Was kann das sein mit dem nicht fühlen?

Hallo,

Ich habe momentan ein Problem.

Mein Problem ist , dass ich mich momentan nicht fühle. Manche Leute meinten zu mir es sei Derealisation/Depersonalisation.

Es ist so , dass ich vor 3-4 Wochen einen Grippalen Infekt hatte. Davor hatte ich auch etwas Streit und war gestresst. Als ich den Grippalen Infekt bekommen habe, hat alles mit dem nicht fühlen angefangen.

Heute fühlt es sich so an , als ob ich nach aussen alles machen kann und mich auch fühle wenn ich mich zwicke oder so , ich mich aber von innen nicht fühle. Das ist aber nur im Oberkörper und im Kopf + Armen so. In den Beinen habe ich das nicht.

Ich war schon beim Arzt, habe Blut abnehmen lassen. Alles war okay.

Mein einziges Problem, das ich momentan habe ist, dass ich im Rücken verspannt bin , es aber nicht schlimm ist , obwohl es in meine Arme und Beine zieht und ich Probleme mit dem Blutdruck habe. Ich knirsche auch nachts mit den Zähnen und mein linkes Ohr ist zu , weshalb ich morgen einen Termin beim HNO Arzt habe.

Mein eigentliches Problem aber ist , dass ich momentan manchmal irgendwie denkprobleme habe. Ich nehme auch meine Stimme fremd wahr. Das liegt glaube ich auch an meinem Ohr. Das Problem beim Denken ist aber , dass es sich nicht so anfühlt, als würde ich im Kopf denken, sondern als würde ich irgendwie überall diese Stimme, die man normalerweise im Kopf hat hören.

Das mit dem nicht fühlen habe ich das Gefühl ist manchmal beim sitzen ganz schlimm. Wenn ich draußen an der kalten Luft laufe, ist es mal schlimm und mal kann ich es ganz gut ignorieren. Aber sobald ich aus dem kalten rein komme, geht es mir irgendwie besser , obwohl ich mich frage ob ich es mir einbilde.

Das mit dem nicht fühlen war vorhin manchmal so schlimm, dass ich manchmal das Gefühl hatte, dass ich nach hinten kippe und dann weg bin. Es fühlt sich halt manchmal so an , als wäre ich eine Fremde Person, als würde meine Seele weg von meinem Körper sein oder als würde es mich irgendwie so komisch doppelt geben und ich aus meinem Körper draußen wäre.

Wenn ich versuche mich wie sonst immer zu fühlen, da kommt so ein komisches Gefühl in mein Hinterkopf und das mit dem nicht fühlen wird merkwürdig und Schlimmer .

Sonst habe ich keine anderen Beschwerden

Was kann das nur sein?

Urlaub Arbeit Schule Stress Zähne Deutschland Verspannung Krankheit Ostern Gehirn Gedanken Thema Psychologie Abend Arzt Depersonalisation derealisation Geräusche Gesundheit und Medizin Grippe HNO Psyche Sorgen Störung Infekt
2 Antworten
Wie kann ich ein Mädel ABWIMMELN , die den gleichen Flug wie ich hat und denkt, dass sie mit mir reisen wird ( obwohl ich das nicht mehr möchte )?

Etwas mehr zur dieser Geschichte muss ich wohl erzählen damit ihr es auch versteht 

Also ich wollt immer schon eine Reise durch Thailand machen für 3 Monate (mit einem Visa Run) und hab darauf gespart. Natürlich möchte man nicht alleine reisen,also fing ich an in meinem Umfeld Familie und Freunde zu fragen ob sie gern mitkommen würden,aber dann stoß ich immer auf Antworten wie,kein Geld,keine Zeit wegen dem Beruf,ich könnte nur 3 Wochen Urlaub bekommen usw  

Naja,dann halt alleine ! Somit fing ich an ein Backpack zu kaufen,den Flug zu buchen und alles was dazu noch gehört...

Im Internet recherchierte ich bzw gab in Google ein was ich beachten müsste als allein Reisender in Thailand,welche Route am besten wäre und stoß dann auf Webseiten wie Reisepartner-gesucht.de. Füllst das Formular aus ( Geschlecht,Alter,welche Länder,wie lange und deine Email ) und wartest auf Interessenten  

Keine 4 Tage später eine Email von einem Mädchen. In der Nachricht stand: "Ich suche seid längerem auch ein Reisepartner für Thailand,zwar für eine kürze Zeit von 6-8 Wochen aber da lässt sich bestimmt was machen! Könntest du mich bitte auf Skype adden" und dann stand ihre Email 

1 Monat haben wir dann auf Skype geschrieben (aber nicht jeden Tag,so 2-3 mal die Woche) und sie hat mich dann 100 Sachen gefragt,welche Route, welche Unterkünfte,wieviel Geld hast du eingeplant,welche Airline bevorzugst du,dann hab ich natürlich gesagt,ich habe schon den Flug gebucht! Dann hat sie wieder gefragt,welches Datum,welche Uhrzeit,welche Airline ..dann habe ich mich nächsten Tag bei Skype eingeloggt,da stand schon eine Nachricht von ihr! Zu deinem angegeben Flug gibts noch freie Plätze in der Economy Class,aber ich müsste noch mit dem Zug zum Flughafen anreisen,soll ich es buchen oder sollen wir uns im Bangkok treffen? Ich habe gesagt,musst du wissen! 3 Wochen später sehe ich ein Screenshot von der Buchungsbestätigung,sie hatte den Flug gebucht!

So jetzt kommt der Teil, weshalb ich von euch (ganz besonders von der weiblichen Seite) Beleidigungen ernten werde,aber es nun mal so!

Als wir auf Skype geredet hatten sah ich ja oben links nur ihr Profilbild ! Irgendwann habe ich aufs Webcam Chat gedrückt um sie in Real Life zu sehen,dann schreibt sie mir zurück,ich hab kein Webcam,ich müsste zum Inet Cafe,wie wärs in 2 Tagen? Ich,ok ! 

Dann 2 Tage später,höre ich die Skype Melodie,mach Webcam Chat an und sehe ein kleines molliges Mädel,dass überhaupt keine Ähnlichkeit mit dem Profilbild hat! Ich sage,das auf dem Profilbild bist du aber nicht ! Sie sagt,das ist doch diese Sängerin (habe jetzt den Namen vergessen) ich mag sie voll habe deshalb ihr Bild !

WOHER ZUM TEUFEL SOLL ICH WISSEN WER DIESE SÄNGERIN IST ? 

Die hat jetzt auch den gleichen Flug wie ich !!

Wie werde ich sie los ???? Soll ich mir ihr bis Bangkok fliegen und dann irgendwann heimlich abhauen ???

Reise Urlaub Arbeit Beruf Flugzeug Flug Job Geld Stress Mädchen Körper Aussehen Deutschland Thailand Asien Frauen fett Ausrede Backpacking Selbstmord weiblich Abwimmeln stornieren Dick loswerden
22 Antworten
Extreme Nervosität vor Urlaubsantritt normal?

Hallo zusammen,

ich bin M25 und habe eigentlich schon seit Kindheit eine gewisse Nervosität vor Reisen. Damals war es noch etwas anders als Kind und ich hatte ja auch meine Eltern mit dabei. Mittlerweile fahre/fliege ich schon seit meinem 16. Lebensjahr alleine durch die Gegend.

Da ich es mir zurzeit leisten kann, gehts seit gut 2 Jahren auch mal etwas weiter weg, so dass Gewisse Vorbereitungen getroffen werden müssen. Visum, Reisepass gültig, Impfungen, Flughafen, etc. pp. Seit dieser Zeit merk ich noch extremer, dass meine Nervosität eine Woche vorher extrem stark wird.

Ich gehe Listen zig mal durch, schaue meine Unterlagen gefühlt 20x an, ob ich nicht was vergessen habe. Meinen Koffer und/oder Handgepäck, kann ich nicht oft genug Wiegen. Ich bin eine wirklich sorgfältige Person. Bei mir muss/sollte immer alles reibungslos klappen. Deshalb mache ich mir auch immer so einen Stress, ob nicht doch noch irgendwas schief laufen könnte. Ich lese zig Beiträge zum Urlaubsort durch. Informiere mich wie viel Geld ich wirklich brauchen könnte. Wie es mit Krankheiten aussieht und und und

Eine gewisse Nervosität ist ja ok, aber mittlerweile nimmt das ganz schöne Ausmaße an, wie ich finde und es stresst extrem. Auf der Arbeit geht dann so gut wie gar nichts mehr.

Wenns dann aber wirklich los geht, bin ich wieder wie ausgewechselt und genieße jede Sekunde. Bis jetzt ist auch noch nie was schief gelaufen, aber ich bekomme es halt durch andere mit, was schief laufen kann.

Ist das schon eher Krankhaft, oder völlig Normal, als unerfahrener Langstreckenreisender? Was könnte man dagegen machen?

Würde mich über ein paar Antworten freuen.

Danke!

Urlaub Stress Nervosität
4 Antworten
Familienstreit (Oma und Tante und befreundete) deshalb kein Urlaub und Zelten im Garten von befreundeten?

Ich will nur meine Ärger Luft machen, ist also keine Frage, wär aber cool wenn ihr auch erfahrungen mit Famielen angehörigen schreiben könntet :)

eigentlich wollte ich mit meiner Mutter heute an den Bodensee zu Bekannten fahren. Wir wollten dann halt Fahrradfahren und so. Aber meine Oma und meine Tante meinten jz dann auch dahin fahren zu wollen...

Obwohl meine Oma, im April als wir die vom Bodensee zur Konfirmation eingeladen haben, meinte dass die viel zu viel Besuch haben und gar keine Zeit usw... es ist eigentlich bei uns tradition, dass wir jedes Jahr in den Sommerferein an den Bodensee kommen und im Garten Zelten.

Meine Tante hat ein neues Auto und meinte jz aufeinmal von jz zu gleich an den Bodensee fahren zu müssen, dass das Auto mal ne längere Strecke fährt (sie fährt jeden morgen 20 km von ihrem Dorf in unsere "Stadt" zum arbeiten)

Meine Mutter versteht sich mit ihrer Mutter sowieso nicht so gut und als sie das dann erfahren hat war sie ziemlich sauer und meinte sie hat diese Woche frei und sonst passt das bei mir mit dem Traning nicht, ab nächster woche ist wieder Training und sie wollte Fahrradfahren und was unternehmen aber wenn man eine 80-jährige Oma und ene 50 jährige geh behinderte Tante bzw Schwester mitnehmen muss wird das etwas eng... vorallen weil die liebe Famile auch übernachten will... im Zelt können sich nicht liegen auf isomatte und schlafsack und das Haus von der Familie ist auch relativ eng weshalb wir ja auch Zelten...

Meine Mutter hat sich da jz tierisch aufgeregt und so... jz bleibe wir halt daheim und helfen meinem Vater im Garten, vllt machen wir wenn mein großer Bruder vom studieren bzw Arbeiten heimkommt alle zusm nen Ausflug aber dann wird mein kleiner Bruder rumstressen und ach ja... is alles blöd, in den anderen Wochen kann ich wegen Training oder in den Herbstferien wegen Spiele und Turnieren nicht, meine Mutter muss auch iwann mal wieder schaffen gehen (übrigens in einer behinderten Einrichtung) die Familie vom Bodensee muss auch arbeiten und das regt mich und vorallemm meine Mutter auf! Wieso kann meine Oma und Tante nicht wann anders zu denen, wenn die doc sowieso "so viel besuch haben" mene Oma ist in Rente also braucht sie keinen Urlaub nehmn und meine Tante kann ihren Urlaub in der einrichtung also nicht die gleich wie meine Mum auch wann anders nehmen...

meine Mutter stellt sich jz halt krank,

Meine andere Oma ist aber von der Treppe gestürzt nachdem sie nach dem Klogang eine Wespe in ihrer Hos miteingeschlossen hat und dreimal gestochen wurde sie hat dann meinen Vater im Geschäft angerufen dass er kommen soll und sie zum Arzt fahren soll, sie hat gemeint sie wäre fast gestorben... mein Vater rast nach hause zu ihr und hat Angst und dann stellt sich raus, dass es gar nichts schlimmes ist...

Naja egal aufjedenfall meint die Mutter von meiner Mutter, dass meine Mutter nur krak spielt und jz sind alle beleidigt und sind im Streit untereinander...

Urlaub Familie Stress Familienstreit Streit
1 Antwort
Wurdet ihr schon mal ohnmächtig?

Hey! :)

Wie ihr aus meinen alten Fragen entnehmen könnt, wurde ich letztes Jahr im Herbst im Urlaub ohnmächtig. Ich war damals alleine in Portugal. Ich schreibe nur die kurze Version: Der Auslöser war ziemlich sicher ein Streit mit einem einheimischen Mädchen. Ich wollte es damals niemandem sagen, da es mir peinlich war und es wäre dem Mädchen auch peinlich gewesen. Also habe ich allen gesagt, es lag an der Hitze, dem Stress und zu wenig Trinken. Das hat vielleicht auch dazu beigetragen.

Jedenfalls hat sie mich ziemlich heftig angemotzt und irgendwann habe ich nicht mehr vernommen, was sie gesagt hat und nur noch ein Piepsen im Ohr gehört. Dann wurde mir schwindlig. Was dann passiert ist, weiß ich nicht, da ich einen Blackout hatte. Die anderen meinten, dass ich nach hinten umgekippt sei und mit dem Hinterkopf auf den Fließenboden geknallt sei. Ich hätte blaue Lippen gehabt, gezittert und geschwitzt. Meine Augen wären nicht richtig auf gewesen, sondern ich hätte so geblinzelt. Dann bin ich irgendwann wieder aufgewacht und dachte, es sei ein Traum oder ich wache gerade aus einem Traum auf. Das Gefühl war einfach so komisch und unbeschreiblich. Danach kam noch das volle Programm mit Krankenwagen, Krankenhaus, Ärzten und Untersuchungen. Ich habe heute noch komische Träume davon.

Wer von euch wurde auch schon mal ohnmächtig und falls ja, wieso? Oder hat es mal jemand miterlebt, wie jemand ohnmächtig wurde?

Schreibt doch einfach mal eure Erlebnisse!

Liebe Grüße! :)

Urlaub Stress Traum Untersuchung Arzt Krankenhaus Krankenwagen Ohnmacht Streit
17 Antworten
Mutter will mich und Bruder dazu zwingen, mit in den Urlaub zu fahren, obwohl sich unsere Eltern momentan scheiden lassen - Was tun?

Meine Mutter hat vor vermutlich einem Monat einen Urlaub für meinen Bruder, mich und sich selbst gebucht (ohne meinen Vater), ohne dass wir davon bescheid wussten. Sie wollte, dass es eine Überraschung ist, obwohl sie ganz genau weiß, dass es zwischen ihr und meinem Vater momentan schlecht läuft und sie sich scheiden lassen - was sie aber nicht wahr haben will. Da mein Bruder und ich bei unserem Vater wohnen wollen und sich das Verhältnis zu unserer Mutter über die Jahre verschlechtert hat, wollen wir nicht in den Urlaub mitkommen. Meine Mutter versteht dies aber nicht und obwohl wir mit ihr bereits darüber geredet haben, meint sie immer nur: "Ihr werdet eh mitkommen, ob ihr es wollt oder nicht" oder bricht in Tränen aus. Ich verstehe natürlich, dass sie viel Geld dafür hinblättern musste, aber sie hätte es sich besser überlegen sollen. Nun ist der Urlaub bereits morgen und meine Mutter will uns immer noch zwingen mitzukommen. Ich habe ziemlich Angst vor Morgen, weil meine Mutter manchmal Handgreiflich wird, wenn etwas nicht nach ihrem Willen geschieht. Es ist nicht so, dass sie uns schlägt, aber als wir uns das letzte Mal geweigert haben mit ihr zu kommen, hat sie meinen Bruder am Arm gepackt und wollte ihn ins Auto zerren. Das ist einfach unglaublich viel Stress für uns beide und ich weiß echt nicht, was ich tun soll, besonders weil unser Vater morgen Arbeiten muss. Weiß jemand vielleicht, was wir tun könnten? Oder reagiere ich hier eindeutig über? Anmerkung: Mein Burder ist 8 und ich bin 17

Urlaub Familie Angst Stress Scheidung Druck
10 Antworten
Vater fährt ohne mich aber mit seiner Freundin in den Urblaub, was soll ich tun :(?

Hallo Gutefrage.net, zu allererst, ich werde in einer Woche 15 Jahre alt und meine Eltern sind geschieden. Ich wohne bei meiner Mutter und mein Vater wohnt mit seiner Freundin ein paar Straßen entfernt. Jetzt zu meinem Problem: Normalerweise fahre ich jede Sommerferien mit meinem Vater, seiner Freundin und meinem 20 Jährigen Stiefbruder in den Urlaub. Es war eigentlich schon alles geregelt , wir sollten etwa am 25 fahren. Heute Mittag wollte ich nochmal genau nachfragen, wann es den los geht. Als Antwort bekam ich " wir sind schon im Urlaub, deine Mutter soll dich nachbringen." Ich dachte mir natürlich was das soll, und zeigte es meiner Mutter. Sofort rief sie ihn an, den was soll denn das einfach ohne mich zu fahren, und so kurz vor meinem Geburtstag, und meine Mutter kann mich auch nicht einfach so dorthin fahren, da es bei meiner Mutter finanziell nicht gehen würde. Nachdem sie dann kurz telefonniert haben, sagte mir meine mutter dass er mich angeblich nicht mitgenommen hat weil ich mich zu selten melde und mein Zeugnis zu schlecht war. Dazu: ich habe ein ganz normales 3er Zeugnis mit einer 5 in Spanisch (liegt mir garnicht ) und zum zu wenig melden: ich rufe halt nur an wenn es etwas dringendes ist, für alles andere bin ich ja fast jeden 2te Wochenende bei ihm. Genug dazu. Jetzt hatten meine Mutter den verdacht dass sie mich nicht mithaben wollten oder kein Platz oder ähnliches, weil seine Freundin auch noch 3 Kinder aus der Ehe zuvor hatten (alle schon über 20). Diese Vermutung hat sich auch teilweise bestätigt, da auf dem Profilbild meines Stiefbruders deutlich er mit seiner freundin im Ferienaus meines Vaters zu sehen ist. Ich persönlich vermute dass mein Vater mit seiner Freundin und allen kindern gefahren ist. Ich bin nun sehr traurig, weil ich mich seit gefühlt 1 Jahr riesig auf den Urlaub gefreut habe, und ich nun nur eine absage und vorwürfe habe. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich bitte um eure hilfe, ich bin so traurig und miene mutter weis mir auch nicht zu helfen, ausser zu sagen dass das mega sh.... von ihm ist!

Urlaub Familie Stress Eltern stiefgeschwister
7 Antworten
Total genervt vom Freund fahren zusammen in Urlaub

Hallo:)

Ich bin momentan total am Ende, mein Freund und ich sind nun seit fast drei Jahren zusammen und ich liebe ihn über alles auf der Welt, aber das letzte halbe Jahr verhalte ich mich merkwürdig und kann mir selber nicht erklären warum.. wir haben seit zwei Jahren regelmäßigen Sex, früher besonders oft. Ich hatte jedoch noch nie einen Orgasmus habe auch oft mit ihm drüber geredet, was ihn teilweise verunsichert hat dies hat dann auch mir total leid getan und nach einer Zeit war ich total deprimiert. Ich weiß nicht ob das berechtigt ist ich dachte immer das kommt noch aber als ich nach über einem Jahr imernoch nichts hatte machte mich das sehr traurig dann kam noch hinzu das ich in letzter zeit zugenommen habe, das verunsichert wiederum mich. Auch darüber habe ich mit meinem Freund geredet und er hat mir versichert das er mich so liebt wie ich bin. Als ich etwas Stress in der Schule hatte wollte ich keinen Sex mehr und habe es darauf geschoben was anfangs auch gestimmt hat aber danach habe ich mir immer eingeredet das ich nur nicht mit ihm schlafen will weil ich Stress habe obwohl mitlerweile alles ok ist.. Nun ist es so das mein Freund sich wegen dem Sex Sorgen macht, er denkt es würde an ihm liegen was ich auch nachvollziehen kann aber ich will momentan einfach nicht mit ihm schlafen. Ich bin nun seit etwa drei-vier Monaten immer sehr genervt von meinem Freund er versucht es immer zu verstehen, eine Lösung zu finden und tut alles dafür das wir uns wieder vertragen , was ich sehr an ihm schätze!! Es ist aber so das ich mich schon teilweise davor ekel wenn er mich küssen will oder mich berührt!! Ich kann wirklich nicht sagen wieso!-.- Er ist sehr attraktiv und immer gepflegt! Es tut mir auch furchbar leid das ich so über ihn rede, ich kann mir selber nicht erklären warum ich dieses Gefühl hab! Das größte Problem ist aber das wir am Dienstag zusammen für zwei Wochen in Urlaub fahren, einerseits freue ich mich sehr darauf, weil ich hoffe das diese Abwechslung uns gut tun wird aber andererseits habe ich totale Angst davor, das ich dort trotzdem diese abweisenden Gefühle bekomme und ich kann mich schließlich selber nicht zum Sex mit ihm überreden. nun habe ich starke Angst das ich unseren ganzen Urlaub ruiniere und wir nur streiten.. Ich liebe ihn wirklich über alles auf der welt ich freue mich das er imer an meiner Seite ist, er hat einen tollen charakter sieht gut aus, ist eigentlich der perfekte freund!! Ich weiß nicht wieso ich mich so idiotisch verhalte und hab schreckliche Angst ihn zu verlieren..

ich hoffe mir kann jemand helfen, oder schreibt einfach wenn ihr etwas ähnliches erlebt. Erstmal danke an alle die es soweit geschafft haben und den Text gelesen haben!

Ich hoffe auf eure Antworten und Ratschläge:)

Urlaub Angst Stress Freunde Sex
4 Antworten
wie/wann soll ich schluss machen?

ich habe ein problem.. ich bin mit meinem freund jetzt über 1 jahr zusammen. nun hab ich mich in einen anderen verliebt und mir schon tonnenweise ratgeber durch gelesen. da ich ihn liebe aber nicht mehr glücklich mit ihm bin, möchte ich schluss machen. wir haben gestern darüber geredet und lagen uns dabei heulend in den armen.. ich möchte ihn auch nicht verlieren, aber es gibt zu viele probleme. ehrlich gesagt sehe ich keine zukunft für uns. wir sehen uns nur am WE, da wir sehr weit auseinander wohnen. er hat keinen führerschein, ich auch nicht. zug kostet pro WE 50 euro. die romantik ist weg, ich habe auch kein 'prickeln' mehr im bauch, wenn wir uns sehen, küssen oder sex haben. trotzdem habe ich noch gefühle für ihn und möchte ihm nicht weh tun.. ich hab es gestern also nicht geschafft, mit ihm schluss zu machen, dafür hatten wir 2 stunden lang sex....... :( nun ich möchte einfach schluss machen, und das auch so schnell wie möglich.. ich kann ihn nicht lieben mit dem ständigen hintergedanken, bald schluss zu machen. das problem ist: wir fahren in 5 tagen für ein paar tage mit seinen großeltern in den urlaub und dann eine woche später noch mal für eine woche mit seiner familie. ich weiß nicht, ob ich da unbedingt mit fahren will... und kurz nach dem urlaub schluss machen, wäre doch auch blöd.. wir haben das gestern erstmal so geregelt, dass wir uns nur noch aller 2 wochenenden sehen und wir mehr gemeinsam unternehmen. also nicht nur den ganzen tag im internet surfen und zocken. er will sich ändern, das hat er allerdings auch schon öfter gesagt und ich glaub es nicht... was soll ich tun? also wann und wie soll ich schluss machen? soll ich es überhaupt? Bitte helft mir...

Urlaub Stress Beziehung Privat
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Stress + Urlaub

Kann eine Katze durch Stress sterben?

10 Antworten

vorladungs termin bei der polizei?

7 Antworten

wieso denken die leute immer, sie müssen im urlaub wegfahren?

13 Antworten

Nervendes Herzstolpern Plötzlich weg nach einahme voN Omega 3 tableten, was war das?

3 Antworten

Katze mit Rasiergerät scheren?

6 Antworten

Keinen Bock mehr auf meinen Freund.

7 Antworten

wie/wann soll ich schluss machen?

5 Antworten

Ich habe keine Lust feiern zu gehen (mit Freundin im Urlaub)?

7 Antworten

Welche Ethische Ebenen gibt es?

4 Antworten