Audio Interface als externe Soundkarte?

Hallo ich in auf der Suche nach einem Audio Interface an sich gibt es nur paar Punkte die mir Wichtig wären:

USB Anschluss (kann auch eine externe Speisung haben)

Ein XLR mit 48V Speisung

Ein 6,3 bzw 3,5 mm Klinke Stecker für Kopfhörer

Sehr gute Wiedergabe für Kopfhörer mit 250 Ohm Impedanz

Brauchbare Klangqualität für das Mikrofon

Nett wär ein Hardware Kompressor / Limiter um Softwareseitig nichts abändern zu müssen.

Es sollte im Preisbereich nicht grade die 200€ überschreiten, wenn es gute gibt die günstiger sind ist das natürlich immer schön.

Die Gewichtung der Klangqualität geht klar auf die Kopfhörer also bei den ist mir ein sehr guter Sound wichtiger als beim Mikrofon (wobei Interfaces ja wohl eher andersrum ausgelegt sind)

Gebraucht wird es eigentlich garnicht... ich benutze meine Ausrüstung sicher nicht in dem Gebiet wo sie gebraucht werden würde jedoch ich mir das ganze halt relativ wichtig.

Beim verwendeten Mikrofon bin ich mir noch recht unsicher ich verkaufe jetzt mal mein Rode Podcaster (weil ich für die Kopfhörer eh was externes Brauche das dann eine XLR Buchse hat kann ich das auch gleich wechseln) mir haben es irgendwie die AKG Mikros angetan aber obs da jetzt das P120, P220 oder 420 wird weiß ich nicht.... evtl schlägt ir mir halt das will haben durch und es wird ein C214...

Computer Musik Audio Technik Aufnahme Mikrofon Ton Interface Sound Technologie Tontechnik
2 Antworten
Beschallung an Geburtstagsparty in größerem Raum mit mehreren Lautsprechern?

Hey,

Ich feiere im Oktober meinen 18. Geburtstag und würde dazu gerne einige Besonderheiten einbauen. Ich habe ein Gemeindehaus gemietet und denke, dass um die 30-40 Leute da sein werden.

Ich habe verschiedene Fragen zum Thema Beschallung, Event-/ Videotechnik und sonstigem technischem. Das hier ist meine Frage zum Thema Beschallung, die weiteren Fragen findet ihr auf meinem Profil.

Beschallung:

Ich habe verschiedene kleinere und größere Boxen, aber keine große Anlage, daher dachte ich mir, dass ich ein kleines Netz aus 2-3 Boxen aufbauen könnte, die im Raum verteilt sind und per Bluetooth verbunden sind. Ich habe einen recht lauten Gettoblaster, eine ältere große Stereoanlage und mehrere kleinere Boxen von diversen Geräten. Die Musik kommt vom Laptop über Spotify. Theoretisch könnte ich ja an den Laptop einen Klinken-Splitter mit, den Boxen entsprechend vielen, Bluetooth Sendern und an die Boxen die entsprechenden Empfänger hängen. So muss ich nur den Strom zu den Boxen bringen und hab kein Kabelaufwand. Funktioniert das so ohne hörbare Verzögerung und in angenehmer Qualität? Ich erwarte natürlich keine ultra Qualität, aber dem durchschnittlichen 0815 Hörer sollte nichts negatives auffallen.

Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Grüße, Mike

Weitere Fragen rund um Event-/ Videotechnik und sonstigem technischem zu meinem Geburtstag findest du auf meinem Profil. Solltest du dich also auskenne, würde ich mir freuen wenn du dort mal einen Blick vorbei wirfst.

Musik Audio Technik Bluetooth Party Geburtstag Lautsprecher Boxen Sound Technologie
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Musik + Sound

Teamspeak 3 Soundboard gute Sounds?

1 Antwort

Tv hat kein AUX, welche Alternativen:O?

5 Antworten

Logitech Z623 vs Z625 wo liegt der Unterschied / was ist besser?

1 Antwort

Raum für außen schalldicht machen

7 Antworten

Sky Receiver mit Soundanlage verbinden?

4 Antworten

Was bedeutet "Fader"? (Englisch)

7 Antworten

Suche ein Programm zum abmischen

1 Antwort

Frage zum iPhone Ton-Einstellungen.

2 Antworten

Wo finde ich kostenlose Soundpools mit Samples zum downloaden?

2 Antworten