Undefinierte Essstörung?

Ich habe im Mai 2016 eine Diät begonnen, weil ich an Adipositas litt. In 8 Monaten habe ich 30 Kilo abgenommen, kam dann wegen Zwangs-, Angststörung und Depressionen in eine Klinik, wurde dort nach meiner 8-monatigen Eiweißdiät zum Essen von Kohlenhydraten gezwungen, um die Essgestörten nicht zu triggern, obwohl ich selbst immer noch leicht übergewichtig war und bin (!) und habe durch die damit verbundenen Blutzuckerschwankungen zum ersten Mal (!) Heißhungerattacken, Fressanfälle und damit binge eating entwickelt. Zugenommen habe ich in der Klinik sieben Kilo, die ich Zuhause wieder abgenommen habe. Seitdem halte ich mein Gewicht, weil ich zwischendurch immer wieder Diät halte. Seit Februar 2017, seitdem ich eben in der Klinik war, hatte ich immer wieder Fressanfälle - vor 4 Tagen den letzten. Und jetzt hat sich mein Essverhalten schlagartig verändert. Ich habe mir immer wieder vorgenommen, endlich weiter abzunehmen (bin immer noch leicht übergewichtig!) und wollte das jetzt ab März endgültig durchziehen. Und auf einmal habe ich keinen Heißhunger mehr - IM GEGENTEIL. Ich habe sogar Süßigkeiten Zuhause, esse aber nichts mehr davon. Wenn ich daran denke, etwas Fettiges/Hochkalorisches zu essen, macht mir das plötzlich Angst (!). Das kenne ich gar nicht. Wenn ich mir überlege, was ich bei meinen Fressanfällen gegessen habe, bekomme ich Panik; ich könnte das plötzlich einfach nicht mehr essen, weil es mir Angst macht, davon zuzunehmen. Was ist das denn jetzt? Bis vor 4 Tagen noch binge eating und jetzt Angst vor Fett, Zucker und Kalorien? Was ist los mit mir?

Figur essen Ernährung Gewicht zunehmen abnehmen Angst Diät Kalorien Körper Zucker Psychologie fett Essstörung Gesundheit und Medizin Sport und Fitness Binge Eating Heißhunger
3 Antworten
Was kann ich gegen meine Zucker- Süßigkeiten- und Fresssucht machen?

Ich weiß. Ich habe schon etliche Fragen darüber gestellt, aber keine wirklich hilfreiche Antwort bekommen.
Zu mir. Ich bin 14 Jahre alt, 1,65m groß und wiege 92kg. Ich leide unter Adipositas, habe aber keine anderen Erkrankungen. Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse, alles ok. Ich wurde geprüft und war bei vielen Ärzten, Ernährungsberatern und Kuren, wo das Problem auch Thema war.
Ich trinke 5-7l am Tag. Dies ist ernst gemeint und keine Trollfrage.
Ich bin auch bei einer Psychologin. Durch meine Fettleibigkeit habe ich massive Rückenprobleme.
Ich will keine Diät machen und ich weiß, wie eine gesunde Ernährungsumstellung funktioniert. Ich nehme bei 2000 Kalorien zu, nehme jetzt 1800 Kalorien zu mir. Ich treibe täglich 30min Sport auf dem Ergometer.
Nun zu meinem Problem.
Ich kann mich an meinen Plan halten. Nur eine Schwäche habe ich. Zucker und Süßigkeiten.
Ich fresse alles Süße in mich hinein. Allgemein liebe ich essen, auch süßes und Fettiges, über alles!
Wenn nichts Süßes gekauft wird renne ich außer Kontrolle durch den Heißhunger zum nächsten Süßigkeitenautomaten.
Ich weiß, das Zucker wie eine Droge ist. Ich war 3 Tage auf Entzug und begann zu zittern und schlechte Laune zu bekommen. Dann ging der Heißhunger wieder los.
Besonders jetzt in der Adventszeit bin ich schwach und fresse alles was da ist.
Was kann ich nur tun? .

Sport essen Medizin Gesundheit Ernährung abnehmen Kinder krank Mobbing Schule süß Rücken fressen Diät Gesunde Ernährung Nahrung Kalorien Zucker Süßigkeiten Sucht Drogen Psychologie fett Adipositas Arzt Diabetes Entzug Ernährungsberatung Ernährungsumstellung Fettleibigkeit fettsucht Gesundheit und Medizin jugendlich Krankenhaus Kur Schilddrüse Sport und Fitness Übergewicht Binge Eating entzugserscheinungen Ernährungspyramide kalorien zählen Fress-Sucht dick
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kalorien + Zucker

wie viel Kalorien hat ein Großer Eisbecher in der Eisdiele?

6 Antworten

Kaloriengehalt FitX Getränke..?

2 Antworten

Was essen nach cheat day?

3 Antworten

hat getoasteter Toast mehr Kalorien als ungetoasteter?

9 Antworten

Was tun? Ich habe heute über 4000 kcal gegessen

14 Antworten

Ist Speisestärke ein schlechtes Kohlenhydrat?

10 Antworten

Was haltet ihr von Mineralgetränken im Fitnessstudio (gehe in ein Cleverfit) Wieviele Kalorien haben solche Getränke (Apfel, Pfirsich, Cranberry,Waldmeister..)?

6 Antworten

Welche Süßigkeiten machen nicht dick?

11 Antworten

Pudding kochen mit Süßstoff?

5 Antworten