Nach dem ersten Treffen was dann?

Ich habe mich neulich mit einem jungen getroffen den ich sehr lange kenne nun haben wir uns das erste mal gesehen und es war sehr schön haben gemeinsam was unternommen und verstanden uns als würden wir uns jeden tag sehen es hat einfach gepasst

so dann gegen Abend

waren wir bei ihm und haben noch geredet danach waren wir auf seinem balkon und er hat mir als mir kalt wurde seine jacke gegeben und nach und nach hat er sich genährt und mein kopf war dann an seiner schulter und ich fragte ob das ihn stört er sagte nein und legte seinen arm um mich dann hat er gestreichelt, mit meinen haaren gespielt und meine stirn/kopf geküsst er war sehr zärtlich und er hat ganz tief meinen Duft eingeatmet (wenn man es so nennt also er hat quasi an meinen haaren gerochen und tief eingeatmet) danach sind wir wieder rein er hat tv angemacht haben uns lieder angehört auf der Couch und er hatte sich hingelegt und meinte komm her dann hab ich mich neben ihm gelegt und er hat mich umarmt Komplimente gemacht usw

Kurzgefasst wir haben gekuschelt und es war einfach sehr toll ich hab mich bei ihm sehr Wohlgefühlt und wie ich heim bin hat er geschrieben ob ich angekommen bin und dann haben wir nur kurz geschrieben also er hat gesagt ihm hats auch gefallen dies das aber das wars auch nun weiss ich nicht was ich tun soll weil ich will ihn gerne wiedersehen und wissen wo ich bei ihm stehe was er sich denkt usw ich bereue das ich ihn nicht direkt an dem tag gefragt habe was meint ihr? Was soll ich tun? Und wieso hat er körperkontakt aufgebaut gekuschelt umarmt ? Er gibt mir das Gefühl da wird was zwischen uns. Aber auf der anderen seite denk ich vielleicht wird doch nix oder so weil er danach nur minimal geschrieben hat

Liebe Männer Freundschaft Date Liebeskummer Gefühle kuscheln Liebe und Beziehung Männer und Frauen Zärtlichkeit
6 Antworten
Von Freundeskreis distanzieren wegen unglücklicher Verliebtheit?

Würde gerne zu meiner aktuellen Situation ein paar Meinungen hören...

Vor ein paar Monaten hab ich mich in einen Typen verliebt, der aber kein Interesse an mir gezeigt hat, sondern ständig nur widersprüchliche Signale gesendet hat. Ich hatte zu der Zeit extrem starke Verliebtheitsgefühle entwickelt und hatte sehr mit der Enttäuschung zu kämpfen, dass er es nicht auch so gesehen hat.

Ich hab mich dann auch nicht mehr gemeldet und habe versucht mich so gut es geht abzulenken, bis es mir einigermaßen besser ging. Jetzt denke ich zwar auch noch oft an ihn, aber ich habe meine Gefühle wieder besser unter Kontrolle und kann auch akzeptieren, dass nichts aus uns wird. Wenn wir uns sehen, geht es mir hinterher wieder schlecht. Ich merke, dass mir das nicht gut tut und ich lieber die Distanz wahren möchte.

Das Problem ist einfach nur, dass wir die selben engsten Freunde haben und er ständig überall dabei ist, weil er auch immer zu den Treffen eingeladen wird. Eine Zeit lang habe ich immer abgesagt, dass ich ihm nicht begegnen muss. Dadurch habe ich zwangsläufig zu keinem der anderen mehr Kontakt gehabt. Jetzt habe ich erfahren, dass sie über die häufigen Absagen sehr enttäuscht sind.

Was soll ich jetzt tun? Soll ich wirklich meine langjährigen Freunde aufgeben, nur wegen dieser Verliebtheitsgeschichte? Anderseits möchte ich diese schlechten Gefühle auch nicht mehr aushalten müssen, wenn ich in seiner Nähe bin. Ansprechen kann ich die Thematik nicht, weil sie ihn ja auch miteinbeziehen und es mir auch so vorkommt, als wollen sie mich bewusst zu Zusammentreffen mit ihm verleiten.

Liebe Männer Freundschaft Gefühle Psychologie Freundeskreis Liebe und Beziehung verliebtheit Distanz
5 Antworten
Wie kann ich sie (w, 21) nach einem Alkoholproblem wieder zurück gewinnen?

Ich habe mich vor vier Wochen zum Letzten mit einem Mädchen getroffen, zum ersten Mal in meinem Leben. (Ich bin 20-Jahre alt, männlich).

Naja, wir haben uns verabredet und waren lange spazieren. Habe ihr auch kurz was kleines zu Essen spendiert. Dann wollte sie mit mir ein bisschen Sekt trinken, sie war total verrückt nach dieser Idee! Wir waren kurz bei ihr, wollten was trinken und dann gleich wieder spazieren und uns ein bisschen auf eine Parkbank setzen um ein bisschen auf das Wasser zu schauen. Sie hat mir in ihrer Wohnung noch gesagt, dass sie mich süß fände.

Sie ist kurz in die Küche gegangen, ist mit einem gefüllten Glas zurück gekommen, aus welchem sie selbst getrunken hat, und hat mir die restliche Flasche in die Hand gedrückt. Sie wollte, dass ich alles auf ex trinke, ich habe ihr aber gesagt, dass ich lieber nach dem Spazieren die Flasche leer trinke, damit ich ihr nicht auf die Füße trete. Dann habe ich gerade mal einen einzigen Schluck getrunken. Nicht mal einen großen Schluck, sondern gerade mal einen halben Mund voll.

Beim Spazieren ist mir plötzlich ganz komisch geworden. Ich habe überall farbige Punkte gesehen und die Bäume ringsherum haben sich total in die Länge gezogen. Irgendwann beim Laufen ist mir dann aufgefallen, dass ich nur vor mich hin humple und gar kein Gleichgewicht mehr habe. Mein Herzschlag war dermaßen laut!! Sie war noch ganz normal, obwohl sie ja ein ganzes Glas getrunken hatte. Und ich habe schon früher sehr viel mehr getrunken und stand noch völlig gerade auf den Beinen. Das war total komisch.

Von jetzt auf nachher lag ich ohnmächtig auf einer Wiese und war völlig kaputt. Als ich aufgewacht bin, war sie weg. Ich bin dann mit schlimmen Schmerzen in allen Organen nach Hause gehumpelt und habe von ihr auch keine Rückmeldung mehr bekommen, als ich versucht habe, sie mit meinem letzten Rest nüchternem Verstand anzurufen.

Als ich sie am nächsten Morgen gefragt habe, ob es ihr gut geht und ob wir uns noch mal demnächst treffen wollen, hat sie gesagt: "Du nervst mich gerade nur, ich schreibe dir, sobald es grad passt."

Ich verstehe das nicht? Lag das vielleicht daran, dass ich von nur einem Schluck Sekt derart betrunken wurde? Oder habe ich was falsch gemacht? Wie kann ich sie wieder zurück gewinnen? Jetzt bin ich wieder ganz alleine, wie vorher.

( Sie ist übrigens ebenfalls 21. )

Liebe 21 Männer Freundschaft Schwarm Mädchen Alkohol Gefühle Frauen Beziehung Sex Sekt betrunken Depression Gesundheit und Medizin Jungs Liebe und Beziehung Mädels Rausch
5 Antworten
Beziehungsunfähigkeit, ich glaube das trifft auf mich zu?

Hallo und zwar habe ich folgendes Problem. Ich hatte in meiner Vergangenheit schon zwei Beziehungen und gerade bin ich in meiner dritten.

Als ich mit meinem ersten Freund zusammen war, habe ich nach zwei Monaten immer wieder Sachen gefunden an meinem Freund die mich gestört haben. Ich habe schon regelrecht danach gesucht. Immer mehr wollte ich mich von ihm trennen. Gründe waren: fett, hässlich, kindisch, stinken könnte halt seinen Körpergeruch nicht mehr riechen habe mich davor geekelt, nichts auf die Reihe gebracht, ich hatte von uns beiden die Hose an also habe ich die Männerrolle manchmal übernehmen müssen. Habe dann nach vier Monaten Schluss gemacht. Habe halt mir gedacht, war wohl nicht der richtige für mich.

Ein Jahr später habe ich wieder nach einen Freund gesucht habe ihn auch wieder gefunden. Bei ihm habe ich mich nur 1 Monat wohl gefühlt. Dann begann es auch bei ihm: redet nur vom selben, will nie Sex, nur Film schauen, Langeweile, komische Eltern,...... War insgesamt 2 Monate mit ihm zusammen

Danach wollte ich Mal 2 Jahre nix von dem jungen wissen, aber ungeplant habe ich nach drei Monaten wieder jemanden gefunden mit dem ich jetzt zusammen bin. Habe sehr lange nachgedacht ob ich mit ihm zusammen gehen sollte oder es doch ein Fehler ist, habe es schließlich doch mich dafür entschieden. Jetzt bin ich seit 2 Wochen mit ihm zusammen, ich weiß nicht lang und es fängt schon wieder an: mag seinen Geruch nicht, zu dick, irgendwie gefällt er mich nicht, mehr habe ich noch nicht gefunden wird aber kommen.

Aber wieso suche ich nach Fehlern bzw. Segelchef welche die vorher ich nicht gesehen habe und wieso fängt dies immer früher an, kennt jemand das? Hat jemand Erfahrungen gemacht? Und was kann ich dagegen tun? Weil wir passen eigentlich sehr gut zusammen, wir beide lieben kuscheln, wir können über alles reden, sind ehrlich, selber Humor, selben Hobbies,....

Das blöde ist halt das jede meiner Beziehungen sich mein Freund über Hals über Kopf sich in mich nach kürzester Zeit sich in mich verliebt. Das merke ich wie sie mich ansehen, was sie zu mir sagen und sie sagen es jeden das sie mich gefunden haben und ich so perfekt sei und alle anderen halt nix mehr hören wollen, weil er so viel sagt.

Was es für mich sehr schwer die Beziehung jedes Mal zu beenden.

Ich möchte halt dieses Mal schaffen, das ich mit ihm irgendwie doch zusammen bleiben kann, aber was stimmt den nicht mit mir und nein ich habe ihm das nicht erzählt, damit er sich keine Sorgen machen muss???!!

Liebe Männer Freundschaft Kopf Gefühle Freunde Beziehung Liebe und Beziehung Schluß Schluss machen
6 Antworten
Will er dass ich den ersten Schritt mache?

Wenn ein Mann ( 28) weiß , dass eine Frau (24) ihn toll findet und er weiterhin auf sie zukommt und Smalltalks führt, dann ist er nicht abgeneigt oder? Noch dazu hat er immer ein Lächeln im Gesicht wenn sie ihn anschaut und begrüßt. Sie ist schüchtern , das hat er schon gemerkt. Er hatte gemerkt dass sie traurig war, weil er öfters mit einer anderen unterwegs war ( im Nachhinein erfuhr ich , dass zwischen denen nix ist) und somit kam er aus sie zu. Er sagte, dass er von ihr geträumt hat, dass sie irgendwas wegen ihm belastet. Und dass Träume ne Bedeutung haben. Anschließend lächelte und fragte, ob sie ihm was sagen möchte. Sie sagte nichts( war leider rot :( ) und er lächelt und meinte sie kann jederzeit kommen, wenn sie was sagen will. Er beobachtet sie oft, wenn sie in der Nähe war. Paar Tage später kam es zum etwas längeren Gespräch über Hobbys etc. Noch dazu umarmte er die und legte den Kopf auf ihre Brust. Es war eine lange Umarmung. Nun hatten wir 7 Wochen Praktikum ( wegen der Uni) somit haben wir uns nicht gesehen.

Möchte er dass ich den ersten Schritt mache? Oder meint ihr er hat jetzt schon Interesse verloren? In einer Woche sehen wir uns wieder jeden Tag. ( zu ihm er hat eine 7 jährige Beziehung hinter sich und verarscht soweit ich weiß niemanden. Hört sich das nach echtem Interesse an ?

Liebe Männer Freundschaft Gefühle Frauen Beziehung Psychologie Jungs Liebe und Beziehung verliebt erster Schritt
9 Antworten
Ist mein Verhalten gegenüber einer anderen Frau trotz Beziehung noch normal?

Hey Leute!

Ich habe eine Freundin, dennoch fasziniert mich eine andere Frau. Als ich sie zum ersten Mal sah hab ich sie ne Weile angestarrt. Auch so wenn sie mir begegnet, ist meine ganze Aufmerksamkeit auf sie gelenkt. Ich muss sie ständig anschauen. Wenn sie mich anlächelt, hab ich nur Augen für sie und schau ihr dann sehr lange in die Augen. Wir spielen zusammen Tennis in einem Verein. Wenn ich ihr was erkläre, berühre ich sie am Rücken. Ich erwische mich immer dabei wie ich sie begehrend anschaue, wenn sie spielt. Ich kann einfach nicht anders...Nun hat sie mir ihre Liebe gestanden. Da ich eine Freundin habe, habe ich sie zurückgewiesen. Ich kann ihr jetzt nicht mehr in die Augen schauen und guck immer schnell weg wenn ich sie wieder sehe. Dennoch beobachte ich sie heimlich. Schaue ihr nach oder dreh mich nach ihr um. Manchmal erwische ich mich wieder dabei, wie ich sie anstarre. Dabei will ich es gar nicht. Kann sich jemand mein Verhalten erklären? Warum verhalte ich mich so ihr gegenüber, erst anstarren dann wieder ignorieren? Ich kanns mir selber nicht erklären. Hat jemand ähnliches erlebt bzw. ist so ein Verhalten trotz Beziehung normal? Ich mache mir echt Sorgen...

Männer Verhalten Freundschaft Gefühle Psychologie Ehe Hormone Jungs Liebe und Beziehung Partnerschaft Untreue
12 Antworten
Habe eine Frage,wegen einem Jungen?

Und zwar habe ich mich mit einem Jungen mich getroffen er 20 ich 18 Jahre alt. Wir haben uns super verstanden und haben sehr viele gleiche Interessen. Wie zocken, wandern, zelten, lesen,....

Haben uns bald wieder getroffen. Haben uns einen netten Film angesehen und haben dabei gekuschelt.

Nach dem Film haben wir uns ein wenig geküsst, was für mich total okay ist, wenn ich mich mit ihm gut verstehe und alles passt. Dann hat er mit Petting angefangen und ich habe ihm gesagt das das für mich zu schnell geht. Nach Berlin Stunde hätte er es wieder versucht.

Und am nächsten Tag hätte er voll das schlechte Gewissen und sagt daß er Angst hat das ich denke er will nur das eine. Und er hat mir gesagt, dass es irgendwie es nicht so unter Kontrolle, da wir uns bis jetzt sehr gut verstanden haben und viele Interessen teilen, er das immer gewünscht hat und das er mich halt so attraktiv findet,dass er seine Triebe nicht mehr ganz kontrollieren könnte und er nun Angst hat, dass er es nun mit mir vermasselt hat.

Ich weiß jetzt nicht was ich nun denken sollte. Glaubt ihr das da etwas dran sein kann oder nicht? Wie sollte ich mich am besten verhalten? Und wie kann man seine Triebe nicht kontrollieren?

Hoffe auf antworten und gute Tipps und Erfahrungen, vielen herzlichen Dank.

LG Hanna :)

Liebe Männer Freundschaft Date Gefühle Beziehung Ehrlichkeit Jungs Liebe und Beziehung Petting Unsicherheit Trieb
3 Antworten
Er hat schluss gemacht... soll ich ihm noch mal schreiben??

Hallo Ihr Lieben...
Zu meiner Situation...
Bin seit ca 4 Wochen im Ausland bei meiner Familie. Wir pflegen meinen Opa, der leider an Krebs erkrankt ist. Natürlich haben wir während dieser Zeit auch schöne Sachen unternommen, um in den Alltag Abwechslung reinzubringen. Aufgrund dieser Abwehsendheit konnte ich nicht sofort telefonisch erreichbar sein oder sofort zurückschreiben (whatsapp!). Mein Ex hat daraus ein Problem gemacht und auch gesagt, dass ich immer Stress machen würde. Jedoch weiss man, dass es nicht einfach ist, wenn ein Familienmitglied an Krebs erkrankt ist- man ist emotional am Boden- auch wenn man es von außen nocht zeigt! Ich war die Tage traurig, gereizt, empfinglich/ sensibel... Leider kam die Entscheidung von Ihm, die Beziehung zu beenden... dazu meinte er dass mein Verhalten nicht mit Opas Krankheit zu tun hat und ich nicht ständig damit ankommen soll! Danach habe ich aus Frust, Wut, Schock- nur noch geweint und einen Autoumfall gehabt! Durch Freunde hat er es mitbekommen und sich zwsichendurch gemeldet (nicht jeden Tag!)... davor hattem wir kurz per whats app besprochen (auf meinen Wunsch) nach meiner Rückkehr uns noch mal zu treffe und alles in Ruhe zu besprechen...

Aber ich bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht! Soll ich ihn auf dieses Treffen ansprechen, um ihn einfach nur klar zu machen, wie erbermlich sein Verhalten war? Er hatte auch vor einigen Tagen gefragt wann ich zurück kommen werde...
Bitte um eure Ratschläge, da ich wegen vielen Sachen, evtl keine sinnvolle Entscheidung treffen könnte...(habe noch sehr starke Gefühle zu ihm...).
Danke im Voraus.

Beratung Liebe Männer Familie Freundschaft Stress Gefühle Menschen Freunde Trauer Frauen Beziehung Krankheit Trennung Psychologie Ehe Emotionen Entfernung Entscheidung Ex Krebs Liebe und Beziehung Philosophie Soziologie Verlust vermissen Umfall
5 Antworten
ich kann ihn nicht vergessen und habe sehnsucht nach ihm?

hallo leute

es geht um ein jungen und den einen kenne ich schon seid jahren bzw seid der schulzeit und nein ich bin jetzt mittlerweile volljährig und fertig mit schule.

jedenfalls geht es darum dass ich ein typen schon seid meiner schulzeit kenne und an dem tag als er neu kamm habe ich mich direkt in ihn verliebt und irgendwann habe ich es ihm gesagt und er wurde komisch aber manchmal auch süß, er hat mich immer geärgert und auch sehr oft beleidigt und hatten auch sehr oft immer streit aber es gabs auch momente wo er zu mir richtig süß war und nett.

jedenfalls als mit der schule fertig war hat der mich nach 1 jahr in snapchat geaddet und er checkt auch immer meine snaps ab und er hat mir auch ab und zu geschrieben von wegen wen ich lust auf kuscheln habe dass ich mich melden soll aber klar es war nur spaß.

ich weiß nicht was dass mit uns ist einmal ist er total süß zu mir und in anderen moment total gemein, ich habe seine art und sein verhalten nie wirklich verstanden und seid ich gepostet habe dass ich ein freund habe ist er nicht mehr aktiv auf snapchat und ich frage mich immer noch wieso er meine nähe sucht wen er angeblich mich nicht mag?

und ja ich liebe ihn immer noch und er war auch meine erste und große liebe und es macht mich traurig und fertig seid wochen dass ich nicht mit ihm zsm sein kann weil ich selber nicht weiß ob er mich genauso mag oder nicht? es ist alles so kompliziert mit uns und mein jetziger freund ist sehr süß und gutherzig aber ich bin überhaupt nicht mit ihm glücklich und habe immer mehr sehnsucht nach ihm.

ich weiß nicht was ich machen soll? versuchen ihn zu vergessen? dass versuche ich schon seid jahren aber er taucht immer wieder in mein träumen auf was mich noch mehr fertig macht, ich weiß einfach nicht was ich machen soll?! bin total fertig mit mein gefühlen! irgendwie werde ich nie aufhören können ihn zu lieben.

Liebe Leben Männer Verhalten Freundschaft Sehnsucht Gefühle kaputt Traeume Beziehung Junge gemein Liebe und Beziehung Snapchat kompliziert
4 Antworten
Meint er es ernst mit mir? Ich brauche DRINGENDEN Ratschlag DANKE!?

Hallo Leute ich brauche dringend eure Hilfe!

Story:
Ich war vor ein paar Tagen auf ein Date (über Tinder).
Es fing eben alles damit an das wir ein Match auf Tinder hatten und uns dann auch etwas unterhielten. Wir tauschten dann auch unsere Snapcodes und Nummern aus.
Soweit passte alles. Also wir schon eine Weile schrieben vereinbarten wir ein Date.
Wir gingen auf einen Kaffee und verstanden uns von Anfang an schon so gut, als würden wir uns schon ewig kennen. (keiner war angespannt und/oder nervös) und uns ging auch der Gesprächstoff nie aus. Nach dem Kaffee trinken gingen wir zu ihm nach Hause. Wir saßen auf der Couch und redeten weiter.
Er fragte mich Sachen wie: „Wie stellst du dir die perfekte Beziehung vor?“ oder „Was ist die wichtig an deinem Partner?“
Wir quatschten über: Hobbys, Musik, Arbeit, Freizeit, einfach über alles..
Wir hatten echt Spaß und lachten viel.
Es war so als wären wir schon 2 Jahre zusammen.
Die ganze Situation war einfach perfekt..
Nach einiger Zeit haben wir dann auch miteinander gekuschelt. Er nahm mich sehr fest in seine Arme und sagte immer wieder „Ich lass dich nicht mehr los du musst bei mir bleiben.“ was mir ziemlich gefiel. Ich fühlte mich seit langen wieder geliebt. Wir hatten viel gemeinsam! Er wollte mich nicht beträngen und frage auch immer wieder nach ob es für mich ok ist. (War es ja natürlich auch).
Irgendwann später küssten wir uns auch und hatten mehr. Ich schlief bei ihm und wir kuschelten auch die ganze Nacht.
Er sagte mir immer wieder wie sehr ich ihm gefalle. Es war einfach alles PERFEKT.

Nun zum eigendlichen Problem:
Als ich dann am nächsten Tag wieder heim fuhr war alles ganz anders. Er schrieb nur noch selten zurück wenn überhaupt. Ignorierte teils auch meine Fragen. Wir haben so gut wie keinen Kontakt mehr zu einander.
ABER:
Er antwortete auf meine Insta- und Snapchatstory, einmal bekam ich den smiley der sabbert (🤤) und einmal schrieb er „waaant“.
Was mich ziemlich verwirrte...

Ich brauche nun eure Hilfe..
Was sagt Ihr? Macht man sowas nach einem One Night Stand oder Ist da was von seiner Seite aus? Bzw hat jemand Erfahrung damit gemacht und weiss warum das Männer tun?

Danke im Vorraus!!!

Männer Freundschaft Gefühle Liebe und Beziehung ons
6 Antworten
Wieso geht er so auf Distanz?

Hallo zusammen, diese Frage geht v.a. an die Männer der Schöpfung... :-) kurze Vorgeschichte: ich habe letztes Jahr meine Ausbildung in einem Betrieb angefangen und bin jetzt 19 und fast ein Jahr dort. Ein Kollege (26) aus der ersten Abteilung in der ich dort war hatte von Anfang an irgendwie ein Auge auf mich geworfen und war manchmal ziemlich flirty und hat mich anders als andere Kolleginnen behandelt. Kurz vir meinem Beginn dort hat er sich von seiner Freundin getrennt (die waren etwa 3-4 jahre zusammen), dann waren sie im November wieder zusammen und vermutlich hat er sich dann Ende März ungefähr entgültig von ihr getrennt. Ende April hat er mich zum Mittagessen eingeladen und am selben Abend hat er mich abends auf Whatsapp angeschrieben. Wir haben dann fast jeden Tag geschrieben, sogar im Büro...und dann war Mitte Mai ein Firmenevent bei dem wir eine Nacht zusammen verbracht haben. Wir haben uns dann noch einmal Mitte Juni, Anfang Juli und Mitte Juli getroffen. Er hatte zwar gesagt er habe kein Interesse an was Festem, aber es ging ihm nie nur um den Sex und er war immer an mir und meiner Zuneigung/ Aufmerksamkeit interessiert. Das meiste an Initiative ging immer von ihm aus und es machte immer den Eindruck als sei er in mich verliebt. Er ist immer nervös in meiner Nähe, macht sich bei vielen Dingen Druck was mich betrifft und naja...beim Sex klappt es eben nicht ganz so wie es sollte, ich hoffe ihr wisst was gemeint ist... Ich habe ihn dann bei unserem letzten Treffen vor 2 Wochen darauf angesprochen und habe gemeint dass mich sein Verhalten verwirrt und es den Anschein macht als sei da ein Funken an Gefühlen, was er dann auch bejaht hat!! Allerdings wisse er selbst gerade nicht so genau was er eigentlich will. Noch dazu kommt dass er bei der Arbeit seehr viel zu tun hat und ziemlich Stress hat. Ich habe ihm auch erklärt dass ich in einer Beziehung genug Freiraum lassen würde und es sich im Büro nicht ändern würde wie es jetzt ist. Er hat gemeint er denkt drüber nach. In den vergangenen 2 Wochen ist er jedoch sehr auf Abstand gegangen, hat viel weniger geschrieben, bei der Arbeit gar nicht mehr und ist auch nichtmehr so "süß" zu mir wie das mal war, eher abweisender...ich habe ihn vor 4 Tagen gefragt (nachdem er sich 3 Tage garnicht mehr gemeldet hat und ich Panik bekommen habe) warum er so auf Abstand geht. Er meinte dann er brauche das wohl gerade denn er sei ohnehin schon mit allem etwas überfordert aktuell. Ich habe auch sehr viel Verständnis gezeigt und so getan als mache mir das alles nix aus usw..anstatt dann nichtmehr zu schreiben hat mir gezeigt dass er sich für mich interessiert und viele Fragen gestellt wie es grade läuft und sowas, aber irgendwann antwortet er dann halt nicht mehr...und jetzt stellen sich mir die Fragen: warum geht er so sehr auf Abstand? Will er es beenden und traut sich nicht es zu sagen? Will er sich emotional distanzieren oder muss er nur seinen Kopf sortieren oder so? Und wie soll ich mich jetzt verhalten??

Liebe Männer Liebeskummer Gefühle Distanz
2 Antworten
Kann Man(n) sich so benehmen, ohne Gefühle zu hegen?

Hallo,

ich (weiblich,20) hatte vor einem Jahr schon einmal etwas mit T (männlich, 23) am laufen. Eine kurze Beziehung die aufgrund seines Wegziehens in die Brüche ging weil wir beide keine Fernbeziehung wollten.

Er ist nun wieder zurückgekommen und wir haben wieder Kontakt. Seitdem wir uns wieder hin- und wieder treffen, ist es fast 1zu1 wie damals. Wir schlafen miteinander, kuscheln wahnsinnig viel, er streichelt mir durch das Haar und er lädt mich zum Essen ein oder geht Hände haltend mit mir durch die Straßen. Selbst wenn ich unterwegs bin will er wissen mit wem und ob ich denn derzeit ein paar "Verehrer" hätte die ich treffe - was ein wenig eifersüchtig rüberkommt.

Ich bin sehr verwirrt weil er meinte keine Beziehung führen zu wollen, da er vermutlich bald wieder weg muss.

Es fühlt sich sehr danach an dass er mich mehr mag, aber eine Freundin war der Meinung er würde mich nur ausnutzen da sie selbst einmal sehr verletzt wurde aufgrund einer ähnlichen Situation.

Eine andere Freundin denkt hingegen so wie ich.

Jetzt wollte ich nach persönlichen Erfahrungen bitten, oder eine Einschätzung der Situation. Ich persönlich würde mit keinem Menschen innig kuscheln wollen, oder wollen dass man beieinander übernachtet ohne Gefühle für den anderen zu hegen.

Deshalb meine Frage: "Kann Man(n) sich so benehmen ohne Gefühle zu hegen?"

Lieben Dank :)

Liebe Männer Freundschaft Gefühle Frauen Beziehung Liebe und Beziehung
17 Antworten
Date hat schon ein Kind, will sie nicht verlieren, was tun?

Guten Abend,

vor ca. 2 Wochen habe ich (M,24) eine Frau kennengelernt (28) die einen 4 jährigen Sohn hat.
Bei den ersten Treffen trafen wir uns alleine ohne ihren Sohn und fingen an uns sehr zu mögen, um nicht zu sagen das wir uns schon ein bisschen ineinander verschossen haben.
Normalerweise wäre ich mit dieser Frau schon eine Beziehung eingegangen, wäre da nicht ihr Sohn.
Das bereitet mir sehr viele Kopfschmerzen, tagtäglich mache ich mir Gedanken darüber ob ich das eingehen soll mit ihr und gleichzeitig ihrem Sohn oder ich schweren Herzens Abschied nehmen soll, weil mir das Zuviel ist/werden könnte.
Sie hatte schonmal jemanden der es erst ernst meinte, aber nie Interesse an dem Kind gezeigt hat und sie nach einem halben Jahr wieder verlassen hat und ihr damit das Herz gebrochen hat, daher will sie verständlicherweise nun auf Nummer sicher gehen und eine genaue Antwort zu mir und dem Kind.
Ich war noch nie ein besonders großer Fan von Kindern und bin noch viel zu Jung meines Erachtens nach für eine Vaterfigur, daher meine Bedenken.
Leider haben sich aber schon Gefühle beiderseits aufgebaut was es alles nicht einfacher macht.

So jemand wie in meinem Alter möchte doch Zeit mit seiner Partnerin verbringen und zwar alleine und Sachen miteinander erleben die man eben nur zu zweit erleben kann oder sehe ich das etwa falsch ? Das ist zumindest meine Ansicht.

Hat jemand vielleicht einen Rat für mich was ich tun soll oder ist jemand in derselben Situation und sowas schonmal eingegangen ?

Würde mich über jede Nachricht und jeden Tipp sehr freuen.

Liebe Männer Kinder Mutter Freundschaft Date Gefühle Frauen Beziehung Gedanken Herz kennenlernen Liebe und Beziehung Partner
12 Antworten
Hat er Interesse? Wie kann ich am besten nach seiner Nummer fragen?

X weiß dass er mit gefällt ( da er eine Freundin von mir gefragt hatte) seitdem kam er öfters auf mich zu. Wir führen smalltalks. Er ist auch derjenige der auf mich zukommt. Ich muss dazu sagen, er ist ein sehr netter und offener Mensch. Hat viele Kontakte etc.

Sonst beobachtet er mich oft. Er steht z.b alleine hinter mir und hört zu wie ich mit einer Freundin rede. Er kam auf mich zu ( fragte nach Feuerzeug) obwohl er weiß dass ich nicht rauche. Neben ihm standen seine Kumpels mit Zigaretten und Feuerzeug, doch er kam zu mir.

Letzte Woche kam er auf mich zu meinte, er hat von mir geträumt obwohl wir uns kaum kennen. Und ob ich ihm was sagen möchte. Bzw. Jederzeit zu ihm kann wenn ich was sagen möchte. Gestern habe ich ihn bis zur Straßenbahn mit genommen. Erst war er sehr ruhig, dann hat er angefangen mich zu fragen was ich gerne mache . Er wirkte sehr interessiert und fand meine Hobbys „sehr cool“. Danach erzählte er was von sich. Fragte mich allerdings viele Sachen. Wo er dann aussteigen wollte, war er plötzlich sehr verlegen als würde er nicht was er sagen soll. Abschließend bedankte er sich. Und stieg aus. Bevor er die Tür zumachte kam er wieder ins Auto und umarmte mich ( es war keine kurze Umarmung) .... naja ich habe mich sehr gefreut. Heute hab ich ihn ja in der Uni wieder gesehen.Leider konnten wir nicht viel reden. Jedoch gibt es eine andere Dame die was von ihm will ( sie nimmt Beziehungen nicht ernst) . Sie weiß dass er mir gefällt und sie reibt es mir jedes Mal unter die Nase dass die sich schon kennen und viel unternehmen. ( die kennen sich seit 3 Jahren und ein Tag nach dem mit ihrem Freund Schluss wollte sie was von X) allerdings habe ich erfahren, dass er ihr nur freundschaftlich hilft da die viele Probleme hat. Sie versucht durch diese Masche ihm näher zu kommen. Nun klebt sie an ihm. In der Mensa, in allen Pausen. Und es belastet mich irgendwo. Allerdings schau er ist zu mir, auch wenn er neben ihr steht...

doch ich weiß es nicht. Er hat noch nicht nach einem Treffen gefragt. Wir haben nur noch bis Freitag Uni, dann sind Semesterferien.

Helft mir bitte. Kommt er sich interessiert rüber? Und wie gehe ich damit um, wenn er immer mit der einen ist? Ich weiß ja welche Absichten sie hat etc. Bisher ist allerdings nichts zwischen denen gelaufen. Und kennen sich schon ewig.

Liebe Männer Freundschaft Gefühle Frauen Beziehung Psychologie Liebe und Beziehung Schüchternheit verliebt
4 Antworten
Habe ich Chancen bei ihm? Es belastet mich?

X weiß dass er mit gefällt ( da er eine Freundin von mir gefragt hatte) seitdem kam er öfters auf mich zu. Wir führen smalltalks. Er ist auch derjenige der auf mich zukommt. Ich muss dazu sagen, er ist ein sehr netter und offener Mensch. Hat viele Kontakte etc.

Sonst beobachtet er mich oft. Er steht z.b alleine hinter mir und hört zu wie ich mit einer Freundin rede. Er kam auf mich zu ( fragte nach Feuerzeug) obwohl er weiß dass ich nicht rauche. Neben ihm standen seine Kumpels mit Zigaretten und Feuerzeug, doch er kam zu mir.

Letzte Woche kam er auf mich zu meinte, er hat von mir geträumt obwohl wir uns kaum kennen. Und ob ich ihm was sagen möchte. Bzw. Jederzeit zu ihm kann wenn ich was sagen möchte. Gestern habe ich ihn bis zur Straßenbahn mit genommen. Erst war er sehr ruhig, dann hat er angefangen mich zu fragen was ich gerne mache . Er wirkte sehr interessiert und fand meine Hobbys „sehr cool“. Danach erzählte er was von sich. Fragte mich allerdings viele Sachen. Wo er dann aussteigen wollte, war er plötzlich sehr verlegen als würde er nicht was er sagen soll. Abschließend bedankte er sich. Und stieg aus. Bevor er die Tür zumachte kam er wieder ins Auto und umarmte mich ( es war keine kurze Umarmung) .... naja ich habe mich sehr gefreut. Heute hab ich ihn ja in der Uni wieder gesehen.Leider konnten wir nicht viel reden. Jedoch gibt es eine andere Dame die was von ihm will ( sie nimmt Beziehungen nicht ernst) . Sie weiß dass er mir gefällt und sie reibt es mir jedes Mal unter die Nase dass die sich schon kennen und viel unternehmen. ( die kennen sich seit 3 Jahren und ein Tag nach dem mit ihrem Freund Schluss wollte sie was von X) allerdings habe ich erfahren, dass er ihr nur freundschaftlich hilft da die viele Probleme hat. Sie versucht durch diese Masche ihm näher zu kommen. Nun klebt sie an ihm. In der Mensa, in allen Pausen. Und es belastet mich irgendwo. Allerdings schau er ist zu mir, auch wenn er neben ihr steht...

doch ich weiß es nicht. Er hat noch nicht nach einem Treffen gefragt. Wir haben nur noch bis Freitag Uni, dann sind Semesterferien.

Helft mir bitte. Kommt er sich interessiert rüber? Und wie gehe ich damit um, wenn er immer mit der einen ist? Ich weiß ja welche Absichten sie hat etc. Bisher ist allerdings nichts zwischen denen gelaufen. Und kennen sich schon ewig.

Liebe Männer Freundschaft traurig Gefühle Frauen Psychologie Eifersucht Liebe und Beziehung verliebt
1 Antwort
Hat er plötzlich mehr Gefühle für mich oder will er weiterhin nur Sex?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin momentan leider wirklich etwas ratlos, weshalb ich mich nun an euch wende. Eventuell hat jemand von euch bereits Erfahrungen gesammelt oder kann meine Situation sachlich genug betrachten, um mir weiterzuhelfen.

Folgendes:

Ich habe bereits seit guten 5 Monaten eine Sexbeziehung mit einem Mann (Ich bin 20 Jahre alt, er 24). Nennt sich auch Gspusi. Kann man sich ähnlich wie Freundschaft + vorstellen, nur halt mit weniger Freundschaft. Also eher eine geläufige Bekanntschaft, mit der man öfters Sex hat und neues ausprobiert.

Wen der Hintergrund dafür interessiert: Ich hatte zuvor so gut wie gar keine sexuellen Erfahrungen und wollte diese einfach sammeln, etwas offener und aufgeschlossener diesbezüglich werden. Dann hab ich ihn kennengelernt und es hat irgendwie gepasst.

Nun ja, nach einigen Monaten hab ich dann doch mehr Gefühle für ihn entwickelt und ihm gesagt, dass ich ihn gerne besser kennenlernen würde, woraufhin er gemeint hat, dass er es momentan lieber als Gspusi belassen würde, er mich aber gut und interessant finden würde, aber halt auch wenig Zeit habe. (kam mir damals wie warmhalten vor, was ich ihm auch gesagt hab, woraufhin er mit der Aussage ankam "Glaubst du, ich hab etwas Besseres?")

Danach hab ich den Kontakt gedrosselt, doch als weniger von mir kam, kam auf einmal mehr von ihm. Nach einem weiteren Monat aber, gab es auf einmal eine 5-6 wöchige Funkstille. Niemand von beiden hat sich gemeldet und ich war eigentlich der Ansicht, dass es sich erledigt hat und ehrlich gesagt auch etwas erleichtert darüber.

Doch dann...

Dann war er vor 5 Wochen im Ausland (er liebt reisen und ich weiß, dass er sich darauf sehr gefreut hat) und auf einmal hat er sich wie aus dem Nichts ständig gemeldet. Beispielsweise kam früher alle 2 Wochen einmal ein einziger Snap, dann auf einmal 7 pro Tag. Hab ihm darauf nicht geantwortet, doch dann kam am nächsten Tag eine persönliche Nachricht per WhatsApp und so fing dann doch der Kontakt wieder an.

Seitdem meldet er sich fast jeden Tag. Früher nur alle 1 1/2 bis 2 Wochen nachdem wir uns gesehen haben. So plötzlich fragt er mich auch Persönliches, gibt selbst auch was preis, fragt mich um meine Meinung über dieses und jenes und gibt mir generell... mehr Aufmerksamkeit?!

Plötzlich macht er auch Witze, ist generell offener usw., was er früher eben nicht getan hat.

Klingt ja so weit so gut, nicht? Doch: WARUM AUF EINMAL?

UND

wenn wir jetzt regelmäßig Kontakt haben, geht es dabei trotzdem sehr oft um Sexting. Nicht nur! aber doch zumindest zur Hälfte unserer Gespräche.

Was denkt ihr?

Was könnte sein Verhalten geändert haben? - Handelt es sich vielleicht nur um eine "liebesbedürftige" Phase? Will er einfach wieder Sex weil er jetzt mehr Zeit hat? Könnte er auf einmal doch bemerkt haben, mich zu mögen, nachdem wir solange keinen Kontakt hatten?

Ich würde mich wahnsinnig über Tipps, Analysen oder gemachte und gesammelte Erfahrungen freuen. :)

Ganz liebe Grüße,

Klaudia ♥

Männer Freundschaft Gefühle Beziehung Sex Affäre Liebe und Beziehung widersprüchliches Verhalten Gspusi
10 Antworten
Freundin mit anderer Identität verarscht?

Hallo, erstmal Grundlage klären : sie ist w/16 (gestern hatte sie Geburtstag ) und bekommt den Buchstaben a und ich m/16 (hab im November ) bekomm den Buchstaben b . Jetzt zur Geschichte : vor zwei Jahren hatte ich super Kontakt zu ihr und verliebte mich in sie und ich hatte das Gefühl das sie mich mag ,wir schrieben usw. Ich weiß nicht mehr aber aus irgendeinem Grund hat sich der Kontakt gelegt und ich versuchte es nochmal nach einem Jahr . Allerdings hatte sie iwie keine Interesse an mir und man merkte daß sie mir nicht Mal eine Chance hab mich richtig kennenzulernen (gingen an die selbe schule) . Nun habe ich mir ein insta Account erstellt und sie angeschrieben unter einen anderen Namen ,den Rest habe ich so gelassen , wir haben nun geschrieben und die Harmonie passte , ich habe halt auf unschuldig getan als wüsste ich nicht wen ich vor mir habe obwohl ich es genau weiß . Auf jeden Fall mag sie mich sehr doll oder liebt mich sogar ,bzw mein Charakter , meine Art usw und ich liebe sie , nun fragte sie ob wir nichtmal über WhatsApp schreiben könnten oder ich ihr Mal ein Bild von mir schicken könnte . Ich sagte das ich es noch nicht mache und versprach ihr das es noch irgendwann Mal passieren wird. Sie redete sogar davon daß sie bei mir schlafen würde wollen und guckte wie weit es von ihr aus ist zu meiner Fake Stadt . Sie ist so Happy mit meinen Fake Namen und liebt meine Art und Weise . Nun aber kann es ja nicht immer so weiter gehen und deshalb ist meine Frage was nun ? Soll ich ihr sagen wer ich wirklich bin ? Ich meine früher oder später muss ich es ja tun . Und dann noch , wie soll ich es ihr sagen ? Und wird sie dann wieder den Kontakt abbrechen obwohl sie mich ja eigentlich liebt ? So viele Fragen . ... Und nochmal zu den was ich gefaket habe : Name und Wohnort , mehr nicht .

Liebe Männer Freundschaft männlich Mädchen Gefühle Freunde Frauen Beziehung Sex Junge Liebe und Beziehung weiblich
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gefuehle + Maenner

Wenn Männer weinen? Mein Freund hat wegen mir geweint...

25 Antworten

wie fühlt sich für männer deep throating an ?

10 Antworten

Telefonieren Männer wirklich länger mit Frauen, an den sie Interesse haben?

11 Antworten

Warum löscht er meine Nummer nicht auch?

4 Antworten

männer, bereuen die es später?

9 Antworten

finden jungs es eklig, wenn mädchen ihre tage haben?

29 Antworten

(Warum) möchte er mich eifersüchtig machen?

3 Antworten

Mann bei Selbstbefriedigung erwischt - wie gehe ich damit um?

29 Antworten

Warum finden Frauen/ Mädels Soldaten bzw. Leute bei der Bundeswehr sooo hot :)

21 Antworten