PS - neue und gute Antworten

  • Fortnite FPS Laags normal auf der PS4 Pro?
    Antwort von JxxnMxxr ·

    Ist normal und müsste sich dann verbessern. Liegt bestimmt an deinen Ping. Wenn dein Ping durch Internet Probleme steigt dann kommt es zu Lags und Spielverzögerungen.

    LG Marc

    Kommentar von NicoPlayingLP ,

    ist es aber auch momentan bei der PS4 Pro normal das es (nur bei Fortnite) auch ab und zu ohne Internet Probleme einfach so Fps Drops gibt oder ist irgendwas mit meiner PS4 Pro?

    Kommentar von NerominoAngel ,

    Wenn es nur bei diesem Spiel so ist, warum denkst du das irgendwas mit deiner PS4 ist?

    Kommentar von NicoPlayingLP ,

    keine Ahnung. hast du auch die ps4 pro? Ist es bei dir auch manchmal so?

    Kommentar von NerominoAngel ,

    Ja, habe auch die PS4 Pro, allerdings zocke ich kein Fortnite mehr.

    Ich würde einfach mal das Spiel deinstallieren und wieder neu installieren.

  • Hubraum und PS
    Antwort von Tarek802 ·

    Ich spare euch mal die Unklarheiten bei dem Thema

    Ein Motor mit wenigem Hubraum und einer mit mehr bzw viel Hubraum, der kleiner Motor ist wie ein Kind das ein Sessel hebt, und der Große its wie ein reife Mann der den selben Sessel hebt.

    Das kind kann vielleicht den Sessel auch heben, dafür braucht mehr Kraft bzw Leistung, auf dauer ist das nicht gut, wird ständig schwitzen und ein rotes Gesicht haben.

    In wenigen Wörtern, und nach Erfahrung, rechnen Sie nach 6 jahren mit folgenden :

    1-Öl verlust durch die verschlissenenenKolbenringe, Zum tauschen benötigt der Motor volle Service

    2-Kurbelwelle bzw Nockenwelle schaden

    3-Kühlwasser Temperatur immer Hoch, über 100 c

    4- algemeine Dichtigkeits Probleme bei Zylinder kopfdichtung zbs

    Alle punkte sind mir Passiert, 1 jahr nach dem Service war die Kurbelwelle hin.

    Getauscht und nach 6 Monaten war Nockenwelle beschädigt.

    Und jetzt ist der Motor wiedet undicht

    Fg Tarek

  • Wie viel ps darf ich haben?
    Antwort von 2012jane ·

    PS sind aber nicht gleich PS, was die Beherrschung des Fahrzeugs betrifft.

    Hier kommt es auf das PS/Gewicht-Verhältnis des Fahrzeuges an. Nur weil du ein Fahrzeug mit 170 PS gefahren bist, bedeutet das nicht, dass du jedes Fahrzeug mit 170 PS+ vernünftig kontrollieren kannst.

  • Wie viel ps darf ich haben?
    Antwort von diePest ·

    Wer sagt denn das du das nicht darfst? Gibt es eine Klausel in einer Versicherung?

    Generell: egal!

    Alle 9 Antworten
    Kommentar von WhiteDead ,

    Mein vater meint immer noch das es laut Österreicherischen Gesetz erst ab 21 erlaubt ist

    Kommentar von diePest ,

    Österreich kenn ich mich nicht aus.. google spuckt bissl was zu aus.. es sollte wohl eingeführt werden, aber ist es offenbar nicht!?

  • Wie viel ps darf ich haben?
    Antwort von Antitroll1234 ·

    Du hast doch eine Fahrerlaubnis erworben, da hast Du gewiss auch gelernt was Du fahren darfst und es keine Einschränkungen bezgl. der Leistung bei einem PKW gibt.

    Alle 9 Antworten
    Kommentar von WhiteDead ,

    Ja das hab ih auch gelernt, die haben gesagt am anfang is besser ps niedriges kfz dann kann man sich steigern, ih habs gelernt mit 170ps und fahe 105ps nun und mein papa glaubt das es laut Österreicherischen Gesetz erst ab 21 erlaubt ist

  • Wie viel ps darf ich haben?
    Antwort von Munga01 ·

    Wie viel PS hat denn nun dein Auto? 105 oder 184?

    Leider gibt es beim Autoführerschein keine Begrenzung wie bei Motorrädern, obwohl das sehr sinnvoll wäre.

    Denn kein Anfänger beherrscht ein so PS-starkes Auto.

    Alle 9 Antworten
    Kommentar von WhiteDead ,

    Hab nun 105 ps will aber 184ps hab Autofahren gelernt mit 170ps

    Kommentar von Munga01 ,

    Trotzdem bist du ein Anfänger. Das solltest du nicht vergessen.

  • Was ist PS beim Auto?
    Antwort von Gaskutscher ·

    PS ist eine (veraltete) Angabe für Leistung.

    km/h ist die Angabe für Geschwindigkeit.

    Man kann - salopp gesagt - herauslesen das ein Fahrzeug mit hoher Leistung auch schnell fahren kann, aber es lässt sich nicht 1:1 umrechnen.

    Ich versuche den Zusammenhang mal leicht verständlich zu erklären:

    Damit ein Fahrzeug eine bestimmte Geschwindigkeit erreichen kann, muss Leistung investiert werden. Wie viel Leistung notwendig ist hängt von mehreren Faktoren ab (Gewicht, Rollwiderstand, Widerstand in der Mechanik, Luftwiderstand, etc.).

    Daher haben z.B. viele LKW-Zugmaschinen sehr viel Leistung, fahren aber trotzdem keine 500 km/h. ;)

    Jetzt wird es etwas komplizierter:

    Während bei niedrigen Geschwindigkeiten (und Fahren mit konstanter Geschwindigkeit ohne bergauf oder bergab fahren zu müssen) der Rollwiderstand für die erforderliche Leistung entscheidend ist, wird diese bei hohen Geschwindigkeiten überwiegend durch den Luftwiderstand bestimmt.

    Sprich: Je schneller man fährt, desto mehr Leistung muss man dem Luftwiderstand entgegensetzen. Anschauliches Beispiel: Eine Schrankwand von LKW-Zugmaschine braucht also schon mal mehr Leistung um 80 km/h zu fahren als ein flacher Sportwagen.

    Der Luftwiderstand ist proportional zum Geschwindigkeitsquadrat. Sprich: Je schneller man fährt, desto mehr Leistung braucht man um den Luftwiderstand entsprechend etwas entgegensetzen zu können. Und das im Quadrat (also nicht 1:1).

    Sprich: Ob viel oder wenig Leistung ist bei niedrigen Geschwindigkeiten relativ egal. Wichtig wird es dann, wenn man schnell fahren will. Dann ist aber auch die Form vom Fahrzeug mit entscheidend.

    Ich hoffe das war einigermaßen verständlich?

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Ninee1409 ,

    Ah okee. Danke

  • Was ist PS beim Auto?
    Antwort von Beamer97 ·

    Nein. Die Leistung sagt nichts über die Geschwindigkeit aus. Was aber nicht heißt, dass Leistung nicht wichtig ist für eine Höchstgeschwindigkeit. Doppelte Geschwindigkeit benötigt die achtfache Leistung. Die Leistung wäre also, wenn es nur um Geschwindigkeit geht einer der wichtigsten Faktoren.

    Dass der Mustang 460 PS hat, bedeutet einfach, dass er bei einer gewissen Drehzahl die 460 PS (oder 460/1.36=kW) maximal leistet. Der Wert ist also das Maximum.

    Die Leistung ist das Produkt aus Drehmoment und Drehzahl.

    Mit 450 oder 460 PS wird der Mustang höchstens 300 kmh laufen, sofern er nicht abgeregelt ist.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Vando ,

    Doppelte Geschwindigkeit benötigt die vierfache Leistung, nicht die achtfache.

    Die Formel für die Luftwiderstandskraft (FL) lautet

    https://www.homofaciens.de/bilder/formeln/airresistance_01.gif

    Luftwiderstandskraft = 1/2 * Dichte der Luft * Cw Wert * Fläche * Geschwindigkeit zum Quadrat.

    Kommentar von Beamer97 ,

    doppelte Geschwindigkeit benötigt die vierfache Kraft und die achtfache Leistung.

    Kommentar von Vando ,

    Leite mir das mal bitte her.

    Kommentar von Beamer97 ,

    guck dir deine Formel mal an. Das ist die Kraft, die man aufwenden muss um den Lufwiderstand zu überwinden. Eigentlich ist es ja die Luftwiderstandskraft. Zum rechnen können wir die aber so übernehmen.

    Die Leistung, die benötigt wird, kannst du dem Arbeitssatz entnehmen. Rechne einfach mal mit der Kraft mal die Geschwindigkeitsverdopplung und du hast die Leistung. Wie kannst du die 4-Fache Leistung haben, wenn schon die vierfache Kraft aufgewendet werden muss um gegen den Luftwiderstand anzukommen? und die geschwindigkeitsverdopplung ist noch garnicht berücksichtigt.

    Also bei einer Geschwindigkeitsverdopplung hast du den vierfachen Luftwiderstand.

    Leistung= F*v

    Wenn du jetzt die doppelte Geschwindigekeit einsetzt kommst du auf den Faktor acht.

    Kommentar von Vando ,

    Okay, das überzeugt mich.

  • Was ist PS beim Auto?
    Antwort von ICanCU97 ·

    Dass nennt man Pferdestärke. Dass hat nix mit der Geschwindigkeit zu tun. Ein Lastwagen hat im Normalfall mehr PS als ein Sportwagen. Genau gesagt sagt es, wie viele Pferde eine Maschine ersetzen kann. Hat was mit der Leistung zu tun, kommt auf Kg an und so weiter. Kann es selbst nicht genau erklären, aber dass ist das, was ich weiß. Bescheidenes Halbwissen eben.

  • Ps+ namen ändern ab wann?
    Antwort von OldLady09 ·

    Soll ab dieses Jahr möglich sein, bis jetzt steht aber noch nicht fest ab wann man es ändern kann. Ich persönlich rechne ab Sommer damit

  • Was ist der Unterschied zwischen PS und KW beim Auto?
    Antwort von Tellensohn ·

    Salue

    Man muss dazu sagen, das PS wurde in der Technik Ende der 1970er Jahre endgültig abgeschafft und durch das Kilowatt ersetzt. Schliesslich rechnen wir heute auch nicht mehr Unzen, Pfund und anderen alten Masseinheiten.

    Da aber die Angabe in PS einen 1.36 Mal höheren Wert als mit kW ergibt, geistert das PS immer noch in der Werbung und in Autojournalen herum.

    Geradezu absurd wird es dann, wenn man sogar Elektromotoren, bei denen immer mit KW gearbeitet wurde, auch noch auf "Pony-Stärken" umrechnet.

    Bei der Umstellung von kgm auf Nm ging's problemlos, denn da wird die Zahl rund 10 Mal grösser!

    Tellensohn 

    Alle 20 Antworten
    Kommentar von jloethe ,

    Nicht so ganz ... denn 100 Nm sind 10 Kgm. das kommt noch aus er Zeit als Drehmomentschlüssel eingeführt wurden die ersten waren einen Meter lang.

  • Was ist der Unterschied zwischen PS und KW beim Auto?
    Antwort von McLight82 ·

    Die Leistung des Aggregats wird immer in Kilowatt (kW) berechnet. Damit es für den Menschen verständlicher ist, kam dann die Umrechnung in Pferdestärken (PS) dazu. Welche glaube ich x 1,36 ist. Da bin ich mir jetzt aber nicht sicher.

    Alle 20 Antworten
    Kommentar von spelman ,

    Nein, nicht ganz... Die Einheit PS war früher da. James Watt hat diese selbst eingeführt, da er seine Erfindung, die Dampfmaschine, an Bergwerksbetreiber verkaufen wollte. Da brauchte er eine griffige Einheit, um ihnen zu zeigen, wie viele Pferde an den Pumpen sie einsparen können, wenn sie eine Dampfmaschine kaufen. Die Einheit Watt wurde später nach ihm benannt und gehört zum SI-Einheiten-System, das in Europa dankenswerterweise durchgehend verwendet wird und mit dem sich so schön rechnen läßt.

  • Was ist der Unterschied zwischen PS und KW beim Auto?
    Antwort von XMLGamer ·

    Ps sind die Pferde stärken und kw ist strom Stärke also welche Strom Spannung/der Motor bringen kann

    Alle 20 Antworten
    Kommentar von spelman ,

    Unsinn. KW ist die SI-Einheit der Leistung. Das kann elektrische, aber auch auch mechanische Leistung sein.

    Kommentar von XMLGamer ,

    Mein Vater ist Elektriker und mein Onkel Fahrzeug Mechaniker also ich weiß schon was ich da schreibe

    Kommentar von chevydresden ,

    Das ändert nichts daran, dass es Blödsinn ist.

    Kommentar von DasSchicksal131 ,

    Offensichtlich nicht. A (Ampere) ist die Einheit für die elektrische Stromstärke. Ein W (Watt) ist wie schon genannt wurde die elektrische oder mechanische Leistung.

    Woher ich das Wissen habe? Ich bin Auszubildender zum Elektroniker und kurz vor der Abschlussprüfung.

  • E-Motorrad ps oder nm?
    Antwort von dagobert68219 ·

    ja, das dürfte mit dem e-mopped machbar sein

    der akku ist allerdings sehr klein bei dem ding (3,2 kwh), das dürfte, bei 30km den berg hoch, ziemlich knapp werden, die zeros haben da werte bis zu 14,4 kwh
    die optimistisch angegebenen 110 km reichweite wirst du nur im schneckentempo oder auch garnicht schaffen - da braucht ja schon ein e-bike mehr

    bei meiner zero, stehen 144 nm - die 170 nm angabe erscheint mir etwas zu viel, das dürfte in der praxis schon weniger sein - von unten raus geht der elektriker aber sicher deutlich besser, als der verbrenner

    die e-moppeds sind meisst in der höchstgeschwindigkeit gedrosselt (reichweitenerhalt), dafür haben sie mehr drehmoment

    für meine zero, kann ich nur sagen, dass trotz nomineller 60 ps, diese ganz entspannt mit meiner 1000er mit 140 ps mithalten kann - zumindest bis 150km/h dann kommt die e-drosselung - die 1000er maschiert dann weiter bis knapp an die 280 km/h (fährt man aber so gut wie nie)