Wie sagt ihr zu diesem Brief von meiner Mutter?

Hallo,

ich habe vor 1 Jahr den Kontakt zu meiner narzisstischen Mutter abgebrochen, da sie mich jahrelang psychisch und körperlich terrorisiert hat. Seitdem suchte sie immer wieder Kontakt und drohte letzte Woche mit Suizid (mehr zum Thema steht in meinen anderen Fragen)

Heute habe ich einen Brief erhalten, in dem stand:

Liebe XXX,

heute vor einem Jahr konnte ich Dich das letzte Mal persönlich treffen und sprechen. Damals habe ich nie daran gedacht, dass es mal soweit kommt bzw. dass es das letzte Mal ist. Ich habe nicht gemerkt, wie sehr schlimm es um unsere Beziehung zueinander steht oder wollte es nicht wahrhaben. Ich hätte nie gedacht, dass ich Dich verlieren würde. Endlose schlaflose Nächte und sch... Tage haben mich seitdem begleitet, weil ich sehr viel nachgedacht habe. Ich bin nicht darüber traurig, dass es mir so schlecht geht, denn ich habe es so zugelassen, dass es so kommt. Allein ich bin Schuld an dieser Misere (mir fällt gerade kein besseres Wort ein) Ich war sehr schlecht und gemein zu Dir. Und ich kann es verstehen, dass Du gegangen bist. Ich wäre auch nicht geblieben. Dein Verhalten, Monate davor, habe ich komplett falsch eingeschätzt. Ich weiß nicht, ob ich da überhaupt noch eine Chance gehabt hätte: denke aber nicht. Gern würde ich über die Vergangenheit reden, wobei was gewesen ist, kann man nicht rückgängig machen. Aus Fehlern lernen, aber sie nicht ungeschehen machen. Das geht leider nicht. Wenn Du mir die Chance geben würdest, und darüber reden kannst und es auch möchtest, würde ich mich sehr freuen. Ich denke, ich brauche Dir hier nicht zu schreiben, was du mir bedeutest; denn ich weiß, dass du es weißt. Aber ich schreibe Dir, dass ich unheimlich stolz auf Dich bin, wie Du gerade Dein Leben gestaltest; so wahnsinnig stolz. Von heute (20.09.) bis 24.09. bin ich ca. 55Km von Dir entfernt, nur falls Du bereit wärst, mit mir zu reden. Auf keinen Fall werde ich von allein kommen. Über ein klitzekleines Zeichen deinerseits würde ich mich riesig freuen. Ich hoffe, meine Handschrift ist nicht allzu schrecklich und für Dich lesbar.

Eine schöne Zeit wünsche ich Dir. Habe Dich riesig doll lieb

Deine Mami

Die Kinder sind niemals schuld!

Was haltet ihr von diesem Brief? Ist das eine Entschuldigung?

Ich bin gerade sehr aufgewühlt und ratlos, was ich jetzt tun soll.

Liebe Brief Kinder Mutter Schule Familie Freundschaft Angst Eltern Psychologie Entschuldigung Liebe und Beziehung Narzissmus Suizid Tochter Unsicherheit Verzweiflung Kontaktabbruch Hilfe
12 Antworten
Wie die Aufmerksamkeit meines Lehrers wieder erlangen?

Hey.. also vor 5 Monaten hatte ich versucht mir das Leben zu nehmen. Danach hatte ich mehrere Gespräche mit meinem Klassenlehrer. Beim letzten,vor 4 Monaten, meinte er wir sollen in Kontakt bleiben und er wird bald wieder auf mich zukommen. Er kam aber nicht. Ich würde ihn so gerne erzählen wie es im Moment bei mir ist, von meinen Fortschritten, die ich dank ihm machen konnte, da er mich zu einer Beratungsstelle geschickt hatte. Ich möchte mich wirklich bei ihm bedanken, weil ich ohne seine Hilfe wahrscheinlich nochmal versucht hätte mir das Leben zu nehmen. Aber ich will mich auch dafür entschuldigen, dass ich seine Zeit geklaut und ihn da mit reingezogen hatte. Oder wie unangenehm mir das war und ich nie die Absicht hatte DAMIT Aufmerksamkeit oder Mitleid zu bekommen. Ich habe das Gefühl etwas falsch gemacht zu haben, weil er mich und dieses Thema komplett ignoriert. Es brennt mir seit diesen Monaten aber auf den Lippen und ich will es endlich loswerden. Wenn ich Ihn anspreche klaue ich ja schon wieder seine Zeit und werde dann wohl wieder nicht alles los. Ich find es schade dass es ihn nachdem er mich weitervermittelt hat, scheinbar nicht mehr interessiert. Anders kann ich es mir nicht erklären. Ihm einen Brief zu schreiben fände ich auch komisch. Das hat beim bedanken nichts persönliches. Dann hat er auch noch etwas Handfestes und wenn er ihn wegwirft wäre ich nur noch verletzter. Ich weiß echt nicht was ich tun soll. *Warten, handeln oder vergessen?*

Schule Freundschaft Entschuldigung Lehrer Liebe und Beziehung Suizidversuch danke-sagen
6 Antworten
Wie soll ich ihr das sagen, sie wird mir niemals vergeben können!?

Hallo...

Ich war vor einigen Tagen mit Freunden unterwegs, wir waren in einem Fluss schwimmen. Wir waren zu dritt, Weiblich 15, Weiblich 16 und ich, Männlich 17.

Mit der 16 Jährigen bin ich seit ihrer Geburt befreudet (wir waren Nachbarn). Ihre Mutter ist kurz nach ihrer Geburt an Krebs gestorben, weil sie für sie auf eine Chemotherapie verzichtet hat und ihr Vater hat sich vor 12 Jahren erhängt, seit dem wohnt sie in einem Heim. Das einzige Erinnerungsstück was sie an ihre Mutter hat, ist eine Kette aus Silber. Sie hat mir erzählt, dass die ursprünglich ihrer Uroma gehört hat, diese hat sie dann an ihre Oma vererbt, dann ging sie in besitz ihrer Mutter über und nun gehört sie ihr. Sie hängt wirklich extremst an der Kette und sie hat einen sehr hohen emotionalen Wert für sie, ich hab sie noch nie ohne die Kette rumlaufen sehen.

Sie hatte Angst die Kette im Fluss zu verlieren und ich war der einzige der einen Rucksack dabei hatte, also hat sie mich gebeten sie für sie einzupacken, hab ich auch gemacht. Ich musste überraschend weg und habe in der Eile vergessen sie ihr wieder zu geben, sie hat mir noch irgendwas hinterher gerufen, schon möglich dass sie mich dran erinnert hat, nur ich hatte echt keine Zeit. Zuhause als ich meinem Rucksack ausgepackt habe, ist mir die Kette entgegen gekommen und ich hab sie auf den Küchentisch gelegt, nur sie ist da nicht mehr. Ich hab alles komplett abgesucht, das Teil ist nirgends zufinden!! Ich bin momentan alleine zuhause, also kann sie keiner weggenommen haben. Das ganze ist 4 Tage her und sie scheint langsam echt sauer zu werden, sie meinte sie würde Mittwoch vorbei kommen um die Kette abzuholen und wenn ich sie ihr nicht geben würde, würde sie sie sich die eben holen.

Ich werde jede Sekunde bis sie vor meiner Tür steht mit suchen verbringen. Ich hab keine Ahnung wie sie reagiert. Sie ist ein wirklich netter, ausgeglichener Mensch, der versucht mit jedem klar zu kommen, nur ich denke da wird sie verständlicher Weise nicht mehr ruhig bleiben.

Wie soll ich ihr sagen, dass ich ein von ihr sehr geliebtes Familienerbstück, ihre letzte erinnerung an ihr Mutter, verschludert habe? :((

Am liebsten wäre es mir, wenn sie den Text hier selber findet, weil sie sich meines wissens nach auch mal hier rumgetrieben hat. Falls das so sein sollte, Carina, es tut mir unendlich Leid!:(

Liebe Leben Familie Freundschaft Freunde Tod Beziehung Schmuck Erbe Eltern Psychologie Emotional Entschuldigung Erinnerung Freundin Liebe und Beziehung Vergebung vermissen Vertrauen Erbstück wertvoll Beichten Suche
22 Antworten
Wie kann ich mich nochmals entschuldigen?

Hey.

Ich, w15, bin momentan alleine Zuhause, da meine Eltern im Urlaub sind. Nun ist gestern etwas ganz blödes passiert.

Ich war abends mit Freunden unterwegs, bei denen auch einige Leute waren, die ich nicjt direkt kenne. Irgendeiner von denen hat mir eine Droge (oder auch mehrere?) auf mein mitgebrachtes Essen geschmuggelt, was ich dann später abends bemerkte, als ich im Garten plötzlich krassen Bauchkrämpfe, Schwindel und Übelkeit "überrascht wurde".

Da ich über einen längeren Zeitraum hinweg nicht in der Lage war aufzustehen oder sonst irgendetwas zu tun, habe ich schließlich meine Nachbarn benachrichtigt, die ein Auge auf mich haben sollen. Nun wurde es einfach nicht besser und die waren total ratlos was zu tun war, die Medizin, die meine Eltern meinen Nachbarn aufgetragen haben mir zu geben konnte ich nicht drinnen behalten.

Schließlich hat mir mein Nachbar geholfen in mein Haus zu kommen, indem er mich teils getragen und teils gestützt hat. Trotzdem habe ich Ihnen natürlich große Sorgen bereitet und ihnen den Schlaf geraubt, was mir unendlich leid tut.

Normalerweise hatte ich immer ein sehr gutes, wenn nicht sogar ein überdurchschnittlich gutes Verhältnis zu ihnen, jetzt habe ich aber Angst, dass dieses unter dem Vorfall leidet.

Mit der Frau habe ich schon gesprochen und mich mehrmals aufrichtig entschuldigt , aber ich habe das Gefühl, dass das nicht wirklich reicht. Sauer ist sie nicht, aber irgendwie verhält sie sich doch anders.

Mit dem Mann werde ich auch noch reden, ihm alles erklären und mich natürlich entschuldigen.

Jetzt sind aber meine Fragen:

Fällt euch noch irgendetwas ein was ich meinen Nachbarn gegenüber tun kann?

Glaubt ihr, dass sie jemals wieder "auf mich aufpassen"?

Wie kann ich mich entschuldigen und dabei rüber bringen, wie leid es mir tut?

Mir ist das alles so verdammt peinlich...

LG

Unfall Erziehung Eltern Drogen Entschuldigung Liebe und Beziehung Nachbarn Verzweiflung
7 Antworten
Nach 6 Monaten wieder kontaktieren?

Hi zusammen,

nun ist es 6 Monate nach meinem Suizidversuch, ich habe in zwischen eine erfolgreiche Therapie hinter mir. Ich kann wieder nach vorn schauen, habe neue Freunde kennen gelernt etc. :)

Aber eins bedrückt mich noch: Ein guter (damaliger) Freund habe ich damals involviert, ich habe ihn die Schuld gegeben, dass ich mich wegen ihm umbringe. Seitdem haben wir keinen Kontakt mehr.

In der Therapie habe ich gelernt, dass ich selber daran schuld war, dass es zu dieser Situation gekommen ist. Er hat keinerlei Schuld daran, dass ich mir das Leben neben wollte, es waren einfach zu viele Probleme bei mir, welche letztendlich zum Zusammenbruch geführt haben.

Ich würde mich sehr sehr gern bei ihm für mein damaliges Verhalten entschuldigen und ihm klar machen, dass er keine Schuld hatte. Ich weiß, durch den "Buschfunk" das er sich viele Vorwürfe gemacht hat und ziemlich darunter litt, was ja auch verständlich ist. Ich weiß aber nicht, ob es zu spät für eine Entschuldigung ist. Wir haben gar keinen Kontakt mehr, ich habe auch seine Nummer nicht mehr.

Nun sind meine Fragen: Ist genug Zeit vergangen? Ist eine Entschuldigung immer noch angemessen? Wäre es angemessen, eine Entschuldigung über (zum Beispiel) Facebook zu versenden?

Der Psychologe ist der Meinung, dass es meine Entscheidung ist. Aber ich bin mir unsicher. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :)

Ich weiß, es war ein Fehlverhalten von mir. Das braucht ihr nicht mehr bekräftigen. :)

Freundschaft Psychologie Entschuldigung Liebe und Beziehung angemessen
9 Antworten
was soll ich bei so einer Situation tun?

Hallo, ich habe ein problem ich hoffe ihr könnt mir helfen. Nächste Woche fliegen mit der Klasse nach Spanie. Heute hatten mein kollege u d ich einen Konflikt mit ein Lehrer und eine lehrerin denn sie meinten und geht weg von diesem Gang hier sind mündlich Prüfungen wir waren mit eine kleine Gruppe und die Lehrer meinten kommt nach 5 Minuten wieder dann sond wie ungefähr nach 8 min wieder gekommen und die haben uns wieder angeschrien wir sollten raus mein Kollege hat mit den Lehrer diskutiert und ein kleinen Streit gehabt weil da ein Mädchen sitzen durfte ich habe nicht virl geredet aber d Lehrer hat mich auch angeschrien obwohl wir so 5 Leute waren er meinte dann zu mrin Freund ich werde es die direktoein sagen und so dann meinte die direktorinkomm du aich mit weil ich wohl auch noch gestritten haben soll obwohl ich nichts grosses gemacht habe die direktoein sagt jz das wir nicht mit zur klassen fahrt dürfen wir haben und entschuldigt und sie denken es ist keine richtige Entschuldigung weil es halb herzig rüberkommt ñun gibt es morgen eine Lehrer Konferenz wegen den Noten und ich und mein Grund sollen jz dahin kommen und es wird besprochen ob wir jz mit zur Klassenfahrt mit kommen dürfen ich habe keine lust auf Streit deswegen will ich mich richtig entschlidgen und das ich den Fehler eingesehen habe ich weiss nicht was uch morgen sagen soll wie könnte ich mich richtig entschuldigen ich denke vllt kann ich den Lehrer als Entschuldigung Schokolade mit bringen und die Lehre in Blumen oder so oder sollten wir uns lieber bei der Direktorin entschuldigen und könnt ihr mir sagen was uch sagen soll morgen und wie ich mich entschuldigen soll bin 16 und männlich

vielen Dank für eure hilfe

Schule Freundschaft Entschuldigung Klassenfahrt Lehrer Liebe und Beziehung
4 Antworten
Hat sie überreagiert oder war sie zu recht sauer auf mich? Und wie kann ich sie dazu bringen mir zu verzeihen?

Ich (25,m) und eine Bekannte von mir (22), sind uns in letzter Zeit sehr nahe gekommen.

Wir treffen uns fast jeden Tag und machen was zusammen. Jedenfalls hatten wir gestern die verschiedensten Gespräche bei mir zu Hause. Irgendwann kamen wir auf das Thema Sex und Beziehungen. Ich erzählte ihr von meiner Ex, von der Ich mich mehr oder weniger abhängig machte, anstatt Liebe in den Mittelpunkt zu stellen, während sie mir von dem einen oder anderen Mann erzählte, die was von ihr wollten. Beim Thema Sex sagte sie mir dann das sie noch Jungfrau ist. Ich wollte es wirklich nicht, aber es überkam mich erstmal ein erstaunen und dann ein lachen. Sie fragte was so witzig sei und ich sagte: "nichts", versuchte mein Lachen zu unterdrücken, aber es ging nicht so recht. Deshalb hielt ich dann meine Hand über meinem Mund, aber das machte es auch nicht besser.

Sie wurde dann auf einmal pissig und sagte nur das sie sich so was nicht gefallen lassen muss und ging dann aus meiner Wohnung. Ich bin ihr bis zum Hausflur hinterher und sagte das es mir leid tut, aber sie ging einfach weiter raus ohne stehen zu bleiben.

Das war gestern Nachmittag. Ich hab sie schon zwei, dreimal angeschreiben und mich entschuldigt, aber sie reagiert nicht. Was soll ich jetzt machen?

Vor allem findet ihr ihre Reaktion übertrieben oder berechtigt? Es war ja nicht meine Absicht. Danke im Voraus

Männer Freundschaft Schreiben lachen Freunde Frauen Beziehung Sex bekannt Entschuldigung Ex Jungfrau Liebe und Beziehung Reaktion
7 Antworten
Wie soll ich ein Gespräch beginnen?

Ich habe meine Freundin ziemlich laut angeschrien. Wobei das eigentlich kein schreien war. Sondern eher eine lautstark geäußerte Meinung. Wir hatten zwei arbeitsreiche Tage vom Verein. Und der zweite Tag neigte sich dem Ende. Mir ging es an dem zweiten Tag nicht so gut. Ich hatte irgendwas falsches gegessen und mir war übel und dergleichen. Jedenfalls trafen sich alle danach nochmal. Ich wollte aber erst mal heim , duschen und so. Ich sagte do zu meiner Freundin : ,,wie lange werden wir denn da sein? Ich würde gern erst mal heim. ? „ Da antwortet sie : „Das weiß ich doch nicht , was du für Fragen stellst „ Und meinte ich solle doch mitkommen. Wie immer halt nach diesen Arbeitseinsätzen. Da ist mir der Kragen geplatzt und ich habe lautstark gesagt : „ich will aber erst mal heim mich umziehen. „ so das war alles. Sie ging dann postwendend und fuhr heim. Ich bin dann auch nicht nochmal hin ,was vielleicht einFehler war. Ich fühlte mich missverstanden und auch weil es mir nicht gut ging , unbeachtet. Ok Mitleid hilft nicht. Das weiß ich. Die Sache ist nun so , dass wir seit einer Woche keinen Kontakt haben. Sie erwartet sicher eine Entschuldigung meinerseits. Aber ich möchte mich dafür nicht entschuldigen, weil ihre Reaktion eigennützig war und mich damit auch verletzt hat. Oder liege ich da falsch? Hätte ich ja sagen sollen obwohl ich mich unwohl fühlte? Ich weiß nun nicht wie ich mich verhalten soll. Gehe ich hin und sage was , werde ich dastehen wie ein dummes Kind. Ich habe wieder was gut zu machen und hab keine Chance auf eine Erklärung. Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Freundschaft Psychologie Entschuldigung Liebe und Beziehung Streit
1 Antwort
Wie kann ich das wieder gut machen-komisch zw. Uns...:(?

Hallo liebe Gemeinschaft und danke an alle die sich die Zeit nehmen meine frage durchzulesen!Ps: ich bin w/16. Also:

Vor ein paar Tagen ist mir etkann was echt blödes passiert. Meine sozusagen beste Freundin kommt oft auf echt blöde ideen znd hat mich deshalb geprankt: sie hat so getan als hätte sie einem jungen aus meiner klasse (nennen wir ihn A.) angeschrieben und ihm erzählt das ich auf ihn stehen würde. A Und ich haben uns ein paar mal kurz unterhalten aber kein so wiiirkliches gespräch geführt. Außerdem ist A. sehr sympatisch, chillig, nett usw. Naja jedenfalls hat meine "Freundin" (nennen wir sie mal Lisa) einen gefälschen Chatverlauf mit einer dieser apps erstellt mit denen man chatverläufe selbwr schreiben kann und mir alles per screenshots auf whatsapp geschickt. Erst hab ich ihr nicht geglaubt aber es wirkte ziemlich echt also hab ich A. Angeschrieben und wollte es ihm erklären und hab halt geschrieben dass ich nicht auf ihn stehen würde aber er wusste natürlich nichts davon weil lisa ihn nicht wirklich anhecshriebwn hat. Ich hab mich tausrndmal auf whatsapp entschuldigt und auch geschrieben wie peinlich mir das ist und so. Er hat eig. Voll verständnisvoll reagiert und gesagt ist schon ok. und so. Lisa hat ihn dann auch noch mal angeschrieben ind alles nochmal erklärt. Trotzdem war es in der Schule in den lerzten Tagen komisch zwischen uns ... nicht das wir davir uns unterhlaten hätten oder so aber früher hat er mir manchmal in die augen gesehen(nicht so wie ihr jetzt denkt einfach normal) oder mich angelächelt (er stand nicht auf mich falls ihr das jetzt denkt) oder mir die tür aufgehalten usw. Jetzt ist es wie schon gesagt voll komisch und er ignoriert mich voll, was ich echt schade finde weil ich ihn schon ziemlich cool (nicht unbedingt so wie ihr jetzt denkt!!!) finde und es tut mir auch voll leid dass ich ihn in diese situation gebracht habe.

Jetzt zu meiner frage:

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Gibt es eine Möglichkeit es wieder gut zu machen? Ich weiss nicht was ich machen soll weil entschuldigt hab ich mich ja schon und alles erklärt. Ihn in der Schule ansorechen ist nicht möglich weil er immer mit seiner "gang" abhängt und das mega komisch kommen würde wenn ich ihn einfach anspreche...

Würde mir wünschen das ea wieder so wie vorher ist akso normal:/ was haltet ihr davon?

Danke schonmal für eure Ratschläge!!

Hugs&Kisses

~July

Liebe Schule Freundschaft Fehler Mädchen Gefühle Entschuldigung Jungs Liebe und Beziehung komische Situation
3 Antworten
Wie kann ich mich bei meinem Freund, nachdem er Schluss gemacht hat, entschuldigen?

Hallo alle zusammen,

mein Freund und ich sind seit über einer Woche zerstritten und er hat auch „Schluss gemacht“ (warum ich das in Anführungszeichen schreibe, erkläre ich noch).

ICH bin nach Aussagen meines Freundes unser Problem. Ich sei respektlos gegenüber ihm und das IMMER. Was überhaupt nicht stimmt, denn nicht immer war ich respektlos. Ok, es gab Vorfälle, wo ich zum Beispiel mal „Halts Maul“ oder „Fk dich“ zu ihm gesagt habe, aber das immer nur dann, wenn er etwas gesagt oder getan hat, das mich aufgeregt und sauer gemacht hat. Ich hab mich aber bei jedem Mal entschuldigt und ihm gesagt, dass es wirklich respektlos von mir war und wir haben uns wieder einigermaßen verstanden. Nur dieses Mal ist es anders.

Wir haben telefoniert während er gezockt hat und als ich gemerkt habe, dass er mir garnicht richtig zuhört, weil er ständig nachgefragt hat, was ich denn gesagt habe, wollte ich mich nicht wiederholen (zumal ich mich schon 2-3 Mal wiederholt habe und er immer noch nicht wusste was ich gesagt habe, weil er nicht zugehört hat) und er dann meinte, dass er mir zuhört, OBWOHL es nicht so war, war es mir zu blöd und ich hab mich kurz und knapp mit einem „Tschüss“ verabschiedet und aufgelegt, BEVOR er seinen Satz zu Ende gesprochen hat. Aber ja, so war es halt und das war dann für ihn die Krönung meiner Respektlosigkeit und die Tatsache, dass ich es, später als er mich noch mal angerufen hat, nicht eingesehen habe, dass es ein Fehler von mir war einfach aufgelegt zu haben. (Es muss gesagt sein: ich habe ihm an dem Tag zum ersten Mal ins Gesicht aufgelegt, er hat das bei mir schon öfters gemacht!) Er hat dann irgendwann gemeint, dass wir uns nicht verstehen und es so nicht klappt. Er hat mich auch blockiert, sodass ich ihm nicht schreiben kann. Er meinte ich mache ihm nur Stress und das braucht er nicht, ich soll ihn ab sofort in Frieden lassen, ihn sein Ding machen lassen und selber mein eigenes Ding durchziehen. Er will getrennte Wege gehen auf gutdeutsch gesagt.(momentan im letzten Ausbildungsjahr, Prüfung dies das). Und jetzt kommen wir zum „Schluss gemacht“ - ich nehme das so nicht an. 

Ich möchte es wieder gutmachen und das wirklich vom ganzen Herzen, weil ich ihn über alles liebe und weil er ein wirklich wichtiger Bestandteil meines Lebens ist, den ich brauche in jeder Hinsicht. Natürlich will ich ihn auch unterstützen bei allem z.B. wie jetzt in seiner Ausbildung. Ich will nicht nur, dass er für mich da ist, ich will auch für ihn da sein. 

Das Problem ist, dass er mich in jeglicher Sicht abblockt und mich gar nicht mehr an sich ranlässt. (Er meint, dass er mich kennt und weiß, dass ich nichts bzw. mich nicht ändern werde) Er ist auch ein sehr hartnäckiger Typ, also wenn er mal ne Entscheidung getroffen hat, dann kann man ihn nicht so leicht oder gar nicht umstimmen. Aber das will ich und zwar, indem ich zeige, dass ich mich bessere und dass wir deshalb zusammen bleiben.

Was meint ihr, was kann/soll ich tun?

Liebe Grüße,

Oaliyeez

Schule Freundschaft Freunde Psychologie Entschuldigung Liebe und Beziehung Schluss machen Wiedergutmachung
2 Antworten
Soll ich sie hinter mir lassen oder mich bei ihr entschuldigen (2)?

Der nächste Tag lief ähnlich ab nur dass wir nachmittags mit einigen Freunden zum Strand gingen. Hier kam ich mir nun ganz seltsam vor! Jedes mal wenn ich in ihre Nähe kam ging sie davon. Sie legte sich nicht neben mich, aber quetschte sich lieber zwischen zwei von meinen Freunden.

Jedes mal wenn wir und verabschiedeten bekam ich nur eine kurze Umarmung mit einem Klaps auf die Schulter.

Ich habe das alles meinem besten Freund hier erzählt dem das auch schon aufgefallen ist und der meinte dass ich mit ihr sprechen solle, über meine Gefühle etc.

Also lud er sie und mich am Tag darauf zu sich nach Hause ein. Als wir alleine waren sprach ich sie darauf an was denn los sei. Sie wusste von nichts. Also erzählte ich ihr was ich hier bereits gesagt habe, sie fragte mich dann aber nur ob ich eine Umarmung haben möchte. Dann waren wir das nächste mal alleine und ich fragte sie wie sie mich denn sehe, ob ich für sie nur ein Kumpel seie oder ob da mehr ist. Sie ignorierte mich einfach.

Mein Freund erzählte mir später, als er sie fragte was denn nun mit mir sei, dass sie gesagt habe, sie sei nach Neuseeland gekommen um hier Spaß zu haben. Sie will keine feste Beziehung mit jemandem haben. Der Rest des Tages war dann nur noch unbeholfen. Sie ging mir aus dem Weg, was ich aber auch etwas verstehen konnte.

So jetzt sind wir endlich bei meiner Frage angelangt. Mein Freund in Deutschland meint sie sei eine Schlmpe, was ich aber nicht unterstützen möchte, da ich sie wirklich gerne mochte und wir viel Spaß hatten. Ich weiß einfach nicht mehr weiter! Was soll ich tun? Soll ich versuchen wieder mit ihr zusammen zu kommen, auch wenn sie hier keine Beziehung möchte? Mein bester Freund hier sagte ich solle entweder mit ihr mitspielen oder sie gehen lassen. Eigentlich will ich sie aber nicht aufgeben, das ist alles so schwer und schmerzt so sehr! Ich glaube nicht dass ich sie geliebt habe, ich hatte aber sicher Gefühle für sie. Was würdet ihr mir raten?

Liebe Freundschaft Mädchen Liebeskummer Gefühle Sex Entschuldigung Liebe und Beziehung Verzweiflung
7 Antworten
Soll ich sie hinter mir lassen oder mich bei ihr entschuldigen (1)?

Danke an jeden der sich das hier durchließt, aber ich bin echt am verzweifeln!

Um es kurz zu fassen, es geht um ein Mädchen, eine Japanerin für die ich Gefühle entwickelt habe aber jetzt nicht mehr weiter weiß. Nennen wir sie mal Mei.

Ich bin 16 Jahre alt und bin seit Januar in Neuseeland als Schüler. Letztes Wochenende war ich mit ein paar Freunden am Strand und wir haben etwas getrunken. Sie war auch dabei. Irgendwie ist es dann dazu gekommen dass ich und Mei ins Meer gegangen sind, wobei ich derjenige war der dann auch geschwommen ist. Nach etwa einer halben Stunde, als wir wieder trocken waren, fragte sie mich ob ich nochmal schwimmen gehen will. Ich wollte nicht wirklich, aber ein Freund machte mit ihr aus dass ich einen Kuss bekomme wenn ich nochmal ins Wasser gehe.

Es war mein erster Kuss und er war gut. Den Rest vom Abend haben wir dann die ganze Zeit rum gekuschelt.

Am Tag darauf traf ich mich mit ihr am Strand, sie hatte einiges vergessen und ich musste sie an einiges erinnern. Nach weniger als einer Stunde endeten wir am Rand vom Strand zwischen den Bäumen, wo wir dann für mehr als drei Stunden rumlagen, Musik hörten, uns unterhaltenen und schmusten.

Soweit fand ich meine Zeit in Neuseeland richtig klasse, aber danach wollte ich einfach nicht mehr dass sie endet!

Den nächsten Tag wollten wir wieder am Strand verbringen, es war aber etwas kalt, deshalb kam sie mit ihrer besten Freundin (auch eine Freundin von mir) zu mir und ich lied auch noch einen Freund ein. Da sie nicht gerne Fahrrad fährt und etwas weiter weg wohnt holte ich sie mit meinem Fahrrad ab, sie auf dem Sattel sitzend und ich stehend. Auch an dem Tag ist wieder einiges passiert und diese Nacht hat sie bei mir im Haus geschlafen. Ich schlich mich in der Nacht zu ihr hinüber ins Zimmer und wir machten wieder rum (hatten aber kein Sex). Am Tag darauf sprach mich meine Gastmutter darauf an und fragte ob ich Kondome benutzt habe, was ziemlich peinlich war. Jedenfalls war bis abends dann auch noch alles gut.

Am nächsten Tag ging die Schule wieder los. Komischerweise kam ich mir vor als ob sie mich fast nicht beachten würde. In der Pause sprach ich mit einem Freund und der erzählte mir dass Mei ihm und zwei Freunden einen Blowjob gegeben habe. Ich war mir sicher dass ich ihm vertrauen konnte, entschied mich aber dafür alles auf sich beruhen zu lassen, da das alles etwas her war (selbst wenn sie auch erst seit Januar hier ist) und Mei mich davor noch gar nicht kannte.

Ich fragte sie an dem Tag ob sie heute an den Strand möchte, das Wetter war richtig gut und sie antwortete nur "I'll see if I'll feel like it" oder "Mal schauen, wenn ich Lust habe."

Liebe Freundschaft Mädchen Liebeskummer Gefühle Sex Entschuldigung Liebe und Beziehung Verzweiflung
4 Antworten
Ex-Freundin meldet sich wieder und will Freundschaft. Was soll ich tun?

Hallo!

Heute hat mir meine Ex-Freundin geschrieben, die sich von mir per WhatsApp vor über 3 Monaten getrennt hat. Vor über 5 Wochen wollte sie kompletten Kontaktabbruch und meinte ich hätte sie ja sowieso nur die ganze Zeit verletzt gehabt. Außerdem, dass sich die Wogen nie wieder glätten werden, die Verletzung sitzt zu tief, es gäbe keine schönen Erinnerungen an unsere Beziehung. Plötzlich wollte sie mich doch wieder treffen und nochmal in Ruhe und sachlich reden. Ich meinte ich will jetzt erstmal Abstand und sie dann: "Ok, wenn du meinst." Dann hörten wir wirklich über 5 Wochen nichts mehr.

Osterssonntag wünschte sie mir "Frohe Ostern" und ich bedankte mich und wünschte es ihr auch. Dann sie wieder: "Dankeschön"

Heute kam es dann. Sie meinte, dass sie will nicht stören, weil ich ja Abstand wollte, aber sie wollte mir schon lange sagen, dass sie es nicht so gemeint hätte, es gäbe natürlich auch schöne Erinnerungen. Sie wäre einfach nur mit den Nerven am Ende gewesen, wegen ihres Studiums. Sie würde sich freuen, wenn wir eine Freundschaft führen könnten, da wir uns ja sonst gut verstanden hätten.

Was soll ich machen? Ich habe ihr nicht geantwortet. Sehen tun wir uns sowieso nicht. Vor allem, habe ich ein neues Mädel an meiner Uni kennen gelernt und sind gerade in der Kennlernphase!

Sie hat ja Recht, dass wir uns sonst immer gut verstanden haben und viel gemeinsam haben. Aber für eine Beziehung reicht es einfach nicht.

Liebe Freundschaft Beziehung Sex Entschuldigung Ex Freundin Liebe und Beziehung Freundschaft und Beziehung meldet sich ex will zurück
10 Antworten
Ich habe meine Lehrerin gedisst?

Hallo Leute,

heute habe ich während einer Schulversammlung meine Lehrerin gedisst. Vor einer Woche haben wir eine Deutscharbeit geschrieben, auf die sie uns schlecht vorbereitet hat. Als der Schulleiter gefragt hat, ob jemand von uns Lernern jemanden für etwas Gutes loben will, bin ich nach vorne gegangen und habe gesagt: ,,Ich möchte (den Namen sage ich nicht) loben, weil sie uns super auf die Arbeit vorbereitet hat.''. Das Problem: Sie weiß, dass wir mit der Vorbereitung unzufrieden waren, und mein Klassenlehrer weiß das auch. Als ich zurück zu meiner Klasse gegangen bin, haben alle gesagt, das wäre unhöflich und assozial gewesen. Erst da habe ich den Fehler eingesehen. Nach der Versammlung kam sie zu mir und sagte, sie wäre nicht sauer, obwohl man ihr ansehen konnte, dass sie sauer war. Mein Klassenlehrer will, dass ich mich bei ihr schriftlich entschuldige und ich habe die Entschuldigung geschrieben, konnte sie ihr heute aber leider nicht abgeben. Am Ende des Tages hat mich der Klassenlehrer gefragt, ob ich eingesehen hätte, dass es ein Fehler war, und ich habe ,,ja'' gesagt (ich habe ja eingesehen, dass es einer war). Jetzt kommt noch ein Problem: ich will es meinen Eltern nicht sagen. Denkt ihr, dass der Klassenlehrer oder die Deutschlehrerin meinen Eltern eine E-Mail schreiben wird? (Bei uns gibt es keine Briefe.)

P.S. Eigentlich ist mein Klassenlehrer ganz nett...

P.P.S. Ich wollte das machen, um vor meiner Klasse zu prahlen und sie zum Lachen zu bringen. Bitte schreibt nichts wie: ,,Wieso hast du das gemacht?'' Einfach nur, ob ihr denkt, meine Eltern kriegen eine E-Mail.

Brief deutsch Schule diss Entschuldigung Lehrer Lehrerin Liebe und Beziehung schriftlich
5 Antworten
Ich habe durch einen schlechten Witz ihre Gefühle verletzt, wie kann ich mich am besten entschuldigen (sie leidet an einem Vergewaltigungstrauma)?

Meine Freundin wurde zweifach vergewaltigt. Mittlerweile weiß ich es, aber vorher wusste ich das nicht, deswegen ist es zu einer sehr unangenehmen Situation gekommen.

Ich erkläre es euch. Meine Freundin und ich sind gerade noch relativ frisch in der Beziehung, wir kennen uns seit einem Jahr, aber haben erst vor zwei Monaten damit angefangen, zu kuscheln. Geküsst haben wir auch schon. Gegen GV oder Gefummel hat sie sich irgendwie immer leicht gewehrt. Deswegen habe ich ihr gesagt, dass wir uns Zeit lassen können.

Dann saßen wir zusammen am Abend am Tisch. Sie war total gestresst von der Arbeit und mir kam sie extrem geladen vor. In letzter Zeit hat sie sich extrem über ihre Freundinnen beschwert und gemeint, dass sie total verständnislos wären. Deswegen dachte ich mir, es sei unheimlich schlau, sie mit Witzen aufzuheitern.

Sie hat mir so einen total harmlosen Hasenwitz erzählt. Vielleicht kennt ihr den ja.

Geht ein Hase zum Bäcker sagt: Haddu tausend Brötchen. Der Bäcker sagt: Nein. Am nächsten Tag kommt der Hase wieder und fragt: Haddu tausend Brötchen. Der Bäcker sagt: Nein, aber ich werde für morgen für dich eine ganz besonders große Ladung backen. Am nächsten Morgen kommt der Hase und sagt: Haddu tausend Brötchen. Der Bäcker sagt: Ja. Sagt das Hässchen: Kann ich eins davon haben?“

Das war total harmlos und ich habe nur ein bisschen geschmunzelt und gemeint: Das kann ich tausend mal besser. Da habe ich gleich einen heftigen Kinderschänderwitz rausgehauen. Tja, ich habe es eigentlich nicht böse gemeint, aber sie ist sofort an die Decke gegangen und meinte: „Nichtmal auf dich kann ich mich noch verlassen! Du bist auch nicht besser als die anderen!“ Dann ist sie weinend weggegangen.

Ich wusste zunächst nicht, was los war. Sie ist nicht mehr ans Telefon gegangen. Da habe ich ihre Mutter angerufen und gefragt, ob sie vielleicht wüsste, was mit ihr los sei. Da hat sie es mir erzählt, dass sie zweifach missbraucht wurde. Einmal von ihrem Stiefvater und ein andern mal wurde sie von einem Betrunkenen vor der Disko umgeworfen. Beim zweiten Mal ist "nichts schlimmes" passiert (also kein GV), aber es hat sie total schockiert und jetzt leidet sie unter schweren psychischen Problemen.

Da dachte ich mir nur noch: Oh mann, was habe ich da nur angestellt! Vermutlich haben ihre Freundinnen überhaupt kein Verständnis für sie gehabt, sie ausgegrenzt und da habe ich gleich noch so einen geschmacklosen Witz draufgeworfen. Kein Wunder, dass sie so heftig reagiert hat.

Ich habe es nicht böse gemeint, aber irgendwie habe ich jetzt auch gemerkt, dass solche Witze nicht lustig sind.

Ich würde mich gerne bei ihr entschuldigen. Und zwar richtig! Vielleicht mit einem Brief. Was könnte ich da am besten schreiben?

Und soll ich sie darauf ansprechen, dass ich mich bei ihrer Mutter erkundigt habe und das ich sie unterstützen will? Oder soll sich ein Mann da lieber raushalten?

Ich (m.23), sie (w. 18)

Brief Männer Freundschaft Stress Mädchen Missbrauch Frauen Beziehung Sex Sexualität Psychologie Vergewaltigung Entschuldigung Jungs und Mädchen Kindesmissbrauch Liebe und Beziehung Mädels Opfer sexueller Missbrauch Trauma eigene dummheit Gefühle verletzt Freundinnen Stress
23 Antworten
Was stimmt denn nicht mit manchen Leuten!?

Vor ein paar Wochen stand ich in der Straßenbahn zwischen zwei Sitzplätze, da zu viele Menschen in der Bahn waren. Bei einer Haltestelle gingen auf einmal sehr viele Menschen raus und ich wollte gerade wo hinsetzen. Da kam schon eine Frau um die 50 und setzte sich auf einen der Plätze wo ich dazwischen stand. Ich weiß nicht warum aber sie hat mich anscheinend nicht gesehen, was echt komisch war, da man doch keinen Menschen zwischen den Sitzen übersehen kann. Ich wollte dann vorbei und sagte Entschuldigung und die Frau sah mich an als würde ich ihr auf die Pelle rücken wollen und sah mich mit einem erstaunten Blick an, so von wegen wie kann sie nur. Ich hab es einfach ignoriert, dachte mir aber innerlich, komm übertreib nicht. Ich kann doch nichts dafür das du blind bist, mich nicht siehst und dich einfach hinsetzt. Ein anderer Fall war gerade ca. Eine Stunde her. Ich war mit zwei Freunden unterwegs und zwei Männer kamen uns mit einem Hund an der Leine entgegen. Der Weg war etwas eng weshalb ich und ein Mann uns ausversehen angerempelt haben. Er schaute gleich nach hinten zu mir und ich entschuldigte mich. Er blieb stehen und schaute mich eine ganze Weile ganz star an. Da es zu dunkel war konnte ich sein Gesichtsausdruck nicht lesen, aber ich vermute mal das er es als unhöflich empfand?! Warum, ich meine ich habe mich doch entschuldigt. Ein Freund von mir der dabei war hat dann wie ich nach hinten geschaut und sagte etwas lauter so das der Mann es noch hören könnte, warum bleiben sie jetzt stehen? Sie hat sich doch entschuldigt. Aber er blieb immer noch star stehen. Erst nach ca. 1 Minute ging er dann weiter. Was stimmt nicht mit manchen Menschen. Es kann doch echt nicht an mir liegen. Ich entschuldige mich jedesmal. Haben die Menschen heute so einen Stock und fühlen sich gleich angegriffen oder warum reagieren die so als würde man denen zu nahe treten wollen.

Freundschaft Menschen Entschuldigung Liebe und Beziehung treten stock Nahe unverschämt
4 Antworten
Wie soll ich ihn um Verzeihung bitten?

Hey, es geht um einen Jungen, der einen Jahrgang über mir zur Schule geht. Wir haben uns im Juli 2017 kennengelernt und danach waren halt Sommerferien. In den ersten Wochen nach den Sommerferien hatten wir keinen Kontakt, dies hat sich aber geändert. Nachträglich zum Geburtstag hat er mir nämlich Blumen mitgebracht und ich habs irgendwie nicht auf die Reihe bekommen, zu ihm zugehen, da es an dem Tag auch geregnet hat, (ja, er stand im Regen und das nur für mich...🙄😍) hat mein Dad mich zur Schule gefahren. Ich war auch ziemlich spät dran und musste dann sofort zum Klassenraum rennen. Der Junge war halt auch ziemlich sauer und ich bin mir nicht sicher, aber vielleicht auch enttäuscht und traurig ( kann ich 100% nachvollziehen... war auch echt scheie von mir...). Jedenfalls hab ich ihm dann geschrieben und mich tausend mal entschuldigt, aber er verzeiht mir einfach nicht. Ich muss aber ehrlich zugeben, dass er echt stur ist und ich manchmal das Gefühl habe, dass er wenn er z.B in der Schule an mir vorbeiläuft, oft mal etwas lauter spricht , damit ich es mitbekomme oder manchmal sogar stehen bleibt um die Jungs aus meiner Klasse zu begrüßen oder mit denen zu reden. Neulich habe ich ein Bild auf Instagram gepostet und er hat mich darauf hin auf Instagram Dm angeschrieben. Wir haben halt smalltalk geführt... Ich hab ihn auch gefragt, ob jetzt alles wieder gut zwischen ihm und mir ist, er es aber wie immer verneint... Ich weiß echt nicht mehr was ich tun kann, in der Pause seh ich ihn zwar immer, aber er ist immer bei seiner Klasse und ich trau mich auch nicht richtig dahin zugehen. Mit ihm zu reden ist auch schwierig, ich weiß ganz ehrlich auch nicht, was ich von ihm will...  nur Freundschaft oder doch mehr..? Ich kann ihn auch nicht einfach so vergessen...

Danke, schonmal im Voraus😊

Schule Freundschaft Entschuldigung Liebe und Beziehung Verzeihung freundschaft-oder-liebe
3 Antworten
Wie soll ich es ihr nach 4 Jahren sagen?

Hallo Liebe Gutefrage Community,

Dies ist eine lange Geschichte... Also, ich kenne und liebe ein Mädchen was ich schon seit der Grundschule verehre. Damals haben wir uns auch oft getroffen und haben uns super verstanden, denn wir Leben nah bei einander. Ihre Freundinnen haben mir erzählt das sie mich lieben würde. Ich glaubte ihnen das damals nicht und traf mich weiter mit ihr. Doch als der Wechsel auf die Weiterführende Schule anstand ging sie auf die Real Schule und ich auf das Gymnasium. Wir haben uns 3/4 Jahre nicht mehr gesehen und haben jetzt zusammen KU8 (Kirchlichen Unterricht) bis März 2018. Ich habe durch eine WhatsApp Gruppe ihre Handy Nummer ergattern können. Ich schrieb sie an und wir hatten eine nette Konversation. Ein paar Tage später schrieb ich sie wieder an ob wir uns vielleicht mal seit all den Jahren mal wieder treffen sollten. Und sie sagte „Ja stimmt aber ich muss mal gucken wann ich Zeit habe ^^“ dann habe ich ihr am nächsten Tag den Freitag vergeschlagen und sie antwortete mir nicht (sie hatte an dem Tag die Nachricht nicht abgerufen) ein Tag später schrieb ich sie wieder an und musste ihr sagen das es an dem Tag doch nicht geht, weil meine Mutter was anderes vorhatte. Dann antwortete sie mir und sagte „OK kein Ding ;)“ darauf hin habe ich sie nicht mehr angeschrieben. Dann kam das große Problem... An dem Freitag bekam ich eine Partnerarbeit auf die ich mit meinem Kumpel machen sollte. Wir trafen uns bei mir. Als wir fertig waren fuhren wir mit unseren Fahrrädern (an dem Freitag) bei ihren Haus vorbei. Sie spielte draußen und als sie uns sah versteckte sie sich vor uns. (an der Stelle muss man sagen das sie meinen Kumpel nicht kannte... Vielleicht liegt es daran). Wir Taten so als hätten wir sie nicht gesehen und haben uns auf den 10 Meter weiter entfernten Kreisverkehr gestellt wo wir freie Sicht auf sie hatten. Sie holte auch ihr Fahrrad und fuhr um uns herum. Ich machte ihr Komplimente wegen ihrem Fahrrad. Ich sagte das sie ein schönes Fahrrad hätte. Doch sie antwortete zickig „Ich weiß! “ und fuhr weiter mit ihrem Fahrrad. Nach 10 Minuten dummen Rumstehen und Unterhalten mit meinem Kumpel, (denn wir sahen sie nicht mehr weil sie zum Ende der Straße gefahren ist) machten wir uns auf den Weg nach mir. Ich konnte auf den Rückweg erkennen das sie auf einen kleinen Hügel stand und uns beobachtete. Im KU8 reden wir kein Wort, weil wir die schüchternsten Menschen dort sind. Sie starrt mich immer an und kaum gucke ich zurück guckt sie weg. Ich weiß nicht wie ich ihr sagen soll das es mit Freitag dumm gelaufen ist. Des Weiteren möchte ich ihr gerne sagen, dass ich sie liebe. Könnt ihr mir da helfen? Danke schon mal im Voraus! Bin neu hier :) Ps: Ich Entschuldige mich für alle Rechtschreib, Grammatik und Satzbau Fehler.

Liebe Freundschaft Entschuldigung Freitag Liebe und Beziehung mädchen und jungs
2 Antworten
Was kann ich tun, damit es wieder so ist, wie vorher?

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe, dass ihr mir vielleicht helfen könnt. Die Situation ist so: Ich mach Sport und habe vor etwa einem halben Jahr die Mannschaft gewechselt, aber immer noch Kontakt zu meinen ehemaligen Trainerinnen und sie sind mir wirklich wichtig und es sind für mich unglaublich wichtige Bezugspersonen geworden! Ich bin magersüchtig und die beiden haben mir sehr geholfen auf meinem Weg und nur dank ihnen bin ich jetzt seid einem Monat bei einer Psychologin und ich mache wohl auch Fortschritte. Vor kurzem habe ich aber ihnen aber geschrieben, dass ich keinen Kontakt mehr zu ihnen haben möchte, weil sie sich immer mehr zurück ziehen, damit ich besser vertrauen zu der Psychologin fassen kann und sie nicht mehr richtig geantwortet haben, sondern immer nur kurz und oberflächlich. Beide haben das verstanden und respektieren diese Entscheidung. Dazu muss man aber sagen, dass ich der Psychologin vollkommen vertraue und auch gut mitarbeite, aber die beiden einfach trotzdem brauche, einfach weil sie mir so wichtig sind. Jedenfalls bereue ich das jetzt und vermisse die beiden unglaublich! Ich möchte aber nicht wieder ankommen und mich entschuldigen, weil ich das in dem halben Jahr schon so oft getan habe und ich die beiden nicht nerven möchte. Ich weiß nicht, was ich machen soll, vielleicht könnt ihr mir ja helfen und mir Tipps geben, was ich tun kann. (Ich bin übrigens w15 und meine Trainerinnen beide 25) Schon mal vielen Dank für die Antworten!

Freundschaft Entschuldigung Liebe und Beziehung Bezugspersonen
1 Antwort
Ich will nicht wieder mit auf Klassenfahrt?

Hii! Also in 6 Monaten soll ich und meine Klasse und 3 andere Klassen auf Klassenfahrt gehen für eine Woche. Ich war letztes Jahr schon mit und soll dieses Jahr wieder mitgehen. Die Sache ist nur, ich würde viel lieber eine Woche arbeiten gehen ( das muss man machen wenn man nicht mitgehen kann).Ausserdem habe ich keine Freunde in meiner Klasse, weil die alle über youtube und Games reden, was mich nicht interessiert deswegen bin ich in jeder Pause mit meinen älteren Freunde unterwegs, die letztes Jahr in meiner Klasse waren. Außerdem ist das Problem auch noch das ich noch mega Heimweh bekommen wenn ich mich einsam fühle. Was der Fall sein wird. Und ich habe ausserdem gaar keine Lust, weil ich das schon erlebt habe. Die Fahrt ist obligatorisch, und es wird gesagt dass man eine gute Endschuldigung haben muss. (Die Lehrer sagen das) Letztes Jahr sind zwei Mädchen nicht mitgegangen weil sie ein Konzert schauen gingen, also welche Endschuldigung haben sie gehabt? Meine Mutter sagt sie würde eine Endschuldigung an den Direktor schicken (ohne das mit dem Heimweh draufzuschreiben.) Glaubt ihr, die Endschuldigung wird angenommen? Und sind Klassenfahrten obligatorisch oder eigendlich nicht? (Ich habe gelesen auf Websiten dass es nie obligatorisch ist) Wenn meine Eltern eine Endschuldigung an den Direktor schicken, könnte er ablehnen?(Er könnte doch nicht gegen meine Eltern gehen) Habt ihr noch andere Ideen für Endschuldigungen? Ich weiss es sind noch 6 Monate, aber ich mache mir selbst jetzt schon Druck. Danke für eure Hilfe! LG Julia ❤️

Schule Freundschaft Entschuldigung Klassenfahrt Liebe und Beziehung
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Entschuldigung + Liebe-und-beziehung

Was haltet ihr von diesem Text als Entschuldigung?

7 Antworten

An Zuckerfest beurlauben lassen?

21 Antworten

Entschuldigung an Freund per Whatsapp?

5 Antworten

Wenn man sich für etwas entschuldigt und der andere sagt "ok, ich verzeihe dir", muss man dann danke sagen, eigentlich nicht oder?

10 Antworten

Meine Entschuldigungen werden ignoriert?

6 Antworten

Wie soll ich ihr das sagen, sie wird mir niemals vergeben können!?

22 Antworten

Schule, Entschuldigung schreiben, grunde?

3 Antworten

Wie soll ich meinen Fehler wieder gut machen?

6 Antworten

Ex-Freundin meldet sich wieder und will Freundschaft. Was soll ich tun?

10 Antworten