Notebook zurückgeben (nicht Online-Shop), eure Erfahrungen?

Wenn ihr euch einen Notebook (oder vergleichbare Elektronikartikel) online bestellt, gilt für euch das gesetzliche Widerrufsrecht: ihr könnt euren Notebook ohne Angabe von Gründen binnen 2 Wochen nach Erhalt zurückgeben.

Das liegt daran, dass ihr online vorher nicht die Möglichkeit hattet, euren Artikel vorher auszuprobieren.

Anders sieht es aus, wenn ihr euch sowas lokal vor Ort kauft:

Wenn ihr euch einen Notebook etc. von Saturn, Media Markt etc. kauft, dann ist der Händler nicht verpflichtet, die Ware zurückzunehmen! D.h., alles andere ist Kulanz.

Leider habe ich Trottel ein Notebook vor Ort gekauft und möchte ihn jetzt zurück geben, weil ich ihn woanders für viel billiger ergattert habe.

Alles ist neu, die Originalverpackung (und jedes gottverdammte Verpackungsteil) ist KOMPLETT vorhanden. Der einzige Unterschied ist, dass ich mein Notebook schon eingerichtet hatte und z.B. die vorinstallierten, unnötigen Anti-Viren-Schutz Testversionen deinstalliert habe.

Ich habe den Notebook jetzt zurückgesetzt, das einzige was der Händler jetzt machen müsste, ist die Antiviren-Testversionen nochmals draufzuspielen...

Wie waren eure Erfahrungen bei Rückgaben von Notebooks in Mediamarkt, Saturn...habt ihr das Geld ohne Probleme bar ausgezahlt bekommen? Oder nur ein Gutschein bekommen? Oder wurde euch die Rückgabe gar verweigert?

Computer Technik Notebook Online-Shop Elektronik programmieren Anwalt Gesetz Media Markt Saturn Technologie Widerrufsrecht
2 Antworten
Laptop hat häufig Fehler und wird zur Retoure geschickt, Hoffnung an Rückerstattung?

Hallo,

ich habe ein Laptop von Cyberport bestellt vor einem halben Jahr, dieser hatte leider immer wieder Probleme mit der zu starken Überhitzung. Vor 2 Monaten war der Laptop schon mal beim Hersteller Asus, da die Festplatte kaputt ging und nun habe ich aufgrund der Hitze immer noch Probleme.
Daraufhin habe ich eine Email an Cyberport geschickt und die haben mich direkt wieder zum Hersteller geleitet, sie würden mir angeblich empfehlen das Gerät dort „reparieren“ zu lassen. Ehrlich gesagt war mein Laptop schonmal dort und das hat sich richtig lange gezögert, zumal finde ich es nicht gut, dass da gefühlt jeden Monat drann rumgeschraubt wird.
Also habe ich anschließend zurück geschrieben und gesagt, dass ich mein Laptop schon mal zum Hersteller geschickt habe und ich das nicht will.
Jetzt haben die mir daraufhin geantwortet und einen Retourenetiket geschickt, damit sie das Laptop erhalten und es anschließend zum Hersteller schicken....versteh zwar nicht wieso es so geschieht, aber gut.

Ich habe mir erhofft, dass sie eventuell mir mein Geld zurück erstatten oder das Laptop zumindest tauschen. Aber so was die vorhaben, scheint mir nur eine Bastellaktion zu sein.
Ich hab da wie gesagt keine lust jedes mal das Laptop irgendwo hinzuschicken, zumal sind da private Daten.

Die letzte Email die kam:

Sehr geehrter Herr BlaBlaBla,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Das Freewayticket für die kostenlose Rücksendung geht noch heute per E-Mail an die in Ihrem Kundenkonto hinterlegte E-Mailadresse und sollte in den nächsten Stunden bei Ihnen eintreffen. Bitte füllen Sie das beiliegende Serviceformular aus, und legen Sie es zusammen mit einer Rechnungskopie der Rücksendung bei.

Sobald die Ware bei uns eintrifft, werden wir diese prüfen und den Artikel beim Hersteller reklamieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Artikel mit komplettem Lieferumfang (Zubehörteile, Handbücher, Garantieunterlagen wie bei Auslieferung an Sie) zurücksenden.

* Also kann ich jetzt von einer Rückerstattung ausgehen oder wollen die immer noch erwas am Laptop machen?

Danke im Voraus!

PC Technik Notebook Recht Garantie Technologie cyberport Laptop
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Notebook + Technologie

Lenovo ideapad 320 CD Laufwerk?

3 Antworten

Viren auf Server/INternet aber Antivirusprogramm findet nichts?

3 Antworten

Was sagt ihr zu diesem Notebook...gut o. Nicht?

3 Antworten

PC ZURÜCKSETZEN bleibt bei 35% "hängen"?

1 Antwort

Was ist der Unterschied zwischen Intel Core, Pentium, Celeron?

2 Antworten

Acer Aspire 5 A515-51G SSD/HDD aufrüstbar/wechselbar?

1 Antwort

Asus Laptop geht nicht mehr an Power LED blinkt?

1 Antwort

Wie kann ich DVBT2 Receiver an Monitor oder Notebook anschließen?

2 Antworten

Mit welchem Intel CPU (i3, i5, i7) ist der AMD A9-9420 3,0 GHz von der Leistung vergleichbar?

4 Antworten