Sirup - neue und gute Antworten

  • Sodastream Sirup ohne sprudel?
    Antwort von DONORATO ·

    Tritop wurde lange vorm Sodastreamgerät erfunden.

    Meine Oma hat es mir ins Sprudelwasser getan, weil ich sonst kein Wasser mochte, nur Malzbier, und Limo/Cola war bei meinen Eltern gottseidank verpönt.

    Mit Wasser ohne Kohlensäure würde es mir persönlich nicht schmecken, aber besonders in der Damenwelt ist ja merkwürdigerweise überwiegend "stilles" Wasser angesagt.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von GuteFrageTroll1 ,

    Omg: Wie kann man keine Limo und Cola mögen? Ist ja Megalecker! Und Malzbier mag ich selber nicht! Wenn schon, dann normales Bier oder Radler!

    Kommentar von DONORATO ,

    Bier darf man aber als Kind lleider nicht trinken. Ich bin heute froh, daß es daheim kein Zuckerwasser gab, wer weiß was ich sonst alles für Zivilisationskrankheiten entwickelt hätte, wahrscheinlich wäre ich auch fettleibig und hätte schon ein Gebiß.

    Kommentar von GuteFrageTroll1 ,

    Das mit dem Bier ist verständlich, aber ich hab in meiner Kindheit schon Limo und Cola getrunken und bin trotzdem gesund.

    Kommentar von melahh ,

    Den Cola Sirup trinke ich natürlich mit Sprudelwasser. Nur der Eistee Sirup schmeckt mir persönlich still besser und mehr nach normalem Eistee. :)

    Kommentar von DONORATO ,

    Verständlich :D allerdings ob es dafür unbedingt ein Zuckersirup sein muß ... ich hatte auch schon öfters Kolleginnen, die sich normale Minzblättchen Zitrone Holunder usw. in stilles Wasser gemixt haben um das aufzupeppen, wär sicherlich gesünder.

    Kommentar von melahh ,

    das war meine lösung für normalen Pfirsich Eistee aus der Flasche, ich dachte mir; auf dauer für 1,5L um die 1,50€ ausgeben oder aus Leitungswasser für 5€ 9L (oder mehr) machen :)