in die eigene Cousine verliebt?

Hallo Leute, ich (18J,M) bin vor vier Wochen in die Türkei geflogen um Stress abzubauen (wegen Schule usw.).

Wie üblich gab es immer Einladungen von Verwandten und ich hatte nie wirklich lust darauf überhaupt mitzufahren, weil Familienveranstaltungen meistens langweilig sind.

letztendlich sind wir trotzdem zu meinen Verwandten hingefahren und ich kannte wirklich niemanden von meinem Verwandten bzw. habe überhaupt kein Kontakt zu denen.

Ich ging dann nach 2 Stunden vor die Tür um frische Luft zu schnappen und da sah ich ein sehr hübsches Mädchen ×-×

Mich traf dann irgendwie so ein Blitz und ich fand sie einfach dermaßen attraktiv und süß.

Ich habe sie natürlich kennengelernt und dann bin ich wieder in die Wohnung meiner verwandten zurückgekehrt.

Sie kam dann nach 1 Stunde auch in die Wohnung und dann habe ich von meinen Verwandten erfahren, dass sie meine Cousine ist!

Ich habe sie nie WIRKLICH NIE in meinen Leben gesehen. Die kam mir wie eine Fremde vor.

Ich habe noch nie etwas von ihr gehört oder wusste nicht mal das sie Mitglied der Familie ist.

Was mega peinlich war, das meine Verwandte wussten, dass ich Interesse an ihr habe.

Sie ist meine Cousine 5. Grades und niemand in der Familie hat Probleme damit Beziehungen mit der Cousine oder Cousin zu führen....

Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich bin eigentlich gegen eine Beziehung mit der Cousine aber auf der anderen Seite bin ich in sie verschossen wie sonst was, so dass ich mich wirklich schwer beherrsche wenn ich sie sehe.

Ich liebe sie zwar aber ich weiß nicht ob das eine gute Idee wäre mit ihr was anzufangen.

Ich habe mich mit ihr sehr gut verstanden, sie genau das Mädchen, was ich mir immer vorgestellt habe.

Ich höre von meinen Verwandten sehr oft, dass sie ein anständiges, kluges, Mädchen sein soll.

Sie ist wirklich traumhaft...

Liebe Familie Freundschaft Gefühle Psychologie Cousine Liebe und Beziehung verliebt
7 Antworten
Ich habe 2 Fragen zu dem folgenden Thema! Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Ich bin 21 Jahre alt und schwul.

Seid ich mich das erste mal in einen Jungen verliebt habe, wurde ich immer wieder verletzt.

Hier ein paar Situationen aus meinen Alltag als Beispiele....

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der erste Junge in dem ich mich damals (in der 6.Klasse) verliebt habe, war (wie ich im laufe der Zeit erfahren habe) Hetero und hat mich deswegen abgewiesen. Der zweite Junge (aus der selben Klasse) ein paar Jahre später war auch Hetero und es war die gleiche situation wie beim ersten mal. Ich habe diesen beiden Jungs echt lange hinterher getrauert. Dem Ersten ca. 5 Jahre und dem zweiten ca. 3 - 4 Jahre. Ich war mit beiden Jungs in der gleichen Ausbildung.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einmal war ich eine ganze Zeit lang in Joshua Kimmich und ein anderes mal in Julian Brandt (die beiden Deutschen Fußballer) verknallt. Irgendwann habe ich herausgefunden, das die beiden Hetero sind und Joshua Kimmich hat sogar eine Freundin.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Manchmal wenn z.B. ich Einkaufen gehe oder mir eine neue Brille kaufe, kommt es vor, das ich dort einen (für mich) attraktiven jungen Mann treffe. Meistens verknalle ich mich dann in diesen und mache mir hoffnung. letzten Endes stellt sich herraus das ich keine Chance bei diesen Jungs habe und wieder falle ich in ein tiefes Loch.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich leide sehr unter meiner misslichen situation, weine daher sehr oft und hoffe das ich irgendwie Hilfe bekomme.

Nun zu meinen 2 Fragen!

An wem kann man sich mit sollchen Sorgen wenden, wenn man kaum Freunde oder Familie hat, denen man sich anvertrauen kann/möchte?

Kann es sein das man auf Dauer an so viel Ablehnung zerbrechen kann?

Freundschaft Gefühle Seele ablehnung gefühlschaos Jungs Liebe und Beziehung Meinung verknallt verliebt hilferuf
4 Antworten
Wie merke ich, ob meine F+ Gefühle für mich hat?

Hallo liebe Community. Ich (17) habe seit ca. einem Jahr F+ mit einem Jungen (19). Zuerst trafen wir uns immer unregelmäßig. Aber seit den Sommerferien trafen wir uns öfters 2-3 mal die Woche. Die Treffen gingen immer von ihm aus. Aber bei den letzten malen hat sich etwas zwischen uns verändert. Wir kuscheln mehr, schauen zusammen Filmeund verbringen mehr Zeit mit einander. So.. Vorgestern war ich auf einer Hausparty. Er war auch dort und wir haben uns die ganze Zeit angeschaut und uns super verstanden. Er ist auch immer mit mir mitgekommen. Ich saß auf einem Stuhl und er hat mir zu verstehen gegeben, dass ich mit kommen soll. Im Gang hat er dann angefangen mich zu küssen und sind händchenhaltend zu ihm gelaufen und haben uns immer wieder geküsst. Ich habe schließlich bei ihm übernachtet und hatten auch 2 mal Sex. Einmal vor dem Schlafen und danach halt auch nochmal. Aber der Sex war irgendwie anderst. Auch viel intimer und mir kam es so vor als ob bei ihm Gefühle im Spiel wären. Haben in der Nacht auch viel gekuschelt und kam zu mir und hat seinen Arm um mich gelegt und so.. Er musste zum Arbeiten und meinte, dass er keinen Bock hätte und noch lieber liegen geblieben wäre. Ich muss gestehen, dass ich jetzt Gefühle für ihn entwickelt habe, mir aber total unsicher bin, wie er fühlt. Er hat mich dann auch so immer wie beiläufig berührt, hat mich am nächsten Tag wieder zu der Hausparty gefahren weil er arbeiten musste und mir auch noch ziemlich lange hinterhergeschaut. Was soll ich machen? Ich denke, es ist noch bisschen früh im zu sagen, dass ich mich in ihn verliebt habe, oder?

Liebe Freundschaft Gefühle Sex Liebe und Beziehung verliebt unsicher freundschaft-plus
4 Antworten
Will er dass ich den ersten Schritt mache?

Wenn ein Mann ( 28) weiß , dass eine Frau (24) ihn toll findet und er weiterhin auf sie zukommt und Smalltalks führt, dann ist er nicht abgeneigt oder? Noch dazu hat er immer ein Lächeln im Gesicht wenn sie ihn anschaut und begrüßt. Sie ist schüchtern , das hat er schon gemerkt. Er hatte gemerkt dass sie traurig war, weil er öfters mit einer anderen unterwegs war ( im Nachhinein erfuhr ich , dass zwischen denen nix ist) und somit kam er aus sie zu. Er sagte, dass er von ihr geträumt hat, dass sie irgendwas wegen ihm belastet. Und dass Träume ne Bedeutung haben. Anschließend lächelte und fragte, ob sie ihm was sagen möchte. Sie sagte nichts( war leider rot :( ) und er lächelt und meinte sie kann jederzeit kommen, wenn sie was sagen will. Er beobachtet sie oft, wenn sie in der Nähe war. Paar Tage später kam es zum etwas längeren Gespräch über Hobbys etc. Noch dazu umarmte er die und legte den Kopf auf ihre Brust. Es war eine lange Umarmung. Nun hatten wir 7 Wochen Praktikum ( wegen der Uni) somit haben wir uns nicht gesehen.

Möchte er dass ich den ersten Schritt mache? Oder meint ihr er hat jetzt schon Interesse verloren? In einer Woche sehen wir uns wieder jeden Tag. ( zu ihm er hat eine 7 jährige Beziehung hinter sich und verarscht soweit ich weiß niemanden. Hört sich das nach echtem Interesse an ?

Liebe Männer Freundschaft Gefühle Frauen Beziehung Psychologie Jungs Liebe und Beziehung verliebt erster Schritt
9 Antworten
Verliebt in einem jungen, möchte aber erstmal keine Beziehung?

Hey :) Also ich bin 16 und bin in einem Jungen (auch 16) verliebt. Das geht mir schon so seit ca 3 monaten davor war es ehr eine kleine schwärmerei, bis wir dan angefangen haben uns regelmäßig zu schreiben. Wir haben uns auch schon getroffen im Kino und treffen uns heute nochmal, weiß aber nicht ob es ein date ist oder nicht. Naja aber ein negativer punkt ist das er auf meiner Schule geht, ebenfalls das ich in der 10. Bin und einen erweiterten brauche um später abi zumachen und das ich am Februar diesen Jahres eine Beziehung beendet habe. Die letzte Beziehung lief schrecklich, dass lag offensichtlich an uns beiden. Er brauchte viel Nähe und war sehr extrovertiert und hat jedes hobby für mich hingeschmissen(was ich jedoch nicht wollte) und ich brauche sehr viel zeit alleine weil es mich belastet mit Menschen zu viel zu reden ob jetzt Familie oder beste freundin. Das zerrt halt echt an meiner Energie. Die Beziehung ist nicht gut geendet mit suiziddrohungen seiner seite aus und mord drohungen gegen mich. (Diese habe ich später aber nicht wirklich erst genommen) ich bin stark verliebt und alles, habe auch das Gefühl das er etwas für mich fühlt, jedoch kann ich momentan einfach keine Beziehung führen, ich weiß nicht was ich sagen soll wenn er mich irgendwie darauf anspricht. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll ob ich ihn weiter treffen soll oder nicht. Ob ich vielleicht doch mehr auf mein herz hören soll als auf meinen Kopf, keine ahnung.Was denkt ihr darüber?

Freundschaft Gefühle Beziehung Psychologie Liebe und Beziehung verliebt introvertierte
2 Antworten
Ich liebe ihn immer noch doch wie sieht er mich?

Hi!

Ich habe ein Anliegen und zwar geht es um einen Jungen (19) welchen ich (18) vor einem Jahr im Austausch kennengelernt hatte. Wir wurden sehr gute Freunde und hatten alles zusammen gemacht. Ich verliebte mich ihn ihn, er empfand nur Freundschaft und fand dass die letzte Woche zu kurz sei, sodass etwas daraus werden könnte. Nun sahen wir uns wieder und es war perfekt! So viel besser als es je war. 

Meine verstauten Gefühle für ihn kamen wieder hoch.

Die Abende verbrachten wir zusammen auf der Lounge wo wir die Sterne ansahen und zusammen redeten bis nach Mitternacht. Dabei sassen wir immer wie näher beisammen und unsere Oberkörper zeigten zum anderen. Es war ziemlich romantisch, so ganz im Dunkeln XD

Ich habe das Gefühl, dass sich unser Verhältnis vielleicht einbisschen intensiviert hatte, auch wenn wir beide ziemlich schüchtern sein können. Früher hatte er mich nie hochgenommen, oder leicht gejokt, was er jetzt getan hatte. Zu dem fing er an zweiten Tag plötzlich damit an, mir beim umarmen über den Rücken zu streicheln, was total schön war. Für ihn war es auch sehr wichtig, dass wir uns(mit einer Freundin dazu) bald wieder sehen und er hatte schon Feiertage etc. gegoogelt. 

Beim Essen wurden auch immer schüchterne Blicke und ein Lächeln zwischen uns ausgetauscht. 

Familie und Freunde finden wir sind sehr ähnlich und würden total gut zusammen passen. 

So in allem perfekt, oder? 

Nun seit dem er zuhause ist, ist es das totale Gegenteil. Ich weiss, dass er nicht der Schreiber ist, jedoch irritieren mich seine kurzen Nachrichten gerade. Hier zeigt er fast keine Initiative mehr.

Ich schrieb ihn auch so, dass es total schön war ihn wieder zu sehen und ich ihn vermisst hatte, dazu noch eine kurze Frage. Er antworte, dass er es ebenfalls so fand und beantwortet dann die Frage.

Einpaar Tage später fragte ich ihn ob er mal Lust hätte zu skypen und er fand die Idee richtig toll :)

Sein Verhalten verwirrt mich einfach so...

Denkt ihr es besteht noch Hoffnung, dass sich seine Gefühle geändert haben können?

Wie sehr ihr die Situation im ganzen?

Bitte helft mir und schonmals vielen Dank im Voraus!

lg

Liebe Freundschaft Mädchen Gefühle Fernbeziehung Jungs Liebe und Beziehung verknallt verliebt
6 Antworten
Besteht noch eine Chance für mich?

Hi!

Nun es geht um einen Jungen (18) welchen ich (17) vor einem Jahr im Austausch kennengelernt hatte. Wir wurden sehr gute Freunde und hatten alles zusammen gemacht. Ich verliebte mich ihn ihn, er empfand nur Freundschaft und fand dass die letzte Woche zu kurz sei, sodass etwas daraus werden könnte. Nun sahen wir uns wieder und es war perfekt! So viel besser als es je war.
Meine verstauten Gefühle für ihn kamen wieder hoch.
Die Abende verbrachten wir zusammen auf der Lounge wo wir die Sterne ansahen und zusammen redeten bis nach Mitternacht. Dabei sassen wir immer wie näher beisammen und unsere Oberkörper zeigten zum anderen. Es war ziemlich romantisch, so ganz im Dunkeln XD
Ich habe das Gefühl, dass sich unser Verhältnis vielleicht einbisschen intensiviert hatte, auch wenn wir beide ziemlich schüchtern sein können. Früher hatte er mich nie hochgenommen, oder leicht gejokt, was er jetzt getan hatte. Zu dem fing er an zweiten Tag plötzlich damit an, mir beim umarmen über den Rücken zu streicheln, was total schön war. Für ihn war es auch sehr wichtig, dass wir uns(mit einer Freundin dazu)  bald wieder sehen und er hatte schon Feiertage etc. gegoogelt.
Beim Essen wurden auch immer schüchterne Blicke und ein Lächeln zwischen uns ausgetauscht.
Familie und Freunde finden wir sind uns so gleich und würden total gut zusammen passen.
So in allem perfekt, oder?
Nun seit dem er zuhause ist, ist es das totale Gegenteil. Ich weiss, dass er nicht der Schreiber ist, jedoch irritieren mich seine kurzen Nachrichten gerade. Hier zeigt er fast keine Initiative...
Ich schrieb ihn auch so, dass es total schön war ihn wieder zu sehen und ich ihn vermisst hatte, dazu noch eine kurze Frage. Er antworte, dass er es ebenfalls so fand und beantwortet dann die Frage. Soll ich darauf jetzt was antworten? Soll ich ihn fragen ob wir mal telefonieren wollen?
Warum ist alles so verwirrend?

Bitte helft mir und schonmals vielen Dank im Voraus!

Liebe Freundschaft Mädchen Gefühle Schreiben Freunde Beziehung Sex Gedanken Austausch Erste Liebe Jungs Liebe und Beziehung verknallt verliebt verwirrend Liebe und Gefühle Friendzone
3 Antworten
könnte er evtl was von mir wollen?

Es gibt so ein dude in meinem Jahrgang der mir schon vor paar wochen aufgefallen ist .. hatten aber noch nie miteinander geredet

Gestern waren wir dann beide auf einer Hausparty

wir kamen ins gespräch weil er ziemlich überrascht davon war dass ich seinen namen kenne

er dachte ich kenne ihn nicht

jedenfalls wurde ich dann relativ schnell ziemlich besoffen^^.. er nicht so

deshalb hat er sich auch um mich "gekümmert".. bzw ... er hat mich sehr oft in seinem arm gehalten und meine hand gehalten

außerdem fand ich die gespräche mit ihm manchmal verdächtig .. als wären die themen extra bedacht

Nämlich weiß er wahrscheinlich von meinem Instagram , dass ich Plastikmüll meide und tiere über alles liebe

als mir dann z.b mein becher runter gefallen ist hat er den aufgehoben und nur sowas gesagt wie wir wollen doch kein plastikmüll verbreiten .. hmm

dann am abend hat er mich angeschrieben und gefragt ob ich gut heim gekommen bin undso.. haben ein wenig geschrieben bis er dann schlafen gegangen ist und meinte wir könnten in den ferien doch mal was zusammen unternehmen und meinte dass wir morgen (also heute) weiterschreiben sollen...

Und ja ich weiß.. keiner hier ist ein Wahrsager oder ein Liebesorakel oder irgend ein gott und kann es mir zu 100% beantworten.. schon klar..

würde nur gerne paar meinungen hören

Liebe Freundschaft Gefühle Jugendliche Psychologie Jugend Liebe und Beziehung verliebt
3 Antworten
Hat er Interesse? Wie kann ich am besten nach seiner Nummer fragen?

X weiß dass er mit gefällt ( da er eine Freundin von mir gefragt hatte) seitdem kam er öfters auf mich zu. Wir führen smalltalks. Er ist auch derjenige der auf mich zukommt. Ich muss dazu sagen, er ist ein sehr netter und offener Mensch. Hat viele Kontakte etc.

Sonst beobachtet er mich oft. Er steht z.b alleine hinter mir und hört zu wie ich mit einer Freundin rede. Er kam auf mich zu ( fragte nach Feuerzeug) obwohl er weiß dass ich nicht rauche. Neben ihm standen seine Kumpels mit Zigaretten und Feuerzeug, doch er kam zu mir.

Letzte Woche kam er auf mich zu meinte, er hat von mir geträumt obwohl wir uns kaum kennen. Und ob ich ihm was sagen möchte. Bzw. Jederzeit zu ihm kann wenn ich was sagen möchte. Gestern habe ich ihn bis zur Straßenbahn mit genommen. Erst war er sehr ruhig, dann hat er angefangen mich zu fragen was ich gerne mache . Er wirkte sehr interessiert und fand meine Hobbys „sehr cool“. Danach erzählte er was von sich. Fragte mich allerdings viele Sachen. Wo er dann aussteigen wollte, war er plötzlich sehr verlegen als würde er nicht was er sagen soll. Abschließend bedankte er sich. Und stieg aus. Bevor er die Tür zumachte kam er wieder ins Auto und umarmte mich ( es war keine kurze Umarmung) .... naja ich habe mich sehr gefreut. Heute hab ich ihn ja in der Uni wieder gesehen.Leider konnten wir nicht viel reden. Jedoch gibt es eine andere Dame die was von ihm will ( sie nimmt Beziehungen nicht ernst) . Sie weiß dass er mir gefällt und sie reibt es mir jedes Mal unter die Nase dass die sich schon kennen und viel unternehmen. ( die kennen sich seit 3 Jahren und ein Tag nach dem mit ihrem Freund Schluss wollte sie was von X) allerdings habe ich erfahren, dass er ihr nur freundschaftlich hilft da die viele Probleme hat. Sie versucht durch diese Masche ihm näher zu kommen. Nun klebt sie an ihm. In der Mensa, in allen Pausen. Und es belastet mich irgendwo. Allerdings schau er ist zu mir, auch wenn er neben ihr steht...

doch ich weiß es nicht. Er hat noch nicht nach einem Treffen gefragt. Wir haben nur noch bis Freitag Uni, dann sind Semesterferien.

Helft mir bitte. Kommt er sich interessiert rüber? Und wie gehe ich damit um, wenn er immer mit der einen ist? Ich weiß ja welche Absichten sie hat etc. Bisher ist allerdings nichts zwischen denen gelaufen. Und kennen sich schon ewig.

Liebe Männer Freundschaft Gefühle Frauen Beziehung Psychologie Liebe und Beziehung Schüchternheit verliebt
4 Antworten
Habe ich Chancen bei ihm? Es belastet mich?

X weiß dass er mit gefällt ( da er eine Freundin von mir gefragt hatte) seitdem kam er öfters auf mich zu. Wir führen smalltalks. Er ist auch derjenige der auf mich zukommt. Ich muss dazu sagen, er ist ein sehr netter und offener Mensch. Hat viele Kontakte etc.

Sonst beobachtet er mich oft. Er steht z.b alleine hinter mir und hört zu wie ich mit einer Freundin rede. Er kam auf mich zu ( fragte nach Feuerzeug) obwohl er weiß dass ich nicht rauche. Neben ihm standen seine Kumpels mit Zigaretten und Feuerzeug, doch er kam zu mir.

Letzte Woche kam er auf mich zu meinte, er hat von mir geträumt obwohl wir uns kaum kennen. Und ob ich ihm was sagen möchte. Bzw. Jederzeit zu ihm kann wenn ich was sagen möchte. Gestern habe ich ihn bis zur Straßenbahn mit genommen. Erst war er sehr ruhig, dann hat er angefangen mich zu fragen was ich gerne mache . Er wirkte sehr interessiert und fand meine Hobbys „sehr cool“. Danach erzählte er was von sich. Fragte mich allerdings viele Sachen. Wo er dann aussteigen wollte, war er plötzlich sehr verlegen als würde er nicht was er sagen soll. Abschließend bedankte er sich. Und stieg aus. Bevor er die Tür zumachte kam er wieder ins Auto und umarmte mich ( es war keine kurze Umarmung) .... naja ich habe mich sehr gefreut. Heute hab ich ihn ja in der Uni wieder gesehen.Leider konnten wir nicht viel reden. Jedoch gibt es eine andere Dame die was von ihm will ( sie nimmt Beziehungen nicht ernst) . Sie weiß dass er mir gefällt und sie reibt es mir jedes Mal unter die Nase dass die sich schon kennen und viel unternehmen. ( die kennen sich seit 3 Jahren und ein Tag nach dem mit ihrem Freund Schluss wollte sie was von X) allerdings habe ich erfahren, dass er ihr nur freundschaftlich hilft da die viele Probleme hat. Sie versucht durch diese Masche ihm näher zu kommen. Nun klebt sie an ihm. In der Mensa, in allen Pausen. Und es belastet mich irgendwo. Allerdings schau er ist zu mir, auch wenn er neben ihr steht...

doch ich weiß es nicht. Er hat noch nicht nach einem Treffen gefragt. Wir haben nur noch bis Freitag Uni, dann sind Semesterferien.

Helft mir bitte. Kommt er sich interessiert rüber? Und wie gehe ich damit um, wenn er immer mit der einen ist? Ich weiß ja welche Absichten sie hat etc. Bisher ist allerdings nichts zwischen denen gelaufen. Und kennen sich schon ewig.

Liebe Männer Freundschaft traurig Gefühle Frauen Psychologie Eifersucht Liebe und Beziehung verliebt
1 Antwort
Was soll ich jetzt in dieser Situation machen?

Ich habe ein sehr großes Problem. Ich versuche hier alles so kurz wie möglich zu halten.
Ich war die letzten zwei Wochen mit meiner Familie auf Urlaub, es waren noch Freunde von uns mit also waren wir eine große Gruppe von 11 Personen. Die Cousine meines Vaters und ihre beiden Söhne sind auch mitgekommen, ich versteh mich gut mit ihnen da wir relativ im selben Alter sind (ich w/17; die beiden m/19; m/23)
Den älteren der beiden fand ich früher schon immer attraktiv und er sieht auch echt gut aus, nur habe ich wegen der Barriere des Alters nie an etwas außer Freundschaft gedacht, außerdem ist er ja auch noch weit entfernt irgendwie Familie (nicht blutsverwandt aber trotzdem irgendwie).
Im Laufe der ersten Woche haben wir beide dann gemerkt, dass wir uns zueinander hingezogen fühlen, haben aber nie etwas gesagt sondern immer nur Körperkontakt gesucht und irgendwann abends als wir etwas getrunken hatten kam es dazu, dass wir (als alle schlafen gingen und nur noch einer in unserem Alter bei uns saß) die ganze Zeit Händchen gehalten haben, uns gestreichelt haben und es war ein sehr intensiver Moment. Wäre diese besagte 3 Person nicht da gewesen wäre zwischen uns definitiv noch mehr passiert, aber es kam nicht so.
Ich wollte dann am, nächsten Tag unbedingt mit ihm reden, aber wir hatten keinen wirklichen ungestörten Moment wo wir offen und ehrlich miteinander hätten reden können.
Als wir dann nach Hause flogen sah er mich noch öfters so intensiv an und tief in mir drinnen wusste ich, dass das das Ende sein würde.
Nun sind wir seit 3 Tagen wieder zuhause und ich habe wie gedacht nichts mehr von ihm gehört, wobei ich auch das Gefühl hatte er würde gerne über das was passiert ist reden. Ich will unbedingt mit ihm drüber reden und das klären weil wir uns bei einem Familienfest wiedersehen werden und ich unangenehme Situationen vermeiden möchte.
Soll ich ihn nun anschreiben oder soll ich warten ob er etwas macht? Oder soll ich das ganze einfach ignorieren und so tun als wär nie was gewesen?
Ich hab echt keine Ahnung was man in so einer Situation tut, vor allem weil ich denke seine Mutter hat etwas bemerkt und ich denke kaum, dass sie sehr erfreut darüber ist.
Mit meiner Mama habe ich auch schon darüber geredet aber sie nimmt das eher locker und hat kein Problem damit, da wir ja nicht wirklich verwandt sind.
Falls sich das hier irgendwer durchgelesen hat: Danke! Tut mir leid, dass dieser Text so verwirrend ist aber ich weiß grad echt nicht was ich tun soll.

Familie Freundschaft Mädchen Gefühle Flirt Liebe und Beziehung verliebt hilfe benötigt Abstimmung Umfrage
3 Antworten
Ist das schon eine Art von ausnutzen?

Hey

Vorab ein paar kleine nennenswerte Grundinformationen. Meine Freundin ist 16 und ich bin 17, wir sind seit dem 01.03.2017 zusammen. Ich habe vor 5 Jahren die Diagnose Katatone Schizophrenie bekommen und bin in Therapie.

In letzter Zeit geht es mir von der Schizophrenie her ziemlich miserable, je nachdem wie lange die Medikamenten Einnahme her ist. Die Halluzinationen wirken bedrohlicher und die Selbstmordgedanken werden häufiger. Es kommt auch teilweise vor, dass ich mich in einem Raum nur einigermaßen sicher fühle, wenn ich in einer Ecke des Zimmers mit dem Rücken zur Wand sitze wo ich den ganzen Raum sehen kann.

In letzter Streite ich mich mit meiner Freundin recht oft, einfach weil sie unglaublich eifersüchtig ist was mich wirklich sehr nervt. Trotzdem versuche ich so viel Zeit wie möglich mit ihr zu verbringen, weil es mir bei ihr besser geht als sonst. Sie hat eine sehr entspannende Ausstrahlung und bei ihr fühle ich mich nicht mehr komplett fremd in dieser Welt. Wenn ich bei ihr bin lenkt sie mich ab wo durch Halluzinationen und Stimmen hören für mich unauffälliger werden, gehen zwar nicht weg, aber es wird besser. Sie hilft mir ohne es zu wissen dabei, all das zu überstehen, bewusst hilft sie mir nicht. Wenn sie mal wieder wegen ihrer stark übertriebenen Eifersucht eingeschnappt ist, beleidigt sie mich ausschließlich im Bereich Schizophrenie und Katatonie.

Ist es schon eine Art ausnutzen wenn ich immer dann zu ihr gehen wenns mir schlecht geht mit dem Gedanken im Hinterkopf dass es mir in ihrer Anwesenheit besser gehen wird?

Liebe Freundschaft Gefühle Beziehung Psychologie schizophrenie Ausnutzen Freundin Gesundheit und Medizin Liebe und Beziehung verliebt Vertrauen Vorteile
14 Antworten
ich weiß bei ihm nicht mehr weiter und werde noch verrückt?

hallo leute.

ich mache es kurz also ich kenne seid der schulzeit damals ein typen und wir waren sowas wie freunde irgendwie und ich habe mich direkt in ihn verliebt und er wusste es auch aber er selbst hat nie seine gefühle gegenüber mir geäußert aber hat mich sehr oft geärgert und wir hatten auch oft stress aber in manchen tagen hat er mir auf einmal zuneigung gezeigt, was richtig komisch war immer.

nun wo die schule seid 2 jahren zu ende ging, hat er mich plötzlich in snapchat geaddet und hat mir paar mal geschrieben und war plötzlich nett zu mir wieder und hat wieder angefangen zuneigung plötzlich zu zeigen, was ich bis jetzt immer noch nicht verstehe? weil er anonsten immer kalt war zu mir? nun er folgt mir immer noch und gestern hat er ein spruch gepostet mit „ich liebe dich auch“? und er verfolgt mich auch immer jede minute in snapchat.

ich muss sagen das er meine erste große liebe war und es immer noch ist, ich habe immer noch starke gefühle für ihn aber ich will auch realistisch bleiben und mir keine falschen hoffnungen machen.

wieso folgt er mir immer in snapchat wen er von mir angeblich nichts will? wieso ist er so komisch zu mir? wieso ist er auf einmal so kalt und auf den nächsten zeigt er mir zuneigung? was hat das alles zu bedeuten? traut er vielleicht nicht seine gefühle zu äußern? was könnte mit ihm los sein? ich werde immer mehr verrückt.

Liebe Leben Männer Verhalten Freundschaft Gefühle Beziehung Personen Kälte Psychologie Charakter Emotionen Jungs kerl Liebe und Beziehung verliebt Zuneigung
4 Antworten
führt diese liebschaft noch zu mehr? und ist er noch jungfrau?

hallo, ich habe mal eine frage, also folgendes ich habe seit ca 3 monaten etwas mid einem typen am laufen. damid meine ich wir treffen und regelmässig und unternehmen etwas gemeinsam, ausflüge etc. wir hatten jedoch noch keinen sex miteinander geschweige dem war er bei mir zuhause oder ich bei ihm. zwar schon alles andere aber noch keinen sex. immer wenn es fast dazu kommt hat er irgendeine ausrede und wirkt ziemlich nervös obwohl ich laut seiner hose merke er würde auch gern. was mich langsam vermuten lässt er hat vielleicht noch nie und hat angst. aber sind typen so? er hat mir bevor noch was gelaufen ist immer alle möglichen stories was sein sexualleben anbelangt erzählt und macht auch immer einen auf cool wenns darum geht eigentlich. aber immer wenns ernst wird zieht er zurück. er ist auch jünger als ich um 3 jahre, ich bin 22. was denkt ihr darüber? ich weiß auch nicht er hat auch glaube ich ständig das gefühl er muss mir etwas beweisen, und kann irgendwie seine gefühle für mich nicht wirklich äußern, da stecken wir beide ein wenig in diesem "ich bin zu cool für gefühle" noch drinnen. er tut immer so als wär das alles nichts und das lässt mich halt fragen ob das überhaupt noch sinn hat dann. obwohl ich mir eigentlich sicher bin dass er mich ziemlich ziemlich gern hat. er hält es selten aus sich einen tag mal nicht zu melden (obwohl ich mich wirklich fast nie bis nie melde), wirkt auch manchmal gleich sehr eifersüchtig sobald ich mit andere typen rede oder spaß habe. was meint ihr dazu? was kann das noch werden oder wie schätzt ihr sein verhalten ein? was soll ich am besten tun? es ist ja mal auf jeden fall keine bettgeschichte. aber was will er von mir?

Danke im vorhinein :)

Liebe Freundschaft Gefühle Beziehung Sex Psychologie Liebe und Beziehung Mann und Frau ratlos verliebt
2 Antworten
Ist es Liebe oder dxch nur Freundschaft?

Hallo erstmal... ich weiß ehrlich gesagt gar nicht genau wo ich anfangen soll.. Es geht um einen Jungen. Genauer gesagt um einen Jungen, bei dem ich mir nicht sicher bin, in welchem Verhältnis er mir gegenüber eingetellt ist.

Wir sind beide 17 Jahre alt, lernten uns vor fast einem Jahr durch die Schule kennen und mit der Zeit entwickelte sich, sowohl von meiner, als auch von seiner Seite aus, etwas 'mehr' als nur eine normale Freundschaft, was er mir durch, für mich ziemlich eindeutige Zeichen mehrmals signalisiert hat. Nämlich: er erzählt mir total persönliche dinge, ich ihm auch, er ärgert mich in der Schule sogut wie jeden Tag ("Was sich liebt, das neckt sich"), er schreibt mir Dinge wie "Wenn du jemanden zum reden brauchst bin ich da für dich, egal was ist", umarmt mich des öfteren von hinten, sucht Körperkontakt und ist zeitweise ein totaler Gentleman und dann ärgert er mich wieder. Letztens zum Beispiel, sollten wir Referat gemeinsam machen, weshalb wir 2 Stunden länger in der Schule blieben. Da es uns verhindert war das Referat im 'Hausaufgabenraum" (oder wie auch immer der korrekte Name dafür ist) zu machen, gingen wir runter in die Garderobe, wo wir uns auf eine kleine Bank setzten und somit automatisch engen Körperkontakt hatten. Zeitweise machte er Scherze, zeitweise war er wieder so süß zu mir. Da er am Laptop die Sachen aufschrieb, nutzte er diese Gelegenheit wieder um das Feeling etwas 'romantischer' zu machen: er sagte: "Schau mir mal in die Augen, ich schaue jetzt nicht auf den Bildschirm und werde die Wörter trotzdem richtig schreiben. Unsere Gesichter waren bestimmt nicht einmal 10 Centimeter voneinander entfernt und während er versuchte ohne hinzuschauen die Wörter richtig zu schreiben, sahen wir uns tief in die Augen. Zum Schluss hin legte er seinen Kopf auf meine Schulter und wir 'kuschelten'. Oder im Unterricht sieht er mich teilweise total lang an, wodurch ein regelrechter 'Anstarrwettbewerb' entsteht. Am Ende muss dann immer einer von uns lachen, einfach durch das Anschaauen des jeweils anderen.

Jetzt kommt aber das Problem bzw das Indiz, das mich nicht sicher sein lässt ob er nun in mich verliebt ist oder nicht: Er hat eine Freundin. Und das sogar schon seit eineinhalb Jahren. Es ist zwar eher eine On-Off Beziehung, trotzdem läuft es zur Zeit eigentlich sehr gut bei den Beiden, was mir unteranderem durch SocialMedia oder durch meine eigene Wahrnehmung gezeigt wird. (Sie ist zwei Klassen unter uns und in den Pausen sind sie dann immer zusammen), jedoch gibt er mir, wenn sie eben nicht da ist, die oben genannten Signale. Obwohl er doch in einer ach so glücklichen Beziehung ist. Und nun eben meine Frage: Denkt ihr, dass er nun mehr will, oder mir einfach nur so, so komische Zeichen gibt? Ich meine für "nur Freundschaft" wäre das schon ein ziemlich komisches Verhältnis, oder? Oder ist es vielleicht möglich, dass man sich in zwei Personen gleichzeitig verlieben kann?

flirten Liebe Freundschaft Gefühle Beziehung Pubertät Psychologie Jugend Liebe und Beziehung verliebt verliebtheit schwärmerei
4 Antworten
Bester freund will mehr ich weiss nicht was ich will?

Hallo ich habe emerkt dass mein bester freund mehr will und interessa an mir hat, ich war mir vor kurzem sehr sicher dass ich es nicht habe und mir vorgenommen es ihm zusagen damit er sich keine Hoffnungen macht. Vor zwei tagen auf einer Party bin ich dann alleine wohin und er mir nach. Wir lagen da und er gab seinen arm auf meinen bauch was mich sehr verspannte und unagebehm war. Gut dann probierte ich irgendwie wörter sus mir raus zu bekommen undsagte mir ist das alles grad zuviel. Dann gab er die hand mal weg ubd dann sagte ich dass ich nicht weis was da gerade zwischen uns ist und das ich einfaxh glaube ich nicht die selben Gefühle wie er für mich für ihn habw. Zuguter letzt sagte ich dass ich einfac nicht verliebt bin. Ja jz ist ein tag vergangen und irgendwie war die stille die normal immer normal ist jz unangenehm. Wir machten weiter unsere scherze, redeten über alle themen undja aber es war getrübt. Gestern abend ist er mit mir nach einer party seine sachen holen gegangen die in meinem auto waren und da haben wir uns sehr gut unterhalten, nicht über unsere beziehung aber allgemein so wie es immee war. Das war schön und ich hab ihn gerne möchte aber unsere freundschaft nicht zerstören und jz weis ich nicht was meine gefühöe eigenröich sagen und wie es weiter geht. Ich denke mir verliebt kann ich nicjt sein sonst hätte ich seine hand auf mir angenehm gefunden aber ja ich bin mir bei allem sehr unssocher gerade .

Liebe Freundschaft Gefühle Teenager Freunde Beziehung Liebe und Beziehung verliebt
5 Antworten
Hilfe, Soll ich mich von meinen Freund trennen?

Hallo an alle da draußen!

Mein Freund (16) und ich (16) sind jetzt 1Jahr 5 Monate zusammen, wir haben uns durch die Schule kennen gelernt, da waren wir beide 14 und haben uns auch gleich mal verliebt. Ich hab damals eine schwierige Zeit gehabt und er hat mich als guter Freund glücklich gemacht. Ich hab mich schon von Anfang an verliebt, er sich erst später, aber wir sind zusammen gekommen. Jedoch hab ich ein paar Probleme, die zurzeit öfters auftreten.

Zum Beispiel ist seine Ex seine Beste Freundin, die hat auch schon 1,5 Jahre einen Freund, aber man kennt ihm an, das er mehr für sie fühlt als 'Geschwisterliebe'...oder bilde ich mir das nur ein?

Dazu kommt noch dass wir beide ein 'Suchtproblem' hatten, bzw. hat er es immer noch...ich habe aufgehört zu rauchen, aber er nicht und ich kann es ihm nicht verbieten, oder?

Und jetzt das größte Problem. Ich liebe ihn, aber zurzeit bekomm ich wenig bis keine Gegenliebe, in der Schule 'ignoriert' er mich und wenn ich ihn darauf anspreche ob er mich noch liebt, dann sagt er "Ja", aber es ist nicht mehr so ein "Ja" wie früher....er zeigt mir icht, dass er mich liebt und er sieht auch die meiste Zeit unglücklich aus. Aber ich weiß nicht was ich machen kann?

Soll ich mich von ihm trennen? Da wir mit aehr jungen Jahren zusammen gekommen sind ist es vielleicht nur eine "Teenie-Lovestory", ich weiß es nicht....nur, dass ich noch starke Gefühle für ihn habe, aber zurzeit bin ich nicht glücklich und vielleicht funktioniert unsere Beziehung einfach nicht?

Ich würde mich über antworten richtig freuen, danke.

Lg Sara

Liebe Freundschaft Liebeskummer Gefühle Freunde Beziehung Sex Beziehungsprobleme Liebe und Beziehung Problemlösung verliebt hilfe-gesucht
4 Antworten
Ich habe mich in meinen Fahrlehrer verliebt!?

Guten Abend ihr Lieben! :)
Ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könntet mir vielleicht einen Tipp geben...
Vorneweg gesagt, ich bin 19 (Weiblich) und mein Fahrlehrer ist Mitte 30...
Ich bin schon längere Zeit in der Fahrschule angemeldet und hatte bereits vor einem Jahr schon Gefühle für ihn, dachte allerdings, dass es nur eine Schwärmerei sei! Ich war länger nicht in der Fahrschule und jetzt, wo ich wieder da bin, sind die Gefühle auch wieder da, aber viel stärker als vorher... Ich denke leider an nichts anderes mehr! Ich habe Nächte lang nicht schlafen können und meine Gedanken drehen sich nur noch im Kreis... Die Fahrstunden mit ihm sind auch immer wunderschön... Wir verstehen uns echt super, lachen fast die ganze Stunde miteinander und reden wirklich über alles... Und Gemeinsamkeiten findet man durch die ganzen Gespräche auch sehr viele. Ich weiß, dass das alles nichts zu bedeuten hat, aber ich kann leider nichts gegen diese Gefühle machen... Und leider macht er manchmal auch Andeutungen, über die ich mir dann wieder ewig lang den Kopf zerbreche. Ich würde wirklich nicht im Rat bitten, wenn es für mich nur eine Schwärmerei oder so wäre und es wieder weg gehen sollte, aber ich weiß echt nicht was ich tun soll. Ich bin extrem nervös vor jeder Fahrstunde, aber nicht weil ich Angst vor dem Fahren habe, sondern weil ich mich so darauf freue ihn wiederzusehen... Sollte ich mit ihm eventuell darüber sprechen und den Fahrlehrer wechseln? Was würdet ihr machen?
Ich freue mich über jede Antwort! :)

Love Liebe Freundschaft Gefühle Gedanken Fahrlehrer Fahrschule Liebe und Beziehung nachdenken verliebt
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gefuehle + Verliebt

Kann man wenn man verliebt ist nicht schlafen und essen?

14 Antworten

,,Pass auf dich auf" bedeutet es was?

13 Antworten

Funkeln die Augen wirklich , wenn man Verliebt ist?

10 Antworten

Wie lernt man einen Jungen kennen?

10 Antworten

"ich habe gefühle für dich" - " ich liebe dich"

21 Antworten

Kann man das Verliebtsein ausschalten ,bzw. steuern?

7 Antworten

Anzeichen, dass ein schüchterner Mann seine Verliebtheit verbergen will?

9 Antworten

Bei mir entwickeln sich einfach keine Gefühle?!

5 Antworten

Merkt meine Psychologin / Therapeutin dass ich Gefühle für sie habe?

12 Antworten