Erdkunde - neue und gute Antworten

  • Nach Nordkorea reisen zu gefährlich?
    Antwort von jgobond ·

    Wenn man sich immer schön an seine Aufpasser hält und macht was die sagen, hält sich die Gefahr wohl recht in Grenzen. Ein Plakat zu stehlen wie im Falle Warmbier wäre hier bei uns auch nicht erlaubt, hätte nur nicht solche Konsequenzen. Wenn man nach NK reist, weiß man aber, dass die dort recht humorlos sind und keinen Spass verstehen, weshalb man sich solch Scherze besser verkneifen sollte.

    Ein Restrisiko bleibt aber,wie von Vorschreiben bereits erwähnt, dass man per Zufall in politische Reigen gerät. Das gilt aber auch bspw. für China.

  • bevölkerungspyramdie und alterspyramide?
    Antwort von Destranix ·

    Die Bevölkerungspyramide zeigt die Entwicklung der Bevölkerung über die Jahre hinweg anhand der Gesamteinwohnerzahl.

    Die Alterspyramide zeigt die Aufteilung der Bevölkerung auf die verschiedenen Altersgruppen zu einem bestimmten Zeitpunkt.

  • Was sind Italiener?
    Antwort von latricolore ·

    Was sind Italiener? 

    Italiener sind Menschen, die den Pass / Personalausweis des Staates Italien besitzen.

    Ich wunder mich was Italiener aus Sizilien sind, also wie man sie nennt

    Sizilianer.

    Ich wunder mich, dass man das noch nie gehört haben will, aber mit ausländischen Begriffen wie Causasian, Italian und Hispanic um sich wirft.
    Und das, obwohl man selbst Italiener ist...

    Alle 8 Antworten
    Kommentar von Notthere36 ,

    Gibt es ein Problem damit dass ich ausländische Wörter benutze? Wenn ich die Sprache beherrsche nutz ich diese auch. Und wenn du keine Antwort auf meine Frage hast verschwende nicht deine Zeit hier was zu schreiben. Danke

    Kommentar von latricolore ,

    Lesen kannst du nicht?

    • Auf beide Fragen hab ich geantwortet.
    • Von einem Problem steht da nix - ich hab lediglich dein !! Ich wunder mich aufgegriffen.
    • Ich gehe mit meiner Zeit lieber so um, wie es mir behagt.

    Bitte

  • Nach Nordkorea reisen zu gefährlich?
    Antwort von voayager ·

    Iss nicht gefährlich, wenn man nicht gezielt gegen die Gesetze des Landes verstößt. Selbst dran schuld, wenn man dann eingebuchtet wird, wenn ein Tourist ausgerechnet dort politisch sich betätigen will. Der Haken einer Nordkorea Reise ist ein ganz anderer, nämlich die viel zu teure Reise in dieses Land. M.E. lohnt sich es nicht so viel Geld für diese Reise auszugeben und dabei auch noch ständig 2 Aufpasser neben sich zu haben, die eine genau vorschreiben, was man sehen darf und was nicht und überhaupt, sie ständig um sich zu haben.

  • Nach Nordkorea reisen zu gefährlich?
    Antwort von Jasfars ·

    Hallo,

    ich habe mich in letzter Zeit ein wenig mit Nord/Südkorea befasst. Die Infos kann ich dir gerne wieder geben (ob sie letztendlich stimmen weis ich nicht, da ich bisher noch nicht dort war.)

    Eine Einreise mit Reisegruppen ist möglich. Wie andere bereits geschrieben haben, ist man allerdings unter ständiger Beobachtung, das wirklich reale Leben dort wirst du nicht sehen. Ansonsten sind da noch die politischen Spannungen, ebenso die dortigen "Gesetze". Schon für kleinste Vergehen, die wir eigentlich nicht als Vergehen einstufen würden, können drakonische Strafen drohen.
    Ebenso die generelle Gefahr als Geisel missbraucht zu werden schätze ich in Nordkorea erheblich höher ein als anderswo.

    Ansonsten versucht Nordkorea offener für Tourismus zu werden. Das Land braucht den Tourismus als Einnahmequelle. Allerdings gibt es natürlich die Angst der Touristen das bei einer solchen Reise etwas schief geht.
    Aber, wenn man den offiziellen Zahlen glauben mag, scheint der Tourismus dort doch anzusteigen. Gerüchten zu folge wurden Nordkoreanische Agenten auch zum Auskundschaften anderer Touristengebiete geschickt, damit das Land schauen kann wie es für Tourismus attraktiver werden kann.

    Aktuell würde ich aber noch dringend davor abraten. Die realen Gefahren könnte ich zumindest nicht einschätzen. Sollte man sich wirklich real für eine Reise interessieren, sollte man meiner Meinung nach die nächsten Jahre die ganze Entwicklung mit Nordkorea beobachten. Je nachdem wie sich das entwickelt und ob die Öffnung für Tourismus wirklich gelingt, sodass keine größeren Gefahren mehr bestehen, kann man für sich selbst abwägen ob eine Reise stattfinden sollte.

    Schaue dir vl. Dokus und Reiseinfos zu Nordkorea an, und beobachte auch wie sich diese in den nächsten Jahren entwickeln, man kann ja nur hoffen das die Lage sich irgendwann dort entspannt :)

  • Nach Nordkorea reisen zu gefährlich?
    Antwort von Japan874 ·

    Ich glaube man muss nicht unbedingt was falsches machen, ich traue denen auch zu andere unter einem Vorwand festzunehmen um diese Person dann als Geisel / Druckmittel zu verwenden.

    Würde dorthin nur reisen wenn ich Suizidgedanken hätte

  • Nach Nordkorea reisen zu gefährlich?
    Antwort von kami1a ·

    Aber ich will auch nicht mein ganzes Leben in einem Arbeitslager verbringen 

    Ehe wirst Du aus eine Laune heraus..zu Tode gefoltert. wie der junge Amerikaner Warmbier der absolut nichts getan hatte 

    Dir alles Gute.

    Alle 12 Antworten
    Kommentar von Japan874 ,

    Ja, der arme Kerl, den haben sie ins Koma gefoltert

  • Nach Nordkorea reisen zu gefährlich?
    Antwort von BeviBaby ·

    Mein Vater reist sehr viel und war u.a. in Nordkorea und das Problem bei der ganzen Sache ist im Grunde genommen einfach, dass das Leben was du dort siehst nicht das Leben ist was die meisten Menschen wirklich führen

    Nordkorea inszeniert für Besucher aus den reichen westlichen Ländern nur allzu gerne eine entsprechende Schau d.h. du wirst auf Schritt udn Tritt von einem Reiseleiter begleitet der genau instruiert ist wohin er gehen darf und wohin eben nicht, sodass du nur die 'schönen' Seiten aber nicht das wirkliche Elend zu sehen bekommst.

    Insofern ist Nordkorea in meinen Augen kein besonders gutes Reiseziel, auch wenn du wieder rauskommst solange du dich gut benimmst und nicht irgendwelche Propagandaplakate oder so als Souvernir mitnehmen möchtest

  • Nach Nordkorea reisen zu gefährlich?
    Antwort von Bitterkraut ·

    Privat und alleine wirst du kaum ein Visum bekommen. Du mußt dich einer Reisegruppe anschließen. Und vom richtigen Leben bekommst du da nix zu sehen, Besucher werden ständig überwacht und ihnen wird nur gezeigt, was sie sehen sollen und Armutsquartiere und augezehrte Menschen gehören da ganz sicher nicht dazu.

  • Nach Nordkorea reisen zu gefährlich?
    Antwort von Schlauris127 ·

    Manchmal werden aus Mücken auch Elefanten gemacht, aber dennoch sollte man natürlich im Hinterkopf behalten, was da gerade los ist.

    Mein Tipp an dich: Erst mal abwarten, hast ja noch (hoffe ich) eine lange Zeit zu leben, dann kommt auch ein besserer Zeitpunkt. :)

  • Hilfe bei LK-Wahl in Niedersachsen?
    Antwort von Piinguin123 ·

    Erst einmal: Mutig in der heutigen Zeit noch Latein zu studieren.

    Aber zur Frage:

    • Geschichte: Hängt stark vom Bundesland ab. In Niedersachen scheint es relativ einfach zu sein.
    • Deutsch: Das Übliche. Ich hatte es LK, wir haben auch sehr viel gelesen bis zum Abitur.
  • Hilfe bei LK-Wahl in Niedersachsen?
    Antwort von Spikeman197 ·

    Woher stammt die Info, dass der 3. LK NICHT doppelt gewertet wird?

    Meiner Kenntnis nach, wurde das vor einigen Jahren geändert, weil es total widersinning war, aber die SchlippsTräger es iwie nicht besser hinbekommen haben! Und selbst wenn, hätte es sicher eine Software gegeben, die die NotenBerechnung und FächerVerteiliüung so optimiert, dass für Schüler eine möglichst gut Note herauskommt, also im Zweifel P2 und P3 tauscht, denn ansonsten sind ja die Verpflichtungen keine anderen!

    " 12 Ergebnisse vom ersten bis dritten Prüfungsfach, die zudem doppelt gewertet werden."

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von AnonymousHelp ,

    Auf der Präsentation unserer Schule steht definitiv: P1 und P2 doppelt, P3 einfach, sowie alles andere!

    Kommentar von Spikeman197 ,

    also Du machst ja als erstes wieder nach G9 im 5/3er System Abi und vllt wird das dadurch (schon) wieder um, bzw. sogar zurück gestellt, was ich mir aber kaum vorstellen kann, weil es einfach dämlich ist!

    Zumindest wurde es ja gerade erst ab 2014 so gezählt und gilt garantiert auch noch im aktuellen 2019er Jahrgang!

    Da sowieso eine Software die Note ausrechnet, würde dieser Fehler weder etwas ändern, noch einem auffallen. Aber peinlich wäre es schon, wenn dies seit 5 Jahren falsch erklärt wird!

  • Was hat Emission mit dem Treibhauseffekt zu tun?
    Antwort von MordekaiserOTP ·

    Emissionen sind diese Abgase und diese Emissionen Funktionieren wie ein "Gewächshaus" (Greenhouse)

    Wärme kommt rein und wird hin und her reflektiert, genauso ist es mit der Erde, Wärme aus der Sonne geht rein, müsste eigentlich wieder aus der Erde herausgehen aber diese Gase verhindern das, also weniger Wärme kommt raus und somit wird die Erde um einiges Wärmer.

  • Was hat Emission mit dem Treibhauseffekt zu tun?
    Antwort von BerwinEnzemann ·

    Durch Industrie, Energiegewinnung, Verkehrswesen, Nutztierhaltung und Rodung von Wäldern werden Treibhausgase wie CO2 und Methan in die Atmosphäre emittiert. Dadurch heizt sich die Atmosphäre auf und das Klima wird in vergleichsweise kurzer Zeit immer wärmer. Das führt zum Schmelzen von Polen und Gletschern, steigenden Meeresspiegeln, Verlust von Lebensraum, häufigeren Extremwetterlagen und Naturkatastrophen wie Dürren und Megastürme, Ernteausfälle und Nahrungsmittelknappheit, Artensterben, Zusammenbruch von Ökosystemen und Massenflüchtlingsströme.

  • Metropolregion Stadtplanung?
    Antwort von zehnvorzwei ·

    Hei, PastprKevon, zur Beantwortung der Frage müsste man die Kommunalstruktur Japans und vor allem Tokios kennen. Beispiel: Berlin hat das Problem bekanntlich durch großräumige Eingemeindungen (in den 20er Jahren?) gelöst mitsamt beschränkter Rechte und Pflichten der Bezirke, woll? Grüße!

  • Wochenrückblick Schule?
    Antwort von McMordechai ·

    Tagesschau ist auch immer nach Wichtigkeit sortiert, das unwichtigste kommt zum Schluss. Du nimmst nur das aller wichtigste, so dass du auf die gewünschte Vortragsmenge kommst. Keiner kann dir Vorwürfe machen wenn du etwas weggelassen hast aus Zeitgründen, das nicht zu den ersten Meldungen bei der tagesschau gehört hat.

  • Wochenrückblick Schule?
    Antwort von DerHans ·

    Das ist ja genau deine Aufgabe. Das wesentliche der Woche (wie du es gesehen hast), in 5-10 Minuten zusammen zu fassen. Niemand verlangt von dir einen minutiösen Bericht über die komplette Woche.

  • Könnte mir vielleicht jemand die Frage beantworten? Danke?
    Antwort von imehl47 ·
    Die raumordnungspolitische Antithese zum Modell der "Bananen" und Kernräume wäre das "Trauben-" oder "Wein-Trauben-Modell" mit einer großen Zahl gleichrangiger Zentren. Dieses Modell wäre das Symbol einer ausgleichenden Entwicklung im Unterschied zur gegenwärtigen Raumstruktur mit den reichen Kernräumen und den wirtschaftlich ärmeren Peripherien.

    Quelle: https://diercke.westermann.de/content/europa-wirtschaftliche-raummodelle-978-3-1...

    Viel mehr findet man auf die Schnelle dazu nicht. Schau dir mal die Darstellung auf der dazugehörigen Karte an, dann wird manches vlt. deutlicher.....