und gute Antworten

  • Fritzbox Router als Repeater für Telekom Router?
    Antwort von Spiderpig42 ·

    Versuche es statt dessen über "Internet/Zugangsdaten" und wähle dort dann "vorhandener Zugang über WAN".

    Kommentar von jbas37lg ,

    Dann möchte er, dass ich mich mit meinen Daten anmelde. Wenn ich das mit meinen Telekom Daten gemacht habe und die Einstellungen übernommen wurde, kommt die Prüfung der Internetverbindung dabei tritt ein Fehler auf der vom System nicht identifizierbar ist

    Kommentar von jbas37lg ,

    „Der Internetanbieter antwortet nicht auf PPPoE-Pakete“

    Kommentar von Spiderpig42 ,

    Hast du bei "Internetanbieter" "vorhandener Zugang über WAN" eingestellt? Da musst du keine Telekom Daten eingeben.

    Kommentar von jbas37lg ,

    Ja habe ich

    Kommentar von jbas37lg ,

    Bei Zugangsdaten —> Internetzugang gibt es nur das Geld internetanbieter auswählen. Da die Fritzbox resettet war und keinen Anbieter kennt

    Kommentar von jbas37lg ,

    Habe Zugang über Lan Geschaft

  • Vodafone Internet mit Speedport verwenden?
    Antwort von TAaron ·

    Wenn der neue Vodafone-Router an der Kabeldose hängt, handelt es sich um einen Kabelanschluss (ehemals Kabel Deutschland).

    Der Speedport W 921V ist jedoch ein Router für den (V)DSL-Anschluss. Er ist nicht für Kabelanschlüsse geeignet.