Fernbeziehung - neue und gute Antworten

  • Fuckboy ja nein, eure Meinung?
    Antwort von Scarryandy ·

    Ach vergess den Typ und gut ist's.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Lucky1003 ,

    Ja das schon, nur seit einer Woche denke ich wieder so daran

    Kommentar von Scarryandy ,

    Such dir what neues an Freund/ bekannte. Du machst dich mit der Zeit selbst kaputt. Denk dran Du lebst nur einmal und das Leben kann verdammt Kurz sein...ich weiß ist nicht immer einfach...aber ist das beste für dich.!

  • Fuckboy ja nein, eure Meinung?
    Antwort von Luardya ·

    Um das rauszufinden, würde ich mich an deiner Stelle nochmals mit ihm treffen, aber nicht wieder mit ihm schlafen.

    Lasse ihn zappeln.

    Nur dann findest du raus, ob er dich auch sonst mag.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Lucky1003 ,

    Also mir ihm schlafen werde ich sowieso nicht. Naja als we mich angeschrieben hat war es September. Ich weiß nicht ob ihn fragen soll. Ich bin sehr wahrscheinlich eh erst im Sommer dort, zumindest wenn ich Zeit habe

    Kommentar von Luardya ,

    Was hast du denn zu verlieren. Du kannst ihn ja fragen, ob sein Angebot noch steht.

    Kommentar von Lucky1003 ,

    Da hast du recht. Wenn dan schreib ich ihn ihn dann an wenn ich mal da bin. Ich will auch nicht mit ihm zusammen kommen, aber vielleicht herausfinden was das sollte

    Kommentar von Luardya ,

    Ich kann dich verstehen. Manchmal braucht man ein klärendes Gespräch, um abschliessen zu können und da hast du auch ein Recht drauf.

    Kommentar von Lucky1003 ,

    Ich hatte eingentlich schon damit abgeschlossen, aber so seit einer Woche muss ich wieder daran denken. Ich glaube das sie aber immer mal wieder die Frage stellt wieso er das gemacht hat

    Kommentar von Luardya ,

    Vielleicht hat er sich wirklich in fich verliebt und konnte nicht damit leben, dich dann so selten zu sehen. Vielleicht ist die Sachlage nicht so schlimm, wie du denkst.

    Kommentar von Lucky1003 ,

    Kann auch sein. Was ich noch vergessen habe zu sagen ist, dass als er mir diesen Text geschrieben hat noch gesagt das ich ein ganz tollen und nettes Mädchen bin und sich auch entschuldigt hat. Ich hatte ihn auch nach 2 Wochen oder so kurz angeschrieben was das sollte und ob er mich verarscht habe. Er meinte auf jeden Fall nein. Das war wieder so ein langer Text, aber ich weiß nicht mehr was er noch geschrieben hat und ich habe alles gelöscht

    Kommentar von Luardya ,

    Ja. Ich denke, wenn du ihm egal wärst, hätte er sich nach eurem letzten Mal nicht mehr gemeldet. Männer haben auch Gefühle :)

    Es war natürlich trotzdem nicht okay, was er abgezogen hat, denn er hat dich sehr verletzt. Aber wenn man weiss, dass das keine Absicht war, kann man vielleicht besser damit umgehen.

    Kommentar von Lucky1003 ,

    ja, aber er hat ja nur einmal geschrieben. Zu dem letzen Stimme ich dir zu ;)

    Kommentar von Luardya ,
    ja, aber er hat ja nur einmal geschrieben. 

    Vielleicht hat er gemerkt, dass er seine Chance bei dir verspielt hat. ;)

    Kommentar von Lucky1003 ,

    Ja vielleicht. Als er mich gefragt hat war ich vielleicht auch bisschen abweisend, aber habe trotzdem gesagt das wir uns treffen können, aber dann war ich doch nicht mehr da

  • Fernbeziehung Unsicherheit?
    Antwort von Shiftclick ·

    Ob Fernbeziehung oder nicht: er hat zweimal bekommen, was er wollte und nun sieht sein Verhalten aus, wie das von jemandem, der, nachdem er die Beute erlegt hat, den unbedingten Wunsch oder die Zielstrebigkeit verloren hat. Viel mehr als das Verhalten hast du nicht zum Beurteilen. Es wäre nicht besonders schlau, das Verhalten ganz und gar zu ignorieren, es kann aber natürlich auch ganz anders sein.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Evi008 ,

    Ja schwierig ich melde mich nun mal nicht...und werde sehen was kommt...muss es denn immer so sein wenn eine frau auch spass an sex hat dass es automatisch uninteressant wird für den mann?

    Kommentar von Evi008 ,

    Um es anders zu sagen...wenn dann die frau auch interesse zeigt...( damit meine ich kein klammern mit 100 nachrichten pro tag) der mann das interesse verliert?...ich hasse diese spielchen einfach...

    Kommentar von Shiftclick ,

    Männer, bei denen es so ist, wie ich angedeutet habe, machen das ja nicht unbedingt mit Absicht. Wenn sie eine interessante Frau kennenlernen, geraten sie in einen Modus, in dem sie alle Register ziehen. Sie bemerken nicht, dass sie 'in einen Modus geraten', sie haben nur Interesse nach mehr und noch mehr und noch mehr Nähe, Kontakt und Intimität. Wenn sie das bekommen haben, kann es sein, dass sie in einen anderen Modus geraten, in dem ihr Engagement mit deutlich gebremstem Schaum verläuft. Für eine betroffene Frau wirkt das natürlich wie Spielchen, es ist aber meistens nicht willentlich herbeigeführt, sondern man agiert einfach gemäß interner motivationaler Zustände. Natürlich darf man das moralisch verurteilen, und der betroffene Mann könnte sein Verhalten verantwortungsvoller gestalten, wenn es nicht das erste Mal ist, dass er in so eine Situation gerät. Eine Frau auf der anderen Seite könnte aus Schaden klug geworden sein und nicht blauäugig denken, dass eine tolle Nacht in einem Londoner Hotel der Beginn einer wundervollen Liebesgeschichte zu werden verspricht. Die Wahrscheinlichkeit, dass es so verläuft wie in Millionen anderer Fälle, ist wahrscheinlich höher. Wenn man d'accord damit ist, etwas Spaß haben zu wollen, ist es OK, sich darauf einzulassen, wenn man befürchten muss, dass man dann hinterher ein blutiges Näschen geholt hat, sollte man es vielleicht nicht so tun.

    Ob die 100 Nachrichten pro Tag daran Schuld sind, weiß ich nicht. Möglicherweise wird das lästig, wenn man gerade keinen Kopf dafür hat.

    Aber im vorliegenden Fall ist viel Spekulation dabei, deswegen würde ich eher dazu raten, ohne allzu große Illusionen gelassen abzuwarten, ob noch etwas kommt, und wenn ja, in welcher Häufigkeit oder mit welcher Intention.

    Kommentar von Evi008 ,

    Danke dir...ein punkt den du vielleicht missverstanden hast: ich habe ihm natürlich NICHT 100 nachrichten am tag geschickt da würde wohl jeder davonlaufen...irritiert hat mich sein verhalten beim 2.treffen da er mich zu sich nach hause " geholt" hat und erstmal der sex nicht im vordergrund stand. Wäre er nur für sex vorbeigekommen würde ich mir jetzt wohl nicht diese gedanken machen sondern es als das sehen was es ist. Aber ja, in den anderen pjnkten gebe ich dir recht. Man fühlt sich gut wenn man begehrt wird und wenn das nun nachlässt ist es wohl meistens ein grund zu grübeln...momentan weiss ich selbst nicht was ich will und werde wohl abwarten ohne aktiv zu werden.

    Kommentar von Shiftclick ,

    Du hast recht, das mit den 100 Nachrichten habe ich mißverstanden (falsch gelesen), dies stand aber auch nicht im Fokus meiner Ausführungen. Wir wissen nicht, wie es gelaufen wäre, wenn ihr nicht hunderte von Kilometern auseinander wohnen würdet, sondern nur ein paar. Auch da hätte es genauso laufen können. Wir wissen auch nicht, warum es an dem zweiten Abend nicht gleich zum Sex kam. Vielleicht war er tatsächlich erschöpft und müde, vielleicht hatte er erst kurz vorher (mit sich selber oder einer anderen...). Wir wissen auch nicht, warum er dich zu sich eingeladen hat. Wir beurteilen alles jetzt ausschließlich im Lichte seiner momentanen Schreibunlust. Man kann da zu viel hineininterpretieren, vielleicht geht es ganz anders weiter, wenn er wieder einen freien Kopf hat. Du würdest wahrscheinlich auch nicht so viel grübeln, wenn es dich nicht unerwarteterweise ein wenig erwischt hätte.

    Kommentar von Evi008 ,

    Danke,das ist wohl der fall...in dem moment wo nähe entsteht kommt halt meistens das herz dazu...das ist wohl der unterschied zwischen mann und frau...er hat mir ja auch gesagt dass er wenn er mit seinem sohn zusammen ist sich voll auf ihn konzentriert,und es nichts mit mir zu tun hat wenn er sich nicht meldet ,dito wenn er stress in der arbeit hat...er hat eine eigene firma und der brexit steht vor der türe...insofern werde ich es einfach mal so zur kenntnis nehmen...dennoch würde ich ihm gerne sagen dass ich an ihn denke etc und es wurmt mich dass ich es nicht machen" darf" um nicht in die klettenfalle zu tappen...

    Kommentar von Shiftclick ,

    Dass ein Mann nur dann schreiben mag, wenn er gerade den Kopf frei hat, kann ich nachvollziehen. Frauen scheinen oft mit Leichtigkeit ein paar Buchstaben tippseln zu können, die dann auch noch nett und liebenswürdig wirken. Wenn ich anfange, aus Pflicht zu schreiben, scheint man das schnell zu merken, und dann erzielt man das Gegenteil von dem, was man wollte...

    Kommentar von Evi008 ,

    Deine aussage diesbezüglich erleichtert mich gerade sehr... das kommunikationsverhalten ist tatsächlich verschieden m/f ich habe schon oft darüber nachgedacht " man kann doch nebenbei...,ich mach das doch auch ...etc.." aber tatsächlich ist es in meinem fall so,dass wenn er stress hat mir trotzdem antwortet aber eben knapp ...wenn er entspannt ist kommen dann eher die längeren zeilen. Ich hoffe er weiss es zu schätzen wenn ich ihm den raum gebe und die zeit mit seinem sohn nicht " störe"

  • Fernbeziehung Unsicherheit?
    Antwort von RoseCampbell ·

    Puhh, die fiesen Fernebziehungen :/

    Das ist meistens sehr knifflig, da es jedem anders dabei ergeht.

    Ehrlich gesagt kann ich dazu nicht viel sagen, außer abwarten.

    Wenn du merkst, dass du in zwischen auf jemand anderen stehst oder Gefühle hast, dann wird das wohl nichts und wenn du merkst, dass es dir auch irgendwie zu stressig wird und es dir dabei nicht gut geht, würde ich schweren herzens loslassen.

    Wenn du dafür aber bereit bist und nur ihn willst, ja sogar für ihn kämfen würdest, dann würde ich jetzt einfach nur Abwarten und schauen, wie sich das Ganze entwickelt.

    Letzendlich ist es immer unser Bauch oder unser Herz, das die Entscheidungen am besten trifft und auch hierbei, musst du einfach darauf verlassen und das tun, was du in deiner Zukunft siehst.

  • Mit Freund (Fernbeziehung) im Hotel übernachten?
    Antwort von Liimoo ·

    Hallo :)

    Ich kann dich da total verstehen!
    Ich war auch 16 als ich mit meinem Freund, damals 20, zusammenkam. Wir kannten uns zwar schon zwei Jahre zuvor, jedoch war er mein erster fester Freund, weshalb ich ziemlich vorsichtig war anfangs. Nun ja jetzt würde ich sagen, ich war damals noch eher verklemmt und schüchtern. Und meine drei Brüder machten die Situation auch nicht leichter.
    Also traf ich mich anfangs eher bei ihm. Als ich dann gemerkt habe, dass es für mich ernster wird und ich gerne meinen Eltern davon erzählen würde, ich hatte immer noch total Schiss, habe ich es dann getan. Logischerweise haben Sie sich nicht aufgeregt und sich für mich gefreut. Dieses Jahr werde ich 23 Jahre und bin mit ihm (noch 26) noch immer zusammen!

    Wie du siehst, habe ich es auch überlebt! Ich würde es an deiner Stelle deinen Eltern erzählen. Vielleicht ärgern Sie sich etwas, dass du ihnen die letzten Male verschwiegen hast, aber sie waren auch einmal jung gewesen. Trau dich!

  • Mit Freund (Fernbeziehung) im Hotel übernachten?
    Antwort von Turbomann ·

    Findest du das gut, dass du deine Eltern anlügst? Du verlangst dass sie dir Vertrauen entgegenbringen und wärst enttäuscht, wenn sie dich anlügen.

    Lügen fliegen immer früher oder später auf und was, gesetzt den Fall dir passiert was unterwegs, dann wissen deine Eltern nicht mal wo du bist.

    Du hast doch auch keine Angst wenn du deinen Eltern irgendeine Geschichte auftischt.

    Wenn irgendwas bei euch zuhause sein sollte, ein kurzer Anruf bei deiner Freundin und schon fliegst du auf, auch wenn es letztes Mal gut gegangen ist.

    Dein Freund scheint nicht sehr verantwortungsvoll zu sein, wenn er damit einverstanden ist, wenn du deine Eltern anlügen musst.

    Ich bin recht reif für mein Alter

    dann solltest du auch in der Lage sein, mit deinen Eltern darüber zu reden, du bist ja keine 12 Jahre mehr alt und irgenwann sehen auch deine Eltern, dass du kein kleines Kind mehr bist.

    Warum stellst du ihn nicht deinen Eltern vor, wenn du so reif bist (nicht nur körperlich), was hindert dich daran, ihn deinen Eltern zu zeigen?

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Nessi3232 ,

    Ich habe Angst vor den Reaktionen meiner Eltern. Erstens wegen dem Altersunterschied und zweitens, weil es eine Fernbeziehung ist. Bin mir sicher, dass sie etwas dagegen haben werden... Ja ich weiß, früher oder später muss ich es ihnen sagen, aber ich möchte gerne noch etwas warten. Außerdem hat sich dieses Jahr meine Leistung in der Schule verschlechtert, weil mein Kopf sich gefühlt nur noch um ihn dreht. Für meine Eltern ist die plötzliche Verschlechterung unerklärlich und ich habe Angst, dass sie die Schuld auf meinen Freund schieben werden und ihn somit nicht mögen.

    Kommentar von Turbomann ,

    Dann solltest du erst Recht mit deinen Eltern reden und wenn du ihnen erklärtst, dass dir ständig dein "Freund" im Kopf herumspuckt, dann werden sie das sicher verstehen, sie waren auch mal jung.

    Nur wenn du mit ihnen redest, werdet ihr zusammen eine Lösung finden und bevor sie deinen Freund noch gar nicht kennen, werden sie ihm sicher nicht die Schuld geben.

    An deinen schlechteren Leistungen in der Schule das liegt nur an dir, weil du deinen Kopf wo anders hast und da kannst du auch was tun.

    Vielleicht bist du überrascht, dass deine Eltern gar nicht so schlimm reagieren, wenn du ihnen die Wahrheit sagst.

    Wenn du es jetzt machst, dann hast du es hinter dir, hinausschieben macht das Gespräch nicht einfacher.

  • Mit Freund (Fernbeziehung) im Hotel übernachten?
    Antwort von meinefragenat ·

    Ich würd es deine Eltern sagen. Das es dir leid tut das du sie angelogen hast Blabla..
    /Ich muss euch was sagen, ich war gar nciht bei einer Freundin. Es tut mir echt total leid das ich eich angelogen haben, ich hatte Angst das ihr mir das verbietet aber ich habe einen Freund. Er ist ein paar Jahre älter als ich, wir haben uns übers Internet kennengelernt und uns 2 mal im Hotel getroffen. Jetzt wollten wir uns wieder treffen aber ich wollte euch nciht wieder anlügen. Mir ist es wichtig das ihr euch mit ihm versteht aber ich habe Angst das ihr es mir verbietet weil er älter ist als ich. Ich dachte mir wir könnten ja mal gemeinsam essen gehen, zu viert, dann könnt ihr ihn kennenlernen!/
    auch wenn es dir nicht leid tut, das stimmt sie milder falls sie recht leicht ausrasten. Natürlich sind sie erstmal misstrauisch, sie machen sie halt sorgen das dich der Typ ausnutzt what ever. Geht doch mal zu 4 essen und wenn dein Freund einen guten Eindruck macht und ihr ein glückliches Paar abgiebt werden deine Eltern wohl nichts dagegen haben. Viel Glück ( sowohl mit den Eltern als auch mit seinem Freund :)

  • Mit Freund (Fernbeziehung) im Hotel übernachten?
    Antwort von Stellwerk ·

    "Ich bin recht reif für mein Alter und habe auch viele ältere Freunde mit denen ich gut klar komme."

    Dann spricht ja nichts dagegen, dass Du ihn nach Hause einlädst, Deinen Eltern Deinen Freund vorstellst und er bei Dir übernachtet.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von Wolfjump ,

    Ja stimmt stellwerk voll und ganz zu! :) Irgendwann musst du es eh deinen Eltern beibringen, also warum nicht jetzt?

    Kommentar von Nessi3232 ,

    Ich will mir damit noch ein bisschen Zeit lassen...

    Kommentar von Stellwerk ,

    Und lieber riskieren, dass Deine Lüge auffliegt und sie Dir evt. den Umgang aus Wut verbieten? Dann doch lieber reinen Wein.

  • Die Mutter meines Freundes mag mich nicht was tun?
    Antwort von AmysAngel ·

    Ich denke nicht das du etwas falsch gemacht hast.

    Ich denke sie ist vermutlich recht sozial und plaudert gerne viel. Daher ist sie es nicht gewohnt, dass eine andere recht wortkarg ist. Sie sieht das negativ. Kann aber auch sein, dass sie keine gut genug für ihren Sohn findet.

    Ich erzähle dir mal eine ähnliche Geschichte. Von einer Bekannten der Sohn hatte eine Ex. Diese war recht schüchtern und ebenso wortkarg. Als diese es mit ihm beendete, konnte die Mutter endlich darüber lästern wie zurückhaltend sie war. Ihr Sohn fand darauf eine Neue. Diese redete viel und war so offen, dass sie sich schon beim zweiten Treffen bei ihm so benahm, als wäre sie bei ihm zu Hause. Die Mutter schwärmte von ihr wie von keiner sonst davor. Letztendlich ging diese dem Sohn aber fremd. Da hatte sich die Mutter anscheinend sehr in ihr getäuscht und wünschte sich seine Ex zurück.

    Auch seine Mutter sieht dich als negativ an. Vll lästert sie einfach nur gerne. Ich denke kaum das du etwas machen kannst um ihre Meinung zu ändern. Kann sein das sie dann nur lästert das du versuchst dich bei ihr einzuschleimen. Solange dein Freund zu dir steht ist doch alles super :)

  • Die Mutter meines Freundes mag mich nicht was tun?
    Antwort von kaufi ·

    Was denkst du wie viele "Schwiegereltern" mich nicht mochten bzw verflucht haben ? Sehr viele !!! Es muss dir aber egal sein, denn du bist mit deinem Freund zusammen und nicht mit denen. Also lass es einfach an dir ab prallen.....besonders da es scheinheilig hinter deinem Rücken getratscht wurde.

    Alternativ kannst du sie auch direkt drauf ansprechen und ihr sagen, das man mit dir reden kann und deinen guten Charakter ihr etwas näher bringen. ich denke allerdings, das wenn sie jetzt schon hinter einem Rücken lästert, SIE diejenige ist, welche keinen Charakter hat und wahrscheinlich Eine der Sorte ist, die das Lästern braucht......also unverbesserlich.

    Wie gesagt, gib nichts drauf und erfreue dich an deinen Freund !!! Lästernde Schwiegereltern müssen dir egal sein.

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von ManuViernheim ,
    Was denkst du wie viele "Schwiegereltern" mich nicht mochten bzw verflucht haben ?

    Vielleicht wegen Deiner Bifi Fahne?^^ ^^

    Kommentar von kaufi ,

    Neeeee, ich hab noch nie ein Kopftuch voll gerülpst :-D

  • Die Mutter meines Freundes mag mich nicht was tun?
    Antwort von eggenberg1 ·

    wir können dir nich thelfen, weil wir die gesamte situation nicht beurteilen können , da nicht anwesend.. also nimm deinen mut zusammen udn frag die mutter,wie sie das alles gemeint hat viel mit iunterstützung deines freundes-- aber letzlich denke ich hätter ihr kein so gutes verhältnis, wenn sie dich nicht mögen würde ..viel denkt sie manchmal anders über sachen ,als sie es dir sagt aber doch nur um dir nicht zu nahe zu treten .

  • Ich M17 frage ob meine Eltern meine Freundin verbieten können?
    Antwort von Turbomann ·

    Gibt es Unterschiede zwischen 1km und 30km?

    Du bist echt 17 Jahre alt, dann rechne dir mal den Unterschied aus.

    Kennen deine Eltern überhaupt deine Freundin bereits persönlich oder kommt ihre Meinung nur daher, weil deine Freundin bereits alleine wohnt?

    Eltern können viel tun oder auch nicht, so lange du noch zuhause wohnst.

    Rede mit deinen mit deinen Eltern, höre dir in Ruhe ihre Meinung an und dann denke darüber nach, liegen sie wirklich falsch damit oder könnte doch ein Stück Wahrheit in ihren Argumenten liegen.

    Wenn sie trotzdem nicht einrenken, dann lade deine Freundin zu dir ein, dann könnt ihr euch auch sehen.

  • Ich M17 frage ob meine Eltern meine Freundin verbieten können?
    Antwort von ChristianKlaus ·

    Wenn Du kurz vor dem 18.Geburtstag bist, haben Deine Eltern zwar noch ein "Mitsprachrecht" über Dich, kannst aber schon in vielen Dingen selbstständig entscheiden. Aber warum haben Deine Eltern etwas gegen Deine Freundin? Die Entfernung allein kann es ja nicht sein.

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von tomlemn ,

    Sie waren 7 Tage im Urlaub. In der zeit war ich 4 von 5 tagen krank und hab mir einen Krankenschein geholt. hab ich ihnen nicht gesagt da sich meine Mutter nur sinnlose sorgen macht und ich ihr den Urlaub nicht verderben wollte. Nun geben sie meiner freundin die Schuld dafür dass sie mich dazu angestiftet hat obwohl ich ja wirklich krank war.

  • Ich M17 frage ob meine Eltern meine Freundin verbieten können?
    Antwort von ZuumZuum ·

    Bis zu deinem 18. Geburtstag haben deine Eltern ein Aufenthaltsbestimmungsrecht. Ergo können sie dir sehr wohl verbieten zu deiner vermeintlichen Freundin zu fahren. Sei mal ehrlich zu dir selber, Du bist 17, deine Pubertätshormone sind womöglich noch in voller Blüte, und die Braut sucht nur einen....ja einen Stecher...solche Mädchen findest Du an jeder Ecke, sogar in direkter Nachbarschaft. Ich bin der Meinung, sie nutzt das sogar aus, das Du nicht einfach mal eben innerhalb von 5 Minuten vor ihrer Türe stehen kannst.

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von Darkmalvet ,

    Kennst du das Gerichtsurteil zu der Beziehung einer 14 Jährige zu ihrem 47 Jährigen Onkel:

    https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/gericht-erlaubte-beziehung-josep...

    Wenn selbst so etwas gerichtlich durchsetzbar ist wird es bei einem fast Volljährigen und seiner nur 2 Jahre älteren Freundin erst recht klappen.

    Kommentar von ZuumZuum ,

    Kann ich nicht drauf zugreifen, mein Adblocker glühte gerade rot auf beim Versuch das zu öffenen.

    Gerichtsurteile entstehen immer aus individuellen Fällen und können keinesfalls verallgemeinert werden, es sei denn es handelt sich um Urteile, die der Rechtsfindung oder Gesetzgebung dienen.

    Kommentar von Darkmalvet ,

    Das ist natürlich klar hier sollte man jedoch das Verhältnis, dessen was da erlaubt wurde im Vergleich zu dem, was Gegenstand dieser Frage ist betrachten.

    Eine Beziehung U16 mit einer erwachsenen Person mittleren Alters ist definitiv um ein vielfaches kritischer als die Beziehung zweier beinahe Gleichaltriger.

    Man muss sich natürlich erst einmal trauen sich gegen die Eltern zu wehren.

    Kommentar von ZuumZuum ,

    Ich schreibe es noch einmal, das war ein Individualurteil geschuldet den individuellen Umständen, die mit Sicherheit nicht komplett in der Presse wiedergegeben wurden, da sonst der Sensationseffekt verpufft wäre.

    Kommentar von Darkmalvet ,

    Es war trotzdem ein Urteil wo einer im Vergleich zum FS noch einmal 3 Jahre weniger reifen Jugendlichen eine Beziehung erlaubt wurde die im Vergleich zu hiesigen eine erheblich höhere Brisanz aufweist.

    Streng genommen dürfen Eltern ab 14 Jahren keine Beziehung mehr direkt verbieten bzw bei einer Beziehung zu einer volljährigen Person nur wenn sie eine Kindeswohlgefährdung nachweisen können (z.b. ein Partner aus einem einschlägigen Milieu).

    So wie die Frage formuliert ist scheinen die Eltern das auch zu wissen und versuchen nun stattdessen das Aufenthaltsbestimmungsrecht für ihre Zwecke auszunutzen.

    Die Chancen, dass er gegen seine Eltern recht bekommen würde dürften nicht allzu schlecht stehen. Zumindest nach dem betrachtet was in der Frage steht.

  • Ich M17 frage ob meine Eltern meine Freundin verbieten können?
    Antwort von tativivo ·

    du bist erst 17, theoretisch können sie es dir verbieten da du noch nicht volljährig!! aber ich würde mir an deiner stelle gedanken darüber machen warum deine eltern dir verbieten zu ihr zu fahren: schlechter umgang warum? nimmt sie drogen? trinkt sie regelmässig? ist sie arbeitslos und macht nur unfug? ich konnte dass in deinem alter auch nie verstehen warum meine eltern mir oft den umgang mit bestimmten personen verboten haben, jetzt als mama ja versteh ich dass😁

    lade sie zu dir nach hause ein damit deine eltern sie kennenlernen können. nach ein paar treffen ändert sich vielleicht ihre meinung. sie machen sich einfach nur sorgen um dich , dass ist ganz normal

    lg

  • Ich M17 frage ob meine Eltern meine Freundin verbieten können?
    Antwort von ErsterSchnee ·

    Ja, können und dürfen sie.

    Was macht die denn beruflich? Vielleicht kannst du deine Eltern ja damit überzeugen?

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von dandy100 ,

    Als ob man sich mit 17 vebieten lassen würde, mal 30 Km in die nächste Stadt zu fahren, das ist ja lächerlich.

    Kommentar von ErsterSchnee ,

    Es geht nicht darum, ob man sich das verbieten lassen WÜRDE, es geht darum, ob die Eltern das verbieten DÜRFEN...

    Kommentar von dandy100 ,

    Man kan einem 17 jährigen nicht verbieten, sich frei zu bewegen, das ist doch Unsinn! In welchem Gesetz soll das denn stehen? Das Aufenthaltsbestimungsrecht hat nichts damit zu tun, dass ein fast Erwachsener selbstverständlich auch alleine entscheiden darf, wen er mal besucht

    Kommentar von Darkmalvet ,

    Es gibt ein Gerichtsurteil zu der Beziehung einer 14 Jährige zu ihrem 47 Jährigen Onkel:

    https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/gericht-erlaubte-beziehung-josep...

    Wenn selbst so etwas gerichtlich durchsetzbar ist wird es bei einem fast Volljährigen und seiner nur 2 Jahre älteren Freundin erst recht klappen.

  • Ich M17 frage ob meine Eltern meine Freundin verbieten können?
    Antwort von Asker2007 ·

    Warte einfach noch bis du 18 bist (oder mach es bis dahin nicht ganz so offensichtlich) denn mit 18 können sie es dir sicherlich nicht mehr verbieten.

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von SecretSecretary ,

    Aber ihn rausschmeissen, wenn er nicht das macht was sie sagen. Es macht durchaus Sinn auch mit 18 noch auf die Eltern zu hören, wenn man finanziell von ihnen abhängig ist.

    Kommentar von Shiranam ,

    Wenn sie ihn mit 18 rausschmeißen, sind sie ihm gegenüber trotzdem unterhaltspflichtig, wenn er noch keine abgeschlossene Ausbildung hat.

    Kommentar von SecretSecretary ,

    Ja, das ist mir schon klar. Aber davon zu leben muss man auch erst mal schaffen. Da ist es einfacher auf die Eltern zu hören und dafür ein schönes Leben zu haben.

    Kommentar von tativivo ,

    es macht auch sinn mit 20 oder 30 noch auf de eltern zu hören, oder auf dass was sie sagen hnd darüber nachdenken!! nicht verbieten lassen nein, aber eltern bringen viel lebenserfahrung mit und auch ich oft mit fast 30 denke ich mir. hätte ich doch blos auf meine eltern gehört sie hatten recht..

    Kommentar von Asker2007 ,

    Das steht ja nicht dran wenn er finanziell selbst auf den Beinen steht ist alles in Ordnung

    Kommentar von dandy100 ,

    Als ob man sich mit 17 vebieten lassen würde, mal 30 Km in die nächste Stadt zu fahren, das ist ja lächerlich.

  • Ich M17 frage ob meine Eltern meine Freundin verbieten können?
    Antwort von Knomle ·

    Sie haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht bis du 18 Jahre alt bist und es keine andere Regelungen mit dem Jugendamt gibt.

    Alle 10 Antworten
    Kommentar von dandy100 ,

    Als ob man sich mit 17 vebieten lassen würde, mal 30 Km in die nächste Stadt zu fahren, das ist ja lächerlich!

    Kommentar von Knomle ,

    Es ging um die Frage ob sie es dürfen, nicht ob sie dazu in der Lage sind

    Kommentar von dandy100 ,

    Nein, das dürfen sie nicht! Das Aufenthaltsbestimmungsrecht verbietet nicht, dass ein fast Erwachsener sich selbstverständlich frei bewegen darf und auch alleine in die nächste Stadt kann und dort jemanden besuchen darf, wen er will!

    Kommentar von Knomle ,

    doch, genau das tut es

  • Zu schnell...er führt eine fernbeziehung?
    Antwort von JustShanks ·

    Mach einfach das gleiche wie vorher. Bleib unverkrampft und locker.
    Was ändert sich denn? Er trifft Entscheidungen in seinem Leben, die ja kaum etwas mit dir zu tun haben. Er hat ja von sich aus keine Lust und kein Interesse mehr an einer Fernbeziehung und beendet diese von sich aus. Er sagte ja selbst zu dir, dass du nicht der Angelpunkt des Ganzen bist.
    Sobald er die Fernbeziehung beendet hat, würde ich an deiner Stelle exakt so weiter machen wie vorher. Einfach locker und flockig die Sache angehen. Sich nicht so viele Gedanken machen und es langsam angehen. Wenn es dann nicht funkt und nicht klappt, ist es ja nicht deine Schuld - Dann sollte es halt nicht sein und dann brauchst du dir auch keine Vorwürfe machen oder negative Gedanken.
    Schmeiß einfach diese ernsten und negativen Gedanken über Bord und bleib wie du bist.

  • Zu schnell...er führt eine fernbeziehung?
    Antwort von 2AlexH2 ·

    Scheint ja alles gut zu laufen, er macht alles richtig.

    Aber das setzt dich unter Druck. Es ist oft so, dass der eine schneller Gefühle entwickelt wie der andere.

    Lass das mit seiner Ex beiseite, das hat nichts mit dir zu tun. Vergiss es einfach. Etwas Distanz kann helfen und dann nehmt ganz unverbindlich eine kollegiale Beziehung auf. Nur weil er sich trennt heisst das ja nicht du bist die Richtige für ihn.

  • Zu schnell...er führt eine fernbeziehung?
    Antwort von Tripper ·

    Er sagt doch selbst, das die Beendigung der Beziehung, schon ein Thema bei den Beiden war, bevor er dich kennen gelernt hat. Du bist also nicht der Grund dafür, das er die Beziehung beendet.

    Und das er sich so schnell in dich verguckt hat, ist ganz allein seine Sache. Du bist jetzt nicht auf einmal in der Situation, dass du dich genauso schnell drauf einlassen musst.

    Geh das ganze auf deine Weise und dein Tempo an und wenn er zu sehr ran geht, dann besprich das mit ihm.

  • Persönliche Post aus dem Ausland an Packstation schicken lassen?
    Antwort von Leylakind ·

    Anonym und Packstation geht nicht, da du dich erst bei der Packstation DHL mit deinem Ausweis anmelden musst , das geht auch erst ab 18..

    Du kannst es Postlagernd an die Postfiliale schicken lassen.

    Kommentar von warum94 ,

    Danke für die Antwort! Funktioniert "postlagernd" dann auch für Warensendungen oder Pakete?

  • Freundin ist in letzter Zeit sehr aggressiv?
    Antwort von federikata ·

    Viele Mädchen haben hormonell bedingte Stimmungsschwankungen, aber alles muss man sich deshalb auch nicht sagen und gefallen lassen als Freund. Man kann als Frau nicht für alles immer die Periode als Ausrede benutzen.

    Du scheinst ein netter junger Mann zu sein, lass dich nicht zu oft von ihr verletzen. Achte auf dich. Du hast auch ein nettes Mädchen verdient.

  • Freundin ist in letzter Zeit sehr aggressiv?
    Antwort von Monobraue1330 ·

    Oh man du armer. Vielleicht solltest du mit ihr reden,wenn ihre Periode vorbei ist, dann ist man als Frau eher glücklich und entspannter.

    So geht das ja nicht, dass sie so gemein zu dir ist und deine Gefühle verletzt

    Du bist ja kein Roboter. Sie sollte genauso einfühlsam zu dir sein,wie du zu ihr bist.

    Ich hoffe ihr könnt das klären und dass sie sich für dich etwas anstrengt oder einfach Abstand nimmt, wenn sie ihre Laune nicht unter Kontrolle hat.

    Bin selber sehr leicht gereizt und so, wenn ich meine tage habe. Aber da versuche ich trotzdem den anderen zu warnen, damit er oder sie nicht verletzt sind oder es nicht ernst nehmen, wenn mir mal etwas ausrutscht.

  • Freundin ist in letzter Zeit sehr aggressiv?
    Antwort von Anonymlelek ·

    Die meisten Mädchen haben starke Stimmungsschwankungen wärend ihrer Periode, da kann mal schon mal sehr zickig werden. Sei einfach sehr einfühlsam und fühl dich in sie rein, immerhin hat sie es bestimmt grad nicht leicht. Mach dir keine Sorgen, das wird schon😗😉

    Einfach weiter lieb und süß sein und ihr sagen das du sie liebst

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von KobeBryant08 ,

    Ich habe für einen Moment ihre Worte echt ernst genommen. habe mich direkt verletzt gefühlt. haha

  • Freundin ist in letzter Zeit sehr aggressiv?
    Antwort von SischiFummi232 ·

    Ich glaub nicht das du was für sie tun kannst sorry bro

    Aber eins versteh ich nicht warum macht jeder um den Valentinstag so ein großes Drama? Wenn man jemanden liebt sollte man es dieser Person tagtäglich zeigen und nicht nur ein mal im Jahr

    Alle 5 Antworten
    Kommentar von Monobraue1330 ,

    Da gebe ich dir recht mit dem Valentinstag

  • Beziehung Auslandssemester ( Schwierig)?
    Antwort von Ostsee1982 ·
    habe jemanden kennegelernt M/22-24

    Du machst dir Gedanken über Liebe und Beziehung und weißt nicht mal wie alt er ist? Mehr als den Namen und Small Talk scheint ihr beide noch nicht ausgetauscht zu haben. Ich könnte mir vorstellen, dass er derzeit andere Prioritäten hat als über eine Beziehung mit einer 16-jährigen Arbeitskollegin nachzudenken. Andernfalls hätte es sicher schon einige Möglichkeiten gegeben mit dir näher in Kontakt zu kommen.

    Ich finde, dass du zu viel interpretierst und dir zu viele Hoffnungen machst.

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von Dilaraa3455 ,

    Er wollte mir sein Alter nicht verraten

    Kommentar von Ostsee1982 ,

    Das ist doch dann selbsterklärend, dass er an dir kein Interesse hat und du mehr siehst als tatsächlich da ist.

    Kommentar von Dilaraa3455 ,

    Das macht doch garkeinen Sinn? Ich hab gefragt, er hat gelacht und gesagt schätze und ich wollte nicht schätzen, also hat er gelächelt und gesagt dann wirst du's nicht rausfinden

    Kommentar von Ostsee1982 ,

    Schwierig.... du fragst Außenstehenden nach deren Meinung willst sie aber gleichzeitig nicht annehmen. Du musst deine eigenen Erfahrungen machen und dabei wünsche ich dir alles Gute!