Wieso verhält er sich immer noch so? Ich hasse mich selber gerade und weiß nicht was ich jetzt tun soll?

Ich habe vor einem Jahr einen Mann kennengelernt. Er ist zwar nicht verheiratet aber hat eine Partner und mit ihr Kinder.

Er verhielt sich mir gegenüber von Anfang an sehr aufmerksam, suchte meine Nähe, suchte oft den Kontakt zu mir, sah mich fast schon ununterbrochen immer wieder an. Er wurde immer verlegen und nervös in meiner Gegenwart, stotterte auch oft wenn er mich ansprach und konnte mir hin und wieder nicht in die Augen schauen da er rot wurde.

Jedenfalls hatte ich auch Interesse und hab aber versucht immer wieder auf Abstand zu gehen und so wenig mit ihm zu reden wie es nur ging bzw. nötig war.

Allerdings kam es nun vor einem Monat zu einer sehr bescheuerten Situation und wir haben miteinander geschlafen. Ich habe mich danach nur noch gehasst. Ich hab geheult und mir selber Vorwürfe gemacht.

Ich dachte für einen Moment Ok er hat jetzt was er wollte. Aber er sucht immer noch meine Nähe. Er möchte mich immer noch die ganze Zeit sehen udn er verhält sich immer noch wie vother beschrieben und ich verstehe nicht wieso.

Ich weiß nicht wie ich nun damit umgehen soll. Hilft mir bitte. Und bitte sagt mir nicht das ich eine Schl**pe bin. Ich weiß das es absolut falsch war und ich verabscheue mich selber dafür.

Danke schon mal im Voraus.

Kinder Verhalten Freundschaft Betrug Beziehung Sex Psychologie abstand Gewissen Liebe und Beziehung Partnerin schüchtern verliebt verzweifelt
14 Antworten
Was soll ich tuen, Kontaktabbrechen - kämpfen?

Liebe Community,
Ich habe seit Februar mit einem Typen Kontakt. Wir haben uns eig per Schicksal sage ich mal kennengelernt ich hatte meine Freundin dabei er war alleine. Er hatte mir sein Snapchat Namen gegeben also schreiben wir so ganz kurz und knapp darauf hin wollte meine Freundin seine Nummer und sie telefonierten meine Freundin sagte ausdrücklich wenn du mit ernsten Absichten sie kennenlernen willst in dem Sinne das wir beide keinen Kinder sind und nur Kontakt haben sollen wenn er es ernst meinen würde ob er Lust hätte mich ernst kennenzulernen, das er mir sehr gefallen hat das ich ihn kennenlernen will blabla.. er sagte ja ich möchte sie ernst kennenlernen. Darauf hin gab meine Freundin seine Nummer mir ich soll ihn anschreiben was ich auch mittags gemacht habe bekam aber erst eine Antwort am nächsten morgen um 5 Uhr. So fingen wir an ab und zu am Telefon zu sprechen ab und zu schreiben. ( nicht jeden Tag, manchmal auch mit 3-4 Tagen Abstand) irgendwann haben wir uns getroffen er hat mich abgeholt wir haben paar Stunden im Auto geredet er hat mich anschließend heim gefahren, nach dem Treffen hat er sich eine Woche nicht gemeldet.. ich war schon durch mit ihm da ich mir nur erklären könnte das er kein Interesse hat aber es lag daran das er arbeiten musste, ich arbeite auch und kann mich nach der Arbeit vor der Arbeit melden aber nagutttt. So hatten wir halt bis heute Kontakt ( mal kam Tage lang nichts von ihm irgendwann wurden es Wochen irgendwann sogar ein Monat) irgendwann beschloss ich ich mache mir nur leere Hoffnungen und wollte den Kontakt abbrechen er wollte es aber nicht er sagte er würde sich ändern. Dann ging es so weiter also verändert hat er sich nicht. Dann wollte ich nochmal abbrechen dann erzählte er meiner Freundin das er in meinem Alter ein Sohn bekommen hat nach ganzen 4 MONATEN!! Ich war sauer am weinen aber ich habe es akzeptiert und ihm nichts gesagt ich habe es positiv aufgenommen geändert hat er sich danach trotzdem nicht. Als wir uns auch mal getroffen hatten wo meine Mädels dabei waren fragte er meine Mädels ob sie Single seien er selbst sei Single für mich antwortet er auch das ich Single sei. Usw. Jetzt haben wir uns 2 Monate nicht gesehen da er im Urlaub war anschließend ich, als er im Urlaub war habe ich ihn mal voll besoffen meine Meinung gedrückt und er sagte es tut mir weh das ich dir weh getan habe aber ich sagte dir doch lass uns nur Freunde bleiben wir reden persönlich wenn ich zurück bin, ich sagte darauf hin es gibt nichts zureden lass gut sein ich war einfach dumm, er meldet sich in den letzten Tagen wieder... ich weiß aber das es niemals besser wird.. wie gibt ihr eure Meinung dazu ab Chance geben Kontakt vermeiden?

Liebe Freundschaft Beziehung Liebe und Beziehung verliebt verzweifelt
5 Antworten
Freundin meiner Liebe hat Beziehung manipuliert, was nun?

Ich hoffe mir kann jemand behilflich sein bei meinem Problem.
Mit meiner Freundin (jetzt Ex) gab es vor über 2 Wochen Streit.
Ihre beste Freundin, war immer neidisch auf uns und wollte uns immer schon auseinander haben.
Die Streitsituation hat sie genutzt um meine Freundin in eine Falle zu locken mit einem Blind-Date. Sie sind zusammen Essen gegangen in einem sehr Noblen Restaurant und dann kam zufällig der Kumpel oder sonst wer der Freundin meiner Ex-Freundin vorbei und setzte sich neben sie. Sie hatte das ganze gefilmt und mir auf Instagram-Direktnachricht geschickt.
Ich bin natürlich an die Decke, weil ich es nicht fassen konnte, dass sie sich mit anderen Typen trifft, obwohl wir noch zusammen waren und nur einen kleinen Streit hatten.
Jedenfalls ist hat sch das ganze so aufgebauscht, dass es zur Trennung kam.
Die Freundin meiner Ex hat das Video natürlich schnellstmöglich gelöscht und streitet jetzt ab, mir dieses Video geschickt zu haben. Auf Instagram-Direktnachricht ist es möglich Nachrichten zu löschen, so dass sie auch beim Empfänger gelöscht wird.
Die Freundin tut natürlich jetzt scheinheilig und streitet es ab, dass Video geschickt zu haben und schüttet noch mehr Benzin ins Feuer.
Alleine, woher ich es sonst erfahren sollte, dass sie mit einem anderen Typen Essen war, hinterfragt sie nicht.
Ich glaube es ihr auch, mit dem arrangierten Blind-Date und sie tatsächlich nichts davon wusste.
Jedenfalls, diese Freundin sagt jetzt immer, dass meine Freundin sich ihren Nachrichten Eingang angucken könnte, aber meine Ex schluckt das und steht mehr zu ihr als zu mir. Muss ich das Verstehen?
Sie sagt auch, dass sie mich liebt, aber wegen des Streits einfach nicht mehr mit mir kann. Der Streit wäre ihr zu heftig gewesen. Daraufhin hat sie mich überall Blockiert. Es ist momentan für mich unmöglich sie zu kontaktieren.
Ich weiß gar nicht was ich tun soll???
Ich liebe sie ja schließlich auch noch!
Um vielleicht ein paar Hintergrund Infos rein zubekommen.
Diese Freundin meiner Ex ist so eine pseudo Influencerin auf Instagram mit 25.000 Followern, hat sich einen IT-Nerd als Freund geangelt, der gut verdient aber halt total der Computer Boy ist. Ich hingegen bin Profisportler und studiere nebenher.
Ich weiß, dass diese Freundin gerne im Mittelpunkt steht sonst würde sie diese Influencer Sache gar nicht machen.
Ich weiß nur momentan nicht was ich tun soll, ich will meine Freundin (Ex) ja wieder zurück.
Ich hoffe mir kann jemand behilflich sein mit gutem Rat. Danke

Liebe Männer Freundschaft Liebeskummer heiraten Freunde Frauen Beziehung Herz Beziehungsprobleme Beziehungsstress Ehe Ehefrau Eifersucht Freundin Heirat Heiratsantrag Herzschmerz Liebe und Beziehung lieben Manipulation verliebt verzweifelt Verzweiflung ehemann Beziehungspause beziehungsstatus freundschaft-plus hilferuf
4 Antworten
Zu viele Hoffnungen nach einem Abend?

Hallo liebe Community,

ich hoffe, die ein oder andere Person wird sich jetzt die Zeit nehmen, um meinen etwas längeren Text zu lesen und sich somit etwas in meine Situation hineindenken zu können. Danke dafür schon mal im Voraus - ich weiß das wirklich zu schätzen. Und auch, wenn meine aktuelle Situation und mein "Problem" eher banal sind, liegt es mir doch sehr auf dem Herzen.

Also, folgendes: Vor ein paar Tagen habe ich eine festliche Veranstaltung besucht. Dort habe ich einen älteren Jungen getroffen, den ich bereits vorher flüchtig kannte. Dass wir uns gegenseitig gut finden, war im Vorhinein bereits recht deutlich geworden. An diesem Abend kam es nun mehr oder weniger erwartet dazu, dass ich den ganzen Abend über etwas mit diesem Jungen hatte. Wir haben uns sehr häufig und auch lange geküsst und waren uns die ganze Zeit sehr nah, es war wirklich schön. Wir waren auch beide weitestgehend nüchtern und haben uns gut unterhalten. Mehrmals hat er an diesem Abend darauf angespielt, dass er mich auf jeden Fall bald wiedersehen wolle. Am nächsten Tag haben wir dann etwas geschrieben - wir waren vorher noch in ein Gespräch verwickelt gewesen. Irgendwie habe ich jetzt aber das Gefühl, dass er aus irgendeinem Grund total das Interesse verloren hat. Er braucht jetzt immer unglaublich lange, länger als im Vorhinein, um mir auf meine Nachrichten zu antworten. Das tut er dann zwar schon ausführlich und sehr freundlich, aber trotzdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass er vorher engagierter (?) war. An dem Abend hat es auf mich jedoch so gewirkt, als habe er total viel Interesse, und das über den Abend hinaus - es gab ja auch mehrere Andeutungen in die Richtung. Jetzt ist das gar nicht mein größtes Problem. Das ist viel eher, dass ich nur einen Abend etwas mit ihm hatte und trotzdem irgendwie jetzt total emotional abhängig davon bin, wie es weitergeht. Bekomme ich eine nette Antwort, bin ich in dieser Zeit total glücklich und kann nicht mehr aufhören zu lachen. Muss ich warten oder bekomme nach längerer Zeit eine Rückmeldung, macht es mich total fertig und ich bin unglaublich enttäuscht und tief traurig. An der Situation gemessen total übertrieben, ich weiß! Ich denke nur, dass ich so selten mit Menschen zu tun bekomme, die wirklich auf diese Art und Weise Interesse an mir zeigen, interpretiere ich da dann immer sofort viel zu viel rein und schwärme dann total schnell für diese Person, nur weil sie mir Zuneigung und Wertschätzung schenkt, mir das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein.

Wenn ihr bis hierhin gelesen habt, danke ich euch. Wenn ihr also einen Lösungsansatz zu meiner Frage habt, warum ich mich immer so furchtbar schnell in solche Menschen "vergucke" oder ihr Tipps für mich habt, wie ich unerfahrenes Ding in dieser Situation damit umgehen sollte, bitte ich euch sehr, eure Gedanken zu dem Thema hier zu kommentieren.

Lieben Dank und noch einen schönen Abend!

Liebe Freundschaft Liebeskummer traurig verliebt sein Jugendliche Psychologie Liebe und Beziehung unwissend verliebt verzweifelt
3 Antworten
Soll ich ihn ansprechen? Liebt er mich wirklich?

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage zum Thema Liebe...

In meiner Nachbarschaft gibt es einen Jungen den ich seit der 1. Klasse kenne. Wir gehen seit der 5. Klasse auf getrennte Schulen. Ich hatte bis vor kurzem eigentlich eher weniger mit ihm zu tun. Aber dann sind wir für 1 Woche zusammen in den Urlaub gefahren(ich, meine kleine Schwester,meine Mutter, ein anderer Freund, eher Kumpel von mir mit seinen Eltern und mein Schwarm ist der Freund von meinem Kumpel, er ist ohne Eltern und so mitgekommen). Zuerst habe ich mich ja eigentlich nur auf den Urlaub gefreut. Aber schon seit dem ersten Tag habe ich gemerkt dass ich finde mein Schwarm sieht eigentlich voll gut aus und ist super nett.

In den folgenden Tagen habe ich auch immer wieder gemerkt dass er mich über längere Zeit ansieht. Wenn er Witze macht sieht er öfters zu mir rüber und beim Essen hat er sich neben mich gesetzt.

Der Urlaub ist jetzt schon seit ein paar Tagen vorbei aber wir(ich, meine kleine Schwester, mein Kumpel und mein Schwarm haben trotzdem noch einmal bei mir übernachtet. Wir lagen neben einander und als seine Hand aus versehen meine berührt hat, dachte ich erst er nimmt sie sicher gleich wieder weg, aber er hat sie sehr lange dort gelassen.

Meine Mutter mag ihn sehr. Sie meint er ist sehr lustig und super nett.

Jetzt weiß ich aber nicht wie ich mich verhalten soll.... Ich glaube er mag mich bin mir aber nicht sicher. Ich weiß auch nicht ob ich wirklich verliebt bin.

Waß würdet ihr tun? Ihn einfach ihn Ruhe lassen oder ansprechen? Wenn ja, wie???

DJazz muss ich noch sagen dass ich eher schüchtern bin.

Ich hoffe der Text ist verständlich geschrieben und ihr könnt mir helfen.

DAnke schön mal im Vorraus😙😙😙

PS. Wir sind beide in der 7. Klasse aber ich W. 12 und er M. 13

Liebe Schule Freundschaft Liebeskummer Jungs Liebe und Beziehung schüchtern verliebt verzweifelt
1 Antwort
Fernbedienung/Missverständnisse?

Also, damit ihr mal ein Bild von der ganzen Sache bekommt, ich bin ein Junge, 18 Jahre alt und habe ein Mädchen(19) auf Instagram kennengelernt.

So, sie lebt ja in Deutschland und ich lebe naja ganz schön weit weg in Österreich. Das lustige ist, dass eine Grundschulfreundin von mir sie auch kennt, da sie nach Deutschland umgezogen ist.

Jetzt haben wir auch ne Zeit lang auf WhatsApp geschrieben und ich weiß nicht wie, aber ich denke ich habe mich in sie verliebt🤦‍♂️.
Sie ist einfach anders, als die anderen Mädchen, wir verstehen uns wirklich gut, da wir auch ähnliche Schwächen teilen und ich habe ihr auch schon mal ein Statement dazu gemacht, wie sehr ich sie lieb gewonnen habe und wieviel sie mir doch bedeutet, da ich mich eben so gut mit ihr verstehe und sie mir oft von der Seele spricht.. und sie hat mir das selbe gesagt, dass es ihr gut tue mit mir zu schreiben, nur in letzter Zeit habe ich iwie das Gefühl, dass sie mich doch nicht mehr so mag, wie ich sie..

Sie hat mir eben neulich erzählt, dass sie vor einiger Zeit richtig depri war, da sie mit ihrem Ex (einfach so) verabredet war und er ihr abgesagt hat..Warum trifft man sich überhaupt mit dem Ex einfach so?! Sie hat mich vollgelabert mit, wie sehr er ihr doch weh getan hat..und jetzt möchte sie unbedingt seine Nummer eins sein?!(wortwörtlich)

Kurz gesagt ist für mich gestern ne Welt zusammen gebrochen und mir geht es jetzt richtig sche schlecht..bzw Habe Kopfschmerzen/Übelkeit etc🤮
und da waren noch einige Sachen, wie er wirke in letzter Zeit anhänglich, da sie ja bald (wegen ihrem Au-Pair) nach Amerika fliegt und er gerne mitfliegen würde.. und obwohl sie mir gesagt hat, dass sie “nichts“ mehr von ihm will!

Bitte helft mir! Ich weiß nicht was ich tun soll..Ist es vllt nur alles Einbildung? Oder verbinde ich sie einfach nur mit meiner Grundschulfreundin? Habt ihr evtl. Ratschläge/Tipps bzw ist es realistisch, dass ich überhaupt mit ihr zusammenkomme? Mir wurde bis jetzt geraten, sie loszulassen, da sie charakterlos ist.  Aber ich möchte nicht, da mir trotzdem noch etwas an ihr liegt✨😥

Könnt gerne eure Meinung dazu schreiben💭

Liebe krank Freundschaft Mädchen Herz Ehe Fernbeziehung Liebe und Beziehung verliebt verzweifelt Schlecht kompliziert
1 Antwort
Er schreibt nicht mehr?Kontaktabbruch?Soll ich es noch versuchen?

Ich bin im moment in einer ziemlich komischen Situation, es könnte etwas länger werden, aber bin dankbar wenn sich das jemand durchliest der ein Objektives Blickfeld darauf hat&mir seine Meinung dazu sagen kann,also Danke im Voraus.Ich habe seit Dezember Kontakt zu einem Jungen&damals haben wir oft geschrieben, haben uns super verstanden aber zu einem treffen ist es nie gekomme.Trotzdem haben wir geschrieben und telefoniert, hat sich so angefühlt als würden wir uns schon ewig kennen. Nach einiger zeit, so ca. Anfang Februar hatte ich das Gefühl er wurde immer uninteressierter und ich hatte ihn auch darauf angesprochen, aber er meinte alles wäre okay usw. aber obwohl er das meinte wusste ich halt das es nicht so ist. Er war anders & es hat sich für mich angefühlt als hätte er keine lust mehr auf das ganze, also habe ich ihm am ende nicht mehr geschrieben, weil ich echt dachte er möchte nicht mehr und ich wollte nicht mit jemandem schreiben, der keine lust auf mich hat.Einige zeit ist vergangen, ohne Kontakt. Er hat auch nie geschrieben. Dann ende Februar hatte ich Geburtstag, da hatte er mir eine liebe Nachricht geschrieben & gratuliert. Dann habe ich irgendwie angefangen ihn zu vermissen, es gab halt so Momente in denen ich war wo ich mir dachte ich würde ihm das jetzt am liebsten erzählen.Als ich wieder so einen Moment hatte, habe ich ihm einfach auf whats app geschrieben und meinte sowas nach dem motto sorry, falls ich störe, aber ich will dir unbedingt etwas erzählen, darauf hatte er süß reagiert und meinte das ich nie stören würde.Seit dem hatten wir wieder angefangen regelmäßig zu schreiben & da war er dann wieder wie vorher auch, nicht so uninteressiert.Wir haben bis vor ca. Mitte dieser Woche geschrieben und haben uns davor sogar diesmal getroffen, das treffen war sehr spontan er ist mit dem Auto um 1 Uhr nachts zu mir gefahren und ich habe mich aus dem haus geschlichen, dann haben wir uns was zu essen geholt und saßen einfach im Auto und haben gesprochen. Über alles mögliche. Später hat er mich dann auch nachhause gefahren, meinte ich soll ihm schreiben, wenn ich sicher im zimmer bin. Danach haben wir wie immer miteinander geschrieben und paar tage später, war es dann wieder so wie damals er hat angefangen so uninteressiert zu wirken usw., da hab ich dann aber nichts gesagt weil ich mir dachte ich will nicht nerven. Er hat dann immer weniger geschrieben, immer nach 3/4 stunden geantwortet.Letztendlich hatte er dann an einem Tag eine Guten morgen Nachricht geschickt, ich darauf geantwortet und danach kam garnichts mehr.Habe ihm auch nicht geschrieben.Bin übrigens 18 und er 20. Ich frage mich einfach warum, hätte mich zumindest über eine Erklärung gefreut. Weiß auch nicht, wie ich jetzt damit umgehen sollte. Bin etwas verzweifelt, weil ich eben schon Gefühle für ihn entwickelt habe. Keine Ahnung. Danke im Voraus und würde mich über eure ehrliche Meinung dazu freuen.

Liebe Freundschaft Liebeskummer Schreiben Sex Jungs Jungs und Mädchen Liebe und Beziehung verknallt verliebt verzweifelt WhatsApp
5 Antworten
Ich bin viel zu schüchtern, um mich endlich zusammenzuraffen und das Mädchen anzusprechen?

Hi, ich (männlich, 17) schaffe es einfach nicht, mich dazu durchzuringen, ein Mädchen, für welches ich bereits seit über einem Jahr etwas empfinde, anzusprechen. Wenn ich ihr in der Schule über den Weg laufe, bin ich glücklich, in ihrer Nähe sein zu können, doch in der Schule bin ich ständig vom Unterricht abgelenkt, weil ich dort andauernd an sie denken muss. Sie sieht einfach toll aus und ist ebenfalls schüchterner als viele andere Mädchen. Ich kenne sie zwar nicht richtig, doch mir gefällt einfach ihre Ausstrahlung, ihre Stimme, ihr Lächeln/Lachen und alles andere. Ich möchte nichts mehr, als sie kennenzulernen. Doch ich mache mir immer so viele Gedanken über alles und mein Selbstwertgefühl ist sich nicht das beste. Ich bin mit allem an mir, außer mit meiner Statur zufrieden. Und dies ist glaube ich such der Grund, weshalb ich eine riesen Angst vor einer Zurückweisung habe. Am liebsten würde ich einfach mal den Kopf ausschalten können, um mich endlich zu trauen. Freitags, wenn ich Schulschluss habe, bin ich immer total deprimiert, weil ich mich schon wieder nicht getraut habe, sie anzusprechen. Das geht jetzt halt schon ein Jahr so...
Ich habe mich zwar getraut, sie anzuschreiben und dann habe ich aber nach ein paar Wochen wieder den Kontakt abgebrochen.
Früher war es noch so, dass wir häufig Blickkontakt hatten und dass sie häufiger mal in meiner Nähe war. Aber ich hasse es, dass ich so schüchtern bin, dass mittlerweile wohl alles zu spät ist. Irgendwann wirkte ich bestimmt einfach nur noch creepy, zu verklemmt und so weiter. Ich will und kann sie aber nicht vergessen. Doch es ist eine Unmöglichkeit für mich, einen neuen Versuch zu machen.

Für manche hört sich das vielleicht wie die erste Schwärmerei eines 12 jährigem an, doch mittlerweile ist es bei mir zu einem richtigem Problem geworden und zieht mich runter. Ich weiß nicht mehr weiter.

Liebe Schwarm Mädchen ansprechen verliebt verzweifelt
6 Antworten
Ich verzweifel immer mehr?

Hallo,

also bei meiner einen Frage habe ich bereits gesagt das ich mich in einen Lehrer von einer anderen Schule verliebt habe. Vor 3 Monaten hatte ich diesen Lehrer, als wir die dritte Stunde bei ihm hatten, haben diese Gefühle angefangen und das sind nicht sehr schwache Gefühle sondern sehr sehr Starke. Ich habe am Sonntag meinen Lehrer über Facebook geschrieben das ich in ihm verliebt bin, er hat ganz Locker reagiert. Als er mir eine Antwort darauf geschrieben hat, hatte er auch gesagt das er es ganz schön Mutig findet das ich ihm meine Gefühle gesagt habe. Er hat auch noch gesagt das es mir absolut nicht Peinlich sein muss, weil es ganz normal ist. Als er auch geschrieben hat das ich mich an eine vertrauenswürdigen Person wenden soll und die Gedanken ab wenden soll, habe ich ihm geschrieben das ich keine Vertrauenswürdige Person habe und das ich schon seit Wochen die Gedanken versuche los zu werden. Aber darauf hatte er nicht geantwortet. Jetzt habe ich das Problem das ich noch mehr in ihm Verliebt bin, ich Stalke in regelrecht hinterher also z.B. im Internet wo er wohnt oder was er schon so alles für Erfahrungen gemacht hat oder ich Kopiere mir sogar Fotos von ihm und speicher mir die ins Handy ein. Das ist ein großes Problem das ich ihn so regelrecht hinterher Stalke. Ich verzweifel gerade sehr, bin Traurig und kann mich in der Schule auch gar nicht mehr richtig Konzentrieren. Ich bin soooo verzweifelt, ich träume von ihm das wir auf einen Berg liegen und den Sonnenuntergang betrachten und ich denke jede Sekunde an ihm. Meine Freundin sagt wenn es weiter so geht bekommen ich im schlimmsten Fall noch einen Herzinfarkt, manchmal habe ich auch echt totale Herzstiche aber ich hoffe nicht das es was mit einen Herzinfarkt zu tun hat. Ich verzweifel einfach nur noch, kann mir jemanden einen Tipp geben. Also mit Ablenkung und mit Freunden reden habe ich schon alles gemacht, mit Familie möchte ich nicht reden. Wer oder Was kann da noch helfen außer abwarten? Ich bin nur noch Verrückt und rede mit meinen Freunden ständig nur über ihn, weil er mir nicht mehr aus dem Kopf geht.

Mit freundlichen Grüßen

Lolorofo99

verrückt Freundschaft Lehrer Liebe und Beziehung verliebt verzweifelt
1 Antwort
Was soll ich tun? Sie zieht sich komplett zurück, was ich nachvollziehen kann.?

Ich bin in einer Beziehung, allerdings wollte ich mich trennen, da es einfach nicht mehr lief. Dann sagte sie mir das sie schwanger ist. Sie weinte das sie weiß das es nicht mehr so gut läuft zwischen uns, aber sie mich unbedingt braucht in ihrem Leben und gerade wegen dem bevorstehendem Baby.

Ich bin jemand der sehr einfühlsam ist und kann nie Menschen im Stich lassen. Und ich hab uns deshalb noch eine Chance gegeben. Wir haben versucht vieles wieder aufzuarbeiten, aber so richtig gelang es uns nicht. Jedesmal war irgendwas wobei wir beide einfach nur noch im Streit gelandet sind. Und nach der Geburt unserer Tochter wurde die Lage noch schlimmer. Kurz gesagt, ich bin total unglücklich, aber ich weiß das sie mich braucht. Sie weiß das ich nicht glücklich bin, das ist sie auch nicht, aber ständig fängt sie an zu weinen und sagt das es normal ist das sich Paare streiten und in Krisen begeben. Und wir daran arbeiten müssen. Ich weiß das sie recht hat, aber irgendwie kriegen wir es nicht hin. Ich glaube wir sind einfach viel zu unterschiedlich. Seit einiger Zeit ist sie nun in einer Depression und verschließt sich komplett zu mir.

Vor sieben Monaten habe ich nun eine Frau kennengelernt und bin komplett begeistert von ihr.

Ich hatte ihr verschwiegen das ich eine Freundin und ein Kind habe und flirtete mit ihr (ich weiß das es falsch war und bereue es auch). Als sie es dann erfuhr hatte ich mich schon in sie verliebt und auch ihre Gefühle waren schon größer geworden.

Seither kämpft sie gegen ihre Gefühle an und es macht mich fertig. Ich habe mich schon bei ihr entschuldigt und ich bereue es auch sehr mit ihr geflirtet zu haben und ihr dabei verheimlicht zu haben das ich vergeben bin. Aber sie will nichts davon hören. Sie sieht mich zwar immer an, aber es ist eher so ein enttäuschter und verletzter Blick.

Ich weiß das es falsch war, aber ich will sie nicht verlieren.

Ich empfinde für meine Freundin dieses Pflichtgefühl. Ich will sie nicht im Stich lassen, gerade jetzt in ihrer Depression. Sie hat niemanden außer mich.

Aber ich fühle mich einfach nur noch zu dieser bestimmten Frau hingezogen und möchte am Besten mit ihr zusammen sein. Und das sie versucht mich aus ihrem Kopf zu kriegen tut mir einfach nur weh.

Was soll ich tun? Ich bin verzweifelt :(

Männer Kinder Frauen Depression Freundin Tochter verliebt verzweifelt tun
1 Antwort
Hilfe! Hoffnungslos verliebt in Mädchen?

Also erstmal zu mir: Ich bin 15, fast 16 Jahre alt, weiblich und weiß seit einem halben Jahr nun, dass Ich bi-sexuell (oder vielleicht auch lesbisch? Wer weiß) bin. Das habe Ich durch meine Lieblingssängerin Kehlani realisiert, die ebenfalls queer ist, aber das ist eine andere Geschichte ;)

Nun war ich bereits mehrmals in einige Mädchen verliebt und diesmal ist es so krass wie noch nie; es trifft mich härter als erwartet... Dieses Mädchen ist 17 und geht in die Stufe über mir, ist somit in der Q1. Vor 3 Wochen gaben nämlich einige Schüler der 11. einen kleinen Einführungskurs für unsere neuen Taschenrechner und ich verliebte mich direkt in die Art und weise wie sie erklärte und erzählte. Ich verliebte mich in ihre wunderschönen grünen Augen und ihr Lächeln, ihre Stimme, ihren Style, ihr Parfüm - einfach Alles. Sie hat wirklich meine Aufmerksamkeit gefangen und ich hatte das Gefühl, dass wir einen besonderen Draht zueinander hatten, vorallem als wir später noch zusammen saßen und geredet hatten. Wir hatten relativ intensiven Blickkontakt und Ich war wirklich froh sie kennengelernt zu haben, da Ich kurz danach realisierte, dass Ich mich in sie sofort verliebt hatte 😅

Jetzt kommt der Haken: wir sehen uns nur in den Pausen in der Caféteria und sitzen getrennt in unseren Gruppen an unseren Stammplätzen. Wir haben Null Kontakt zueinander. Da Ich dieses bezaubernde Mädchen wirklich bewundere, beobachte Ich sie immer (unauffällig) aus der Ferne... Und seit längerer Zeit guckt sie mich auch ständig an! Ich merke, wie sie mich zurück anguckt und allzu oft treffen sich unsere Blicke, kurz bevor Beide schnell weggucken.

Und Ich weiß nicht was Ich machen soll! Ich bin verrückt nach Ihr, wirklich, Ich bin viel aufgeregter nun in die Schule zu gehen und achte mehr auf mein Aussehen; Ich kriege vor lauter Aufregung schon ganz Herzrasen und Bauchschmerzen wenn ich sie sehe. Zuerst dachte Ich, sie erinnert sich garnicht mehr an mich oder sie findet mich seltsam, weil Ich sie immer "anstarre". Aber warum guckt sie zurück? Wirklich jede Pause. Dieser ständige Blickkontakt. Die ganze Zeit.

Ich ertrage das nicht mehr! Ich möchte den ersten Schritt machen und ihr sagen, dass Ich sie hübsch finde. Vielleicht ein bisschen flirten/ ein wenig ansprechen, mit Hintergedanken auf eine Freundschaft... ich würde sie unglaublich gerne besser kennenlernen und meine engsten Freunde meinen, Ich sollte auf sie zugehen und es ihr sagen oder Ihr vielleicht sogar schreiben. Aber wie stelle Ich das bloß an, ohne seltsam oder aufdringlich zu wirken? Man muss bedenken, dass sie IMMER ihre beste Freundin oder ihre kleine Gruppe um sich herum hat, was heißt, ich werde keine Chance haben mit ihr alleine zu sprechen...

Wie ich weiß hat sie keinen Freund und alle von meinen besten Freunde finden, dass sie bisexuell wirkt; also dass sie nicht straight ist aber auch nicht gay.

Die Hoffnung ist da, aber ich weiß wirklich nicht weiter! Hilfe erwünscht!

Grüße, Vici

Liebe Freundschaft Sex Psychologie bi-sexuell lesbisch Liebe und Beziehung verliebt verzweifelt
3 Antworten
Lesbisch und verliebt in die Tochter von dem freund meiner grossen Schwester was soll ich machen?

Also ich bin verliebt in die Tochter von dem freund meiner Schwester schon ziemlich lange und irgendwann hab ich mich dazu entschlossen es ihr zu sagen sie hat erst gedacht ich nehme sie auf den arm bis sie es nach einer weile verstanden hat das ich es echt ernst meine irgendwann fing sie an nähe zu suchen meine Hand einfach so zu halten sich auf mich drauf zu setzen und mich zu umarmen vor einer Weile waren wir auf einer Party und dort spielten wir Warheit oder Pflicht und wie es der Zufall wollte sollte ich sie ein paar mal küssen und sie mich und das hat sie so garnicht gestört aber was ich nicht verstehe ist wenn ich manchnal Späße mach von wegen ich kann ihr genau so viel liebe und Zuneigung schenken wie ein junge blockt sie ab und meint dann nur eklig aber gestern auf einer Party meinte sie wenn ich Glück habe bekomme ich ein kuss sie meint auch sie könnte sich Null was mit frauen/Mädchen vorstellen aber wiederum ist sie manchmal so anders zu mir nur wenn ich dann mal über die vergangene küsse oder sonst was reden will blockt sie ab oder streite es sogar ab das es nie passiert wäre selbst meine Schwester hat mitlerweile bemerkt das da was nicht stimmt zwischen ihr und mir aber wenn meine Schwester mich fragt ob ich Gefühle für sie habe streite ich es immer ab weil es doch schon komisch wäre es meiner Schwester zu beichten das ich Gefühle für die Tochter ihres Freundes habe

Könnt ihr mir in irgendeiner Form helfen oder mir Tipps geben wie ich mich ihr gegenüber weiter verhalten soll oder ob nicht nur ich denke das sie mit mir spielt bitte helft mir und danke fürs lesen :)

Freundschaft Sex lesbisch Liebe und Beziehung unglücklich verliebt verzweifelt
4 Antworten
Heißer Flirt im Fitnessstudio oder doch nur alles Einbindung?

Hallo zusammen, ich stecke gerade in einer Situation die ich nicht ganz deuten kann um ehrlich zu sein und bräuchte einen Rat. Es geht um folgendes: In meinem Fitnessstudio ist da ein Trainier in meinem Alter, ein junger, sportlicher und attraktiver Mann, in meinen Augen jedenfalls. Immer wenn ich da bin sucht er diesen Augenkontakt und wenn wir den dann haben ist dieser sehr intensiv, er lächelt mich zu dem wirklich oft an. Er sucht oft meine Nähe, also wenn ich zum Beispiel gerade am Laufband bin fängt er dann plötzlich auch an da in der Nähe irgendwelche Dinge zu erledigen und schaut dann immer wieder zu mir rüber oder wenn ich dann in die zweite Etage gehe um dort weiter zu trainieren, kommt er mir hinterherer nach einiger Zeit. 
Letztens war er da gewesen um zu trainieren. Ich wollte mich aufwärmen auf dem Crosstrainer, neben mir war ein Mann er nahm den Crosstrainer genau neben dem Mann obwohl alle anderen noch frei waren. Ich hatte immer wieder seine Blick auf mir gespürt, wie er immer wieder zu mir schaute von der Seite, bis ich dann schließlich meinen Kopf drehte und ihn dabei erwischte wie er mich beobachtete, erst dann wendete er seinen Blick von mir. Als der Mann dann weg war musterte er mich noch intensiver von der Seite. Immer wenn er zum Beispiel Klimmzüge macht schaute er mich intensiv an, als ob er mich beeindrucken wollte oder so. Er lächelt mich immer total offen an und naja ich weiss nicht wirklich was ich davon halten soll und was ich tun soll. Er ist nicht nur attraktiv sondern wirkt auch nett. Kann man hier von flirten sprechen? Oder ist das weit hergeholt? Und wenn es wirklich flirten ist wie soll ich weiter machen? Bin da etwas ungeschickt bei dem ganzen.

Love Liebe Männer Verhalten Freundschaft Beziehung Sex Psychologie Flirt flirttipps Liebe und Beziehung Männer verstehen ratlos verliebt verzweifelt Rat
5 Antworten
Gefühle für einen „fuckboy“ was tun?

Also das ist alles sehr kompliziert ich kenne diesen jungen schon seid 1 jahr ca aber erst durch schreiben snapchat usw und dann haben wir uns im sommer diesen Jahres auf einer jugendreise getroffen ich hatte die ganze zeit schon angst wie wir uns begrüßen sollen und das alles voll komisch wird und so weiter aufjeden fall war dann abends eine willkommensparty und dort hatte er eine rose dabei und kam zu mir und hat mich erst umarmt und meinte dann du kriegst die Rose für einen kuss ich war komplett verwirrt habe es aber dann gemacht (war mein erster kuss) fande es aber eig sehr schön hab dabei aber noch nichts so wirklich gefühlt am selben abend kam er nochmal zu mir und hat mich nochmal geküsst.dann im laufe der woche hatte er am abend immer wieder eine neue mit der er rumgemacht hat woran ich dann den ganzen urlaub auch gedacht habe unf was mich dann schon iwie verletzt hat obwohl ich das eig wusste (weil er sich so dachte im urlaub ist das ja egal so ungefähr) ich wollte aber unbedingt nochmal mit ihm iwie reden oder so wenn wir uns schonmal sehen und dann kam es am letzten Abend nochmal dazu das wir uns im club nochmal länger küssten usw und ich auf seinem schoss saß und ab da hab ich leider echt was für ihn gefühlt (er kann sich an diesen abend wegen dem alkohl nich mehr erinner nur so 1sek..) aufjeden fall war dann der urlaub vorbei und er wohnt sehr weit weg von mir.
(Sorry das es so lange ist)

Das ist jz 2 monate her und ich denke jeden Tag an ihn (wir haben auch immernoch kontakt sogar eigentlich jeden tag relativ viel) trz kann ich ihn nicht vergessen und ich weis nicht was ich machen soll.. weil ihm das bestimmt nichts so bedeutet hat schätze ich,ich würde nochmal so gerne sehen aber da er weit weg wohnt ist das schwer ..

Liebe Mädchen Gefühle Küssen Kuss Junge vergessen verliebt vermissen verzweifelt kompliziert
5 Antworten
Hat er kein Interesse mehr oder doch noch?

Hallo, seit ungefähr zwei Wochen schreibe ich mit einem Kollegen aus der Arbeit in den ich verliebt bin. Es kam schnell (nach zwei Tagen) heraus das er auch in mich verliebt ist (ich hab ihn das herz-emoji geschickt und er hat es auch zurück geschickt). Er hat mich auch fast jeden Tag mit einem Hey angeschrieben. Das Problem ist nur das er irgendwie die letzten drei Tage nicht mehr so aktiv war und mich nicht angeschrieben hat sondern ich ihn. Und das einzigste was er mir immer geschrieben hat war hey und ich hab die ganzen Fragen gestellt. Ein weiters Problem ist auch das er immer nur so kurz antwortet also nur ok, weiß ich nicht, oder sowas. Ich komm mit ihm einfach in kein richtiges Gespräch. Ich hab ihn auch schon zweimal nach einem Treffen gefragt aber bei dem einen mal hatte er keine Zeit (was natürlich mal vorkommen kann) und bei dem anderen ist er einfach nicht online gekommen. Das ist auch so nervig weil er immer wenn ich mit ihm schreibe so schnell offline geht und erst 4stunden später irgendwann mal wieder online geht. Und das jeden Tag. Ich kann ihm das alles aber nicht übel nehmen weil er ist ja ziemlich schüchtern und redet in der Arbeit auch so gut wie gar nichts. Aber trotzdem habe ich eben Sehnsucht nach ihm. Gestern Abend habe ich aufjedenfall den emoji mit dem herzaugen geschickt und er hat es heute Mittag gelesen und einfach nichts geschreiben obwohl er immer auf meine Nachrichten geantwortet hat. Das macht mich jetzt einfach so traurig und ich habe die ganze Zeit das Gefühl das er einfach für mich nichts mehr empfindet. Was meint ihr? :(

Freundschaft Liebe und Beziehung verliebt verzweifelt
3 Antworten
Unglücklich Verliebt! Was kann ich noch tun?

Hallo ihr Lieben,

also ich fühle mich gerade sehr leer und weiß nicht wirklich wie ich mich derzeit in meinen Leben beschäftigen sollte. Ich habe einen super tollen Mann kennengelernt, den ich schon mehrere Monate mag bzw. mir auch was vorstellen könnte mit ihm. Leider hat er eine Freundin. Aber keine ahnung ob dass nur ich fühle, aber wenn wir uns in die Augen sehen ist da einfach was. Einmal habe ich ihm meine Liebe gestanden und er meinte nur das es ihm leid tut aber sein Herz ist bereits vergeben. Doch warum folgt er mir überall z.b auf Snapchat, Instagram, Facebook etc. Wenn wir uns sehen, haben wir so viel Spaß zusammen und reden stundenlang ohne Pause. Er macht auch sehr viele Anspielungen, da wo ich mir denke, er muss anscheinend in einer unglücklichen Beziehung stecken wenn er solche Anspielungen macht. (wie z.b „ich finde es schade, dass ich dich vor einem halben jahr nicht kennengelernt habe“ - da war er noch single - „ich finde es schade, dass wie uns so kennenlernen mussten“,“die 3-4 Wochen wo wir uns nicht gesehen haben, ist echt etwas abgegangen“ undsoweiter. Er macht mir auch sehr viele Kompliemente, möchte alles von mir Erfahren, was sich bei mir Privat und Beruflich so treibt und etc. Leider weiß ich echt nicht wie ich bei ihm stehe. Er weiß ja wies bei mir aussieht.

Naja ablenken funktioniert auch nicht. All meine Freundinnen sind in einer Beziehung und haben wenig Zeit oder meine anderen Freundinnen haben genau da nicht zeit wo ich sie eigentlich am meisten brauche...

was soll ich tun? Mein Kopf explodiert bald von den Gedanken in denen nur er vorkommt.

Tipps? Ratschläge? Erfahrung? Sorry für den langen Text, freue mich aber über jede Antwort! Danke!

Liebe Männer Freundschaft Sex Liebe und Beziehung unglücklich verliebt verzweifelt kraftlos
2 Antworten
Wer ist der Richtige (Jungs)?

hey, bitte lest es bis zum schluss durch:

Also, Bruno ist ein sehr guter freund von mir und ich lauf ihn jetzt schon ziemlich lange hinterher. Ich hab von anderen gehört das er auf mich steht und das wäre mir such aufgefallen, jedoch waren es immer so gemischte Signale. Dann aber hatte während ich auf ihn stand/stehe schon viele andere Mädchen am start aber nie eine Beziehung, weil er das nicht wollte. Ich habe versucht über ihn hinwegzukommen, und habe einen anderen kennengelernt. Er heißt Julian, mag mich sehr und meint es halt wirklich ernst. Ich hatte vor 2 tagen etwas mit ihm auf einer Geburtstagsfeier. Bruno war da auch und hat zu weinen begonnen als er mich mit Julian sah. Da war ich total verwirrt da er bei mir ja so viele chancen hatte, sie nie genutzt hatte aber es ihm jetzt stört dass ich jemand anderen gefunden habe. Er war die tage danach auch so lieb zu mir und hat jeden tag sich mit mir getroffen (freundschaftlich, es ist nie was passiert)

Das problem ist jetzt, das ich Bruno eigentlich noch etwas mag aber nicht weiß ob ich ihm noch länger hinterherlaufen will/soll und ob das was bringen würde. Andererseits hab ich Angst bruno zu verletzten und ihn als freund zu verlieren wenn ich was mit Julian anfange. Wenn ich mich entscheide Bruno weiter hinterherzulaufen hab ich angst Juliam zu verletzten da er mich wirklich mag. Und ich weiß nicht was ich tun soll, Hilfe... (ich bin übrigens 16 und julian und bruno 17)

Danke für eure antworen lg

Liebe Freundschaft Gefühle Teenager Pubertät Jungs verliebt Verwirrung verzweifelt
7 Antworten
verzweifelt mit liebe?

Hallo mein Name ist Benedikt und habe mich verliebt, in ein wunderschönes Mädchen, mit der ich anfangs nichts anfangen wollte und mich dafür schäme. Ich habe sie erst am Freitag richtig kennen gelernt und bin ihr dankbar das sie mich gefragt hat was zu unternehmen.

Sie ist eine witzige Person und hat den gleichen Humor wie ich, und guckt auch gerne Filme wie ich, und, und, und, und... wie ich... . Irgendwas sagt mir dass Sie die richtige währe, doch irgendwas sagt mir auch das sie vielleicht nichtmal was von mir will. Sie sagte das sie Takwodu als Hobby hat und den schwarzen gürtel besitzt, ich bin auch beeindruckt doch ich habe nichts ...

Sie sieht wunderschön aus, sie ist nett, sie ist nicht wie die anderen, sie hat ein wunderschönen Körper aufbau, sie ist schlau und kann mehr machen als ich.

Doch ich bin dünn, schwach, sitze nur zuhause, kann nichts, bin gut im zocken, habe wenig hobbys, kann nur einen Rubiks cube lösung und schäme mich.

Sie sagte auch manchmal "Süß." als sie bzw. sagte "Ich bin eh nur ein Mädchen das niemanden interessiert.", dort habe ich dann mit "Wenn du uninteressant wärst dann hätte ich mich doch nichtmal bei dir blicken lassen :)." geantwortet.

Doch wieso? Wieso denke ich so komisch über mich selbst? Es war nie so... doch seit dem sie sich mit mir getroffen hat bin ich so ... verzweifelt...

Was ist los mit mir?

Liebe Grüße

Benedikt J.

Liebe Mädchen Gefühle verliebt verzweifelt
6 Antworten
Wie kann ich einen Kerl um meinen Finger wickeln?

Also erstmal vielen Dank, dass ihr euch meine Probleme beziehungsweise Sorgen anhört und mir versucht zu helfen. Ich bin 18 Jahre alt und wirklich sehr schüchtern. Ich weiß ich sollte meine Schüchternheit und Selbstzweifel ablegen. Das ist aber leider einfacher gesagt als getan. Ich muss aber ganz ehrlich sagen, dass ich mich schon sehr gebessert habe. Mit anderen Mädchen aus meiner Stufe beispielsweise habe ich keine Probleme eine Konversation zu führen. Anders ist dies jedoch im Bezug auf Jungs. Mit meinen 18 Jahren habe ich noch nie einen Jungen geküsst. Es geht mir dabei nicht um mein Alter oder sonstiges. Mein Problem ist, dass ich es ja wirklich will, aber sobald mir ein Junge näher kommt, ich total abblocke, da ich zu schüchtern bin. Ich habe mir schon so oft vorgenommen "normal" zu reagieren aber es will einfach nicht klappen. Auch wenn ich mich nicht unter Druck setzte. Ich weiß einfach nicht woran es liegt. Es ist ja nicht einmal so, dass mich niemand gerne haben würde. Ohne jetzt arrogant klingen zu wollen, auch wenn ich dies nicht ganz so sehe, finden mich doch recht viele hübsch und ich werde auch des Öfteren angesprochen. Wie schon gesagt versuche ich aber immer diesem Moment zu entkommen. Danach bin ich jedes Mal so sehr enttäuscht von mir.

Bei mir in der Nachbarschaft wohnt ein Junge, der 2 Jahre älter ist als ich, und den ich schon seit wir klein sind, kenne. Damals haben wir zusammen mit anderen täglich gespielt bis ich etwa 14, er 16, wurde. Also ich stehe schon etwas länger jetzt auf ihn. Ich habe wieder etwas Kontakt zu ihm aufgebaut und ein paar gemeinsame Freunde erzählen auch immer er würde auch etwas für mich empfinden, jedoch soll ich es sein lassen, da er normalerweise nur auf S*x bei allen anderen aus wäre und ich was besseres verdient hätte.

Nun meine Frage. Ich möchte es auf jeden Fall mit ihm probieren. Aber wie soll ich das angehen? Ich wäre euch wirklich sehr dankbar für ernstgemeinte Antworten.

LG & Vielen Dank S.L.

flirten Liebe Schwarm einsam Beziehung Sex Kuss Beziehungsprobleme erstes Mal Geschlechtsverkehr Plan schüchtern verliebt verzweifelt BRAUCHE ANTWORTEN Vermisse ihn Brauche Hilfe Was tun
2 Antworten
Kann ich ihre Liebe für mich wieder entfachen?

Ich bin total am Ende. Meine Freundin – oder Exfreundin – hatte Wochenlang Zweifel an unserer Beziehung, die wir 3 Jahre glücklich führten. Doch auf einmal ging sie mir immer aus dem Weg und erfand ausreden, um mich nicht zu sehen. Wir sahen uns nur sehr selten, und wenn dann wollte sie sich nicht mehr berühren lassen. Als ich sie vor einigen Wochen dann in den Arm nehmen wollte fing sie an zu weinen und meinte, dass es besser ist sich zu trennen, weil sie auf einmal Zweifel bekam. Ich war sprachlos.

Nun einige Wochen später meinte sie in WhatsApp, dass sie sich alleine gut fühlt und es vielleicht so besser ist.

Trotzdem hat sie nie ein klares Nein zur Fortführung der Beziehung gesagt und ich glaube, dass ich ihr auch immer noch was bedeute, weil sie immer noch versucht mich auf die Beine zu bringen. Das kann ihr doch ansonsten egal sein. Jetzt meinte sie, dass sie es nicht Wert ist von mir geliebt zu werden.

Ich verstehe es einfach nicht und bin total verzweifelt.

Außerdem streichelte sie mir, als sie sich trennen wollte, auch noch durch meine Haare, weinte dabei und ließ sich wieder von mir berühren. Ich kann einfach nicht glauben, dass alle Gefühle weg sein sollen.

Wie kann ich ihr zeigen, dass die Beziehung ihr doch noch was bedeutet? Vielleicht ist nur das Verliebtsein verflogen, aber nicht die Liebe selbst. Wie kann ich sie zu einen treffen überreden, um nicht nur per WhatsApp mit ihr zu schreiben?

Sie ist meine Traumfrau und ich kann sie einfach nicht verlieren. Es gibt keine die so ist wie sie und ich vermisse ihre tiefen grünen Augen.

Liebe Hoffnung Liebeskummer Sehnsucht Gefühle Frauen Beziehung Ex Freundin Freundin Partnerschaft verliebt verzweifelt Traumfrau
4 Antworten
Mag sie mich nur oder ist auch liebe im Spiel?

Ich habe eine Arbeitskollegin die ich seit Beginn an interessant finde. Sie wohnt bei mir im Ort, nichts besonderes eig. Gestern war dan die Betriebsfeier auf dem Wasen. Sie hat mich gebeten sie und eine andere Kol. Von uns mit dem Auto mit zu nehmen. Wollte sowieso nicht viel trinken also hab ich mich bereit erklärt. Auf dem Wasen in unserem reserviertem Zelt habe ich sie oft zum lachen gebracht. Sie war etwas angetrunken und hatte angefangen mich des öffteren zu umarmen und meine Hand zu halten. Einmal siw stand auf der Bank, ich am Boden und sie sagte zu einer Freundin, die fragte wie sie heim kommen: Mit unserem tollen Fahrer, sie umarmte von oben meinen Hals und ich ihre Hüfte. Ich bemerkte wie sie mich leicht streichelte, irgendwann musste sie auf die Toilette und so die Umarmung gelöst. Ich kann es nicht erklären aber ich glaube ich habe mich dort mega in sie verschossen. Als der Spaß vorbei war, sind wir Richtung Auto geschländert. Es wurde sau kalt und ich Idiot war mit dem T-Shirt draußen. Sie klammerte sich an mich um mich warm zu halten, bis die dumme andere Kol. Gemeint hatte vorraus zu laufen und wir sie erst nicht gefunden hatten. Tut auch nichts zur Sache...deswegen hatte sie aber meinen Arm los gelassen. Während der Fahrt machte sie mir Komplimente über mein Tattoo wie schön sie es findet und so..was für ein schönes Auto ich habe, dass alles aber zu Beginn des Tages nicht, erst angetrunken. Hatte das Gefühl es knistert in der Luft. Als ich sie Heimgefahren hatte, blieb sie noch etwas im Auto und wir plauderten. Man ich wollte sie küssen, aber ich hatte Angst alles kaputt zu machen....sie stieg mit einer Umarmung und dem Satz, wir machen wieder was, aus und ich fuhr 2 Straßen weiter zu mir. Am nächsten Morgen hoffte ich, sie hat mir geschrieben, dies war jedoch nicht der Fall. Ich habe sie dan gegen Mittag angeschrieben. Beim schreiben konnte ich das Besondere das gestern war nicht mehr erkennen. Ich habe sie dan irgendwann zum lachen gebracht und sie schrieb, made my day (hast meinen Tag gerettet) als ich fragte wegen, schrieb sie, dass weil sie gelacht hatte... jetzt ist sie glaube ich wohin, sie schreibt nämlich seit Stunden nicht mehr....Ich hatte gestern so ein Kribbeln als sie mich berührte...habe Angst das es nur durch den Alkohol bei ihr so kam....kann nämlich heute davon nichts erkennen, keine süßen Smylis oder sowas...nur so als wären wir Freunde eben...:(

Jetzt meine Frage, wenn ihr dass liest, was glaubt ihr? Und vor allem wie soll ich am besten vorgehen jetzt?

Liebe verliebt verzweifelt
3 Antworten
Ich fühle mich bei ihm wohl aber nur wenn wir nicht küssen?

Hallo
Ich würde mich wirklich steht freuen wenn ihr euch die Mühe macht das alles hier durch zu lesen aber ich bin wirklich am verzweifeln...

Ich bin seit ca 3 Wochen mit meinem ersten Freund zusammen und dachte anfangs auch das ich ihn liebe und war so glücklich wenn wir immer zusammen gekuschelt haben (also ich auf seiner Brust lag etc.) nachdem er mich das erste mal geküsst hatte hatte ich schon so ein komisches gefühlt , ich kann es nicht erklären aber es hat sich einfach nicht richtig angefühlt , aber ich habe einfach mitgemacht weil ich Angst hatte keine Ahnung vor was ...ich dache vielleicht legt sich das wieder und immer wenn wir neben einander  liegen und reden fühle ich mich auch wohl aber sobald mehr ist nicht mehr .... jeder sagt immer wir passen so gut zusammen und vielleicht habe ich auch deshalb so viel Angst Keine Ahnung ...
ich habe irgendwie auch das Gefühl das er mehr will wie nur küssen .... auf jeden Fall hat er gestern bei mir geschlafen (meine besten Freunde auch weil wir einen spiele Abend gemacht haben) und auf einmal hatte er mich mitten in der Nacht als ich geschlafen hatte am Hals geküsst und auch auf den Mund und alles... und er meinte ob er weiter gehen soll und ich nur so im Halbschlaf das ich müde bin ... meine Freunde haben auf dem Boden geschlafen und nichts mitbekommen... ich fühle mich wirklich schlecht und habe Angst mit ihm zureden... wir gehen ja auch auf die selbe Schule etc ... bitte helft mir ich habe wirklich ein schlechtes Gefühl ...
Danke : )

Liebe Zukunft Angst Gefühle Freunde Beziehung Küssen Erste Liebe verliebt verzweifelt Verzweiflung Liebespaar
6 Antworten
Mag er mich nur wegen meinen ethnischen Wurzeln?

Hi, :)

ich (20 J., w.) habe vor ein paar Wochen jemanden auf Instagram kennen gelernt. Er (32 J.) hat mich angeschrieben. Ich habe thailändische Wurzeln, also ich bin Halb-Thai. Er war vor ca. 10 Monaten in Thailand "mit einer Bekannten" und hat von allem so extrem geschwärmt. Er sagte z.B. auch zum Spaß, dass er irgendwann mich heiraten und dahin mit mir auswandern möchte, dass es das schönste Land für ihn wäre und etc. Wir beide haben uns auf Anhieb total gut verstanden, wir haben auch einiges gemeinsam, selben Humor, Musikgeschmack etc. :) Deshalb haben wir dann auch die Nummern ausgetauscht und schreiben fast täglich auf WhatsApp. Nun, gestern hat er mir unbewusst ein Bild mit seiner Ex-Freundin, die Thailänderin ist geschickt, es war aber ein Gruppen-Bild. Ihm war es dann auch unangenehm als er das bemerkt hatte und wollte das Thema wechseln. Dabei ist mir bewusst geworden, dass "die Bekannte" seine Ex-Freundin war und dass die Beiden gemeinsam in ihrer Heimat bei ihrer Familie Urlaub gemacht haben. Das finde ich aber nicht schlimm! 🙈 Es wäre ja dumm, wenn man beim Kennenlernen sagen würde: "Ich hatte einen traumhaften Urlaub mit meiner Ex-Freundin in meinem Lieblingsland." 😅 Und ich kann ihn ja auch nicht dafür verurteilen, dass er mit ihr zusammen war, das wäre ja Quatsch! 😅

... Aber das Problem für mich ist, dass ich jetzt das Gefühl habe, dass er mich nur mag, weil ich thailändische Wurzeln habe. :( Außerdem ist seine Ex-Freundin 6 Jahre jünger als er, das weiß ich, weil ich ihr Instagram-Account gecheckt habe. Er folgt ihr zwar nicht mehr auf Instagram, aber sie war noch auf den Urlaubs-Bildern markiert.

Also ich weiß nicht, ob er es jetzt nur auf JÜNGERE THAI-GIRLS abgesehen hat.

Und ja ich weiß, Ihr kennt ihn nicht und deshalb könnt Ihr nicht viel sagen, aber WAS DENKT IHR? 🙈

Mich macht das so verrückt. :(

flirten Liebe Internet Urlaub Tipps Männer Fetisch Zukunft Schwarm heiraten Deutschland Thailand Asien Frauen Beziehung Sex alt auswandern Deutsche eifersuechtig Ex Freundin verknallt verliebt verzweifelt asiate ethnie Thailänderin verloben Instagram jung Rat
11 Antworten
Was soll ich tun? Kann man jemandem indirekt die Liebe gestehen?

Ich habe mich in ein Mädchen von unserer Klasse verliebt. Wir schreiben sehr viel(snappen) und haben gemeinsam mit 1-2 anderen auch schon viel an den Wochenenden unternommen. Dort hatten wir zwei auch immer wieder, unter leichtem Alkoholeinfluss(ca. 4 Biere), uns für mehrere Minuten gedrückt, arm in arm oder Hand in Hand gelaufen und so weiter. Die letzten 2 Monate waren die schönsten die ich je in meinem Leben hatte.
Letztes Jahr war für mich eine absolute Katastrophe, ich hatte damals vor 1 1/2 Jahren das Mädchen mit dem ich über 4 Jahre in die Klasse ging und ich auch geliebt hatte verloren. Dann kurz vor Weihnachten wurden 4 Menschen 500 meter von mir entfernt umgebracht. Ich kannte alle davon, darunter auch ein guter Freund meines kleinen Bruders. Weihnachten fiel ins Wasser und ich hatte mich in den Folgenden Wochen mit Alkohol und Cannabis zugedröhnt(erstes mal) um den Schmerz probieren zu überwinden. Am selben Tag war auch mein Mathelehrer gestorben. 5 Personen an einem Tag einfach weg und 4 davon bei einer so grausamen Tat.
Ich habe daraufhin die Schule (weiterführende Schule) abgebrochen weil mir klar wurde wie schnell alles passieren wurde und mich die Schule nicht glücklich gemacht hatte.
Nach einem halben Jahr pause in dem ich versucht hatte diese grausame Tat und dieses Mädchen zu vergessen.
Seit dem Sommer habe ich eine neue Schule angefangen und wie gesagt ich hatte die schönsten Monate seit langem. Doch dieses Mädchen trifft sich am Samstag mit jemandem 'sie weiss aber nicht ob es ein Date ist' und ich komme damit nicht klar. Seit ich das weiss kann ich an nichts anderes mehr denken.
Ich kann nicht mit dem Gedanken leben dass sie mit jemandem zusammen kommt der ihr all die Sachen dann sagen kann die ich schon immer tun wollte, sie küssen, umarmen..
Ich weiss nicht wie ich noch weitere 4 Jahre zur Schule gehen könnte wenn das passieren würde, ich müsste sie jeden Tag sehen und wissen dass sie vergeben ist und von jemandem anders glücklich gemacht wird. DIESER GEDANKE BRINGT MICH UM ICH WÜSSTE NICHT WAS ICH TUN WÜRDE WENN DAS PASSIEREN WÜRDE:(

Ich bin nicht der Typ der sich ständig in neue Mädchen verliebt, ich bin jetzt zum dritten Mal verliebt und jedes mal über lange Zeit. Wenn dann daraus nichts wird tut mir das über sehr lange Zeit weh.. letztes Jahr habe ich fast ein komplettes Jahr ihr nachgetrauert, geweint.

Ich möchte sie nicht auch verlieren, denn 4 Jahre mit ihr dann weiter zur Schule zu gehen könnte ich nicht ertragen:(
WAS SOLL ICH TUN?:(
Hope never dies:/

Ps. bin 16

Liebe Schule Hoffnung Angst Mädchen Trauer Tod Frauen Beziehung verliebt verzweifelt
4 Antworten
Verliebt in meinen chef was tun?

Als erstes muss ich sagen, dass mir diese Situation so peinlich ist. Habe echt Monate lang gebraucht selber zu akzeptieren dass ich mich so richtig in meinen Chef verliebt habe. Vielleicht kommt es mir aber so vor. Deshalb brauche ich unbedingt eure hilfe. Ich habe letztes Jahr angefangen in einer neuen Arbeitsstelle zu arbeiten. Und schon von Anfang an verstand ich mich mit meinen zweiten Chef (der seit neuestem Chef geworden ist) super. Ich finde er hat den selben Humor wie ich. Er ist witzig. Er verarscht mich ab und zu. Es hat Spaß gemacht mit ihm Zeit zu verbringen. Bis vor kurzem habe ich immer gedacht ich mag mein Chef einfach nur sehr. Aber seit paar Monaten (will es mir selber nicht zugeben) habe ich das Gefühl das ich voll auf ihn stehe. Und ich weiß auch nicht ob er auch auf mich steht. Irgendjemand muss mir sagen wie ihr die sache sieht. Vielleicht kommt mir das alles so vor. Wir haben seit paar Monaten eine Zweigstelle geöffnet. Das heißt seit paar Monaten ist er nicht mehr 5 mal in der Woche in der arbeit. Sondern nur noch 3 Tage die woche. Das hat mich am Anfang wo ich das erfahren habe richtig traurig gemacht. Habe geweint weil ich ihn nicht mehr so häufig sehen werde. Das nächste ist dass ich immer wenn er da ist versuche mit den blödesten fragen auf ihn zuzugehen und ihn diese "sinnlosen" fragen zu stellen. Damit ich ihn egal auch wenn es paar Minuten ist am tag sehe. Wenn er in der anderen Zweigstelle ist vermisse ich ihn abnormal. Wenn er 2 Tage aufeinander nicht da ist will ich nicht mal in die Arbeit gehen. Und wenn er da ist will ich in die Arbeit am besten fliegen. Erledige so gerne die aufgaben für ihn. Bleibe länger in der Arbeit mache überstunden und quatsche wenn die anderen Angestellten weg sind Stunden lang mit ihm. Erzähle meiner schwester wenn ich zuhause bin die ganzen lustigen sachen mit ihm. Kann nie aufhören über ihn zureden. Und muss immer an ihn denken. Weil er Charakterlich genau mein Typ ist. Und sein aussehen ist zwar nicht genau das was ich mir gewünscht habe aber allein das stört mich nicht mal. Er ist in meinen Auge mit seinen Fehlern genauso perfekt. Muss seit paar Monaten die ganze zeit denken wie es wäre mit ihm zu küssen. Das blöde ist das er verheiratet ist und ein 1 Jahr altes Kind hat. Deswegen will ich es mir nicht zugeben. Ich will am besten weinen. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich will mich nicht in meinen Chef verlieben. Aber wenn er in der Arbeit ist will ich am besten die ganze zeit bei ihm sein. Ihm helfen bei der arbeit. Und in einfach stolz machen. Nach paar Monaten wird ihre Frau bei uns anfangen zu arbeiten. Allein das macht mich so eifersüchtig. Habe angst das er dann kalt zu mir sein wird. Das komische bei der sache ist aber das er genauso zu mir ist. Er hat mir soooooo oft gesagt dass er mich sehr aber sehhhr mag. Das er mich sehr vermissen würde wenn ich heiraten würde und wegziehen würde. Er du'tzt mich als einzige in der arbeit.

Arbeit Chef Kollegen Ratschlag verliebt verzweifelt
3 Antworten
In der Ausbildung als Azubi in Azubine verliebt?

Ave!

Ich habe folgendes Problem; ich habe eine Ausbilldung angefangen und habe mich unsterblich in eine (die einzige Azubine in unserer Abteilung) ein Lehrjahr über mir, verliebt.

Ich habe sie bereits in meinem Praktikum, ein 3/4 Jahr vor Beginn meiner Ausbildung kennengelernt. Damals war sie in einer Beziehung. Wir haben uns in der Pause im Raucherpavillon unterhalten und sie erzählte mir unter anderem, sie sei seit kurzem von ihrem Freund nach 4 Jahren Beziehung getrennt.

Nun, ich hatte nicht vor, mich zu verlieben, aber sie ist mir immer sympathischer geworden - schon während der ersten Woche. Wir reden viel miteinander und mich hat es seitdem "voll erwischt".

Wir haben so viele Gemeinsamkeiten und mir geht nicht aus dem Kopf, dass sie sogar an mir interessiert ist, denn:

  • sie erzählt mir von ihrer Trennung
  • sie hat gefragt, "warum sie immer solch ein Pech mit Männern" habe
  • hat meinen Vaporizer bewundert, woraufhin sie ihn ebenfalls benutzt hat;
  • habe sie ehrlich auf 19 geschätzt - sie war geschmeichelt, ist aber 29. Ich bin 31.
  • sie weiß NICHT, dass ich Single bin.
  • **ich sah sie in meiner ersten Woche nur 3m von mir entfernt arbeiten und musste sie immer wieder anschauen. ** (Bei uns werden aber dauernd die Abteilungen gewechselt)

Dies sind Dinge, die mir nicht mehr aus dem Kopf gehen.. Und jetzt sehe ich sie 2 Wochen nicht, da sie Urlaub hat... Ich zerbreche mir nur noch den Kopf.

Ich würde alles darum geben, mich mit ihr einmal zu treffen und mit ihr allein zu sein, damit ich sie näher kennenlernen kann.

Doch weiß ich nicht, wie ich fragen soll.

Habe überlegt, sie über FB zu adden, dies ist mir aber zu aufdringlich und unpassend.

Die Ausbildung hat für mich absolute Priorität und steht selbstverständlich über allem. Ich will Gewissheit. Und nur die Chance, mich mal mit ihr ALLEINE zu treffen. Alles andere ist mir egal. Das würde sich, wenn, dann ergeben.

Bitte teilt mir eure Gedanken dazu mit! Ich wäre sehr dankbar :)

Ausbildung Single verliebt verzweifelt Kollegin seelenverwandt Traumfrau
2 Antworten
Freundin und ich sind in den gleichen Jungen verliebt -was soll ich nur tun?

Ich habe ein Problem.Ich bin mit meiner besten Freundin zusammen in der gleichen 7-ten Klasse.In unser Klasse ist auch ein Junge in den ich verliebt bin.Ich habe es aber noch niemanden gesagt.Meine Freundin ist wahrscheinlich auch in ihn verliebt. (Sie hat es nicht gesagt aber alle meine anderen Freundinnen und ich vermuten es).Der Junge und ich haben uns anfangs richtig gut verstanden.Wie waren zwar nicht zusammen oder befreundet aber seine Freunde und auch diese Freundin haben gefragt ob wir zusammen sind und meine Freundin hat gesagt dass wir voll gut zusammen passen würden.Der Junge hat mich auch bei whats app angeschrieben .Ich habe aber nicht zurückgeschrieben.Auch wenn er und ich uns nicht mehr so gut verstehen guckt er mich manchmal noch immer so komisch an.Ich glaube dass sein bester Freund auch in mich verliebt ist oder war weil er mich auch mit diesen Emoji😍 angeschrieben hat.Ich habe mal mitbekommen wie der junge in den ich verliebt bin und sein Freund der vielleicht in mich verliebt ist darüber geredet haben ob der Freund von meinem Schwarm in ein mädchen verliebt ist.Leider habe ich den Namen nicht ganz verstanden. Es könnte entweder ich oder ein anderes Mädchen sein .Der Freund von meinem Schwarm hat mit nein geantwortet.Ich glaub aber nicht das es stimmt weil er mit dem anderen Mädchen oft redet lacht.Es ist aber glaube ich eher freundschaftlich. Vor mir tut er wenn er mit mir redet (manchmal )total obercool. Das ist voll nervig!😞Wenn mein Schwarm und ich irgendetwas zusammen machen (z.B. Gruppenarbeit ist er total abweisend zu mir).Er redet dann fast GAR NICHT mit mir obwohl wir früher ( in ersten Halbjahr der siebten Klasse richtig viel.Eigentlich fast nur von ihm aus geredet haben.Ich glaube es liegt daran dass als die Klassen gemischt wurden ich noch extra hingeschrieben habe dass ich NICHT mit ihm in eine Klasse will weil ich mit der Freundin die wahrscheinlich auch in ihn verliebt ist und 3 anderen freundinnen in die Klasse wollte.Er hat mich zwar nicht als Wunsch angegeben aber fand es blöd dass ich nicht mit ihm in eine Klasse wollte aber hätte es jetzt wahrscheinlich nicht schlimm gefunden wenn wir nicht in eine Klasse gekommen werden.Jetzt glaube ich dass es alles meine Schuld ist .Nach den Ferien sind wir in der achten Klasse. Dann sind wir noch immer in der gleichen klasse .auch in Spanisch sind wir beide im gleichen Kurs.Was soll ich nur machen😨?Bitte helft mir dass mein Schwarm und ich uns wieder gut verstehen! Was kann ich machen dass er mich wieder mag (falls nicht, ich weiss es ja nicht genau).Ich könnte mir vorstellen dass er mich etwas eingebildet findet weil ich noch selbstbewusster bin als ich schon vorhin war und mich auch mehr schminke (für mich NICHT für ihn oder andere).Aber ich habe das Gefühl dass wir irgedwann zusammen kommen werden weil wir uns bei vielen Sachen gleich bzw eher ähnlich sind aber auch trotzdem unterschiedlich sind.Aber was wäre dann mit meiner Freundin?!

Danke im Voraus!

verliebt verzweifelt
3 Antworten
Klassenfahrt zu Ende: mag er mich (liebe)? er verhält sich jetzt so komisch?

Hey:)
wir waren diese Woche mit unserer Klasse auf Klassenfahrt und ich (14) habe mich etwas um meinen Schwarm (bald 15) bemüht^^
Es lief alles total gut und gestern waren wir wegen schlechtem Wetter schwimmen, da war er total oft in meiner Nähe und unsere Beine haben sich oft berührt oder er hatte seine Hand "unauffällig" auf meinem Knie... beim Abendbrot (Grillen) kam dann das Lied "i hate you i love you" und Magnus hat als Spaß gesagt: "sorry Schwarm steht auf jmd anders" dann habe ich vor Schwarms Augen geweint :/ als wir dann alleine waren habe ich gesagt: "Denk jetzt bitte nix falsches von mir ok?!" er: "ach was denn ist doch alles gut, mach dir doch nicht immer solche Sorgen"

Ich hatte dann durch einen blöden Zufall meinen linken Unterarm aufgekratzt... alle denken ich habe mich geritzt-.- (wichtig für den unteren Teil, zu seinem Verhalten)

später war dann "Disco". so um 23:30 Uhr wurde es langweilig und Schwarm, ich, ein Junge und 4 weitere Mädchen (darunter auch eine Ex-beste Freundin, die sich immer an genannten Schwarm ranschmeißt) gingen in den Flur (die Tür nach draußen war auf) und setzten uns auf die Bänke.
Dann fing alles an:
Ich hatte nur einen ganz dünnen Pulli an und sagte:" mir ist kalt."
er: "soll ich dir meinen Pulli geben?"
ich: "Jaa"
er: "och nee, dann ist mir aber ganz kalt." (Zwinkern und lachen) "Eric mach mal die Tür zu."
(Draußen waren noch ein paar aus unserer Klasse und wollten nicht dass wir die Tür schließen, außerdem war die festgemacht)
ex-Freundin: "mir ist voll Kaaaaaaaalt. hat jemand was zum anziehen?"
(Schwarm reagiert nicht)
ich: "Tja "Schwarm", jetzt musst du mir wohl doch deinen Pulli geben." (schelmisches Lächeln)
er: "ja aber dann frier ich doch." (Augenbrauen hochzieh und Lächel)
ich: "biiiiiitte" (Hundeblick)
daraufhin hat er ohne zu zögern mir seinen Pulli gegeben (und es war Schweine kalt (Ca 7-10 grad)).
ich habe ihn angezogen und er: "steht dir." (Lächeln und an mich ran rück(schultern und Beine haben sich berührt). Dann sind Schwarm und Erik rausgegangen und ich bin in mein Zimmer..irgendwann um 01:00 Uhr oderso kam dann Schwarm an und wollte seinen Pulli wiederhaben weil er noch Sachen packen muss, er hat sich total süß Entschuldigt und sagte dass ich ruhig öfter seine Pullis tragen kann.
so... jetzt sitzen wir im Bus und er hat sich selbst beim Frühstück komisch verhalten, hat mich nicht angeschaut, ist mir oft "ausgewichen", meint ihr er war nur müde?:(
jetzt ist es wieder ein bisschen besser.. aber er ist halt nicht mehr so wie vorher..:/ ich habe total Angst, dass ich  was falsch gemacht habe 😭
denkt ihr er ist so wegen dem angeblichen "Ritzen"??mag er mich jetzt oder nicht?

Liebe Schwarm Mädchen Jungs Klassenfahrt verliebt verzweifelt klassenkamerad
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Verliebt + Verzweifelt

...Verliebt in einen Star :S? HILFE!

31 Antworten

Mein Schwarm liebt mich nicht, was soll ich jetzt machen?

9 Antworten

In der Ausbildung als Azubi in Azubine verliebt?

2 Antworten

Wie kann ich ihn dazu bringen, dass er sich mit mir trifft?

2 Antworten

Ich will mich nicht in meine beste Freundin verlieben

6 Antworten

Sie zittert, wenn ich in der Nähe aufhalte, wie komme ich an ihr ran?

4 Antworten

Plötzlich wieder Gefühle für den Ex?

2 Antworten

Einfach fallen gelassen... und jetzt? :(

4 Antworten

Wie schreibe ich ambesten meinen Schwarm an?:D

18 Antworten