Muss man beim Mattensandwich Angst haben?

Im Sportunterricht machen wir gerade Erlebnssport, also so Kooperationsspiele. Das macht ziemlich Spass soweit. Nur am Ende hat letzte Woche unser Sportlehrer damit angefangen, als eine Art Mutprobe mit uns Mattensandwich zu spielen. Dabei wird immer ein Schüler, der sich traut, auf eine Weichbodenmatte gelegt und dann mit einer weiteren Weichbodenmatte zugedeckt. Als Sicherheit schaut dabei immer eine Hand aus den Matten raus, währenddessen der Schüler komplett zwischen den Matten liegt. Dann dürfen sich nach und nach die anderen Schüler auf die Matte stellen oder als Steigerungsform auf die Matte setzen oder legen. Wenn es dem Schüler zwischen den Matten zu schwer wird oder sonst irgendwie Angst bekommt, ballt er die Hand zur Faust und sofort müssen die anderen Schüler von der Matte runter und die obere Matte wird angehoben.

Letztes Mal gab es zwei Freiwillige, wobei nur einer von beiden sich getraut hat, ganz unter die Matte zu gehen. Der andere wollte wenigstens noch seinen Kopf rauslassen:) Bei beiden konnten wir auch mit 5 Jungs auf den Matten eine ganze Weile sitzen, bis sie raus wollten.

Nun will der Sportlehrer das kommende Woche weitermachen, damit jeder mindestens einmal zeigen kann, was er sich alles zutraut.

Ich will das natürlich auch unbedingt probieren (ich will ja kein Weichei sein), weiss aber nicht, wie das da drin ist und ob man da Angst bekommt. Habt Ihr das schon mal erlebt und wie hat sich das angefühlt? Habt Ihr Tipps, wie man die Angst davor überwinden kann oder gibt es da überhaupt keinen Grund, Angst zu haben, dass man zusammengepresst wird und keine Luft mehr kriegt?

Sport Schule Psychologie Lehrer Sport und Fitness Sportunterricht mutprobe Kooperationsspiel
2 Antworten
Ich werde wegen meinen Muskeln gemobbt?

Ich bin 16 und weiblich.Ich werde seit längerem aufgrund meines Körpers in der Schule gemobbt.Ich habe früher geturnt und hatte mindestens 3 wettkämpfe im Monat und jetzt gehe ich regelmäßig ins Fitnessstudio. Mein Körper ist ist demnach trainiert und ich hab Muskeln aufgebaut die ich aber schon seit Kind hatte durch den Leistungssport.Mein Körper sieht gesund aus,gleicht nicht einem bodybuilder dennoch habe ich einen Sixpack und trainierte oberschenkel und arme.Ich persönlich finde mein Körper in Ordnung aber mich belastet das ganze sehr.Ich höre öfters dumme Sprüche von meinen Mitschülern und sogar von den Lehrern.Dies hat dazu geführt das manche denken ich mach das absichtlich um andere zu provozieren und immer wenn ich in der Klasse reingehe sagen sie "Da kommt ja der Gorilla".Alle sind mir gegenüber abgeneigt und ich werde ausgegrenzt.Ich trage keine Kleider mehr denn ich hab Angst wieder blöd angemacht zu werden.Ich spiele mit den Gedanken ganz aufzuhören ins Fitnessstudio zu gehen aber das würde mich traurig machen denn ich hab viel Spaß und außerdem würde es as Problem nicht lösen.Ich bin nämlich sehr sportbegeistert und mach Rhytmische Sportgymnastik und Eiskunstlaufen.Ich weiß echt nicht wie ich mich benehmen soll und wie es endlich aufhört.Schule will ich nicht wechseln denn so würde ich meinem Problem nur weglaufen.Habt ihr paar Tipps?

Sport Muskeln Training Mobbing Schule Psychologie Ausgrenzung Fitnesstudio Gesundheit und Medizin Lehrer Sport und Fitness Mitschüler
11 Antworten
Lehrer setzt mich unter Druck weil ich mich ritze?

Hi ich habe ein etwas längeres Problem weswegen ich Angst hab nach den Ferien in die Schule zu gehen.

Also, irgendjemand von meinen Freunden hat anscheinend meinem Sportlehrer erzählt das ich mich ritze(an dieser Stelle ich bin Grad bei einem Psychiater der bald entscheidet wie es weiter geht). Er hat mich dann in einer sportstunde zur Seite genommen und gesagt ich soll meine Jacke hoch krempeln und ihm meine Arme zeigen. Ich stand dann hält vor ihm und hab nichts getan weil ich das nicht wollte. Ich mag es nicht mit ihm darüber zu reden und wollte ihm das halt einfach nicht gerne zeigen. Er hat mir dann gedroht meine Eltern an zu rufen wen ich ihm das nicht zeige also habe ich meine Arme gezeigt. Er hat mich dann voll angemeckert wieso ich mich denn so verunstalte. Ich habe nicht verstanden wieso. Ich war einfach mega überfordert weil ich nie im Leben damit gerechnet habe das er mich halt so anmeckert deswegen. Ich mein das ist doch nicht sein Problem? Ich wollte dann hält einfach weggehen weil ich halt auch kurz vorm weinen war und ich nicht gern vor anderen Weine und er hat mich erstmal so am Arm fest gehalten. Also nicht so doll aber ich Frage mich ob er das darf? Ich bin dann irgendwann weinen weggerannt und nach der Stunde kam er zu mir und hat sich halt so ein wenig entschuldigt und ich dachte dann so alles wieder gut. Aber in den nächsten Stunden hat er angefangen meine Arme zu kontrollieren und mich irgendwie dauernd darauf angesprochen wie es mir geht und andauernd im Unterricht vor allen anderen andeutungen darauf gemacht das ich mich ritze. Ich habe sooooooooo unbeschreiblich große Angst vor dem Sportunterricht. Ich habe ihm schon gesagt das er bitte nicht immer meine Arme angucken soll weil mich das stresst aber er sagt immer nur Kontrolle muss. Was soll ich denn jetzt tun damit er aufhört?????

Sport Schule Freundschaft Psychologie Lehrer Liebe und Beziehung Ritzen SvV
17 Antworten
Was wenn erwachsene Person euch belästigt?

Bin 15 und habe jeden Montag und Mittwoch Kickboxtraining. Wir haben 2 Trainer, beide ziemlich gut gebaut,der eine noch Student und der andere so knapp 35?? Auf jedn fall nimmt der Student seinen Job ernst und ist ein echt toller Trainer aber der ältere ( nenne keine namen) fällt immer mal wieder auf. So Aktionen wie zb. er kommt einen unnötig zu nah oder starrt einen an so gruselig kanns gar nich beschreiben auf jeden Fall schüchtert mich das iwie immer voll ein und lenkt mich einfach vom Training ab. Er hat mich letztens auf Instagram angeschrieben und meinte original: „vergiss nich zu hause noch zu üben;)“ Bin dünn und muss an Muskelmasse gewinnen deswegen brauch ich Konzentration und sowas kann ich nich gebrauchen. Die anderen aus dem Kurs störts nicht, die finden beide Trainer süß,aber mich lenkts vom Ziel ab. Ein anderer Kurs kommt nicht in Frage, da wir keinen günstigeren finden und leisten können. Für manche mags harmlos klingen aber für mich bedeutet dieser Kickboxing Kurs alles, da es meine letzte Chance ist meiner Mama zu beweisen, dass ich auch ohne Klinikaufenthalt zunehmen kann jedoch in Kombination mit Krafttraining und anderen Sportarten.
Soll ich persönlich mit dem Trainer sprechen oder ihm auf Insta zurückschreiben, dass ich außerhalb des Kurses kein Kontakt haben will oder kommt das zu unhöflich und frech?

Liebe Sport Fitness Muskelaufbau Muskeln stark zunehmen Training Schule Kickboxen Beziehung Konzentration Krankheit Hunger Sucht Psychologie Belästigung Erwachsene Lehrer Liebe und Beziehung Magersucht Student Zeit Mager dünn
4 Antworten
Ist es schlimm mit einem Lehrer zu flirten?

Also als erstes möchte ich klarstellen dass das hier keine Trollfrage ist, sondern mein voller Ernst. Ich habe seit letztem Schuljahr einen 30-jährigen Sportlehrer. Ich bin 21. Er sah mich oft an und ich dachte mir anfangs echt nichts dabei. Er ist ja immerhin mein Lehrer. Außerdem hätte ich eh nie gedacht das ein Mann wie er (sehr sportlich, gutaussehend, cool drauf, dennoch auch sehr bodenständig) auf mich stehen würde. Nicht das ich hässlich bin, aber ich hätte gedacht das er eher auf Püppchen stehen würde.

Jedenfalls wollte er einmal das ich was für ihn kopieren gehe, als ich nicht im Sportunterricht mitmachen konnte. Da fand ich es schon etwas komisch das er mir nie in die Augen sehen konnte als er mit mir sprach. Auch als ich ihm die Kopien die ich für ihn gemacht hatte in die Hand gab, sah er mich nie an. Aber danach sah er mich ohne Unterbrechung die ganze Zeit an. Ich merkte seither oft das er sich immer in meiner Nähe aufhält, meine Gespräche mit Freunden belauscht und auch über Witze die mache laut lacht, obwohl einige gar nicht so witzig sind. Wenn ich etwas nicht mochte was denn Sportunterricht anbelangte und er es hörte drang er dazu es doch anders zu machen. Und das obwohl er eigentlich immer seinen Plan durchführt. Auch wenn die anderen Schüler etwas nicht mochten oder gefragt haben ob wir was anderes machen können, hat er nie was geändert und ging nach seinem Plan. Meine Schwester hat ihn seit diesem Jahr ebenfalls und sie meinte auch schon das er sich etwas zu sehr gefreut hatte zu hören das ich ihre Schwester bin.

Letzten Sommer hatte ich hauptsächlich nur Hotpants und fast nur bauchfreie Oberteile an. Jedesmal wenn er mich sah machte er riesige Augen und schaute mich immer von oben bis unten an und lächelte.

Ich finde ihn nicht uninteressant und habe ihn nur noch dieses Jahr bis Juli. Ist es schlimm das wir die Ganze Zeit als Lehrer Schüler flirten (oft einander anschauen, Lächeln...).

Heißt ja nicht gleich das wir uns in diesem Lehrer Schüler Verhältnis aufeinander einlassen würden, also Sex haben würden oder ähnliches. Was meint ihr?

flirten Sport Männer Schule Freundschaft Unterricht Sex Schüler Lehrer Liebe und Beziehung Schwester dreißig einundzwanzig meint
6 Antworten
Klassenkameradin 'mobbt' mich?

Ich versuche mich kurz zu halten:

Ich denke, dass kann man nicht Mobbing nennen, aber trotzdem heule ich seit nach der Schule deswegen..

Also, ein Mädchen aus meiner Klasse scheint mich wirklich zu hassen. Sie lästert generell über jeden, Aber mir wurde erzählt, und das habe ich auch mitbekommen, dass sie über mich über alles wirklich alles was ich mache lästert und hauptsächlich redet sie halt nur über mich(schlecht). Sie guckt mich auch immer richtig böse an. Sie ruft richtig oft genervt meinen Namen, das ist mehreren schon aufgefallen, und ich (wir) wissen einfach nicht warum. Wenn in der Klasse z.B der Lehrer sagt "Macht das Licht an" ruft sie richtig genervt meinen Namen obwohl ich auf der ganz anderen Seite sitze. Oder in Sport macht sie sowas auch extrem oft, und in einem derartig bösen Ton. Sie lässt mich einfach schlecht da stehen. Vor der Klasse und auch vor den Lehrern...

Heute z.B., hatten wir Sport und in der Umkleidekabine wollte sie über mich lästern, sie hat schon so angefangen: " Boahh ne (mein Name) hat..." Und als sie mich dann gesehen hat : "ähm ähh..." Ich hatte plötzlich richtige Aggressionen auf sie (nein ich bin nicht aggressiv) aber ich hab mir das halt nicht anmerken lassen. Dann hab ich sie nach Sport darauf angesprochen warum sie meinen Namen wieder gerufen hat und dann hat sie mich einfach ignoriert bzw nicht geantwortet. Ich bin später schnell nachhause gefahren und hab geheult. Nicht weil sie mich ignoriert, sondern weil sie mich immer schlecht da stehen lässt. Jetzt kann ich nicht schlafen weil ich die ganze Zeit daran denke.. Was soll ich jetzt nur machen?

Ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen.

Sport Kinder Mobbing Schule Freundschaft Mädchen Teenager Freunde Psychologie Lehrer Liebe und Beziehung
13 Antworten
Direktorin bricht die Schweigepflicht - wie vorgehen?

Hallo ihr lieben! Ich habe vor einem halben Jahr mit meiner Direktorin über meine aktuelle Lebenssituation, Krankheit (Depression) geredet und ausdrücklich NICHT darum gebeten, dass sie die anderen Lehrer informiert. Jedoch kann ich mit meiner "Krankheit" nicht am Sportunterricht teilnehmen und habe Sie gebeten, der zuständigen Lehrerin bekannt zu geben & ihr zu sagen, dass ich NICHT TEILNEHMEN kann. Leider hat die Direktorin zu viel verraten und daraufhin hat mich meine Sportlehrerin angesprochen und das war mir sehr unangenehm - denn sie ist kein psychiater und denkt, dass ich mit ihr reden möchte (auch wenn es nett gemeint ist). Ich habe mit der Lehrerin kein gutes verhältnis und finde es einfach gemein. Leider haben wir keine Lösung gefunden und somit muss ich am Unterricht teilnehmen. Heute hat sie mich aus der Klasse geholt, mich "beschimpft", mit einer schlechten Note bedroht und so getan, als wäre sie meine mutter & sonstiges ABER ICH WAR IN DER ZEIT NUR EINMAL NICHT ANWESEND WEGEN KRANKHEIT und hatte einen Attest vom Arzt und habe ihr ins gesicht gesagt, dass ich es nicht mit absicht mache. Irgendwie geht es mir zu weit, wie mich die Lehrerin behandelt und die Direktorin ist auch nicht wirklich zu sprechen. Könnt ich denn was gegen das "Brechen der Schweigepflicht" machen? Ich hoffe, dass ihr mich versteht... denn was haben meine aktuelle wohnsitutation, meine familie und mein freund usw... mit turnen zutun? Ich wollte nur, dass die direktorin der lehrerin sagt, dass ich nicht teilnehmen kann und sie nicht denkt, dass ich schwänze.

Sport Schule turnen anzeigen Psychologie Depression Lehrer schweigen Schweigepflicht Direktor
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Lehrer + Sport

Entschuldigung fürs Schwimmen (Schule)?

14 Antworten

Wie lange braucht man um alleine richtig snowboard fahren zu können?

10 Antworten

Sportunterricht Spezifisches Aufwärmen für Kugelstoßen

4 Antworten

Wie viel kosten Einlagen oder bezahlt das die Krankenkasse?

7 Antworten

Was braucht man um Sportlehrer zu werden?

6 Antworten

Möglichkeit früher von der Schule nach Hause zu gehen?

6 Antworten

Darf ein Lehrer das überhaupt? Schüler zu etwas zwingen?

9 Antworten

Ausreden für Schulsport / Sportunterricht [10. Klasse - Geräteturnen]

13 Antworten

Ab wann bekommt man eine 1 in Sport (1000 meter lauf)?

3 Antworten