Schmerzempfindliche Arme und Beine, plötzlich auch blaue Flecken - was ist das?

Liebe Community,

Seit einiger Zeit, schon seit mehreren Wochen sogar, sind meine Arme und ganz besonders meine Beine extrem schmerzempfindlich. Ich weiß nicht woran das liegen kann, meine Ernährung hat sich nicht groß verändert, ich bin normalgewichtig und bis auf ein paar Allergien auch gesund.

Ich habe gehofft, dass das einfach eine Phase ist und diese Symptome von selbst verschwinden, aber das sind sie leider nicht. Es ist sogar so schlimm, dass ich z. B. beim Kuscheln auf dem Sofa schon vor Schmerz zusammen zu me, wenn mein Freund mit seinem Bein gegen meins stößt. Druck auf das Schienbein und die Beininnenseiten auszuüben ist so schmerzhaft, dass ich wirklich überlege damit zum Arzt zu gehen. Ich kann sie zwar anfassen, aber bei so kleinen Stößen tut es schon mega weh. Was stimmt bloß nicht mit mir?

Heute ist mir auch noch aufgefallen, dass ich an einem Bein einige und sogar recht große Blaue Flecken habe und ich erinner mich nicht mich gestoßen zu haben.. Jetzt überlege ich natürlich, ob das auch was damit zu tun haben könnte.

Wisst ihr vielleicht, was das sein könnte? Ich dachte schon an Eisenmangel oder irgendwas mit den Muskeln, weil ich durch mein Studium viel sitze und weniger Sport mache, aber so wirklich eine Antwort finde ich im Internet nicht.

Hoffe ihr könnt mir helfen und wisst vielleicht, was ich tun muss, damit das aufhört

LG

Sport Medizin Gesundheit Schmerzen Menschen Körper Verletzung Beine Krankheit Gesundheit und Medizin Sport und Fitness
3 Antworten
Ausreden für blaues Auge?

Hey...

Mein Freund und ich hatten heute Nachmittag eine ziemlich heftige Auseinandersetzung, dabei hat er offensichtlich ganz kurz die Kontrolle über sich selbst verloren, hat mich geschlagen und das sieht man auch recht eindeutig. Folge davon, Hämatom am Auge.

Ich schäme mich und will nicht dass mich jemand drauf anspricht. Ich habe versucht es zu überschminken und stand knappe zwei Stunden im Bad. Die ganze Aktion war völlig für die Katz, man sieht das immer noch.

Ich muss morgen Mittag zur Arbeit (mache Momentan meine Weiterbildung zur Chirurgin) und das wäre nicht das erste Mal dass ich da mehr oder weniger verprügelt auftauche. Gefühlt alle zwei Stunden nimmt mich einer meiner Kollegen zur Seite und fragt mich, was passiert ist und ob denn bei mir zuhause alles okay sei.

Mit Patienten habe ich zum Glück jetzt etwas weniger zu tun, weil ich schwanger bin (25ssw) und ich deshalb keine Sachen mit zu hohem infektions Risiko mehr machen darf. Bei Patienten wäre mir das nämlich noch um einiges unangenehmer als wenn mich ein Kollege danach fragt.

Egal, ich will hier jetzt nicht noch länger erzählen weil ich langsam aber sicher das Thema verliere.

Kennt ihr irgendwelche guten Ausreden oder Tipps wie ich das so schnell wie möglich los werde???? :(

Ich weiß nicht ob das relevant ist, aber ich bin 25 Jahre alt.

Liebe Medizin Gesundheit Schmerzen Verletzung Beziehung Gewalt Ausrede Gesundheit und Medizin Hämatom häusliche Gewalt Liebe und Beziehung Streit Blauer fleck blaues-auge Ausreden gesucht
22 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Medizin + Verletzung

Was ist das für eine weiße Schicht auf meiner Schnittwunde?

6 Antworten

Rippenprellung / Bruch - Schmerzen werden stärker

4 Antworten

Ich habe an meiem Fingergelenk einen seltsamen Knubbel. Was kann das sein?

7 Antworten

Was kann ich tun wenn meine Fingerkuppe entzündet und geschwollen ist?

8 Antworten

Blutvergiftung bzw. Lymphangitis?

1 Antwort

Wie lange dauert der Heilungsverlauf nach einer Ellenbogenluxation (ausgekugelter Ellenbogen)?

13 Antworten

Zehnagel kommplet blau. :(

9 Antworten

Großer Zeh pocht und ist geschwollen/ gerötet/'hart'. Eingewachsener Zehennagel? :/

10 Antworten

Wie erkenne ich ob ich einen (Glas)Splitter im Finger habe, wenn es von außen nicht sichtbar ist?

10 Antworten