Freundin - neue und gute Antworten

  • Freundin vergewaltigt oder bin ich betrogen worden?
    Antwort von GedankenGruetze ·

    Ist halt schon ne mega harte Story, wenn ich ehrlich bin. Ist sicherlich schwer da jetzt was zu sagen, zumal man ja nicht alle Umstände kennt.

    Sie hätte natürlich wissen sollen, dass es doof ist, einfach so mit nem Typen ne Stunde von ner Party zu verschwinden. Hätte ich an deiner Stelle auch unfair gefunden. Wenn sie jetzt wirklich vergewaltigt wurde, ist das natürlich ein Erlebnis, dessen Folgen man so nicht abschätzen kann. Ihr Verhalten danach würde ich jetzt deshalb nicht interpretieren als Schuldeingeständnis oder sonstiges.

    Dass es für dich schwer ist, kann ich aber mehr als nur gut nachvollziehen.

    Ich denke, du wirst nicht drum rum kommen das nochmal auf den Tisch zu bringen. Sowohl die Tatsache, was für Sachen dich stören und kränken, als auch die Vergewaltigungsgeschichte. Das Eine Gespräch ist für dich und wenn sie wirklich deine Freundin sein will, wird sie auch verstehen, dass du einfach Gesprächsbedarf hast. Das Gespräch über die Vergewaltigung für sie. Klar, wenn sie darüber nicht reden will, dann ist das ihre Sache, aber biete ihr wenigstens deine Unterstützung an, soweit das dein Zustand zulässt.

    Und danach wirst du für dich entscheiden müssen, ob du deiner Freundin genug vertraust und ob du mit der Situation weiter klar kommst. Da wäre es vllt auch wichtig darüber zu reden in Zukunft auch ein paar Regeln aus zu machen.

    Im Normalfall wäre ne Beziehung eben schon so gut, dass die Freundin eigentlich weiß, dass der Freund ihr vertraut und nicht glauben würde, was irgendein dahergelaufener Hampelmann erzählt und sie würde eigentlich auch wissen, dass es völlig banane ist mit einem Typen einfach ne Stunde von ner Party abzuhauen. Umgekehrt würde sie das bestimmt auch nicht wollen.

  • Freundin vergewaltigt oder bin ich betrogen worden?
    Antwort von derJuba007 ·

    Das ist natürlich eine schlimme Erfahrung. Die Situation ist auch etwas undurchsichtig und ich verstehe deine Verzweiflung.

    Eine Vergwealtigung sollte man eigentlich immer ernst nehmen und nicht als Lüge bezichtigen. Doch hier gibt es zahlreiche Unstimmigkeiten, jedenfalls nach deiner Erzählung.

    Erstmal ist eine Vergewaltigung fast auszuschließen, weil es danach klingt das sie es freiwillig gemacht hat. Er hat sie zwar erpresst, aber das ist ja eine Erpressung keine Vergewaltigung. Der Sex war im Prinzip "freiwillig". Sie hat sich dazu entschieden mit ihm zu schlafen, damit du nicht vom Kuss mitbekommst.

    Alleine das sie mit dem Bekannten spazieren geht ist merkwürdig. Wenn ich mit meiner Freundin unterwegs bin und sie ist alkoholisiert würde sie nicht freiwillig mit einem anderen Typen weg gehen und ich würde sie nicht gerne gehen lassen.

    Außerdem sagst du, was auch @brinn schon angemerkt hat. Das ihr später noch intim geworden seid. Das macht keinen Sinn. Eine vergewaltigte Frau hätte doch ein Trauma. Und die Polizei nicht einzuschalten wegen einem gerichtsverfahren ist auch unlogisch.

    Alles in einem solltest du noch mal mit ihr darüber reden. Und dabei solltest du auf jeden Fall die Punkte die ich genannt habe ansprechen. Guck was sie dazu zu sagen hat. Wenn sie dich betrogen hat fackel nicht lange rum und tu das was leider notwendig ist: mach schluss. Wenn es doch so aussieht als wäre sie vergewaltigt worden hilf ihr das durch zu stehen und bringt das auf jeden Fall zur Anzeige!

  • Freundin vergewaltigt oder bin ich betrogen worden?
    Antwort von Caila ·

    Ich zweifel an der Story , also das sie vergewaltigt wurde.

    Zum einen kamen sie zusammen wieder und das offenbar ja recht entspannt, und sie konnte noch mit dir streiten und abstreiten das da etwas gewesen wäre.

    Und später vögelt ihr noch miteinander.

    , Sie ist total entspannt, will nur wegen dem Gerichtsverfahren nicht zur Polizei ( Vergewaltigungsopfer zeigen meist aus Scham den Täter nicht an, und nicht weil sie kein Bock auf das Gerichtsverfahren haben)

    Sag ihr wenn sie lügt das sie damit jeden der wirklich Opfer einer Vergewaltigung wurde mit ihrer Geschichte verspottet. Und das wäre absolut widerlich.

    Ob du ihr glaubst musst du selbst wissen. Aber wenn du ihr nicht glaubst würde ich mich trennen. DU kennst sie länger und es zeigt das du ihr nicht vertrauen kannst. Ohne vertrauen keine Beziehung.

    Zumal es wie gesagt wirklich abartig ist wenn sie die Vergewaltigung erfunden hat.

  • Freundin vergewaltigt oder bin ich betrogen worden?
    Antwort von briin ·

    Ich kann mir schlecht vorstellen das eine vergewaltigte Frau 3 Stunden später jemanden ran lässt ... egal ob unter Alkoholkonsum oder nüchtern..

    Ob du nun mit ihr Schluss machst oder nicht, liegt an dir... kannst du mit dem Gedanken leben das sie dich eventuell betrogen / belogen hat und es ggf. Unter dem nächsten Alkoholkonsum wieder macht oder ist das für dich ein absolutes NoGo?

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von DerEchte4903 ,

    Danke für die Antwort ich bin echt verzweifelt :(

    Kommentar von briin ,

    Mach dir Gedanken über deine Gefühle, sprich mit ihr offen über das Geschehene und spreche auch offen aus, wenn du dir nicht sicher bist ob das alles so passiert ist wie sie erzählt.

    Kommentar von DerEchte4903 ,

    Hatte ich auch schon probiert aber sie weint dann gleich immer, das ich ihr nicht glaube und so und ich vertraue ihr eben auch aber wieso ist sie überhaupt mit gegangen wenn sie wusste was das für ein typ ist?

    Kommentar von DerEchte4903 ,

    Sie sagte mir eben auch, als ich sagte das wir zur Polizei müssen, das sie das nicht als Vergewaltigung gesehen hatte zuvor bzw. hatte sie nur im Kopf das sie mich sozusagen betrogen hatte und ich ihr erst die Augen geöffnet habe

    Kommentar von briin ,

    Das widerspricht sich jetzt.. erst ist nichts zwischen denen gelaufen, dann plötzlich wurde sie gedrängt und im Nachhinhein war es Vergewaltigung.... 🤔

    Kommentar von DerEchte4903 ,

    Ja also das ist ja länger her wo sie sagte da war nix (vor ein paar Monaten) und dann quetschte ich das aus ihr raus (und dabei habe ich ihr anscheinend erst die Augen geöffnet) Weil sie einfach davor nur im kopf hatte das sie mich szusagen betrogen hatte und sie hatte die vergewaltigung einfach nicht so vor Augen

    Kommentar von briin ,

    Hast du mal drüber nachgedacht das sie das mit der Vergewaltigung nur sagt weil du ihr das in den Mund gelegt hast, aus Angst das du sie verlässt, wenn sie dir die Wahrheit sagt?

    Kommentar von DerEchte4903 ,

    Naja das habe ich im Text vergessen zu erwähnen wir hatten die Polizei eben auch angerufen und sie hatte dem Polizisten das gleiche gesagt deswegen glaube ich ihr ja auch

    Kommentar von briin ,

    Hättest du ihr die Geschichte abgenommen wenn sie strikt gegen eine Anzeige gewesen wäre?

    Das ist alles etwas schwierig zu beurteilen wenn man keine der Beteiligten Personen kennt..

    Kommentar von DerEchte4903 ,

    Naja ich mein irgendwo glaube ich ihr eben schon, sie hätte mir auch einfach sagen können, als ich sie nochmal fragte das da wirklich nix war aber sie sagte mir es was wieder gegen ein Fremdgehen spricht

  • Freundin vergewaltigt oder bin ich betrogen worden?
    Antwort von DerEchte4903 ·

    Sie erzählte mir, das er ihre Hose runter gezogen hatte, und auch seine und dann von hinten sie mit dem Oberkörper runtergedrückt hatte (naja man kann sich dann denken was passiert ist) Sie sagte mir er hätte nur zwei - dreimal rein und raus und dann soll sie weg gegangen sein. Der Bekannte wollte aber das sie bei ihm fertig macht und sie musste dann mit der Hand fertig machen (Sie kann sich aber nicht mehr ganz genau erinnern). Als ich diese Geschichte vor einigen Tagen erfahren habe, ist für mich eine Welt zusammen gebrochen und ich konnte nichts essen, geschweige denn schlafen...Ich habe dann auch mit ihr geredet, man solle zur Polizei gehen und eine Anzeige erstatten, was sie aber nicht wollte wegen Gerichtsverfahren etc. also habe ich mit dem Bekannten gesprochen und er sagte, er hätte sie zu nichts gezwungen gehabt bzw. auch nicht erpresst. Ich glaube meiner Freundin eigentllich auch, jedoch sagt sie auch sie kann sich nicht mehr so gut daran erinnern, sagte aber auch das sie keinen Filmriss hat. Aber wieso dauerte es dann über 1h ich meine Hin- und Rückweg 10-20min wenn überhaupt und der Rest der Zeit??? Irgendwie traue ich dem frieden nicht ganz, sie sagte auch sie wollte mir nichts sagen, weil sie angst hatte das ich Schluss machen würde. Aber ich habe ihr gesagt gehabt, wenn sowas mal passieren sollte, das sie mir jede Kleinigkeit sofort sagt.Da sie mit ihm schoneinmal einen kleineren Vorfall in der 5-6 Klasse hatte, wo ich noch nicht mit ihr zusammen war (war auch der gleiche Bekannt) Also bin ich im doch Grunde betrogen worden oder sehe ich das Falsch?? Ich meine sie hat gewusst das der Typ so drauf ist und geht dann gleich mit ihm spazieren? Ich meine sie hätte einfach zur mir gehen können und mir das sagen können und va war sie mit mir auf der Party, da brauch sie nicht mit solchen Typen spazieren gehen... Oder bin doch ich daran Schuld? Ich meine ich habe sie gehen lassen (andererseits dachte ich auch sie gehen nur raus zu dem Tisch und nicht spazieren)Soll ich mit ihr Schluss machen? Bitte um Hilfe und Antwort vielen Dank bin echt verzweifelt!

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Wa114 ,

    Das ist eine sehr heikle Frage bzw. Fragen, die du da stellst und keiner kann dir dir beantworten außer deine Freundin.

    Wenn ich das richtig sehe, hat sich deine Freundin unter Erpressung zum Sex zwingen lassen. Das ist erstmal sowas wie eine Vergewaltigung ja. Jetzt scheinst du dir aber unsicher, vermutlich wegen der Reaktionen deiner Freundin, ob das ganze wirklich so passiert ist. Nun eine Vergewaltigung ist immer sehr schmerzhaft und traumatisch, eine Verdrängung ist nicht unüblich. Auch wenn deine Freundin nicht zur Polizei will, sollte sie eine Therapie in Überlegung ziehen.

    Ansosnten zu deiner Interpretation der Geschichte. Deiner Schilderung des Geschehens nach (wie zuverlässig ist diese Schilderung durch Alkokohleinfluss beeinflusst)? Hat sich deine Freundin kurz nach Vergewaltigung schon wieder total normal verhalten weswegen du Zweifel an der Geschichte hast. Außerdem ist meiner Meinung nach die Androhung 'ich erzähl deinem Freund ich hab dich geküsst wenn du nicht mit mir schläfst' etwas... Nun ja.... Also ist man in einer gesunden Beziehung hätte die Reaktion 'ja dann mach mal er vertraut mir und würde nicht wollen dass ich in so eine Situation gezwungen werde' gelautet. Das nur meine Meinung.

    Da müsstest du dich mit deiner Freundin zusammensetzen und Hilfe in Anspruch nehmen wie Therapien etc. Außerdem muss deine Freundin ernsthaft überlegen ob sie jemanden, der so gewissenslos sexuell nötigt, nicht belangen will, auch im Hinblick auf weitere Opfer.

    Kommentar von Glasdach ,

    Naja, was heißt denn, dass sie wusste, dass der Typ so drauf ist? Wenn da mal was in der fünften oder sechsten Klasse war, dann war er da 10 oder 11....was auch immer da war: scheinbar haben die beiden sich in der Zwischenzeit ja auch noch gesehen und da war dann nichts mehr....und man kann das Verhalten von fünft- oder sechstKlässlern nicht einfach mal so auf das Verhalten von 16, 17jährigen übertragen.

  • Frau braucht „Zeit für sich“. Was kann das bedeuten?
    Antwort von gforler ·

    Hallo Meers1504

    Deine Freundin kann auch mit einem Erlebniss kämpfen das sie vor deiner Zeit hatte.

    Vielleicht hat sie einen großen Verlust erlitten.

    Sage ihr daß du ihr beistehst, auch schweigend und Händchen haltend. Jedoch könntest du dir auch gut vorstellen etwas mehr aufgeklärt zu werden.

    Frage sie ob du etwas Hoffnung haben darfst...

    Die Entwicklung kann tatsächlich in verschiedene Richtungen gehen und du hast die Möglichkeit aufgeklärt zu sein.

    Versuche in der Art zu reden, das deine Freundin alle Optionen hat, außer mit dir nicht zu reden.

  • Frau braucht „Zeit für sich“. Was kann das bedeuten?
    Antwort von AmysAngel ·

    Wenn man verliebt ist, dann will man immer bei dem anderen sein und freut sich richtig auf die Treffen.

    Es scheint als sei die Verliebtheitsphase vorbei und ihre Gefühle würden weniger werden.

    Oder hast du ihr jede Sekunde geschrieben und ihr jeden Tag etwas unternommen? Wenn du nämlich zu anhänglich warst, dann kann ich es noch verstehen.

  • Penis Rasur?
    Antwort von Eiche05 ·

    Hast du mit 14 nichts besseres zu tun?

    Naja, egal, ich mit 18 rasiere sie mir, da es mir und den meisten Frauen so besser gefällt und lange Haare dort in meinem Fall jucken würden.

  • Es ist sehr komisch brauche meinungen?
    Antwort von 0volmatine ·

    Sorry aber ich find das unnormal unreif. Wenn sie dich liebt aber keine Beziehung will weil sie sich nicht bereit fühlt & dann auch noch sowas macht was du oben beschrieben hast, dann ist das in meinen Augen noch ein Kind. Hab ja keine Ahnung wie alt sie ist aber finde das alles seeeehr kindisch.. Würde es an deiner Stelle lieber lassen & mir jemanden suchen die reif genug für dich ist.

  • Frau braucht „Zeit für sich“. Was kann das bedeuten?
    Antwort von Stella8585 ·

    Sie will abschalten? Und dazu gehört für sie Abstand von dem Mann zu nehmen, mit dem sie eine Beziehung will, in den sie sich verliebt hat?

    Sorry, aber das stinkt gewaltig.

    Mach dir keine allzu großen Hoffnungen mehr und melde dich auf keinen Fall bei ihr.

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von Ronda1006 ,

    ...genau, soll er lassen...sie wird das später wieder machen...und wieder und wieder...das ist null Liebe oder Verliebtsein oder überhaupt wahres Interesse .... vll hat sie einen amderen im Kopf...pass lieber auf

  • Hey leute Ich (17) und Meine freundin (16) hatten beim geschlechtsverkehr einen unfall?
    Antwort von DiePilleDanach ·

    HalloObstacleTumblr,

    das Internet kann euch da nicht wirklich helfen. Egal, wo im Internet ihr „euren“ Eisprung berechnet.

    Denn der Körper deiner Freundin ist keine Maschine und wird durch verschiedene Dinge beeinflusst. Deshalb kann auch das Internet bzw. eine Zyklus-App nicht wissen, wann genau der der Eisprung stattfindet.

    Und wenn Spermien in den Körper deiner Freundin gelangt sind besteht ein Risiko. Auch dann, wenn du nicht gekommen bist. Denn auch der Lusttopfen kann Spermien enthalten. Zwar ist das Risiko hier geringer - aber du kannst es eben nicht ausschließen, siehe auch https://pille-danach.de/fragen/schwanger-durch-lusttropfen-ist-das-moeglich-2336...

    Daher ist es auch so wichtig nicht zu zögern und sich umgehend zu kümmern. Hier habt ihr alles richtig gemacht.

    Ich drücke euch feste die Daumen, dass alles gut ausgeht.

    Übrigens: viele erwarten nach der Pille Danach eine Blutung, zum Zeichen der Wirksamkeit. Dies ist aber nicht der Fall. Denn die Pille Danach verschiebt den Eisprung. Zwar sind auch sogenannte Zwischenblutungen als Nebenwirkung bekannt. Diese können - müssen aber nicht auftreten. Daher sagen sie auch nichts über die Wirksamkeit der Pille Danach aus. Info´s findest du auch hier: https://pille-danach.de/fragen/verschiebt-sich-die-menstruation-durch-die-pille-...

    Die richtige Blutung tritt nach der Einnahme dann ungefähr zum erwarteten Zeitpunkt auf.

    Viele Grüße an euch beide, Lisa vom Team der Pille Danach

  • Verrückte Aktion mit Freundin?
    Antwort von nichtsonett ·
    Hey ich und meine Freundin

    Der Esel nennt sich immer zuerst...

    Mach was ganz verrücktes und hör mit dem Online-SchXiss auf.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Mateundlisa ,

    Ich soll mit dem online Scheiss aufhören hahah du antwortest doch also machst du doch das gleiche

  • Penis Rasur?
    Antwort von ArtificialHuman ·

    Wenn du dich rasierst dann musst du aber damit leben, dass sich nach den ersten Rasuren gerne mal Haare verfangen und einwachsen und entzünden xD Die Haut gewöhnt sich erst mit der Zeit daran.

  • Penis Rasur?
    Antwort von maexchen1999 ·

    Ob Du Dich da rasierst, hängt ganz alleine von Dir selbst ab. Wenn es Dir gefällt und Du es tun möchtest, dann tu es, wenn nicht, dann lässt Du es. Ich persönlich wäre eher für Rasieren ... :)

  • Penis Rasur?
    Antwort von MrKratz ·

    Wenn du dich glatt wohler fühlst dann rasiere die Haare. Aber nur die dünnen Haare rasieren. Wenn du das dickere Haar schneidest, könnte es sehr weh tun. 😂

  • Penis Rasur?
    Antwort von Lysandra13 ·

    😂😂😂😂 Tschuldigung, aber ich stell mir das gerade bildlich vor...

    deine Freundin sitzt auf der Couch, du packst deinen penis aus und sagst... schau mal was ich hier habe

    Alle 12 Antworten
    Kommentar von Sina0608 ,

    😂😂