Schweiz - neue und gute Antworten

  • Wie ist es in der Schweiz?
    Antwort von Tellensohn ·

    Salue

    Klicke mal auf die Seite www.hallo-schweiz.ch.

    Die Seite stammt von einer Deutschen Familie, die sehr gute Tipps gibt und den Charakter von uns Schweizern recht gut verstanden hat.

    Es gibt manchmal Deutsche Zuzüger die meinen, die Schweiz sei eine Art Deutsches Bundesland mit etwas komischer Halskrankheit und hohem Einkommen.

    Wir Schweizer "ticken" aber etwas anders als die Deutschen. Das kann man mögen oder eben auch nicht.

    Viel Spass beim Lesen

    Tellensohn

  • Kann mich die Schule zwingen für Lager?
    Antwort von Luca20031 ·

    Hast Du Autismus?

    Liest sich nach einem damaligen Freund von mir. Bei uns sind die Lehrer kulant und verstehen es,wenn ein Schüler irgendetwas hat,der darf dann ein Praktikum machen.

    Ich habe es im Labor gemacht.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von alisalitialis ,

    Nein ich bin nicht autistisch ich lache gerne mit anderen und rede gern und oft

    Kommentar von Luca20031 ,

    Mach ich auch🤦🏻‍♂️😂,trotzdem habe ich Autismus .

  • Wird der Artikel 13 auch in die Schweiz kommen?
    Antwort von DidiWeidmann ·

    Es ist leider zu befürchten. Es wird zwar sicher Widerstand geben und auch zu einer Volksabstimmung kommen, aber es ist leider zu vermuten, dass die Lobby einer Urheberrechtsverschärfung stark genug ist, um eine solche Abstimmung zu gewinnen. Zudem wird es grossen Druck von der EU und den USA auf die Schweiz unter Androhung finanzieller Nachteile geben und wenn die Schweizer Angst ums Portmonee haben (der Leitspruch in Helvetien lautet ja "Liberté, Egalité, Fraternité, Protemonee"), dann stehen die Chancen auch für eine gute Sache schlecht. Vermutlich wird die Schweizer Version des Gesetzes aber leicht abgeschwächt sein, denn wenn etwas zu krass ist, dann könnte es in einer Volksabstimmung aller Angst ums Portmonee zum Trotz eng werden. Meine Prognose lautet daher: Artikel 13 wird auch in der Schweiz kommen, allerdings in leicht abgeschwächter Form. Insbesondere an der Straffreiheit des Downloads für Eigenbedarf wird sich wohl kaum etwas ändern. Man wird also auch in Zukunft Abmahnungen deutscher Anwälte in der Schweiz getrost direkt ins Altpapier werfen können.

  • abgestummen?
    Antwort von DidiWeidmann ·

    Lieber Rumar, daraus lässt sich gar nichts aus der Psyche des Sprechers ableiten, hingegen sehr viel über die Unwissenheit des Fragestellers:

    Auf Züritüütsch lautet der Indikativ "schtimmä", der Konjunktiv "schtimmti" und das Partizip Perfekt "gschtummä". Als lautet die Vergangenheit (=Perfekt, eine andere Vergangenheitsform kennt das Züritüütsch nicht) von "Mir stimmäd ab", "Mir händ abgsschtummä".

    Aber von Demokratie verstehen die meisten Menschen ausserhalb der Schweiz sowieso sehr wenig, schliesslich ist die Schweiz noch immer das einzige echt demokratische Land der Welt. Das liegt aber nicht an den Konjugationsformen, sondern daran, dass die meisten Politiker Angst vor einer direkten Demokratie haben. Übrigens zu Recht, denn sie müssen durchaus damit rechnen, dass ihnen das Volk, wie in der Schweiz an mehreren Orten geschehen, die Gehälter kürzt! Direkte Demokratie bedeutet vor allem politische Stabilität: Wenn z.B. in Frankreich irgendeine zahlenmässig wenig bedeutende Minderheit mit dem Präsidenten nicht einverstanden ist, dann organisiert sie Demonstrationen und Streiks und erweckt so den Eindruck, das "Volk" stünde hinter ihnen. In der Schweiz wird das über ein Referendum oder eine Volksinitiative geklärt. Meist ist das Ergebnis dann eindeutig und alle Parteien halten sich daran und man geht wieder zur Tagesordnung über. Dank dieses Systems ist man allseits um Kompromisse und einvernehmliche Lösungen bemüht und kann sich letztlich auf das konzentrieren, was allen hilft und die Gesellschaft voranbringt. Ich kann der ganzen Welt mehr Demokratie nach Schweizer Vorbild nur empfehlen.

  • Grundversicherung mit oder ohne Unfalldeckung?
    Antwort von JanaMauer ·

    Hallo

    Eine Person, welche mehr als 8 Stunden in der Woche bei einem Arbeitgeber arbeitet ist über diesen bereits unfallversichert und sollte die Unfalldeckung bei der Krankenkasse ausschliessen. Denn eine doppelte Deckung macht hier keinen Sinn.

    Personen, welche weniger als 8 Stunden die Woche arbeiten, müssen die Unfalldeckung bei der Krankenkasse einschliessen. So sind auch Selbstständige, Studenten, Rentner, Kinder und Personen ohne Beschäftigungsverhältnis verpflichtet die Unfallversicherung bei der Krankenkasse einzuschliessen. 

    Auf dieser Seite findest du eine gute Erklärung für die Unfallversicherung: https://www.versicherung-schweiz.ch/wer-eine-unfallversicherung-abschliessen-sol...

    "Was passiert, wenn ich ohne Unfalldeckung versichert bin, sind dann Unfälle nicht versichert?"

    Ob Unfälle versichert sind oder nicht, wenn die Unfalldeckung bei der Krankenkasse ausgeschlossen ist, hängt von deiner beruflichen Situation ab.

    Wie oben erwähnt, bist du bei der Unfallversicherung vom Arbeitgeber versichert, sobald du mehr als 8 Stunden wöchentlich bei ihm angestellt bist. Beträgt die Arbeitszeit weniger als 8 Stunden, so bist du nur während der Arbeit oder auf dem Arbeitsweg gegen Unfälle versichert.  

    Bist du selbstständig, Student, Rentner, ein Kind oder eine Person ohne Beschäftigungsverhältnis, dann bist du gegen Unfälle nicht versichert und dementsprechend musst du die Heilungskosten selbst bezahlen.

  • Wer von euch ist ein Grenzgänger?
    Antwort von Paulisben ·

    Wohne in der Schweiz und arbeite an vielen verschieden Orten.

    Bin ein Vorstandsmitglied einer Firma und fahre oft nach Deutschlang und auch im Innland zu den einzelnen Schulen und Unis und Anderen Öffentlichen Gebäuden hin um ihnen unsere Produkte vorzustellen.

    Hat halt super geklappt da ich halt in einer Firma arbeite .

    Ich würde mich mal einfach umschauen.

    KLEINE WERBUNG FÜR MEINE ARBEITSSTELLE

    https://www.apple.com

    Kommentar von Shirokuma97 ,

    Ich komme mir manchmal blöd vor weil mich bis jetzt jeder so komisch ansah dass ich in der Schweiz wohne aber in Deutschland arbeite. Es interessiert mich auch nicht was andere denken aber manchmal kommt man so einsam vor xD

    Kommentar von Paulisben ,

    Mich gucken sie immer blöd an und reden hintermeinen Rücken immer darüber ,dass sie es nicht verstehen warum ich so weit irgendwo hinfahre😂 Die älteren Leute hier sind meiner Meinung nach nicht ganz so happy.

  • abgestummen?
    Antwort von maxi6 ·

    Daraus lässt sich nichts ableiten, denn ich persönlich habe noch von keinem Schweizer gehört, dass er über etwas "abgestummen" hätte. Das ist schicht und einfach eine Verballhornung des Dialekts.

    Alle 9 Antworten
    Kommentar von guru61 ,

    Hallo Doch, im Dialekt ist das durchaus gebräuchlich. Aber geschrieben habe ich es hier zum ersten Mal gesehen.

  • abgestummen?
    Hilfreichste Antwort von OlliBjoern ·

    Gefällt mir.

    Da wurde ein Verb "gestärkt". "Abstimmen" ist eigentlich ein schwaches Verb:
    abstimmen, ich stimmte ab, ich habe abgestimmt.

    Wäre es ein starkes Verb, dann wäre es:
    abstimmen, ich stamm ab, ich habe abgestummen.  
    (Muster: ringen, rang, gerungen) 

    Ich liebe solche "gestärkten" Verben.
    Der Hund bellt. Der Hund boll. Der Hund hat gebollen.  

    Es gibt sogar eine Gesellschaft zur Stärkung der Verben.

    https://neutsch.org/Startseite

    Ich flippe aus. Ich flapp aus. Ich bin ausgefluppen. Herrlich... :)

    Alle 9 Antworten
    Kommentar von OlliBjoern ,

    mähdreschen: er drischt mäh, er drosch mäh, er hat mähgedroschen

  • Wo kann man solche klingen in der schweiz kaufen?
    Antwort von sqmqnthq ·

    Mit diesen Klingen gibt's die besten Instagram Fotos, gell? Sorry, aber hier merkt man schon, dass du nur Aufmerksamkeit suchst. Wenn es dir nur darum geht, deinen psychischen Schmerz mit physischem abzudämpfen, dann hättest du einfach irgendeine Klinge nehmen können... Fühl dich nicht beleidigt. Du hast offensichtlich Probleme, also such dir professionelle Hilfe. Es gibt auch Telefonseelsorge, wo du anonym anrufen kannst ;).

    Alle 15 Antworten
    Kommentar von Mina7000 ,

    Vllt will sie einen Weg bei dem sie wenig Spuren hinterlässt. Ich selbst habe mich für etwas der scharfes entschieden da man so keine bleibenden Narben überbehält. Nach einigen Wochen ist die Haut so gesund wie vorher. Das funktioniert aber nicht mit irgendwelchen halbstumpfen scherben.

    Und es gibt verschiedene Gründe zu Ritzen. Und wer dabei nen klaren Kopf hat bei dem ist es nicht unbedingt verwerflich oder muss therapiert werden.

    Kommentar von sqmqnthq ,

    Ja, gut. Macht vielleicht Sinn mit der Klinge aber trotzdem bedenklich... Und ich finde es schon ziemlich fragwürdig, wenn man es nötig hat sich selbst Schaden anzurichten... Da gibt es bessere Wege Frust (etc.) abzubauen.

    Kommentar von Mina7000 ,

    Und wieder. Es gibt verschiedene Gründe. Bei mir (ich werde nicht weiter drauf eingehen!) würden Skills wie Eiswürfel oder Gummiband nix bringen.

    Kommentar von sqmqnthq ,

    Die Konversation führt zu nichts. Es geht nicht um Gründe und Methoden...

    Kommentar von Mina7000 ,

    Sondern?

    Kommentar von sqmqnthq ,

    Dass davon ganz abzuraten ist. Sie soll sich Hilfe holen.

    Kommentar von Mina7000 ,

    Und ich sage dass es in einem gewissen Maßstab eben nicht unbedingt unterbunden werden muss. Ich kenne die Telefonseelsorge sowie dieverse Webseelsorgen. Die allermeisten sind absoluter Mist. Klar kann es auch gute Personen geben. Aber davon hab ich erst eine erwischt in ca. 6 Versuchen. Dämlicher Schnitt oder?

    Ich persönlich denke das es jedem selbst überlassen sein soll.

    hast du eig auch was gegen Tatoos? Es tut weh und man verletzt die Haut. Bist du auch gegen sowas? Meine Schnitte verschwinden zumindest komplett ein Tatoo macht das nicht von alleine

    Kommentar von sqmqnthq ,

    Kein Grund so zynisch zu werden... Worauf willst du hinaus? Ich versteh's nicht. Wir haben offensichtlich verschiedene Meinungen... Du musst nicht versuchen, mir meine auszureden.Wenn du meinst du weisst es besser dann schreib doch mit dem Fragesteller privat? Ich habe nichts mehr zu sagen.

    Kommentar von anna2904 ,

    @sqmqnthq das hat nichts mit instagram zu. Ich hab das nich mal. Ich siche keine aufmersamkeit. Ich wollte einfach nur fragen wo es die gibt. Weil ich in einem dorf lebe das nur 2 läden hat und die das da nicht verkaufen. Ich will mir keine professionelle Hilfe holen.

    Kommentar von sqmqnthq ,

    Na dann: Viel Spass beim Ritzen :)

  • Wo kann man solche klingen in der schweiz kaufen?
    Antwort von Krabat693 ·

    Das sind normale Rasierklingen, in Drogerien sollte sowas zu finden sein (ich denke nicht das das in der Schweiz anders als in Deutschland ist)

    Wenn ein paar Tage Lieferzeit OK sind würde ich amazon empfehlen da gibts deutlich mehr Auswahl an klingen und auch der preis ist bei weitem nicht so hoch wie in Drogerien.

    https://www.amazon.de/Feather-Stainless-Double-Rasierklingen-St%C3%BCck/dp/B002Y...

  • Wo kann man solche klingen in der schweiz kaufen?
    Antwort von Mina7000 ·

    Ich frage mich wofür du diese Klingen einzeln haben willst... Ritzer?

    Alle 15 Antworten
    Kommentar von anna2904 ,

    @Mina7000 ja

    Kommentar von paulo777 ,

    Nein, einfach nur nein...

    Kommentar von Mina7000 ,

    Halt die Klappe. Das ist eine persönliche Entscheidung. Du kennst sie nicht und vermutlich sowieso niemanden der ritzt und erst recht weißt du nicht wie es sich anfühlt. Urteile nicht wenn du keine Ahnung hast. Es ist unser Körper und unser Recht. Wir schaden niemandem sonst

    Kommentar von paulo777 ,

    Boah, da haben sich zwei gefunden du brauchst auch Hilfe. Ein kaputter Mensch sollte keine Hilfe von einem noch kaputteren Menschen bekommen. Schande. Jetzt redest du noch groß daher dass es dein Körper ist und du machen kannst damit was du willst blah blah blah. Aber so ziemlich alle haben es danach bereut. Die Narben bekommst du nie mehr weg.

    Kommentar von Mina7000 ,

    Bei mir entstehen keine Narben! Einige Wochen kann man noch was sehen aber es verheilt zu 100%. Ich habe es selbst erlebt und weiß noch Stellen von denen heute niemand mehr sagen könnte das da mal n cut war.

    Du hat keine Ahnung von mir und meinem Leben. Aber es geht mir gut, ich füge mir keine bleibenden Schäden zu und selbst meine Freundin sagt es sei gar nicht so schlimm. Und sie ist erst relativ ausgerastet als ich ihr davon erzählt Bzw es ihr gezeigt hab. Aber sie hat neulich meine Arme/Beine gesehen und hat gesagt das es wirklich nicht so schlimm sei wie sie befürchtet hätte.

    Kommentar von paulo777 ,

    Das haben hunderte Ritzer vor dir auch schon geglaubt bis sie dann auf Gutefrage rumheulen wie sie die Narben wegbekommen. Man wird süchtig und will irgendwann mehr!

    Kommentar von Mina7000 ,

    Ja. Ich weiß aber dass ich nicht bin wie die allermeisten anderen. Meine Gründe (die ich nicht weiter erläutern werde!) sind andere. Und hey: du hast auch irgendwelche Macken und Probleme. Mach ich dich deswegen runter? Nein. Ich bin tolerant. Ich bin nur intolerant gegen Intoleranz

  • Wo kann man solche klingen in der schweiz kaufen?
    Antwort von sabine097 ·

    Solche Klingen sind in Einweg-Rasierern verbaut. Wenn man diese auseinander nimmt, sollte man solche Klingen bekommen.

    Einweg-Rasierer findest du im Müller oder bei Migros.

    Ansonsten weiß ich nicht, ob es die Klingen auch einzeln gibt.

    LG

    Alle 15 Antworten
    Kommentar von ggRoy ,

    Du meinst Mehrwegrasiere, denn genau dazu sind die da.

    https://www.amazon.de/dp/B003ZVZPU6/

    Kommentar von sabine097 ,

    Nein, ich meine schon Einweg. Aber es kann gut sein, dass sie auch in Mehrwegrasierern verbaut sind. Mir vielen nur spontan die Einwegrasierer ein.

    LG

    Kommentar von burninghey ,

    Beides Nein ^^ Einweg-Rasierer haben etwas ganz anderes drin und sind nicht zum Auseinanderbauen.

    Das sind Standard-Klingen für Rasierhobel / Sicherheitsrasierer, sollte es in jedem gut sortiertem Drogerie-Markt geben.

    https://www.youtube.com/watch?v=z5oR5WP-2F4