Doppele Staatsbürgerschaft - Hab ich eine oder nicht?

Hallo, ich schildere mal kurz meine Situation in aller Kürze, bevor ich meine Fragen dazu stelle:

Meine Eltern kommen aus dem Iran. Ich bin in der Bundesrepublik Deutschland geboren und hier aufgewachsen, ich war einmal als Kind im Iran mit meinen Eltern um meine Großeltern zu besuchen.

Das ganze liegt nun über 12 Jahre zurück und seitdem war ich auch nicht mehr im Iran. Ich glaube ich hatte auch damals keinen eigenen Iranischen Pass sondern war im Pass meiner Eltern eingetragen. Meine Eltern haben jetzt nur noch ihre deutsche Staatsbürgerschaft und haben ihre Iranischen Pässe auslaufen lassen, da sie auch kein Interesse haben jemals wieder zurück zu gehen.

Als Deutscher und in Deutschland geborener habe ich natürlich meinen Personalausweis und die deutsche Staatsbürgerschaft.

Für mich wurde glaube ich in irgendeiner Weise die iranische Staatsbürgerschaft beantragt, ich bin mir da absolut nicht sich - genauere Informationen sind mir leider nicht bekannt und kann sie nicht bekommen.

Über diese Staatsbürgerschaft konnte ich damals als Minderjährige in keiner Weise entscheiden oder ablehnen, jedoch habe ich jetzt keinerlei Interesse daran.

Meine Frage dazu ist:

1- Woher weiß ich ob ich eine doppele Staatsbürgerschaft habe? An wen kann ich mich wenden? Ich möchte mich ungern an die iranischen Behörden melden.

2- Ich hab irgendwie noch im Hinterkopf das bei der Verlängerung des Reisepasses gefragt wurde, ob ich die Information über den Iran speichern möchte oder nicht. Leider bin ich mir absolut nicht mehr sicher ob die Beamtin das gesagt hatte oder was ganz anderes meinte.

3- Ist es in irgendeiner Weise möglich, diese iranische Staatsbürgerschaft wieder los zu werden?

4- Ich wollte demnächst in die USA reisen und mich fürs VISA Waiver Programm anmelden. Laut den neuen Regeln bin ich aber (glaube ich) davon ausgeschlossen, da Menschen mit doppele Staatsbürgerschaft (mit Iran) trotz deutschen Pass ein Visa beantragen müssen.

  • Hier wieder meine Frage, wo finde ich heraus ob ich eine doppele Staatsbürgerschaft habe?

Es wäre super, wenn ihr mir helfen könntet, bzgl. meiner Frage und meiner Situation.oder mir sonst zuverlässige Quellen bzw. Ansprechpartner nennen kann, an die ich mich wenden kann!

Vielen Dank im Voraus!

Reise Reisepass USA Iran Pass Staatsbürgerschaft Visa Visa Waiver Programm
2 Antworten
Nach Hochzeit: Personalausweis vor oder nach der Reise beantragen?

Hallo zusammen,

wir haben am Wochenende geheiratet und bedauerlicherweise habe ich jetzt erst erfahren, dass man den neuen Personalausweis meiner Frau auch schon vorher hätte beantragen können. Nun reisen wir bereits in 5 Tagen in die USA und ich war davon ausgegangen, dass wir aufgrund der knappen Zeit zwischen Heirat und Reise ohnehin keinen neuen Personalausweis für meine Frau bekommen würden und daher mit ihrem Mädchennamen reisen müssen.

Ich werde morgen zum Standesamt gehen und mir eine beglaubigte Kopie der Hochzeitsurkunde auf Deutsch und Englisch ausstellen lassen - zur Sicherheit. Die einzige Frage, die sich mir noch stellt:

Ist es sonderlich klug noch am Freitag (vorher schaffen wir nicht, da sie kurzzeitig noch vorher auf Reisen ist) zum Einwohnermeldeamt zu gehen und einen neuen Personalausweis zu beantragen? Ich meine, einerseits wäre es sinnig, damit wir kurz nach dem Urlaub den neuen Ausweis bekommen, aber andererseits fürchte ich, dass der Ausweis einen Tag vor der Abreise doch noch ungültig gestempelt wird oder dergleichen. Nach der Reise (heute in knapp vier Wochen) zum Standesamt zu gehen wäre bezüglich der Reise zwar sicherer, nur würde ich vermuten, dass vier Wochen nach der Hochzeit nicht mehr der Definition von "zeitnah" entspricht und wir mit einem erhöhten Bußgeld rechnen müssten.

Also, was denkt ihr? Kann man da sorglos vorher noch hingehen oder sollte man es lieber nach der Reise erledigen?

Reisepass Personalausweis Hochzeit USA Einwohnermeldeamt Esta
4 Antworten
Britischer Staatsbürger, geboren und wohnhaft in Deutschland - USA Urlaub - E-Pass?

Ich habe schonmal eine Frage bzgl. meines Passports hier gestellt. So richtig helfen konnte man mir aber nicht. Ich versuche es aber trotzdem nochmal. Also folgendermaßen schauts aus; Ich britischer Staatsbürger (habe einen britischen Reisepass) bin aber in Deutschland geboren und lebe dort auch. Mein Dad ist Brite und meine Mum Deutsche. Seit meiner Kindheit wurde mein Pass alle 10 Jahre erneuert bzw. verlängert. Zuletzt verlängert April 2014. Jetzt fliege ich in einigen Wochen zum ersten Mal in die USA. Alles gebucht und ESTA ist auch schon durch. Jetzt hat mich aber unsere Reiseleiterin vor 1 Woche darüber informiert, dass die Einreise in die USA seit dem 01. April 2016 nur noch mit einem elektronischen Reisepass möglich sei. Dabei war auch die Rede eines Fingerabdrucks auf dem Pass. Jetzt kommt nämlich mein Problem. Diesen Fingerabdruck habe ich auf meinem Pass nicht! Lediglich dieses Symbol (Sieht aus wie eine goldene Kamera) dass meinen Pass offenbar als E-Pass kennzeichnet --> https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5c/British_biometric_passport.jpg

Ich habe bereits versucht mit dem britischen Konsulat zu sprechen. Es ist verdammt kompliziert dort einen Menschen ans Telefon zu bekommen. Dort wird beinahe alles per Maschine gemacht. Ätzend -.- Heute hatte ich tatsächlich eine Frau am Hörer, die mir in einer relativ lässigen Art und Weise mitteilte dass wohl alles ok gehen wird. Wenn mein Pass von 2014 ist dann soll ich mir keine Sorgen machen. Die mache ich mir aber weiterhin. Mir fehlt nämlich nach wie vor dieser besagte Fingerabdruck. Kann mir mal jemand sagen ob meine Sorgen berechtigt sind? Da ich ja ganz offensichtlich einen E-Pass habe, ist somit alles Ok? Ich habe einfach, ungefähr keinen Bock drauf in New York zu landen, und dann direkt wieder heim geschickt zu werden, weil mein Pass nicht aktzeptiert wird...

Reisepass USA E-Pass
2 Antworten
ESTA = B1/B2 Visum in kurz für VWP-Länder?

Ich mache Freiwilligendienst bei einer Non-Profit-Organisation und habe eine ESTA-Genehmigung, weil die Orga in Amerika meinte, dass schon viele Deutsche damit zu ihnen gekommen sind. Jetzt habe ich allerdings doch einige Bedenken, habt ja sicherlich auch mitbekommen, wie einige Fälle durch die Medien gegangen sind, wo Deutsche wieder an der Grenze zurück geschickt worden sind. Ich habe im Internet gelesen, dass einige Freiwilligendienst mit dem B1/B2 Visum machen, meine Mutter drängt darauf, dass ich dieses beantrage, aber ich denke, wenn denen das mit der "Arbeit" da nicht passt, dann ist es eh wurscht, ob ich jetzt ESTA oder das B Visum habe, da ich unter 90 Tagen da bleibe. Hat da vielleicht jemand Erfahrung mit? Ich habe auf der britischen Seite des US Embassy gelesen, dass Freiwilligenarbeit mit ESTA unter bestimmten Bedingungen gilt, die ich erfülle (http://london.usembassy.gov/mobile/b1.html), aber gilt das denn auch für mich? Ich habe sogar einen britischen Pass, aber habe die ESTA-Genehmigung auch schon auf dem deutschen. Eigentlich denke ich schon, dass es so richtig ist, aber habe tierische Angst, dass der Beamte an der Grenze bei dem Wort Arbeit schon direkt rot sieht und mich zurück schickt. Meine Eltern meinen auch die ganze Zeit, ich solle mich einfach für irgendein Visum bewerben und bei dem Gespräch würden die mir schon helfen, dass das Richtige kriege. Aber das ist mir eigentlich zu viel Geld und Aufwand, wenn es doch so auch zu gehen SCHEINT. Ich wüsste auch echt nicht welches Visum. Von offizieller Seite wird mir auch nicht geholfen, habe schon E-Mails an diverse Behörden geschickt (entweder keine Antwort oder eine 0815 Antwort bekommen) und beim VIsa Informationsdienst angerufen, der mir sagte, dass man selber herausfinden muss, welches Visum passt. Was tue ich denn jetzt????? Bin etwas verzweifelt.. Ich kriege auch kein Geld für den Freiwilligendienst.

Reise Reisepass Amerika USA Einreise Freiwilligendienst Visum Esta vwp
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Reisepass + Usa

Online Flugbuchung USA ohne Reisepass möglich?

2 Antworten

Wann ist man in Australien volljährig? (Verreisen nach Australien)

4 Antworten

Einreise in die USA mit Italienischem Reisepass.

4 Antworten

USA: ESTA mit fremder Kreditkarte bezahlen?

4 Antworten

Vorläufiger Reisepass für USA Reise?

7 Antworten

ESTA-Beantragung: doppelte Staatsangehörigkeit angeben?

4 Antworten

USA Visum mit türkischen Pass beantragen?

4 Antworten

Wieviel kostet der Amerikanische Pass?

3 Antworten

Brauch ich ein Transit Visum

4 Antworten