Hautarzt hilft nicht weiter was tun?

Ich war bei mehreren hautärtzten wegen "leichten" unreinheiten und halt unzufriedenheit mit meiner haut. Jeder hat mir nur irgendwas verschrieben und trotz vielen fragen nich wirklich weitergeholfen. Die haut ist nicht besser geworden und meine haut war nur trocken und gereizt durch die medikamente...Hätte eher erwartet das er mir sagt wie ich meine haut pflegen kann (oder ob ich überhaupt trockene,mischhaut, oder sonstige haut habe)...und sagt woran es liegen könnte.

Auch wenn die unreinheiten nicht sooo schlimm sind ich fühl mich unwohl damit...:/ und manchmal bleibt es auch mehrere tage und tut weh...und es ist einfach nicht schön. Hab jetzt nen weiteren termin bei nem hautarzt und hoffe das er mir weiterhelfen kann. (was eh unwahrscheinlich ist, nach 4 anderen hautärzten)

Deswegen wollte ich fragen ob ihr vllt wisst was mir helfen könnte? Die meisten produkte, reinigungsmittel und cremes haben nich wirklich gut gewirkt. Klar meine haut war schön weich aber nachher wurde sie eher trocken...(zb von dem neutrogena aqua cleanser) Was eigentlich eher sanft ist...aber meine haut war danach trotzdem abgefvckt...Oder produkte mit fruchtsäure die eig gut gegen unreinheiten sind..helfen auch nicht wirklich oder meine haut fühlt sich angegriffen an.

Bevor ihr sagt...nutze nur wasser zum waschen und sonst nix. DAS TUE ICH AUCH, aber es sieht trotzdem so aus :/...Habt ihr irgendwelche tipps? Kosmetiker? Oder irgend ne ahnung warum das so bei mir ist?

Beauty Pflege Pickel Haut Gesicht Akne Gesundheit und Medizin Hautarzt
12 Antworten
Wie bekomme ich die Pickel weg und ein glattes Gesicht?

Mein Gesicht ist nun am Ar!!!
Seit 3 Jahren fing es an mit den Pickeln bei mir. Nun bin ich 15.
Ich war damals der einzige der Pickel auf dem Gesicht bekam und auf dem Rücken. Ich war da 12.
Mit 13 ging ich zum Arzt und bekam eine Creme für den rücken. Oben am rücken also und hab die Creme mit hilfe auf dem rücken getragen. Mein Gesicht war nicht so schlimm. 1 Jahr hatte ich sozusagen eine Pause und bekam keine Pickel auf dem Rücken. Heute ist seit 4 Tagen in meinem Gesicht die Hölle los. Überall Pickel und rote punkte. Ich benutze auch seit kurzen ein Peeling gegen Pickel, Mitesser und verfeinerung der Poren, jedoch ist mein Gesicht nun wirklich so schlimm geworden, dass ich es nicht mal morgens waschen kann.
Vor 1 Monat war ich beim Arzt und bekam eine Creme die ich nachts auftragen soll. Die bringt was, zwar kommen am nächsten Tag die Pickel wieder und roten Punkte.
Ich platze nie Pickel hab das auch nie gemacht, also wie kann es sein, dass ich aus meinem ganzen Jahrgang der einzige bin der so viele Pickel hat obwohl ich mich sehr Pflege.
Die Pubertät kann doch da nichts mehr zutun haben, dass ich solange Pickel bekomme...
Wie kann ich wieder ein glattes Gesicht bekommen ohne Pickel?
Hättet ihr Tipps damit ich so langsam dieses Weg bekomme und was ich in Zukunft machen kann?
Ich beantworte auch fragen wenn ihr welche habt !

Danke im Voraus!

Ernährung Pflege Pickel Haut Gesicht Pubertät Arzt Bakterien Gesundheit und Medizin Hautarzt rot sauber
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gesicht + Pflege

Gesichtsmaske vor oder nach dem Duschen?!

10 Antworten

Blaue Flecken durch Pickel unter der Haut. Was soll ich tun?

7 Antworten

Beste Gesichtspflege aus der Drogerie?

11 Antworten

Schmerzhafter pickel direkt an der Lippe! Was tun?

12 Antworten

vaseline gegen trockene haut?!

6 Antworten

Was tun gegen diese Erscheinungen unter dem Auge?

2 Antworten

Nach Pickel ausdrücken Beule (Stirn). Was tun?

2 Antworten

Gute Augen Creme / Gel bei dm . Welche könnt ihr empfehlen?

5 Antworten

Trockene Haut brennt beim Eincremen

5 Antworten