Nierenbeckenentzündung - neue und gute Antworten

  • Senkt Antibiotika das Fieber?
    Antwort von mssfldt ·

    Das Fieber wird vom Körper selber erzeugt, um Erreger (Bakterien oder Viren) zu bekämpfen. Es handelt sich bei Fieber um eine in Jahrmillionen herausgebildete Abwehrreaktion. Daher ist Fieber gut und wichtig. Überspitzt gesagt: wenn man Fieber senkt, verlängert man den Heilungsprozess.

    Wichtig ist allerdings, dass man in der fiebrigen Phase viel trinkt, denn es besteht die Gefahr der Dehydrierung (Austrocknung).

    Antibiotika wirken nicht auf oder gegen das Fieber, sondern gegen Bakterien. Sie bekämpfen die Oberfläche der Bakterien und sorgen dafür, dass diese sich nicht weiter ausbreiten können. Daher sollte man Antibiotika immer genau so einnehmen, wie vom Arzt verordnet. Wenn man das nicht tut, besteht die Gefahr, dass sich die Bakterien "an das Antibiotikum gewöhnen". Wenn sie das dann überleben, freigesetzt werden und andere befallen, sind sie gegen das Antibiotikum resistent (bzw. das könnte so sein).

    Das ist eine sehr große Gefahr, insbesondere in Krankenhäusern. (Antibiotika-Resistenz).

    Daher: wenn Antibiotika verschrieben, alles so machen, wie von Ärztin oder Arzt angeordnet.

    Was das Fieber betrifft: das ist zwar unangenehm, aber der Körper kann das in aller Regel ohne Probleme sehr exakt regulieren und genau die Körpertemperatur einstellen, die für die Bekämpfung der Eindringlinge optimal ist.

    Hier nach ein Artikel zum weiterlesen dazu: https://www.blutwert.net/fieber/

    Gute Genesung.

  • Blasenentzündung/Nierenschmerzen, bitte lesen?
    Antwort von Huflattich ·

    Ich würde mir den Tee der Goldrute besorgen, und ihn mit dem der Ringelblume (Blüten) mischen. Mit sprudelnd kochendem Wasser ansetzen 2 - max 3 Minuten ziehen lassen. Gegen die Blasenentzündung in Zukunft den Tee des kleinblütigen Weidenröschen (gleiche Zubereitung). Angocin (Tabletten aus Auszügen von der Brunnenkresse, Senf und Meerrettich - Ölen etc.) auch aus der Apotheke.

    Selbstverständlich zum Arzt zur Kontrolle . Die Notaufnahme ist eigentlich für Notfälle - wie der Name schon sagt .

    Gute Besserung

  • Blasenentzündung/Nierenschmerzen, bitte lesen?
    Antwort von FelixFoxx ·

    Da sollte mal ein Ultraschall der Nieren gemacht werden und eine Kultur des Urins ins Labor geschickt werden für ein Antibiogramm. Aber das kann auch morgen noch geschehen, in der Notaufnahme wird nämlich nur das Nötigste gemacht...Außerdem kann Paracetamol die Leber schädigen.

  • Starke Nierenbeckenentzündung?
    Antwort von Woropa ·

    Vielleicht waren bei dir die Schmerzen besonders stark oder das Fieber zu hoch und du musstest deshalb im Krankenhaus behandelt werden, Ich bin chronisch nierenkrank und hatte auch schon öfter eine Nierenbeckenentzündung. Ich kenne das eigentlich nur, dass man Antibiotika oral einnimmt aber nicht das man das intravenös bekommt. Diese intravenöse Einnehmen geht ja nur im Krankenhaus und nicht zu Hause.

    Du kannst viel trinken , z.B. Cranberrysaft. Das hilft ein bisschen gegen die Schmerzen. Wärme hilft da auch, z.B.ein heisses Bad oder eine Wärmflasche.

  • Starke Nierenbeckenentzündung?
    Antwort von horst201711 ·

    Wenn du bis zum Arzt-Termin nicht mehr warten kannst aber deutliche Schmerzen hast, dann würde ich die 116 117 wählen und nachfragen (ärztlicher Bereitschaftsdienst). Und wenn's ganz schlimm ist, natürlich die 112.

    Ich frag mal so direkt: Wieviel Ruhe hast du in deinem Leben? Ein angeschlagenes Nervenkostüm kann sich auch ziemlich negativ auf's Immunsystem auswirken!

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Tanjamed ,

    Ich sage mal so, beruflich mit 21 selbstständig jeden Tag ist was los aber seitdem gehe ich auch nicht mehr zum Sport oder sonst was. Mein Tag ist Arbeit, Arbeit planen und ordnen, privates (mit Freunden oder sonst was) seitdem bin ich auch nicht in einer Feier gewesen oder sonstiges bin eigentlich vorsichtiger geworden

    Kommentar von horst201711 ,

    Hm, ok, war nur ein Gedanke. Auf jeden Fall gute Besserung!

    Kommentar von Tanjamed ,

    Ich danke! Werde es über das Wochenende nötige anwenden sei es mit dem Bereitschaftsdienst!