Fernbedienung/Missverständnisse?

Also, damit ihr mal ein Bild von der ganzen Sache bekommt, ich bin ein Junge, 18 Jahre alt und habe ein Mädchen(19) auf Instagram kennengelernt.

So, sie lebt ja in Deutschland und ich lebe naja ganz schön weit weg in Österreich. Das lustige ist, dass eine Grundschulfreundin von mir sie auch kennt, da sie nach Deutschland umgezogen ist.

Jetzt haben wir auch ne Zeit lang auf WhatsApp geschrieben und ich weiß nicht wie, aber ich denke ich habe mich in sie verliebt🤦‍♂️.
Sie ist einfach anders, als die anderen Mädchen, wir verstehen uns wirklich gut, da wir auch ähnliche Schwächen teilen und ich habe ihr auch schon mal ein Statement dazu gemacht, wie sehr ich sie lieb gewonnen habe und wieviel sie mir doch bedeutet, da ich mich eben so gut mit ihr verstehe und sie mir oft von der Seele spricht.. und sie hat mir das selbe gesagt, dass es ihr gut tue mit mir zu schreiben, nur in letzter Zeit habe ich iwie das Gefühl, dass sie mich doch nicht mehr so mag, wie ich sie..

Sie hat mir eben neulich erzählt, dass sie vor einiger Zeit richtig depri war, da sie mit ihrem Ex (einfach so) verabredet war und er ihr abgesagt hat..Warum trifft man sich überhaupt mit dem Ex einfach so?! Sie hat mich vollgelabert mit, wie sehr er ihr doch weh getan hat..und jetzt möchte sie unbedingt seine Nummer eins sein?!(wortwörtlich)

Kurz gesagt ist für mich gestern ne Welt zusammen gebrochen und mir geht es jetzt richtig sche schlecht..bzw Habe Kopfschmerzen/Übelkeit etc🤮
und da waren noch einige Sachen, wie er wirke in letzter Zeit anhänglich, da sie ja bald (wegen ihrem Au-Pair) nach Amerika fliegt und er gerne mitfliegen würde.. und obwohl sie mir gesagt hat, dass sie “nichts“ mehr von ihm will!

Bitte helft mir! Ich weiß nicht was ich tun soll..Ist es vllt nur alles Einbildung? Oder verbinde ich sie einfach nur mit meiner Grundschulfreundin? Habt ihr evtl. Ratschläge/Tipps bzw ist es realistisch, dass ich überhaupt mit ihr zusammenkomme? Mir wurde bis jetzt geraten, sie loszulassen, da sie charakterlos ist.  Aber ich möchte nicht, da mir trotzdem noch etwas an ihr liegt✨😥

Könnt gerne eure Meinung dazu schreiben💭

Liebe krank Freundschaft Mädchen Herz Ehe Fernbeziehung Liebe und Beziehung verliebt verzweifelt Schlecht kompliziert
1 Antwort
3 Tage vor Ende des befristeten Arbeitsverhältnisses krank melden?

Hey...
Eine etwas schwierige Situation...ich habe vor ein paar Tagen von Symptomen geklagt die leider nicht unbedingt besser geworden sind. Kurze Zusammenfassung: arbeite in der Gastro - Stand Hotel. Muss durch den Personalmangel jeden Tag für 3 Leute mit schuften. Habe schlimme schmerzen in rücken und Schultern (starke Verspannungen) und Herzstolpern seit 3 Wochen. Der enorme Stress und der Druck und das Gesamtpaket (egoistische, unkollegiale Kollegen die ständig krank machen und einen hängen lassen, ein Chef der nichts rallt und der sich nicht um sein Personal kümmert und und und!, schlechte Organisation, ständig Leute die abhauen weil sie kein Bock mehr dort haben usw.) mein Vertrag geht noch bis Donnerstag dann bin ich auch ENDLICH da weg. Nur heute auf der Arbeit musste ich mich so tierisch aufregen mal wieder über die viele Arbeit (Überlastung!!!) und über meine unhilfsbereiten Kollegen. Wenn ich an morgen denke wird mir spei übel. Wie oft würde ich schon kurzfristig sitzen gelassen morgens und musste alles alleine irgendwie schaukeln. Und kein Danke von niemanden! Schlimm!! Nun jedenfalls hatte ich vorhin hatte ich so furchtbares Herzstolpern, stechen und einen dicken Kloß im Hals und Schweißausbrüche und Panikattacken während der Arbeit das ich mich erstmal setzen musste. Ich habe Angst das es morgen wieder passiert & möchte mich die drei Tage am liebsten krank melden. Ich fühle mich gar nicht gut und kann auch nicht mehr gut arbeiten! Jedes Mal gehe ich hoch wie eine Rakete da ich total angespannt bin ich stehe jeden Tag unter Dauerstrom! Meine Kollegen danken es mit eh nicht die drei Tage noch und die "gespielte" Verabschiedung brauch ich auch nicht.
Was würdet ihr in so einer Situation machen wenn es gar nicht mehr geht wenn ihr euch so unwohl fühlt das euer Körper komplett randaliert sobald es stressig wird.?!? Krank melden oder nicht? :((

Gesundheit Arbeit Schmerzen krank Angst Arbeitsvertrag Herz Beerdigung Gesundheit und Medizin Kollegen Krankmeldung Symptome Verhältnis befristet
3 Antworten
2 fragen zu Muskelaufbau? Verspannung; Bluthochdruck?

Hi
Ich mache schon eine Weile Kraftsport
Heute habe ich mir am Ende der aufwärmphase bzw noch nichtmal mit meinem maximalgewicht einen ‚Hexenschuss‘ zugezogen
Also verspannter rücken und konnte jetzt auch nicht weiter fortsetzen
Ist das normal bzw kommt das hin und wieder vor? Oder muss ich gewicht herunter nehmen damit ich im Alter keine Probleme bekomme? Oder führe ich evtl. die Übung falsch aus? (Eigentlich habe ich mich ausreichend informiert!)
Oder kann es an allem liegen?
Gewicht verringern würde ich nur sehr ungern weil jetzt bereits schon langsam wieder der Reiz zwischen 8-12 wdh fehlt!

Zu dem ‚Bluthochdruck‘ oder was auch immer das ist
Ich mache beispielsweise Klimmzüge oder Liegestütze und danach habe ich extrem mit der Luft zutun und mein Herz rast wie verrückt
Ist das normal? Es ist schlimmer als nach dem Joggen beispielsweise bzw nach einem langen Sprint!
Eigentlich ist das doch Muskelaufbau- bzw Krafttraining.. dort dürfte doch mein Herz und die Lunge nicht so stark zutun haben oder liege ich da falsch?

Über eine Antwort ggf. zu nur einer der beiden Fragen würde ich mich riesig freuen!

Danke fürs lesen und eine schöne Woche jedem einzelnen von euch da draußen! :)

Sport Fitness Muskelaufbau Schmerzen Übungen aufwärmen Gewicht krank Rücken Krafttraining Sprint Bluthochdruck Verspannung joggen Herz Kreislauf Arzt Cardio Gesundheit und Medizin Hexenschuss Luft Lunge Sport und Fitness Maximalgewicht
6 Antworten
Übelkeit von der Psyche?

Ich habe seit mehreren Monaten ständige Übelkeit, Magenschmerzen , Schweißausbrüche,Rückenschmerzen und Kopfschmerzen.
Magenspiegelung, Ultraschall, allergietests, Stuhl und Blut wurde gemacht aber nichts auffälliges außer in der Stuhlprobe da war ein Wert etwas erhöht aber das wäre laut Arzt nicht schlimm.
Lactose,fructose und Gluten wurden auch getestet aber auch da wurde nichts gefunden.
Heute hatte ich nach 3 Monaten endlich einen Termin beim Neurologen der hat sich gerade mal 5 min Zeit für mich genommen und wollte mir direkt ein antidepressiva verschreiben da er meint ich hätte angststörungen.
Das antidepressiva hab ich abgelehnt da ich nicht so viel davon halte und nach 5min finde ich kann man sowas nicht beurteilen.
Jetzt hat sie mir eine Überweisung zum Psychologen gegeben wo ich aber erst in ca 4-6 Monaten einen Termin bekomme.
Ich gehe aber nicht davon aus das es an der Psyche liegt.
Bin jetzt schon 6wochen lang krankgeschrieben gewesen und mein Chef hat schon eine Andeutung gemacht das ich wahrscheinlich demnächst rausfliege, da man Wochen oder Monate lang auf Termine warten muss.
Ich weiß langsam echt nicht mehr was ich machen soll.
Hab im Oktober noch einen Termin beim Orthopäden vielleicht kommt da ja was raus.
Ich habe auch einen erhöhten Blutdruck , kann es da dran liegen oder vielleicht an den Hormonen?(nehme keine Hormone zu mir,also keine Pille)
Was denkt ihr ?
Bin übrigens 19.
Danke schonmal:).

krank Kopfschmerzen Mädchen Pille Herz Arzt Gesundheit und Medizin Magenschmerzen Neurologe Übelkeit
3 Antworten
Herzkontrolle? Arzt?

Hallo ihr lieben.
Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, vielleicht geht es einem genauso wie mir?!

Und zwar folgendes:
Seit ca 11 Jahren ist es so, dass ich bei jedem Streit, jeder Diskussion so ein Herzschmerz empfinde (in einer Beziehung). Mir tut das richtig weh, und niemand glaubt mir, dass sich das Herz in dem Moment richtig schwer und und belastend anfühlt. Wenn es mir schlecht geht, liege ich am liebsten im Dunkeln im Bett. Wenn ich liege, spüre ich wie ich innerlich sehr leide und die Seite meines Herzens sich viel schwerer anfühlt als die rechte Seite, die sich leer und leicht anfühlt.

Ich bin ein sehr emotionaler Mensch der mit schmerzen nicht auskommt. Ich lächle und tu so, als würde es mir gut gehen, dabei weiß ich, dass ich seelisch so eingeschränkt bin dass mein Leben eingeschränkt ist. Ich Trau mich nicht einmal mehr in einer Beziehung zu sein - habe Angst vor den schmerzen denn ich kann wirklich wirklich nicht damit umgehen. Ich könnte vor Schmerz richtig irgendwo dagegen hauen obwohl ich das gottseidank schon im Griff habe.

Niemand glaubt mir, dass sich die Seite meines Herzens schwer anfühlt, wenn ich Schmerz empfinde - die mich seelisch sehr zerstören.

Habe mal gehört dass man Herzerkrankungen bekommen kann, wenn man innerlich ständig so einen "Stress" hat. Viele würden sagen, ich solle zum Psychologen gehen...doch irgendwie will ich das nicht. Hm.

Bitte nehmt mein Problem ernst, denn ich fühle mich richtig einsam mit meinem Problem. Viele sagen "es tut weh"...doch bei mir tut es mehr als weh, bei mir spüre ich es innen wirklich am herzen. Als würde mein Herz schwer werden wenn es schmerzen empfindet.

Hoffe ihr könnt mir Tipps geben. Vielen Dank im Voraus fürs "zuhören".

Schmerzen krank Herz Kontrolle
4 Antworten
Könnte das eine "Krankheit" sein oder mach ich mir umsonst diesen Stress?

Seit längerer Zeit bekomme ich (meistens) beim liegen und sitzen irgendwie ein stechen im brustkorb war auch schon des öfteren beim Arzt und sie meinten das das nur eine Erkältung wäre und haben mir immer irgendwelche Schmerztabletten verschrieben oder Betäubungsmittel hinten rein gespritzt aber das kann irgendwie nicht sein das ich die gleichen Probleme jede Woche wieder und wieder habe.. diese schmerzen kommen vom Herz das spürt man hab ich dem Doktor schon erzählt irgendwie als würde mein Herz für eine kurze Zeit langsamer schlagen und dann wieder ganz normal (beim liegen nur) und dann (nicht danach!) kommen irgendwie schmerzen irgendwo am Körper entweder am inneren unterarm, seitenstiche, im mittleren Bauch-Bereich usw. bekomme auch z.B. nach lautem lachen schlecht Luft und solche Sachen halt. Meint ihr es ist nicht so schlimm wie ich es mir denke und ich sollte weiter diese Tabletten nehmen und warten bis es vorbei ist wie mein Arzt es mir "empfiehlt" oder zu einem anderen gehen und nochmals untersuchen lassen weil ich fühl mich echt 0 sicher und jeden 3-4 Abend nicht schlafen zu können wegen dieser Panik mir könnte was passieren reicht mir auch langsam

Lg

Ps: ich weiß nicht was ich als Überschrift nehmen sollte und weiß auch nicht ob das eine Krankheit ist deshalb diese """

Medizin Gesundheit Schmerzen Natur krank Menschen Krankheit Herz Arzt Doktor Organe
3 Antworten
Wie kann ich meinem Vater -nach 3. Herzinfarkt- helfen?

Guten Abend, vor knapp 3 Tagen fiel mein Vater auf dem Balkon unserer Wohnung zusammen, verlor das Bewusstsein, Puls setzte aus und er musste durch eine Nachbarin reanimiert werden. Im Krankenhaus stellte man einen großen Herzinfarkt fest. Wäre er also alleine in seiner eigenen Wohnung gewesen oder wäre die Hilfe ausgeblieben, hätte ein Vater daran sterben können. Das war bereits sein dritter Infarkt, neben ganz vielen anderen Problemen. U.a. leidet er an sehr starken chronischen Schmerzen der Wirbelsäule etc.... Ich bin ein wenig überfordert mit der ganzen Situation, da mein Vater eigentlich gar nicht mehr bei uns, sondern alleine wohnt und meine Mutter keinen all zu guten Draht mehr zu ihm hat. Er wird nach seiner stationären Behandlung zwar erstmal zu uns kommen, allerdings glaube ich, dass das nur vorübergehend gut gehen wird. Ausserdem muss mein Vater unbedingt mit dem Rauchen aufhören, doch weiß ich absolut nicht, was ich ihm noch sagen kann, damit damit er endlich den Ernst der Lage versteht und die sche**ß Glimmstängel in den Mülleimer schmeißt - ich selber habe seit 2 Tagen keine Zigarette mehr anzünden können und werde mein Bestes geben, dass das auch so bleibt... Allerdings muss ich irgendetwas tun, um meinen Vater dazu zu bekommen Nichtraucher zu werden, ansonsten werden wir ihn wegen den Zigaretten verlieren.. Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich, wie ich mit meinem Vater diesbezüglich umgehen soll..

Gesundheit krank Familie rauchen Herz Zigaretten Gesundheit und Medizin Heilung Herzinfarkt kardiologie gesund
6 Antworten
Schreckgefühl, Herzstolpern, Angst?

Hallo. Ersteinmal möchte ich klarstellen das mir bewusst ist das ihr hier keine Experten und Ärzte seit. Ich hoffe nur das es hier jemanden gibt dem es geht / ging wie mir.

Also ich habe seit c.a 2 Monaten das Problem das ich mehrmals am Tag ( manchmal auch ein paar Tage nicht) das Gefühl habe das ich für Sekunden ein Schreckgefühl habe, ich für Sekunden kaum Luft bekomme und mein Herz stolpert ( ob es so ist kann ich nicht sagen, ich kann das auch nicht gut beschreiben). Wenn das der Fall war bekomme ich Panik. Ich kann Nachts kaum schlafen,schlafe manche Nächte gar nicht mehr oder Schlafe morgens übermüdet ein ( bin zurzeit auf Arbeitssuche muss also nicht raus morgens). Ich war bereits beim Arzt. Es wurde ein EKG gemacht, Schulddrüse wurde untersucht, blutdruck, blutabnahme alles war vollkommen in Ordnung. Auch zu meinem Übergewicht wurde nichts gesagt das es damit zu tun haben könnte ( bin zurzeit am Abnehmen, keine crash diät). Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll. Mir geht es so schlecht. Ich habe im Internet von ähnlichen fällen gelesen und oft gehört das dieses Problem Psychisch bedingt sein könnte. Deshalb möchte ich morgen mal bei ein paar Psychologen anrufen und man schauen ob ich wo einen Termin bekomme.

Ich würde gerne wissen ob es hier Peronen gibt die das gleiche oder ähnliches kennen? Und was euch vielleicht geholfen hat? Ich habe den ganzen Tag Angst das es wieder passiert, auch wenn ich mich Tagsüber ablenke aber Nachts ist es schlimm wenn alles ruhig ist und ich ganz alleine bin. :(

Danke an alle die antworten.

Gesundheit krank Angst Seele Körper Herz
6 Antworten
Fällt eine Lungenembolie im Herzultraschall/ Herzecho auf?

Hallo war heute beim Herzecho da ich manchmal so herzrythmusstörungen habe. Das Ekg sowie das Echo ist laut Arzt "alles so wie es sein soll". Bin 23 Jahre und weiblich ohne Vorerkrankungen.

In letzter Zeit habe ich öfter mal so kleinere Luftbeschwerden die aber eher von den Nasennebenhöhlen kommenda diese auch entzündet sind, also die Schmerzen beim Nase putzen. Wenn ich durch den Mund atme geht alles normal gut. Vor 2 Monaten habe ich einen Lungenfunktionstest gemacht der war vein100%. Also besser geht es nicht. Jedoch manchmal beim sprechen komme ich schnell außer Atem.

Habe jetzt Angst das ich eine kleine Lungenemolie haben könnte, da ich die Tage was davon gehört habe. Das die manchmal nicht auffallen da sie klein sind und nur peripher.

Hätte der Arzt das heute im echo gesehen? Oder sieht er nur die schlimmen embolien die tödlich sind. Er sagte nur mein Puls wäre leicht erhöht das wäre aber bei vielen auch von der Aufregung der Untersuchung. Also normal habe ich kein Herzrasen. Die lungenaterie hatte einen Druck von 17 er sagte bis 30 wäre es ok. Aber wenn ich eine kleine Lungenembolie haben könnte sieht man das dann in der Arterie?

Was könnte das noch sein? Asthma habe ich laut dem Hausarzt nicht und jetzt sorge ich mich um eine Lungenembolie. Kann aber Sport usw machen bzw. habe ich die letzten Tage und war halt was schneller außer Atem da ich vor 2 Wochen erst angefangen habe nach 5 Jahren Nichtstun. Nehme auch die Pille diese möchte ich absetzten. Habe total Angst aber vielleicht steigere ich mich auch nur so hinein denn akute Atemnot ist es jetzt nicht eher so das es sich anfühlt als würde ich nicht genug Sauerstoff einatmen aber arme noch normal schnell.

krank Krankheit Herz Untersuchung Arzt Lunge Lungenembolie Thrombose herzultraschall
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Herz + Krank

Was ist wenn ältere Menschen dicke Beine haben bzw. Wasser in den Beinen?

16 Antworten

Herzschmerzen beim liegen

3 Antworten

Grenzwertiges EKG - muss ich mir Sorgen machen?

9 Antworten

Ist es normal, dass der Puls hoch geht, wenn man krank ist?

7 Antworten

54 Puls normal?

4 Antworten

Was bedeutet das auf dem monitor?

3 Antworten

Herzschmerzen bei Erkältung?

4 Antworten

Kann eine Erkältung zum Tod führen?

10 Antworten

Was kann man gegen dieses druck gefühl in der Brust machen?

4 Antworten