Renovierung - neue und gute Antworten - Seite 4

  • Welche Wandfarbe (weiß) qualitativ am Besten?
    Antwort von Spiff123 ·

    Wurde damals Kalkfarbe verwendet, steckt sicher ein Sinn dahinter. Es könnte mit dem Wohnungsinhaber große Probleme geben, wenn über die Kalkfarbe mit normaler Dispersion gestrichen wird. Damit beraubt man sich der guten Eigenschaften einer mineralischen Farbe.

    Daher zur Vermeidung von unnötigem Ärger besser vorher abklären, welche Farbe für den Anstrich verwendet werden darf.

    Ist es erlaubt, mit Dispersion zu streichen, findet man bei den Profiherstellern wie z.b. Sto, Caparol, Brillux, Alligator, Sigma usw. entsprechend gute Produkte, die in Sachen Preis/Leistung den billigen Suppen aus dem Baumarkt weit überlegen sind.

    Muss wieder mit Kalkfarbe gestrichen werden, ist diese von z.b. Histolith, Sto oder Keim empfehlenswert.

  • Wie besser ich ein spalt in der Ecke eines Zimmers aus?
    Antwort von heurekaforyou ·

    Ist der Spalt von oben nach unten durchgehend?

    Ein ganzer Zentimeter ist eigentlich zu viel zum Nachgeben. Die Rigipsplatte schrumpft ja nicht.

    Die einfachste Lösung ist sicher eine Dehnungsfuge aus Acryl.

    Sollte sich hinter der Rigipsplatte ein Hohlraum befinden kannst du auch zunächst schmal Streifen aus Styropor in den Spalt drücken und diesen anschließend verspachteln.

  • Küche renovieren, erst Küchenfront streichen dann Arbeitsplatte austauschen oder andersherum?
    Antwort von heurekaforyou ·

    Zuerst streichen und danach die Arbeitsplatte?

    In dieser Reihenfolge würde ich auch vorgehen.

    Für ein gutes Ergebnis solltest du die Fronten demontieren und liegend lackieren. Da würde sich die alte Arbeitsplatte als Unterlage anbieten.

    Allerdings ist eine gute Lackierung aufwendiger als es vielleicht zunächst den Anschein hat.

    • So ist der Untergrund entscheidend bei der Frage, welcher Lack sich am besten eignet.
    • Handelt es sich z.B. um massive Holz-Fronten oder um Kunststoff-Oberflächen?
    • Nach einer gründlichen Reinigung wird zunächst eine passende Grundierung aufgetragen.
    • Danach erfolgt ein Zwischen- und ein Endanstrich.
    • Neben einer sorgfältigen Untergrundvorbereitung und hochwertigen Materialien, setzt eine optimale Lackierung auch geeignetes Werkzeug voraus.

    Mein Tipp:

    Insbesondere bei glatten Küchenfronten und im Bezug der Materialkosten für eine gute Lackierung halte ich das Folieren der Fronten für eine gute Alternative.

    Um was es dabei genau geht und ob die Art der Renovierung für dich in Frage kommt, kannst du hier sehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=xJbE4bynfX0

    Küchenfronten renovieren:

    https://www.youtube.com/watch?v=LyLc9d7ZZxg

    Trendige Möbelfolien zur Verschönerung Ihrer Schränke, Kommoden und Co. findest du hier:

    https://www.wall-art.de/moebelfolie/

    Klebefolie gibt es auch in verschiedenen Größen und Designs im Baumarkt. Allerdings sollte man hier nicht die Qualität von speziellen Möbelfolien erwarten.

    Günstiger gehts kaum - Deko-Folie aus dem Baumarkt:

    https://www.bauhaus.info/dekofolien/c/10000698

    Viel Spaß bei der Küchen-Renovierung!

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Melda67 ,

    Vielen dank, leider sind meine Oberflächen nicht glatt deshanb klappt es mit der Folierung nicht..

    Ich hatte etwas recherchiert und werde es mitder Eggshell Kreidelackfarbe von Painting the Past versuchen und dann novh mit dem topcoat rüber gehen. Die Farbe verspricht das sie auch ohne schleifen aufgetragen werden kann

    Kommentar von Melda67 ,

    Die Videos sind dennoch top, danke das Sie sich die Zeit genommen haben die Frage so schön ausführlich zu beantworten.

    Kommentar von heurekaforyou ,

    Öko-Test 2018

    17 Kreidefarben und entsprechende Versiegelungswachse:

    Test zu Lignocolor Old Shabby Chic Kreidefarbe (Vintage Blue)

    Mit über 223 "Sehr gut" Bewertungen von insgesamt 265 Meinungen das mit Abstand am besten bewertete Produkt.

    Was Anwender sagen siehst du hier:

    https://www.testberichte.de/pm/509780.html

    Ausführliche Produktinformationen und zudem über 300 !! beantwortete Verbraucherfragen (weiter unten auf der Seite) findest du hier:

    https://www.amazon.de/dp/B00RQSP694/ref=asc_df_B00RQSP69458635945?smid=A24Z8I7HL...

    Gut zu wissen:

    Ich möchte deine Wahl nicht in Frage stellen. Aufgrund der außerordentlich hohen "Sehr Gut" Bewertungen im Vergleich zu anderen Produkten und der umfangreichen Informationen, kannst du eventuell Tipps & Tricks für dein Projekt nutzen.

    Es geht also nicht darum, ob diese Farbe besser ist. Sehr wahrscheinlich gibt es auch in der Anwendung keine großen Unterschiede.

    Bei 300 Antworten auf Nutzer-Fragen, findest du eventuell auch schnell und unkompliziert nützliche Tipps & Tricks zu Themen, die dich selbst interessieren.

  • Küche renovieren, erst Küchenfront streichen dann Arbeitsplatte austauschen oder andersherum?
    Hilfreichste Antwort von OriginalMotion ·

    Hallo,

    am sinnvollsten wäre es zuerst die alte Arbeitsplatte zu entfernen. Danach alle Fronten demontieren damit du diese vernünftig streichen kannst (ich nehme an du hast eine Massivholzküche?).

    Wenn alles fertig gestrichen ist kannst du die neue Platte montieren.

    LG

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Melda67 ,

    Super vielen dank, ja genau es ist eine Massivholz Küche

  • Laminat unter den Sockelleisten mit Silikon auffüllen?
    Antwort von heurekaforyou ·

    Silikon lässt sich nicht überstreichen - Acryl schon!

    Aus deiner Formulierung ist nicht ersichtlich für welches Problem du eine Lösung suchst.

    Du schreibst:

    so dass zwischen Laminat und Sockelleiste circa 4 mm Spalt zur Wand sind.

    • Besteht die Fuge zwischen Bodenbelag und Sockelleiste?
    • Oder handelt es sich um einen Spalt zwischen Sockelleiste und Wand?

    Mein Tipp:

    Handelt es sich um den Abschluss zwischen Laminat und Sockelleiste, wäre es sicher am Einfachsten die Sockelleiste abzunehmen und neu zu montieren.

    Der Grund:

    Der Handel bietet zwar auch bereits eingefärbtes Acryl an, doch erfahrungsgemäß nicht im exakt gleichen Farbton von Laminat und Sockelleiste.

    Insbesondere, wenn der Farbton heller als der Bodenbelag ist, hast du anschließend einen schmalen, deutlich sichtbaren Streifen, der das Erscheinungsbild eher verschlechtert als verbessert.

    Eventuell lässt sich die Sockelleiste auch einfach und schnell verkleben.

    Ausführliche Informationen findest du hier:

    https://diybook.at/bauen-renovieren/bodenlegerarbeiten-fliesenlegerarbeiten/holz...

    Viel Erfolg!

  • Laminat unter den Sockelleisten mit Silikon auffüllen?
    Antwort von staffilokokke ·

    Hi. Also probiert habe ich das noch nicht, jedoch ist das wohl mehr eine optische Sache. Ich habe, um die Lücke zu überbrücken zusätzlich eine Art Wandabschlussleiste angebracht.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Brentenmais ,

    Vorsicht bei Silikon! Man kann es nicht überstreichen weshalb ich bei mir Acryl verwendet und erst anschließend alles gestrichen habe. Allerdings verfärbt sich Acryl (wenn man es nicht streicht ) nach einer Zeit ins gelbliche.

  • Laminat unter den Sockelleisten mit Silikon auffüllen?
    Antwort von Dampfschiff ·

    Für solche Zwecke kannst Du im Baumarkt Deines Vertrauens farbige Acryl-Dichtmasse in passender Farbe zum Laminat kaufen. Das sieht viele besser aus, als eine Silikonfuge. Außerdem stinkt es bei der Verarbeitung nicht so bestialisch wie Silikon ...

    Am Rand einen Spalt zu lassen, damit das Laminat weiterhin schwimmen kann, ist eine gute Idee. So habe ich das in meiner alten Wohnung, wo ich Laminat verlegt hatte, auch gemacht. Es gab nie Probleme damit.

  • Laminat unter den Sockelleisten mit Silikon auffüllen?
    Antwort von machhehniker ·

    Wenn solltest Du auf den Boden (unterm Laminat) auch zB Papier legen damit das Silikon nicht damit verklebt und die Sockelleiste erst anbringen wenn das Silikon ausgehärtet ist. Sonst wäre das mit dem Schwimmen nicht mehr gegeben.

    Es gibt auch so ne Art Spachtelmasse die dann aussieht wie Holz (war letztens in den Discountern als Reparaturset im Angebot?)

  • Wie besser ich ein spalt in der Ecke eines Zimmers aus?
    Antwort von SirKermit ·

    Der Platte alleine die Schuld zuzusprechen, halte ich für nicht richtig. Je nach Konstruktion des Hauses und der Innenwände im Trockenbau treten unterschiedliche Verformungen im Laufe der Zeit auf. Unser Holzhaus bekommt auch solche Spalten, nur nicht im Zentimeter Bereich.

    Schaum wurde bereits genannt, ebenso kannst du das zugipsen und die Oberfläche mit Acryl nivellieren. Silikone sind deutlich elastischer und dehnbarer als Acryl, werden dir aber evtl. beim Tapezieren Schwierigkeiten bereiten.

    Mehr Infos über Ursachen und deren Varianten zur Reparatur findest du hier: https://www.bauhandwerk.de/artikel/bhw_Fuge_in_Gips_Ausfuehrung_rissfreier_Ansch...

  • Dunkle Vliestapete überstreichen?
    Antwort von GenLeutnant ·

    Das lässt sich ohne Probleme bewerkstelligen.Aufgrund der Dunkelgrauen Farbe der Tapete,könnte es natürlich möglich sein,daß Du zweimal streichen müsstest,um ein optimales Ergebnis zu erhalten.Auch könnte es sein,daß durch den Anstrich sich evtl. Blasen bilden (nicht richtig geklebt bzw. lose Tapete).Aber nach der Trocknung zieht sich das alles wieder hin.Aber im Gegensatz zum Streichen würde auch das abreißen der alten Vliestapeten kein Problem darstellen.Die lassen sich im ganzen Stück bzw. in ganzen Bahnen wieder abreißen.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von M0nk4y ,

    Das abreißen ist hier nicht wirklich das problem sondern eher das neu tapezieren, vor allem habe ich styroporleisten die ich entfernen müsste und darauf habe ich keine lust.

  • Dunkle Vliestapete überstreichen?
    Antwort von andie61 ·

    Ist sogar sehr gut möglich,und mit Farben von STO hast Du eine Farbe mit sehr guter Deckkraft

    https://www.farbenbote.de/produktdetail.cfm?pro_id=30&gclid=EAIaIQobChMIxbbY...

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von M0nk4y ,

    Die Seite merke ich mir. Ich habe aber ziemliche bedenken weil die Tapete die ich habe Glatt und Bedruckt ist, also nicht gestrichen sondern vom Werk aus Farbig, ich weiß halt nicht ob die Farbe dort hält.

    Kommentar von andie61 ,

    STO Farben gehören zu den besten Farben überhaupt,wir verwenden fast nur STO Farben,das Halten ist nicht das Problem sondern die Deckkraft,und da machst Du mit STO nichts falsch die deckt wie Bombe.

  • Wie muss ich einen Funkschalter fürs Lichtanschliessen?
    Antwort von treppensteiger ·

    Wenn der rote kein zusätzlicher N ist, geht der neue Schalter nicht anzuschließen, ohne die Installation zu verändern. - Zusätzlich neues Kabel legen.

    Wahrscheinlich ist der rote ein PE (ältere Kennzeichnungsfarbe von vor über 40 Jahren) und deshalb richtigerweise unangeschlossen.

    Du hast wahrscheinlich nur einmal L(in) und einmal out(Lampensymbol) in der Dose. Das reicht für einen passiven Schalter, der keine eigene Stromversorgung benötigt. Dein Schalter ließe sich erst direkt an der Lampe einbauen, wenn die Lampe über den jetzigen Schalter dauerhaft angeschalten bleibt.. Das wird dir aber vermutlich nichts nutzen.

  • Wie muss ich einen Funkschalter fürs Lichtanschliessen?
    Antwort von Franky12345678 ·

    Schon wieder so ein Teil aus Dunkelchina mit fragwürdigem Elektroschrott drin und widersprüchlichen Klemmbezeichnungen. Naja, jedem das Seine. :)

    Nun zum Problem an sich:

    Wie genau war der alte Schalter angeschlossen?

    Was für ein Schaltertyp war der alte? (Ausschalter, Taster, Wechselschalter, Serienschalter, Kontrollschalter...)

    Welcher Schalter ist der neue genau? (Modellbezeichnung oder Link, wo du ihn gekauft hast)

    War ein Anschlussplan dabei? (zeigen)

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Bastilein1337 ,

    Das hier ist die Anleitung die dabei war:

    https://imgur.com/CkCikkh

    und das hier war der alte Schalter, der war auch nur mit den zwei Kabeln angeschlossen die ich auch an den neuen dran gemacht habe.

    https://imgur.com/PXGr9K2

    das ist der Artikel:

    https://www.amazon.de/gp/product/B01HFWW6BG/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?i...

    in dem Leerrohr wo der alte Schalter drin war, ist noch ein rotes Kabel, das war aber auch nicht an dem alten angeschlossen

    Kommentar von Franky12345678 ,

    Der schöne alte Schalter :(((. Das war noch Qualität :(.

    So, wie es jetzt ist, lässt sich der neue nicht verbauen, weil dir der Neutrallleiter fehlt.

    Da muss die Schaltung in der Wand so geändert werden, dass die Schaltader auf die ungenutzte rote Ader umgelegt wird, so dass die graue Ader frei wird und als Neutrallleiter verwendet werden kann.

    Dazu müsste man erstmal klären, welche Funktion die rote derzeit hat. Es kann ein Schutzleiter sein, sie kann unbenutzt sein, kann aber auch irgendeine andere Funktion erfüllen.

    Das ist was für den Elektriker.

    Kann aber sein, dass der Elektriker die Arbeit verweigert, wenn die rote Ader bereits als Schutzleiter in Gebrauch ist. Zweckentfremden von Schutzleitern ist heutzutage nicht mehr erlaubt. Rot ist jedoch keine Farbe, die ausschließlich für Schutzleiter verwendet worden ist. Rote Schaltadern waren bei Wechsel- und Serienschaltungen Standard.

    Kommentar von Bastilein1337 ,

    Ok danke für deine ausführliche Antwort.Um zu testen ob der rote in der Wand richtig angeschlossen ist, wie müsste ich die Verkabelung am neuen Schalter dann anschließen ?

    Kommentar von Franky12345678 ,

    Der rote ist nicht richtig angeschlossen. Zumindest nicht so, wie du ihn brauchen würdest. Und selbst wenn: Der graue ist auch "falsch" angeschlossen.

    Die Verdrahtung in der Wand passt eben nicht zum neuen Schalter. Sie ist auf einen mechanischen Ausschalter ausgelegt.

    Ein Anschluss des Funk-Schalters ist in diesem Zustand nicht möglich.

    Ein Elektriker müsste es, wie oben beschrieben, umverdrahten, damit der Schalter angeschlossen werden kann. Sofern das denn wirklich möglich ist (was man anhand er vorhandenen Infos nicht erkennen kann).

    Über dem Schalter, so etwa 20-30cm unter der Decke, sollte unter der Tapete ein runder Plastikdecken sein. Darunter ist eine Abzweigdose, wo die jetzige (unpassende) Verdrahtung vorgenommen worden ist. Dort müssen Änderungen vorgenommen werden, was nur ein Fachmann mit gute Fachkenntnissen machen kann.

    Versuche keinesfalls, die Abzweigdose selbst zu öffnen und umzuverdrahten. Wenn du dort einen einzigen Fehler machst, kann das weitreichende Folgen haben. Im schlimmsten Fall steht der ganze Raum unter Spannung!

    Kommentar von Bastilein1337 ,

    ok vielen dank, ich schicke den Schalter jetzt zurück und mache den alten wieder dran

  • Wie muss ich einen Funkschalter fürs Lichtanschliessen?
    Antwort von 123Test321 ·

    ...wenn ich das richtig deute, lauten die Klemmenbezeichnungen (von links nach rechts IN zweimal OUT und N. Klartext, ganz links die Phase, dann zwei Klemmen zum Anschluß der Lampe(n), ganz rechts der Neutralleiter. Ohne den geht der offensichtlich nicht. Zweimal OUT heißt, der geht auch als Wechselschalter, aber eben nicht ohne Null...

  • Wie muss ich einen Funkschalter fürs Lichtanschliessen?
    Antwort von BadWolf27 ·

    Da steht doch IN und OUT. Du hast zwei Eingänge belegt. Das kann auch nicht funktionieren.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Bastilein1337 ,

    Ich hab doch nur 2 Kabel aus der Wand die bei dem alten Lichtschalter dran waren

    Kommentar von BadWolf27 ,

    Dann musst du einen Eingang und den daneben liegenden Ausgang belegen.

    Kommentar von RareDevil ,

    Ihm fehlt aber der N, den so ein Schalter benötigt. Ohne ein neues Kabel zum Schalter geht es nicht...

    Kommentar von 123Test321 ,

    ...gabs da keine Beschreibung dazu? Der Schalter braucht zur internen Stromversorgung offensichtlich den Nullleiter...

    Kommentar von BadWolf27 ,

    Wie kommst du darauf? Die Beschriftung ist doch eindeutig. Links und rechts sind Eingänge (mit "IN" beschriftet) in der Mitte liegen die Ausgänge (mit "OUT" beschriftet).

    Kommentar von heilaw ,

    Eingang heist L & N, Ausgang geschalteter L & N

    Kommentar von Warled ,

    Wenn der alte Schalter ein "mechanischer" war brauchst du auch nicht mehr

    Kommentar von Bastilein1337 ,

    Das hier ist die Anleitung die dabei war:

    https://imgur.com/CkCikkh

    und das hier war der alte Schalter, der war auch nur mit den zwei Kabeln angeschlossen die ich auch an den neuen dran gemacht habe.

    https://imgur.com/PXGr9K2

    das ist der Artikel:

    https://www.amazon.de/gp/product/B01HFWW6BG/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?i...

    in dem Leerrohr wo der alte Schalter drin war, ist noch ein rotes Kabel, das war aber auch nicht an dem alten angeschlossen

  • Renovierungsarbeitem im Haus : darf mann die Miete mindern?
    Antwort von heurekaforyou ·

    Beispiele für die Höhe von Mietminderungen bei Sanierungen

    Ausführliche Informationen findest du hier:

    https://www.fachanwalt.de/magazin/mietrecht/mietminderung-sanierung

    Fachanwalt.de-Tipp:

    Wer sich nicht sicher ist, um wie viel er die Miete für den jeweiligen Zeitraum herabsetzen kann, findet beim örtlichen Mieterschutzbund unter Umständen die nötige Beratung und Hilfe.

    Mein Tipp:

    • Unabhängig vom Grund einer Mietminderung, sollten Mieter diese unbedingt vorher durch Fachleute (Anwalt, Mieterverein) geprüft werden.
    • Zu wenig gezahlte Miete, sind zunächst einmal Mietschulden. Ist die Mietminderung nicht gerechtfertigt, droht unter Umständen sogar die fristlose Kündigung.
    • Durch den Mieterverein ist man auf der sicheren Seite und für weniger als 100,- EUR Jahresbeitrag lohnt sich sogar die Mitgliedschaft im Mieterverein.
    • Überlege dir nur einmal was ein Rechtsanwalt im Streitfall für 100,- EUR an Hilfe anbieten kann.

    VIEL ERFOLG!

  • Halten Fliesen mit Silikon?
    Hilfreichste Antwort von heurekaforyou ·

    Eine sachgerechte Instandsetzung ist das sicher nicht!

    Der erfahrener Handwerker hätte auf solche Arbeiten vorbereitet sein müssen.

    Schließlich wird er nicht jedes Mal das Glück haben, eine unauffällige Stelle unterm Waschbecken zu haben.

    Auf der anderen Seite hätte es auch Zeit und Geld gekostet, auf den Fliesenleger zu warten.

    Ich würde die Geschichte glaube ich davon abhängig machen, wie fair er bei der Rechnungsstellung war.

    Wurden hier die "Fliesenarbeiten" separat in Rechnung gestellt, kann der Auftraggeber eine entsprechende Leistung erwarten.

    War der Handwerker beim Rechnung-Schreiben ebenso kreativ und als Service nicht extra berechnet, ist die Sache in Ordnung - finde ich.

    Im Übrigen haften Handwerksbetrieben ganze 5 Jahre für die ausgeführten Gewerke.

    So wie du die Sache beschreibst, hat die Fliese sowieso keinen richtigen Halt, weil sie vermutlich auf das Stuck Rigips geklebt und beides zusammen irgendwie zum Halten gebraucht wurde.

    Macht aber nichts. Unterm Waschbecken ist eher nicht damit zu rechnen, dass die Fliese ständigem Wasser ausgesetzt ist - wie etwa in der Dusche.

    In Küchen, z.B. sind auf dieser Höhe nicht mal Fliesen, weil der Fliesenspiegel nicht so tief angelegt wurde.

    Ich denke, du brauchst dir keine Sorgen machen. Handwerker kennen ihre Tricks und machen so was auch nicht zum ersten mal.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Guitar1992 ,

    Danke, ich musste gar nichts bezahlen das hat alles der Vermieter übernommen

  • Halten Fliesen mit Silikon?
    Antwort von StereoTyp317 ·

    Wenn Du Mieter bist, brauchst Du Dich wegen der Langlebigkeit nicht sorgen. Wenn da mal was abfällt einfach dem Vermieter melden.

    Ich persönlich denke, dass man unterhalb des Waschbeckens durchaus so verfahren kann und es halten wird.

  • Halten Fliesen mit Silikon?
    Antwort von bl4ck9jl ·

    Eigentlich halten fliesen nicht lange mit silikon, du solltest sie am besten mit fliesenkleber fest machen , da der silikon irgendwann brüchig wird und es sich hinter der fliesen feuchtigkeit ansammeln kann und es schimmeln kann.

  • Renovierungsarbeitem im Haus : darf mann die Miete mindern?
    Antwort von etjna ·

    Ich schliesse mich meinen Vorrednern an, mit dem Hinweis, dass viele Vermieter ihre Häuser eher verkommen lassen um einen grösseren Gewinn zu erziehlen. Bei dem Wohnungsmangel zur Zeit haben diese Vermieter trotzdem keine Probleme Ihre Wohnungen zu vermieten. Deshalb glücklich sein , dass man einen Vermieter hat der darauf achtet , dass das Haus gewartet und renoviert wird ohne die Miete zu erhöhen.

  • Renovierungsarbeitem im Haus : darf mann die Miete mindern?
    Antwort von vanillaxoxo ·

    Hat dir meine erste Antwort nicht gefallen? Verstehe ich nicht.

    Aber gut, dann nochmal. Ein Haus muss instandgehalten werden, sei froh, dass deine Vermieter das tun!

    Die Handwerker arbeiten zu ganz normalen Arbeitszeiten, in Vollzeit, ist das nicht schön? Das tun einige Menschen und deren Arbeit ermöglichen anderen die Leistungen, die sie beziehen, man sollte wirklich froh über solche hart arbeitenden Menschen sein. Und nicht darüber motzen.

    Also, wenn Handwerker an normalen Wochentagen und zu normalen Arbeitszeiten im Haus sind, hast du das zu dulden, ob dir das gefällt oder nicht, da musst du durch. Verbringe doch mal Zeit außerhalb deiner Wohnung, dann hörst du die Handwerker nicht und du tankst Sonne usw. und die hebt die Laune ganz automatsich. Dann geht es dir sicher besser, garantiert.

    Alle 12 Antworten
    Kommentar von wildpark6 ,

    Bald gibts wieder "Stempelgeld"- Damit kann er dann wieder ins "gelobte Land" fahren um sich seine Dosis "Marihuana " zu erwerben..