Knieprobleme seit einem Jahr trotz MRT und Arzt.....wer weiß,was das ist?

Hallo, ich bin weiblich und 16 Jahre alt. In meiner Freizeit spiele ich Fußball, Tennis und Handball.

Letztes Jahr im Juli bei einem Fußballspiel hab ich mein Knie nach innen verdreht aber kurz darauf innen auch einen Schlag darauf bekommen. Hatte dann sehr heftige Schmerzen und bin bis zum Schluss (ca.10min) auf dem Platz humpelnd herum gelaufen. Mein Knie wurde dann am Abend noch richtig schön blau, dick und heiß. Habe mein Knie dann ne Woche oder so geschont und gekühlt. Bin aber nicht zum Arzt gegangen was glaube ich der Fehler war. Nach diesem "Unfall" habe ich dann trotzdem weiter Sport gemacht. Hatte dann immer beim Training und vor allem nach dem Training starke Schmerzen auf der Innenseite. Irgendwann dann später hat mein Fußballtrainer mich dann nicht mehr beim Training mitmachen lassen bevor ich nicht zum Arzt gehe. 

Ende Januar war ich dann bei einem Sportmediziner der mein Knie untersuchte und mich dann mit dem Verdacht Innenmeniskusläsion ins MRT schickte. Dieses hatte ich dann auch schon Mitte Februar. 3.4Tage später bekam ich die Ergebnisse: Meniskus ist intakt aber ich habe eine Fehlstellung der Kniescheibe und dahinter einen leichten Knorpelschaden. Daraufhin habe ich Einlagen verschrieben bekommen, was aber auch nichts bringt.

Seit dem "Unfall" im Juli letzten Jahres kann ich meine Kniescheibe im liegen, sowie im stehen einfach "rausklacken" lassen ohne sie mit dem Händen verschieben zu müssen. Dies ist ein bisschen unangenehm aber auszuhalten. 

Außerdem ist es bei Treppen hochsteigen so, dass mein Knie etnweder knackt oder so komisch knirtscht (obwohl dass eigentlich auch nicht das richitge Wort dafür ist). Auch wenn ich mein Bein anspanne und es dann beuge und dann wieder Strecke knackt es auch so komisch.

Sollte ich am besten nochmal zum Arzt gehen weil es ist immer noch nicht besser..

Und was soll ich jetzt am besten machen?

Falls sich jemand auskennt oder eine Vermutung hätte, was dass sein könnte bitte ich darum mir zu helfen :)

Sport Schmerzen Fußball Handball Arzt Gesundheit und Medizin Knie Knieschmerzen Sport und Fitness sportmediziner stop and go
6 Antworten
Knie Probleme seit letztem Jahr (Kniescheibe "klackt" raus)?

Hallo, ich bin weiblich und 16 Jahre alt. In meiner Freizeit spiele ich Fußball, Tennis und Handball.

Letztes Jahr im Juli bei einem Fußballspiel hab ich mein Knie nach innen verdreht aber kurz darauf innen auch einen Schlag darauf bekommen. Hatte dann sehr heftige Schmerzen und bin bis zum Schluss (ca.10min) auf dem Platz humpelnd herum gelaufen. Mein Knie wurde dann am Abend noch richtig schön blau, dick und heiß. Habe mein Knie dann ne Woche oder so geschont und gekühlt. Bin aber nicht zum Arzt gegangen was glaube ich der Fehler war. Nach diesem "Unfall" habe ich dann trotzdem weiter Sport gemacht. Hatte dann immer beim Training und vor allem nach dem Training starke Schmerzen auf der Innenseite. Irgendwann dann später hat mein Fußballtrainer mich dann nicht mehr beim Training mitmachen lassen bevor ich nicht zum Arzt gehe.

Ende Januar war ich dann bei einem Sportmediziner der mein Knie untersuchte und mich dann mit dem Verdacht Innenmeniskusläsion ins MRT schickte. Dieses hatte ich dann auch schon Mitte Februar. 3.4Tage später bekam ich die Ergebnisse: Meniskus ist intakt aber ich habe eine Fehlstellung der Kniescheibe und dahinter einen leichten Knorpelschaden. Daraufhin habe ich Einlagen verschrieben bekommen, was aber auch nichts bringt.

Seit dem "Unfall" im Juli letzten Jahres kann ich meine Kniescheibe im liegen, sowie im stehen einfach "rausklacken" lassen ohne sie mit dem Händen verschieben zu müssen. Dies ist ein bisschen unangenehm aber auszuhalten.

Außerdem ist es bei Treppen hochsteigen so, dass mein Knie etnweder knackt oder so komisch knirtscht (obwohl dass eigentlich auch nicht das richitge Wort dafür ist). Auch wenn ich mein Bein anspanne und es dann beuge und dann wieder Strecke knackt es auch so komisch.

Sollte ich am besten nochmal zum Arzt gehen weil es ist immer noch nicht besser..

Und was soll ich jetzt am besten machen?

Falls sich jemand auskennt oder eine Vermutung hätte, was dass sein könnte bitte ich darum mir zu helfen :)

Sport Schmerzen Fußball Verletzung Arzt Gesundheit und Medizin Knie Knieprobleme Knieschmerzen Sport und Fitness Sportmedizin
3 Antworten
Soll ich das machen oder soll ich das lieber lassen?

Ich komm einfach direkt zur Sache. Ich war am Donnerstag bei einer guten Freundin auf einer Hausparty und habe meine „Dehnübungnen“ fürs Knie gemacht. Eigentlich sollte ich diese Übungen täglich machen, jedoch mach ich sie nur ,wenn ich schmerzen habe, was überhaupt keinen Sinn ergibt ,dass weiß ich selber. Aber jetzt zu dem eigentlichen Schmerzpunkt. Ich habe mir dabei etwas an der Leiste zugezogen und konnte mein Bein nicht mehr heben und weder nach links noch nach rechts drehen. Das Bein auf die Couch legen oder ins Bett legen war besonders schlimm, weil ich aber dachte das es am nächsten morgen oder in den nächsten Tagen verschwunden ist hab ich nichts unternommen. Gestern war es immer noch nicht weg und ich bin letztenendes doch ins kh gefahren, dort wurde gesagt ich habe ein strake Zerrung und das einige meiner Muskelfasern gerissen sind. Der Arzt meinte aber 2 Wochen kein Sport. Meine Frage jetzt ich darf eigentlich garkein Sport machen alleine wegen meinen Knien, aber lassen wir das mal aus dem vor. Am Dienstag ist ein wichtiges Spiel und mein Trainer hat mich gefragt, ob ich aushelfen würde ich habe zugestimmt, aber das bevor ich mir die Zerrung mit dem Muskelfaserriss zugezogen habe, da ist meine Frage was da alles passieren kann wenn ich trotzdem an dem Spiel teilnehmen würde und ob da überhaupt was passieren kann. Lg

Sport Medizin Schmerzen Fußball Gesundheit und Medizin Muskelfaserriss Sport und Fitness Zerrung Leiste
6 Antworten
Wiederkehrende Zerrungen im Oberschenkel?

Guten Tag,

es ist zwar eine Frage, die schon 1.000x im Internet gefragt wurde, die ich mir auch inzwischen alle durchgelesen und versucht habe zu beherzigen, jedoch möchte ich auf diesem Wege versuchen, noch weitere Lösungsvorschläge zu erhalten.

Zu meinem Problem:

Seit Februar letzten Jahres habe immer wieder Zerrungen im hinteren Oberschenkel. Ich bin 23 Jahre alt und hatte bis zu diesem Zeitpunkt nie muskuläre Probleme. Doch eben seit nunmehr über einem Jahr kann ich einfach keinen belastbaren Sport (Fussball) mehr ausüben. Ich habe mir damals eine Zerrung - relativ zum Ende des Spieles - zugezogen. Habe danach 2 Wochen pausiert, wieder angefangen und direkt erneut gezerrt. Daraufhin habe ich den ersten Orthopäden aufgesucht. Dieser verschrieb mir - nachdem mein Rücken geröntgt wurde - Manuelle Therapie beim Physiotherapeuten. Der hatte überwiegend Kraftübungen mit mir unternommen. Ca. 3 Monate später habe ich wieder langsam angefangen. Direkt im ersten Spiel habe ich mir wieder den Oberschenkel gezerrt. Es ist bis dato immer der rechte hintere Oberschenkel gewesen und ich habe sehr auf's aufwärmen und genügend Wasser zu mir zu nehmen geachtet. Danach habe ich einen weiteren Orthopäden aufgesucht. Dieser verschrieb mir zunächst einen MRT. Der MRT kam zum Ergebnis, dass ich eine "normale" Zerrung habe. Daraufhin hat er mir einen anderen Physiotherapeuten verschrieben. Bei dem wurde festgesellt, dass mein Becken extrem schief steht. Ich wurde insofern bei allen 6 Behandlungen "hin und her gebogen". Um meinen Beckenschiefstand auszugleichen habe ich außerdem spezielle Einlagen verschrieben bekommen. Diese trage ich bei jeder Sporteinheit und mache dazu täglich Übungen um mein Becken "gerade" zu halten. Weiterhin benutze ich täglich die "Black Roll" um meine Faszien zu lockern. Ich achte weiterhin auf meine Ernährung, viel zu trinken und ausreichendes aufwärmen. Ich fühle mich auch noch relativ fit. Dennoch habe ich mir in diesem Jahr bereits 2x den LINKEN Oberschenkel gezerrt. Jede Vorbeugung zum trotz, es möchte nicht klappen. Ansonsten spüre ich keine Schmerzen, es passiert immer während eines Sprints und nie zu Beginn eines Spieles. Ich bin mittlerweise ratlos was ich noch machen könnte um dieses Problem endlich in den Griff zu bekommen. Mit dem rechten Oberschenkel habe ich nun seit November letzten Jahres keine Probleme mehr, die Zerrungen sind nun nach links gewandert. Kann es sein, dass dies Folgen meines, nun fast geraden, Beckens sind?

Vielleicht kann mir einer von euch noch einen Tipp geben, was ich noch tun kann..

Vielen Dank im Voraus!!

Sport Muskeln Schmerzen Fußball Verletzung Beine Oberschenkel Gesundheit und Medizin Orthopäde Physiotherapie Sport und Fitness Zerrung Zerrung im oberschenkel
3 Antworten
Mir ist jemand auf den Fuß getreten?

Hallo Zusammen, Heute hatte ich Sportunterricht. Beim Fußballspielen wollte ich den Ball wegkicken, sodass ein Schüler, welcher von der Seite zum Ball hinwollte, ihn nicht mehr kriegen konnte. Das ist mir auch gelungen, nur ist mir, der eher massige (wenn ich das so sagen darf) Schüler ist ein paar Millisekunden zu spät gekommen und ist mir auf die Innenseite des Fußes getreten ( leider mit dem gesamten Gewicht). Ich kann natürlich keine Prognose geben aber anders als so kann ichs nicht beschreiben: Mir sind, sagen wir mal, die beiden äußeren Mittelfußknochen "näher" zusammengerückt sind, indem sich mein Fuß in der Mitte( senkrecht, wenn man auf den Fuß von oben schaut) zusammen geknickt haben. Ich weiß leider nicht wie genau ich das beschreiben soll, da mir die nötigen Fachbegriffe fehlen. Meine Frage ist an diejenigen, welche meinen super Text verstanden haben, was ich da genau machen kann. Ich habe auch weitergespielt, nur eben mit Schmerzen. Da ich weiß, dass es nicht schlimm ist, da ich ja noch "laufen" kann, möchte ich auch, ehrlich gesagt, nicht zum Arzt. Soll ich das ganze Wärmen/leicht verbinden, soll ich eher laufen oder mein Bein schonen, etc. Natürlich weiß ich, dass es nur Ferndiagnosen von euch sein können, möchte aber dennoch eine zweite Meinung hören

P.s. meinem Sportlehrer hab ich das nicht gesagt, deshalb weiß ich nicht, was ein Fachmann dazu gemeint bzw. Gesagt hätte, also ob ich schonen soll, etc

Danke für eure Hilfe Gruß

Schmerzen Fußball Basketball Schule Füße Gesundheit und Medizin Knochen Sportunterricht
4 Antworten
Knieprobleme, verschleppter Bänderriss?

Hey liebe Community...

Also erstmal zu mir falls es eine Rolle spiel. Ich bin weiblich 16 Jahre alt, spiele Fußball und Tennis im Verein. Bin 171 cm groß und wiege um die 90 kg würde aber behaupten dass ich schon einiges an Muskelmasse habe und natürlich auch bisschen Speck haha xD

Nun zu meiner Frage:

Ich hatte Mitte Juni ein Fußballspiel gegen eine andere MÄNNER-Mannschaft.... war ein Freundschaftsspiel von unserem Verein aus zur Unterhaltung. Dabei bin ich im Zweikampf mit einem anderen zusammengekracht wobei er direkt auf die Innenseite meines Knies geknallt ist... Ich hatte zuerst richtig starke Schmerzen und hab auch gemerkt dass da irgendwas kaputt gegangen sein muss. Mein Trainer hat mich dann vom Platz genommen und dann haben wir mein Knie sofort gekühlt bin zwar vom Platz gehumpelt aber dann ging es wieder. Wollte dann unbedingt in der zweiten Hälfte nochmal rein weil es nicht mehr weh tat und ich auch laufen konnte. Habe dann auch noch die letzten 10 Minuten gespielt, wobei alles gut war. Nach dem Spiel sind wir in die Umkleide gegangen und es war auch alles gut habe nichts gemerkt außer einen leichten Druck auf dem Knie. Hab dann aber eine lange Hose angezogen weil es an dem Tag ziemlich kalt war und dann sind wir wieder raus. Habe dann gemerkt als wir im Schneidersitz auf dem Boden gesessen sind dass es weh tut wenn ich auf die Innenseite meines Knies drücke. Am Abend als ich dann nach Hause kam war mein Knie auf der Innenseite ganz blau und auch etwas geschwollen. So war es dann auch die Woche darauf, habe mein Knie immer gekühlt und hochgelegt. Habe dann aber nach 2 Wochen wieder angefangen zu trainieren weil ich auch meine Schmerzen hatte, nur hatte ich immer dass Gefühl im Training, dass mein Knie wackelig ist, was es bis heute noch ist, weil ich auch nicht beim Arzt war, da ich dachte dass es von selber besser wird. Habe auch seit dem "Unfall" auch eine Delle an der betroffenen Stelle. Nach dem Training oder generell wenn ich viel laufe habe ich immer Schmerzen, es ist wie so ein stechen, dass auf einmal kommt eine weile anhält und dann wieder weggeht, dass kann auch manchmal auch passieren wenn ich nur im Unterricht sitze. Habe im Internet recherchiert was das sein könnte aber finde nichts genaues, ich finde immer nur dass es ein Meniskusriss sein könnte oder ein unbemerkter Kreuzbandriss oder dass ein sonstiges Band gerissen ist.

Nun meine Frage, ich weiß dass ihr alle warscheinlich keine Mediziner seit und dass ihr auch nicht in mein Knie hineinschauen könnt... aber vielleicht kennt sich ja jemand aus oder hatte so etwas ähnliches (natürlich ist es bei jedem anders, aber ich hoffe ihr wisst wie ich es mein).....vielleicht kann mir ja eine Vermutung sagen

Ich werde auf jeden Fall einen Termin beim Arzt machen weil ich echt keine Lust habe dass ich immer Schmerzen habe oder dass eben etwas nicht stimmt.

Sport Schmerzen Fußball Gesundheit und Medizin Knie Knieprobleme Orthopädie Sport und Fitness Sportverletzung
5 Antworten
Geht es mir wirklich gut oder schlecht?

Ich habe am 15.09 meinen Sport Unfall gehabt. Ich habe mich bei meinem Fußball spiel im Zweikampf verletzt. Mein Knie ist durchgedreht, jetzt habe ich logischerweise Schäden. Ich denke mir geht es gut aber um ehrlich zu sein weiß ich es nicht. Ich will allein sein aber andererseits auch nicht. Ich bin seitdem zuhause, was allerdings nicht schlimm ist, da ich sowieso zu Niemandem Kontakt habe. Abgesehen jetzt von meinem Freund aber ich merke wie schlecht ich ihn behandle. Ich breche jedesmal Kontakt ab aber er lässt es nicht zu deshalb klappt es nicht. Oh Gott es gibt soviel zu erzähl aber das muss ja nicht hier hin, will sich sicherlich keiner durchlesen. Jedenfalls weine ich jeden Abend im Bett, ich fühle mich so nutzlos ich habe schmerzen doch nach außen zeige ich das alles gut ist. Ich nehme schmerz tabletten auch wenn die nicht immer wirken tue ich aber so & meine Eltern denken es geht wieder alles & ich sollte wieder arbeiten gehen da ich sonst meine Lehre wiederholen müsste weil ich so lange schon fehle also das zweite Jahr wo ich jetzt bin. Ich laufe nur wenn ich kurz ins Wohnzimmer gehe oder mit meinem Hund kurz ums Haus gehe und ich lasse es aussehen als sei alles gut. Ich frage meine Eltern ob ich zu eine Freundin kann & fahre mit dem Bus dann dahin. Doch jedesmal wenn ich abends nachdenke bringt es mich schon fast um. Sobald ich allein bin dann dreht sich meine Welt ich habe keine Lust mehr. Ich kann kein Fußball spielen das bringt mich um und das nie wieder. In meinem Kopf ist so viel was ich alles nicht wahrnehmen kann.  Ich esse nur noch fast Food ich trinke so gut wie gar nichts mehr ich bin tagelang wach oder Stunden wach und schlafe dann so gut wie kaum aber liege nur im Bett & schaue mir Filme An. Eigentlich müsste ich für meinen Führerschein lernen doch das kann ich irgendwie nicht. Ich kann nicht sagen was da in mir vorgehst aber es tut gerade irgendwie gut das hier hin zu schreiben und zu wissen das möglicherweise irgendjemand mich verstehen kann. Am Tag wenn ich alleine bin überlege ich so viel ich versuche mein Knie zu benutzen es schmerzt so sehr ich heule am Tag ständig aber leise vor mich hin damit jeder denkt es ist alles gut. //// weiter gehts bei den Bildern ist leider zu viel geworden....

Schmerzen Fußball Verhalten Unfall einsam allein Operation Verwirrung schlapp alles-okay Gehts es
6 Antworten
Knieprobleme nach Fußballspiel, 3 Monate jetzt her und es wird immer schlimmer?

Hallo Liebe Nutzer,

es ist eine Ernst gemeinte Frage...ich will jetzt nicht hören dass ich besser gleich zum Arzt hätte gehen sollen... Ich will nur wissen was es sein könnte damit ich nicht ganz so große Angst habe dass der Arzt mir eine schlimme Diagnose liefert. Natürlich weiß ich dass ihr mir nicht sagen könnt was ich hab ihr könnt ja nicht in mein Knie schauen... aber vielleicht hatte schon jemand das gleiche oder weiß es von jemand anderem oder irgendjemand kennt sich damit aus.

Es begann so: Am 26.06.17 hatten wir(Frauenmannschaft) ein Freundschaftsspiel gegen die alten ehemaligen Spieler der Herrenmannschaft. Das Spiel lief eigentlich ganz gut, bis auf dass die älteren Herrschaften ziemlich grob unterwegs waren. Noch in der 1. Halbzeit stand ich im Zweikampf, ich (15 jahre alt) wollte mir den Ball schnappen und in Richtung Tor rennen, was aber nicht so ganz funktioniert hat... Ich weiß gar nicht richtig wie es genau war aber auf jeden Fall sind wir volle Kanne zusammengeprallt dass heißt er gegen die Innenseite des Knies... Im ersten Moment tat es übertrieben weh, wurde aber dann nach einer Weile besser, habe auch noch die 2. Halbzeit gespielt, da war alles gut... Am Knie sah man nicht zumindest am Anfang... Wir sind uns dann wieder in die Kabine gegangen um uns umzuziehen. Dort merkte ich dann dass irgendwas nicht so ganz stimmt mit meinem Knie... hab mir aber dann nichts weiter gedacht und hab das Spiel von der 2. Mannschaft noch mit angeschaut. Haben uns hingehockt in den Schniedersitz und da merkte ich dass mein Knie auf der Innenseite weh tut und dass wenn man an die Stele drückt dass es sehr schmerzt... Ca. 2,5 Stunden später sind wir nach nach Hause gegangen, ich hab erstmal meine Hose ausgezogen und sah dass an der Innenseite ein rieser blauer Fleck war, habe dann über Nacht Voltaren und eine Binde drum gemacht. Am nächsten war nicht besser sondern eher noch schlimmer. Beim anwinkeln des Knies hatte ich starke schmerzen.... Ich bin glaub 1-2 Wochen mit schmerzen herumgelaufen weil ich einfach nicht zum Arzt wollte. Ich habe mein Knie immer gekühlt, hochgelegt und eingebunden.... Nur ich blöde Kuh hab trotzdem weiter gemacht mit trainieren... Irgendwann waren die Schmerzen dann weg und der blaue Fleck auch... Ich hab zwar gemerkt dass was nicht stimmt so richtig in meinem Knie stimmt aber habe einfach weiter gemacht.

Nun vor einigen Tagen habe ich erst gemerkt dass ich an der Innenseite ein Loch oder eine Delle habe (ich hoff ihr wisst wie ich mein). Die Delle sitz ziemlich genau am Gelenkspalt, habe aber Schmerzen wenn man fester drauf drückt. Zusätzlich kann ich mein Knie auch so komisch nach innen aufklappen ://

Jetzt meine eigentliche Frage(n): - Was könnte das sein?

  • Hatte jemand schon mal genau das gleiche?

  • Was soll ich jetzt am besten machen?

  • Wenn ihr eine Vermutung habt was kommt dann alles auf mich zu?

Ich werde auf jeden Fall zum Arzt gehen! Aber vielleicht habt ihr ja eine Vermutung... Vielen dank!!

Sport Schmerzen Fußball Verletzung Arzt Gesundheit und Medizin Knie Knieprobleme Orthopäde Sport und Fitness
2 Antworten
Knie Innenseite Delle direkt am Gelenkspalt, was ist das und was soll ich tun??

Hallo Leute,

es geht um diese Frage!!!

Meine Frage vom 26.07.2017

Schmerzen Knie Innenseite nach Fussballspiel? Hallo, ich hatte heute Mittag ein Fussballspiel. Dabei ist mir einer mit voller wucht gegen mein Knie geraßt. Ich hatte starke schmerzen die jetzt immer noch da sind. Mein Knie ist an der Innenseite angeschwollen und bisschen blau. Wenn ich nur ganz leicht hinkomme tut es höllisch weh. Ab einem gewissen punkt tut es beim anwinkeln weh. Außerdem ist des an der stelle warm.  Könnt ihr mir helfen? Was soll ich jetzt machen? Ich werde auf jeden Fall morgen zum Arzt gehen.... Aber was könnte es sein? Ich weiß ferndiagnosen sind nicht so toll aber vielleicht kennt sich jemand aus oder hatte schon da selbe... Danke schonmal LG :))

Ich habe geschrieben dass ich zum Arzt gehen werde, was ich aber leider nicht getan habe weil ich viel zu große Angst habe. Es hat sich nach einigen Wochen alles wieder von selber beruhigt und ich habe auch wieder ganz normal weiter gemacht!! Demletzt ist mir aufgefallen dass ich an der Stelle wo der blaue fleck war und ich Schmerzen hatte eine Delle drin ist..... wenn ich mein Bein bisschen anwinkel sieht man es ganz gut.....Schmerzen habe ich keine nur wenn ich bisschen fester hindrücke tut es weh ...ist ziemlich genau am Gelenkspalt Nun meine Frage: Weiß jemand was das ist und hat es mit meine UNFALL was zu tun? Was soll ich jetzt machen?? Vielleicht hatte ja jemand das gleiche oder es kennt sich jemand damit aus.... Vielen Dank schonmal:)))

Sport Schmerzen Fußball Verletzung Arzt Gesundheit und Medizin Knie Knieschmerzen Orthopäde Sport und Fitness
2 Antworten
Delle am Knie Innenseite was ist das?

Hallo Leute,

es geht um diese Frage!!!

Meine Frage vom 26.07.2017

Schmerzen Knie Innenseite nach Fussballspiel? Hallo, ich hatte heute Mittag ein Fussballspiel. Dabei ist mir einer mit voller wucht gegen mein Knie geraßt. Ich hatte starke schmerzen die jetzt immer noch da sind. Mein Knie ist an der Innenseite angeschwollen und bisschen blau. Wenn ich nur ganz leicht hinkomme tut es höllisch weh. Ab einem gewissen punkt tut es beim anwinkeln weh. Außerdem ist des an der stelle warm.  Könnt ihr mir helfen? Was soll ich jetzt machen? Ich werde auf jeden Fall morgen zum Arzt gehen.... Aber was könnte es sein? Ich weiß ferndiagnosen sind nicht so toll aber vielleicht kennt sich jemand aus oder hatte schon da selbe... Danke schonmal LG :))

Ich habe geschrieben dass ich zum Arzt gehen werde, was ich aber leider nicht getan habe weil ich viel zu große Angst habe. Es hat sich nach einigen Wochen alles wieder von selber beruhigt und ich habe auch wieder ganz normal weiter gemacht!! Demletzt ist mir aufgefallen dass ich an der Stelle wo der blaue fleck war und ich Schmerzen hatte eine Delle drin ist..... wenn ich mein Bein bisschen anwinkel sieht man es ganz gut.....Schmerzen habe ich keine nur wenn ich bisschen fester hindrücke tut es weh ...ist ziemlich genau am Gelenkspalt

Nun meine Frage: Weiß jemand was das ist und hat es mit meine UNFALL was zu tun? Was soll ich jetzt machen?? Vielleicht hatte ja jemand das gleiche oder es kennt sich jemand damit aus.... Vielen Dank schonmal:)))

Sport Schmerzen krank Fußball Verletzung Krankheit Arzt Gesundheit und Medizin Knie Sport und Fitness
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fussball + Schmerzen

Fuß tut nach Fußball weh!?!

8 Antworten

Bluterguss unterm großen Zeh :(

4 Antworten

Schmerzen in der Mitte der Fußsohle

7 Antworten

Ball an den Kopf bekommen - Kopfschmerzen

7 Antworten

Schmerzen in der Hüfte beim Fußball

8 Antworten

leiste unterbauch richtung hoden schmerzen ...? BESCHREIBUNG

4 Antworten

Können Leistenschmerzen vom Fahrradfahren kommen?

2 Antworten

Nach heftigem Stoß gegen Kopf Ohrenschmerzen?

5 Antworten

Warum habe ich so starke Schmerzen am Knöchel?

3 Antworten