TV-Signal ab und zu schwach und dann weg?

Hallo, ich und mein Vater haben ein sehr komisches Problem. Wir haben 2 TV-Kabel von der Satellitenschüssel weglaufen, eins ist 12 meter lang und führt zu meinem Fernseher und das andere ist 20 meter lang und führt zu dem Sky Receiver im Wohnzimmer. Nun ist das Problem, dass bei mir das TV-Signal optimal ist und nie Störungen hat, aber bei meinem Vater funktioniert nur ab und zu etwas. Immer Störungen und ab und zu gar kein Signal. Es liegt weder an der Satelliten Schüssel, denn die ist komplett neu und vom Fachmann angeschlossen worden mit einem 4 fach LNB. Noch am Receiver, denn der wurde bei mir getestet und dort hat er super funktioniert ohne Störungen. Das Kabel haben wir zusammen vom Dachboden runter ins Wohnzimmer gelegt. Der Receiver steht neben dem Wlan-Router, vielleicht stört der den Receiver, aber keine Ahnung. Ich und mein Vater sind sehr verzweifelt. Ich hab mir überlegt, vielleicht ist das Signal zu schwach und kommt nicht ganz an, da das Kabel zu lang ist oder das es ein "falsches Kabel" ist? Ab und zu funktioniert nur der Sender DMAX aber sonst nichts. Vielleicht hat das Kabel auch einen kleinen Bruch? Wir haben wirklich keine Ahnung mehr was helfen könnte. Vor allem funktioniert es bei mir aber bei ihm nicht, dass tut mir echt leid für ihn...

Hoffe jemand von euch kennt sich da etwas aus und kann uns helfen. Freue mich auf paar Antworten

Mit freundlichen Grüßen Ryan

Fernsehen TV Technik Fernseher Kabel Sky satellitenschüssel Signal
3 Antworten
Kabelanschluss freischalten, wie?

Hi!

Für mich ist Kabelfernsehen Neuland. Bislang schaute ich TV lediglich über dvbt, das reicht mir aber nun nicht mehr. Ich möchte gewisse Sender in HD und natürlich eine größere Auswahl an Sendern generell.
Als ich im Web nach Möglichkeiten gesucht habe, Anbieter verglichen habe usw., bin ich bei Sky hängen geblieben. Deren Angebot zu Ostern und der Preis hat mich letztendlich überzeugt und ich bestellte mir das vorgestern direkt über Sky.

Ich muss leider zugeben, dass ich wie oben erwähnt keine Ahnung von Kabelanschlüssen habe, ich weiß lediglich, dass ich bei mir in der Wohnung so ne Kabelbuchse habe :-P
So naiv wie ich manchmal bin, habe ich nicht bedacht das man die Buchse erst freischalten lassen muss (?) Ich rief also bei Sky an und fragte ob die das machen. Der Mitarbeiter sagte das die das nicht machen und ich solle bei meiner Hausverwaltung anrufen. Gesagt getan, rief ich da an und diese wiederum sagten mir dass unser Versorger "Primacom" ist und ich solle mich dahin wenden, was ich auch sofort tat. Zu erst meinte die Primacom das Sky die Buchse freischalten müsse. Da die das ja aber anscheinend nicht tun und ich das der Mitarbeiterin mitteilte, fragte diese erstmal nach bei Kollegen wie man jetzt verfahren könnte.

Das Ende vom Lied war, dass ich laut Primacom jetzt zusätzlich bei DENEN einen Vertrag abschließen muss, dass ich überhaupt den Kabelanschluss freigeschaltet bekomme, was mich zusätzlich 14,99€ PRO MONAT kostet.

Ist das so normal? Ich habe keine Ahnung wie ich da verfahren kann bzw muss. Finde es irgendwie frech das ich zusätzlich zu Sky-TV, jeden Monat an Primacom bezahlen muss nur damit die Kabelbuchse überhaupt aktiv ist. HILFE 🙄

Fernsehen TV Kabel Sky HD-TV Kabel-TV Kabelanschluß Kabelfernsehen Primacom TV-Anschluss tv buchse Kabelbuchse
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kabel + Sky

"Sky" auf mehreren Fernsehern; geht das auch ohne zu bezahlen? Gibt es eine Möglichkeit?

6 Antworten

Kabelanschluss freischalten, wie?

5 Antworten

Unitymedia mit Sky ticket verbinden?

3 Antworten

Unterschiede zwischen Sat Sky und Kabel Sky!

4 Antworten

Sky: Kabelnetzbetreiber auswählen

6 Antworten

Schlechter Fernsehempfang?

1 Antwort

BeateUhse.tv freischalten

2 Antworten

Cable Out Anschluss?

4 Antworten

Sky, Smartcard für Kabel auch möglich für SAT-Schüssel?

3 Antworten