Hat das Mädchen Interesse oder nicht?

Hallo ... letzte Woche hab ich mit einen Mädchen getroffen und das Treffen lief nicht so, wie ich gedacht hatte. Sie hat sehr wenig von sich erzählt und war sehr schüchtern und zurückhaltend (lag vermutlich daran, weil sie sich noch nie mit einen Jungen getroffen hat). Anfangs hatte ich schon Zweifel daran, ob sie sich überhaupt treffen möchte, da ich sie bereits zweimal nach einen Treffen gefragt hatte und sie sich immer eine Ausrede überlegt hat bzw. mehrere Tage nicht mehr geantwortet hat (hab sie letztendlich nach einigen Wochen nochmal nachgefragt). Nach unseren Treffen, schrieb ich ihr, dass es schön war und ich sie gerne mal wieder sehen würde. Daraufhin meinte sie, dass sie es auch schön fand und sie es gerne nochmals wiederholen möchte.(Was mich echt gewundert hat) Des Weiteren meinte sie, dass es ihr alles ein wenig zu schnell geht, was ich auch verstehen kann... Hab ihr nun geschrieben, dass sie mich kontaktieren soll, wann sie Zeit hat. Nun gehe ich erneut davon aus, dass sie sich nicht melden wird, da sie für 3 Wochen verreisen will und sie es vergessen wird oder einfach keine Lust hat... langsam komme ich mir echt blöd vor, da ich mich immer melden muss und sie auch auf manchen meiner Fragen nicht antwortet oder sie einfach ignoriert. Ich weiß nicht was ich davon halten soll bzw. ob sie überhaupt Interesse hat, oder ob sie mich nur hinhält. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Hoffe auf schnelle und sinnvolle Antworten... Danke im voraus...

Freundschaft Date Mädchen Frauen Kommunikation Freundin Liebe und Beziehung Verhaltensweisen
3 Antworten
Verknallt in meiner Nachbarin, soll ich sie ansprechen?

Liebes Community,

meine Nachbarin ist optisch genau mein Typ und ich frage mich, ob es eine gute Idee ist wenn ich sie anspreche?

Sie wohnt ein Haus gegenüber und wenn mich nicht alles irrt, dann liegt ihr Fenster auch genau gegenüber meinem Schlafzimmer, so dass sie mich bestimmt oft gesehen hat. Vor drei Jahren war ich mit meiner EX in meinem Bett und haben gekuschelt, geredet und plötzlich ist mir aufgefallen das man bei mir von der anderen Seite aus reingucken kann. Weil der Blick direkt in das Zimmer geht, ob die Person will oder nicht.

Nun habe ich vor einem Jahr ein für mein Geschmack sehr hübsches Mädchen an mir vorbeifahren gesehen, die mich auch angeschaut hat und ich habe darauf nie richtig reagiert, weil ich sie süß finde und sehr schüchtern gegenüber ihr bin. Eines Sommers habe ich an meinem Arbeitsplatz zuhause für die Prüfungen gelernt und plötzlich tat ein lauter schlag, worauf ich raus guckte und genau das Mädchen sah wie sie irg. eine Wäsche lüftete, ausschlägt (kp was es war). Jedenfalls seit dem ich weiß, das es die hübsche ist, habe ich angst das sie mich mit meiner Ex gesehen hatte, was wir so gemacht haben. Ist schließlich wirklich seeeehr peinlich.

Ab und an sehen wir uns durch Zufall beim Einkaufen oder wenn ich Joggen gehe. Einmal bin ich an ihr vorbei gejoggt und da wollte sie gerade ins Auto steigen, zögerte jedoch und blieb stehen. Habe gesehen wie sie mich angeschaut hat, ich bin aber vorbei gejoggt und habe so getan als ob sie mir nicht auffällt.

Würdet ihr an meiner Stelle sie ansprechen oder würdet ihr es lassen, obwohl sie optisch genau euer Typ ist, jedoch ihren Charakter nicht kennt?

Falls ihr sie ansprechen würdet, wie würdet ihr es machen? Ich bin sehr schüchtern wenn es darum geht ein Mädchen anzusprechen und würde niemals bei jemandem klingeln. Gibt es eine edlere Lösung?

KonradAdenaueer

Liebe Freundschaft Date Freunde Beziehung Kommunikation Psychologie Bekanntschaft Freundin Liebe und Beziehung nachbarin
7 Antworten
Wie schreib ich sie am besten an und wie krieg ich ein Treffen mit ihr hin, alles ohne zu aufdringlich rüber zu kommen?

Hey:)
ich (20) hab mich in eine gute Freundin (20) verliebt. Wir kennen uns seit vier Jahren, sehen uns aber nur noch äußersten selten, seit ich mit der Schule fertig bin. Früher sahen wir uns jeden Tag. Mein einziger dauerhafter Draht zu ihr ist also wohl oder übel WhatsApp. Das Problem ist ... ich weis nie was ich schreiben soll. Dieses „Hey, wie geht’s dir“ ist ja mal so derbe dämlich. So Szenarien, wo man dann Stunden mitnander schreibt bis tief in die Nacht hinein ... krieg ich nicht gebacken, generell nicht. Sie gehört darüber hinaus zu den Leuten die nicht 24/7 online sind, was ja ne feine Sache ist. Wenn ich ihr etwas schreib (vorausgesetzt ich war mal so kreativ und hab was zusammen gebracht) dauert es ewig bis sie es liest. Stunden, Tage und letztens sogar fast ne Woche. Sie antwortet zwar dann immer gleich. So was wie ... ich Sitz grade in der Sbahn und wir chatten mal kurz ist aber nicht weil sie wie gesagt so ist, wie sie nun mal ist. Dass an sich ist jetzt aber nicht dass Problem, sonder das, dass ich nie weis was ich schreiben soll. Ich hab keine Lust immer hey wie geht’s dir u schreiben ... wegen ihrem Schreibverhalten ziehen sich unsere Chatts meist etwas dahin (n paar Tage: zehn Nachrichten am Tag hin und her ist für sie viel). Nur bevor ich wieder nen non-Sence von mir geben, schreib ich lieber nichts. Daraus folgt, dass wir jetzt ne Woche nicht geschrieben haben. Und ich mach mir schon wieder nen Kopf darüber, dass ich es schon wieder verbockt habe.

Natürlich ist das persönliche wichtiger, allerdings, so spontane treffen hauen bei ihr nicht so ganz hin und irgendwie hab ich das Gefühl wenn ich sie vier mal die Woche nach nem Treffen frage ... wirkt das zu aufdringlich, als ob ich kein eigenes Leben hätte. Ich hab sie bisher zwei mal gefragt, einmal hatte sie keine Zeit und einmal hat das Wetter nen Strich durch die Rechnung gemacht ... und wie gesagt wenn ich zu oft frag komme ich mir vor wie der größte Klammerer

chatten Liebe Verhalten Freundschaft Angst Date Mädchen Gefühle Beziehung Kommunikation Charakter Jungs Liebe und Beziehung Treffen WhatsApp
3 Antworten
Verliebt in gute Freunden: Kommunikation und Kontakt etwas schwierig?

Hey:)
Ich (20) hab mich in ein gute Freundin (18) verliebt. Wir kennen uns seit vier Jahren, haben uns früher täglich gesehen, seit ich mit der Schule fertig bin de facto fast gar nicht mehr. Wir schreiben zwar über WhatsApp allerdings sind wir beide nicht so diese Tipper. Sie braucht ewig bis sie die Nachrichten liest (antwortet zwar meistens immer sofort, braucht aber im extrem Fall Tage bis sie es liest) und ich bin einfach nicht der Spaßschreiber (heißt ich schreib meist nur wenn ich was brauch/will).
Ich komme mir irgendwie etwas blöd vor, wenn ich sie jetzt immer wieder frage ob sie Lust hat was zu machen. Gerade dieses spontane haut bei ihrer nicht hin (Anrufen bringt auch nichts, weil wenn sie ihr Handy nicht in Händen hat ...). Das andere ist ich weis nicht wie ich das mit dem Treffen machen soll. Wenn ich sie einfach nur Frage: „hey Lust was zu machen“ ist das irgendwie ziemlich wenig Substanz und klingt so als würde ich die „Verantwortung“ nicht haben wollen. Sag ich aber „Hey, 18:42, du und ich an Ecke Westpark, Kino, dann dies dann das“ überfahr ich sie völlig damit.
Wenn es dann am Ende drauf raus läuft, dass sie gerade keine Zeit hat und ich ihr dann Alternativen anbiete, kommt es doch dezent so rüber als würde ich meinen ganzen Wochenplan nach ihr auslegen ... ergo als würde ich Klammern?
Ich weis echt nicht wie weiter.

P.S.: Ich weis, dass diese WhatsApperei eigentlich nichts taugt, aber es ist quasi der einzige Draht zu ihr...

chatten Liebe Verhalten Freundschaft Angst Date Mädchen Gefühle Beziehung Kommunikation Charakter Jungs Liebe und Beziehung Treffen WhatsApp
2 Antworten
"Ich hab mal eine Frage. Könntest du dir mit mir eine feste Beziehung vorstellen" - Eine gute Antwort darauf formulieren?

Was würdet ihr als Frau, welche im Bereich Beziehung nicht gerade erfahren ist auf die oben genannte Frage antworten, wenn...

  • ... man sich bereits 4 Mal (überwiegend in der Öffentlichkeit/mehr mit Unternehmungen außerhalb) getroffen hat
  • ... währenddessen jeden 2.oder 3. Tag miteinander geschrieben hat. Dies meist jedoch eher um ein Treffen auszumachen oder miteinander zu planen, was man gemeinsam bei diesen macht
  • ... man hat bei den Treffen nicht sonderlich viel geredet hat, da beide im Umgang mit anderem Geschlecht schüchtern (die Frau extrem, Er nur "manchmal/etwas") , zudem darin eher unerfahren sind und keine gemeinsame Interessen/Hobbys haben. Dabei sei gesagt, dass dies auch nicht der Fall sein kann, da die Frau weder Hobbys noch Interessen oder Dinge im Leben hat, in denen diese sich gut auskennt oder gut kann, aber auch in der Vergangenheit sowie aktuell nicht oft ausgeht/ging, während er es aus seiner Jugend und sehr jungem Erwachsenaltern anders kennt.
  • ... man hat ab und zu mal miteinander gelacht
  • ... es (noch?) bei den Treffen nicht zum Sex oder Küssen kam
  • ... es auch (laut des Mannes) aus Schüchternheit beider zu "absichtlichen" Berührungen nie kam

Und ganz wichtig:

  • ... die Frau es grundsätzlich meist nicht (durch die Enttäuschungen mit Männern sowie Ablehungen von nicht gerade wenigen davor) nach dieser Anzahl an Dates oder so einer "kurzen" Zeit sagen kann, ob sie sich mit ihm eine Beziehung vorstellen kann
  • ... Die Frau den bereits erwähnten Mann dennoch auf jeden Fall als Person von der Art und Charakter her toll und vom Äußerlichen her gut durchschnittlich attraktiv findet

Okay, nun zu meiner Frage: Was könnte man als Frau auf die oben genannte Frage des Mannes nach dem 4. Date (per Whatsapp) antworten?

Ps: Die Antwort sollte sich weder nach einer freundlichen Ablehnung noch einem indirektem "Nein" anhören, da dies ja auch tatsächlich nicht so gemeint sein sollte, es aber ja auch nicht stimmen würde (siehe oben)

Dating chatten Handy Leben online Männer Chat Verhalten Date Sprache Schreiben Freunde Frauen Beziehung Sex Kommunikation Sexualitaet Psychologie Liebe und Beziehung schüchtern Schüchternheit WhatsApp lovoo
6 Antworten
Was könnte es eurer Meinung nach zwischen uns sein/werden?

Ich habe vor 1 Monat durch eine App einen Abiturienten kennengelernt. Dort schrieb er mich eben an,wonach ein Gespräch entstand. Dann hatte ich das Handy nicht bei mir,weshalb ich nicht sofort geantwortet hatte.

Nachdem ich dann wieder online kam,stellte er mir aus Interesse Fragen, welche ich kurz beantwortet hatte. Dann fragte er dann,ob ich noch Lust habe zu schreiben. Dies frage er, da ich seit meiner vorherigen Abwesendheit nicht so wirke, als hätte ich noch Interesse an einem Kennenlernen. Dies verneinte ich,wonach ich fragte,wie er auf sowas kommt. Und er dann darauf:"Gut.Versuch ich dir mal zu glauben. Du schreibst halt manchmal irgendwie total emotionslos Aber dann warst du auf einmal weg,beschäftigt" Dann tauschte wir Nummern aus. Seitdem schreiben wir immer auf Whatsapp. An machen Tagen kam es zu Ausseinandersetzungen.

Nun aber zu dem aktuellen Stand und dem eigentlichen Thema: Insgesamt haben wir uns 3 (für 3h) Mal getroffen. Nach jedem weiteren Treffen wurde er immer interessanter, während er immer beim Schreiben iwie anders -dominant ect. rüberkam. Er holte mich beim ersten Treffen mit seinem Auto ab,wonach wir ein wenig raus aus der Stadt fuhren und dabei ab und zu mal redeten,wobei er(oder wir beide) nicht allzu gesprächig war. Also alles war insgesamt standartmäßig,wobei er bei mir am Schluss unten Reibbewegungen machte.

Am nächsten Tag haben wir uns nochmal getroffen. Der Treffen verlief ähnlich,wobei wir anschließend bei ihm vorbeikamen,wo es irgendwann zum Kuscheln und all den anderen Dingen,bis auf das Küssen und Sex kam. Plötzl. rutschte mir ein Satz über meinen Ex heraus,wonach er wütend kurz Raum den Raum verließ und sagte,wie ätzend er es finde,dass ich bei unseren Treffen über meinen Ex rede oder überhaupt daran denke,während wir schreiben. Dann wollten wir noch auf eine Verstaltung,was aber nicht geklappt hat,da mir kurz davor etwas dazwischen kam

Paar Tage nach einem Streit auf Whatsapp haben wir uns nun das letzte Mal (gestern) gesehen,um miteinander zu reden ect. Er holte mich wie gewöhlich ab. Wir fuhren ein wenig rum,wonach wir erneut in seiner Wohnung waren. Es kam zu den Dingen,die davor mal im Spiel waren. Als es auf dem Sofa eng wurde und ich mich auf ihn drauflegte,äußerte er den Wunsch nach Sex,wonach ich in dem Moment auch Sehsucht hatte. Während des GVs dachte ich mir nix dabei,sondern genoss das Schöne daran. Küssen war dabei keineswegs im Spiel. Jedenfalls brachte er mich in ziemlich von der Arbeit und dann ner Party mit Kumpels,die vor unserem Treffen stattfand müdem Zustand nachhause. Die Verabschiedung bestand (wie bei anderen Treffen) aus einer festen,dennoch lockeren Umarmung mit nem normalen Lächeln sowie leichtem und fast schon "kumpelhaftem" Klopfen auf den Rücken nebenbei

Nun weiß ich nicht wirklich,was ich denken/davon halten soll. Ich wüsste auch nicht,wie ich ihn darauf ansprechen und mich vor allem in Zukunft damit verhalten soll. Was könnte es eure Meinung nach zwischen uns sein?

Dating Computer Handy Internet Freizeit Männer Mobbing Freundschaft Date Gefühle Menschen Schreiben Freunde Frauen Sex Kommunikation Sexualitaet Psychologie Geschlechtsverkehr GV Jungs und Mädchen Liebe und Beziehung freundschaft-plus WhatsApp dating app
4 Antworten
Attraktiver Mann, der mich merkwürdig findet,hält mich für unsozial/hobbyslos, möchte sich mit mir dennoch (unter der Bedingnung, dass ich mich ändere) treffen?

Ende der vorletzten Woche habe ich einen 2Jahre älteren Mann kennengelernt. Seit des Kennenlernens schrieben wir mehr oder weniger fast jeden Tag auf FB,bis wir uns eig. zu einem Kinofilm real getroffen haben

4 Tage vor unserem Date, äußerte er dann den Wunsch nach einem Telefonat mit mir. Darauf meinte,ich hätte gerade keine Zeit,schlug ihm jedoch einen anderen Tag dafür vor. Also rief er mich dann an diesem nach ein paar Geschreibsel auf FB an. Insgesamt hatten wir 3h lang telefoniert. Nachdem er mich am Tel. fragte,ob wirklich alles gut sei,vertraute ich ihm einiges an Problemen von mir an. Diese waren u.a. all die negative Erfahrungen und Enttäuschungen von Männern,die ich bisher erleben musste. Darauf ging er jedenfalls mehr oder weniger ein und meinte,dass ich mir wegen unserem Treffen keine Sorgen machen müsse. Was ihn jedoch stören könne,seien monotone Gespräche,da dies beide Seiten nur langweilen würde

Paar Tage danach haben wir uns dann wie geplant zum 1.Mal getroffen. Er holte mich mit nem Auto ab, wonach wir uns zunächst bei ihm zuhause auf ner Chouch gemütlich machten und dabei nen Becher Bier tranken,später im Kino waren und anschließend am Tisch seiner Terrasse saßen. Irgendwie enstand auf dem Weg zum Kinosaal zwischen uns eine Gesprächslücke,woraufhin er plötzlich meinte, dass man es iwie schon merkt, dass ich nie rausgehe. Leicht panisch fragte ich ihn dann,wie er denn überhaupt darauf komme. Er dann so:"Naja,du bist eben sehr schüchtern,zurückhaltend und bist es somit auch allgemein nicht gewohnt unter Menschen zu sein" Irgendwie fühlte ich mich nach diesem Spruch von ihm sehr gekränkt,da es ja immerhin unser 1.Treffen war,wir bisher nicht viel Kontakt hatten,aber uns auch nicht lange kennen

Als es spät wurde und ich mich auf den Weg machen wollte,bot er mir an,bei ihm zu Übernachten,was letztendlich auch stattgefunden hat

Den nächsten Tag verbrachten wir dagegen komplett bei ihm zuhause,schauten Filme und unterhielten uns zwischendurch mal,bis er auf den Sofa irgendwann seinen Kopf auf meine Schulter legte und meine Hand dabei streichelte. Allerdings hat die meiste Zeit im Laufe dieses ganzen Tages kaum einer etwas gesagt und wir waren wie gesagt durchgehend komplett alleine in der stillen Wohnung, was auch an sich schön und entspannt war. Nur verspürte ich währenddessen ein extremes Unwohlsein und Unsicherheit

Danach setzten wir uns vor die Konsole, wonach ich mich aufgrund meiner Unerfahrenheit in Videospielen dumm angestellt habe und er mich dann zum Bus begleitete

Als ich ihn dann anschließend fragte,ob ihm der Tag so gefallenhabe meinte er:“Ja,entspannt. Nur bist du halt so verkrampft und solltest mehr aus dir herauskommen“, wonach er mir noch ein Treffen vorschlug, bei welchem seine Kumpels dabei wären und er mich ins kalte Wasser werfen würde. Dann hatten wir uns aber doch auf ein treffen alleine geeignet,nur habe ich ziemlich Schiss und fühle mich wie so eine Versagerin

PS: Bin w und 20

Spiele Dating Videospiele Video Internet Freizeit Leben online Männer Wissen Hobby Verhalten Freundschaft Angst Date Aussehen Facebook Freunde Frauen Talent Kommunikation Psychologie Intelligenz Welt Bekanntschaft Beliebtheit Charakter hobbylos Interesse Kontakt Liebe und Beziehung schüchtern Schüchternheit Treffen zocken Beliebtsein unsozial WhatsApp lovoo Erfahrungen
8 Antworten
Was ist sein Problem? Ist er interessiert und dann doch nicht?

Hallo,

Ich brauche die Meinung von Außenstehende....

Ich blicke bei diesen Mann nicht durch... Wir haben uns im Internet kennengelernt. Und er geht mir langsam auf die nerven...Wir haben uns nur ab und zu getroffen es war nicht regelmäßig und etwas kompliziert. Wir hatten davor 4 Treffen und dazwischen sind einige Tage vergangen vor allem 2 Monate nach dem 2 Treffen ( Hatte Probleme im Job). Nach dem Kuss das war das 4 Treffen...Konnte er die Termine nicht einhalten. Er sagt ja und am Tag des Treffens bekommt er sozusagen "kalte Füße"...Danach habe wir uns 5 Monate nicht gesehen nach dem Kuss wegen Private Probleme meiner Seits und weil ich dachte er hätte kein interesse...

Er schreibt trotzdem mich ab und zu an...Mir ist das schon fast egal geworden, weil mich mich schon mit anderen Männern traf und Kontakt habe... Er schreibt mir ab uns zu, auch weil er es sehr toll Fand, was ich im am 3 Date für Weihnachten geschenkt habe. ( Er schenkte mir eine CD am 2 treffen) Und erzählt mir kurz wo er gereist ist und schickt mir Fotos..Ich reiste genauso viel. Ich habe ihn sozusagen als so eine Chat Freund behandelt. Ich schieb in kaum an...Nur er schrieb mich an. Ich distanzierte mich ihm gegenüber, wegen seines Verhaltens und dachte, dass er nicht interessiert sei und dass er aufhören wird mir zu schrieben. Ich dachte er hat ne andere. Aber weit gefehlt...Er Fragte mich vor einem Monat nach einem Treffen sehr spontan aber ich habe abgelehnt...

Vorgestern hat er geschrieben " Du bist verschwunden :(" Und ich schreib "Was meinst du?"..Wann treffen wir uns? Samstag habe ich abends Zeit! Dann sagte ich ok, besser als Spontane treffen vorzuschlagen und habe zugesagt. Hatte nichts besseres vor. Er fragte mich dann: " Erinnerst du dich nie über unseren Kuss? Ich sagte " Natürlich! Es war mein aller erster Kuss! Es war wunderschön Du nicht? Er sagt " Natürlich, erinnere ich mich" . Ich hätte mich gefreut in Heute nach langer Zeit wieder zusehen aber schon wieder hat er mich enttäuscht...

Ich schreib, mit so einem Verhalten " Können wir uns nie sehen...." Dann sagte er "Du hast recht" Ich möchte "Liebe machen"

Ich so Hä? Wie kann man "Liebe machen", wenn man es nicht schafft die Person zu sehen und zu treffen? Dadurch hat er natürlich die Möglichkeit verpasst...Was ich auch geschrieben habe. Oder interpretiere ich das Falsch? Wozu den Kontakt aufrecht erhalten und treffen vorschlagen und sie wieder ins leere laufen lassen. Wozu Versprechungen machen, wenn sie nicht eingehalten werden? Verstehe ich nicht....Was will er dadurch erreichen?

Liebe Date Beziehung Kommunikation Sexualitaet Treffen
2 Antworten
Mit welcher Absicht trifft er sich mit mir?

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich date nun seit ein 2-3 Wochen einen Mann mit dem ich mal in der Vergangenheit eine recht kurze Beziehung geführt hatte. Die Beziehung wurde von ihm beendet, weil er (angeblich?) damals ziemlich viel Stress mit seinem neuen Job und seinem Vorgesetzten hatte, hinzu kam noch sein Unzugsstress und noch paar andere Kleinigkeiten. Er hat mich nun nach einigen Monaten über das soziale Netzwerk erneut kontaktiert, weil er (angeblich ?) realisiert hat was für eine Klasse Frau ich bin und er das alles mittlerweile mit seinem neuen Job abgeklärt haben soll. Nach einem hin und her habe ich ihm dann von mir aus meine Rufnummer gegeben und ihn darum gebeten mich anzurufen, weil ich das hin und her schreiben über ein soziales Netzwerk nicht mag. Es sind nun etwa ca. 3 Wochen her, dass ich ihm meine Nummer gegeben habe, er schreibt mir jedoch nach wie vor ausschließlich nur über das soziale Netzwerk. Persönlich getroffen haben wir uns mittlerweile schon ein paar Mal, alle Verabredungen wurden nur über das soziale Netzwerk kommuniziert. Andeutungen habe ich ihm bereits gemacht, dass mich dieses unpersönliche Schreiben über das soziale Netzwerk stört. Meine Andeutungen wurden ignoriert. Er ist 39 (und ich komme mir wirklich blöd vor um mit ihm eine Diskussion darüber zu führen. Außerdem möchte ich auch nicht hinter seiner Nummer getrennten. Ich möchte, dass er diese von sich aus gibt. Wenn man einen Menschen kennenlernen möchte dann gibt man dieser Person doch spätestens nach dem ersten Treff auch mal seine Nummer, sehe ich das falsch? Wenn wir uns treffen dann ist das grundsätzlich so, dass er mir ständig nur Komplimente macht, wie toll ich bin, wie gut er sich mit mir fühlt, dass er sich neben mir so wohl fühlt, dass er mich abnormal anziehend findet usw usf. Zum Sex kam es bislang noch nicht, möchte ich auch erstmal nicht. Meine Frage nun: Wenn er mich so toll, anziehend, attraktiv und hammer findet, warum möchte er mir nicht mal seine Rufnummer geben? Mit welchen Absichten trifft er sich mit mir überhaupt? 

Ps: Als wir vorher zusammen waren, da hatte er mir seine Nummer sofort gegeben. Die Nummer habe ich aber nach dem es Aus war gelöscht.

Männer Verhalten Date Single Beziehung Kommunikation Psychologie Partnerschaft
7 Antworten
Frauen schreiben mir irgendwann nicht mehr zurück, woran kann das liegen?

Hey zusammen,,

ich habe das Problem, dass wenn ich mit einer Frau auf Lovoo schreibe, die Gespräche alle innerhalb kürzester Zeit im Sand verlaufen, weil die Frauen mir nicht mehr zurück schreiben oder ich einfach nicht mehr weis was ich schreiben soll.

Ich beginne die Unterhaltung halt meistens mit Standardfragen wie: "wo kommst du her?, was machst du beruflich?" ect. Darauf antworten die meisten ja noch. Aber dann kommt so der Punkt wo man merkt dass die Frau das Interesse verliert. Das merkt man vor allem daran, dass sie nur noch ohne Emojis schreibt, abgedroschene Antworten gibt (meist aus wenigen Wörtern bestehend) und auch keine Gegenfragen mehr stellt. Das ist der Punkt wo ich dann meistens aufgebe. Da ich merke dass die Luft raus ist und mir dann meistens auch nix mehr einfällt was ich schreiben könnte, ohne mich zu blamieren. Habe auch schon probiert das Gespräch dennoch weiter fort zu führen aber meistens führt das dann ins leere oder die Frau antwortet gar nicht erst.

Ich weis natürlich, dass die Fragen absolut langweilig sind und das Ganze ja auch in keinem Frage-Antwort Spiel enden sollte. Aber es ist doch normal dass man am Anfang erstmal die groben Fakten abchecken will und ausserdem ist es eh schon schwierig genug mit einer mir völlig unbekannten Person ins Gespräch zu kommen. Geht es nur mir so oder gibt es noch andere hier mit diesem Problem? Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht und wie habt ihr es gelöst?

Habt ihr ein paar Tipps für mich wie ich die Chats mit einer Frau etwas abwechslungsreicher gestalten kann?

Bitte keine Links zu irgendwelchen "10-Tipps-zum-Anschreiben-einer-Frau" Seiten. Dieser standartisierte Einheitsbrei aus irgendwelchen Klatschzeitungen hilft mir nicht weiter. Mich würden viel mehr eure persönlichen Erfahrungen interessieren :)

PS: falls das wichtig ist, ich bin nicht auf der Suche nach einer einmaligen Bettgeschichte, sondern schon eher nach was festem.

Vielen Dank schonmal im Vorraus, Liebe Grüße Bene

Dating Liebe Freundschaft Date Menschen Kommunikation Liebe und Beziehung Online Dating Partnersuche
6 Antworten
Necken in Whatsapp angebracht/Oder nichts für sensible/Soll ich dem Date noch ne chance geben oder reageire ich über?

Hallo an alle....

Sorry, vielleicht wird es etwas lang...

Ich bin etwas schockiert aber gleichzeitg weiß ich nicht ob ich übereagiere...

Denn diese Sache Whatsapp macht mir wirklich was zu schaffen xD...Ich bin keiner der Ständig ans Handy glotzt und es auch nicht oft zum Chatten nutzt. Ich bin eher Praktisch orientiert und schreibe Kurz wie es einem geht aber ich nutze es, wenn man vor hat sich zu treffen oder um wichtige Infos zu schicken...

Wenn ich mich mit jemanden unterhalte, dann Lieber am Telefon/Skype/Facetime oder man trifft sich real...

Zum Beispiel diese Sache mit dem Necken...Tut man doch lieber im Echten Leben und nicht per Whatsapp ^.^'' Wenn ich versuche zu Necken, dann nutze ich die Emojis/Smiles wie ;) oder xD, :D. Dass ich Lächle um zu unterstreichen, dass man scherzt und es nicht ernst meint.

Zum Beispiel min Date: Er ist 29 und ich bin 22... Morgen werden wir uns Treffen aber wir haben uns heute per Whasapp geschrieben aber ich habe mich Heute mich garnicht gemeldet, weil wir uns ja Morgen treffen...Wozu den eigendlich ^.^''?

Er schrieb er dann so " Du schreibst mir nicht mehr :( "...."Böse" :P Ich denke so: (Scherzt er jetzt oder wie jetzt? Meint er das im ernst? Wir treffen uns doch morgen...Wozu den groß schreiben?) Ich habe es als necken aufgefasst und habe das gleiche ihm gesagt. Dann sagt er " Ich arbeite ;-P " " Böses Mädchen :) "( ich nehme es auf: Ok er scherzt...xD Also scherze ich auch also sage ich : " Böses Kind " xD "

Dann sagt er Plötzlich : " Du bist Hässlich (ohne Smiley ) Da hast du es! Derbe Hässlich! Ich mag es, dass du wüten wirst...( wütend hat er mich noch nie gesehen)

....Am Ende bleib ich extrem Sprachlos 0.o..Weil dass auch nichts mit dem Thema zu tun hatte...

Ich sagte ich habe nur gescherzt...Und er sagte dann auch: Ich habe auch nur gescherzt...Da er kein Smiley benutzt hat, hatte ich das gefühl, dass er anfangen würde mich zu attackieren, da ich ihn beleidicht hätte und habe ihm erlärt, dass wir dass lieber lassen sollten, weil es sonnst zu Missverständnissen kommt und man es Falsch vertehen kann...

Er sagt er dann, sorry dass man dass nicht versteht...( Ich denke: What? xD Wie kann man das nicht verstehen?

Also Necken per WhatsApp geht einfach nicht..Und überhaupt ist es noch necken, wenn jemand sagt "du bist derbe hässlich?" und danach sagt "..Das war nur ein scherz..." Wenn ich sage " Du dickes Schwein ;D xD ;)))"

Kann ich nur den Kopf schütteln....-.-

Wie seht ihr dass, was ist das für ein Typ den ich da treffe...Ich habe ein Mieses Gefühl irgendwie er hat sich zwar entschuldigt...Aber irgendwie...Keine Ahnung...

Was haltet ihr davon?

Hoffe auf, Gute Antworten/ Ratschläge!

LG

Sandy

Liebe Männer Date Frauen Beziehung Kommunikation WhatsApp
1 Antwort
Habe ich noch eine Chance bei ihm obwohl ich ihn vergrault habe?

Hey:) Ich habe vor ein paar Wochen einen Typen kennengelernt, mit dem ich mich sehr gut verstanden habe, welcher sich sehr interessiert zeigte, und mit dem es auch zu einem ersten Date kam. Dort kamen wir uns auch näher, haben aber nicht miteinander geschlafen. Er wünschte mir direkt danach einen guten Heimweg per sms und auch so blieben wir in Kontakt. Dann habe ich glaube ich einen Fehler begangen..in dem ich ihn sehr unter Druck setzte, da ich in meiner letzten Beziehung unheimlich verletzt wurde.. ich machte ihm einen Vorwurf, dass weil er längere Zeit nicht geantwortet hatte..er sagen sollte wenn er kein Interesse mehr haben würde, ich sowas gar nicht abhaben könnte..wirkte also sehr sehr bedürftig und antwortete immer in der gleichen Minute, als ob ich einfach nur auf seine Antworten warten würde. Ich war in der Situation einfach überwältigt, weil dieser Mann seit 2 Jahren der erste ist, der zu mir passen könnte. Ich entschuldigte mich in einer sms woraufhin er schrieb ,,Alles okay Süße:)'' aber seitdem scheint nicht alles okay zu sein.. ich weiß, dass er beruflich viel unterwegs ist, aber mittlerweile antwortet er mehrere Tage gar nicht, ist zwischendurch online und wenn er mir antwortet nennt er mich immer noch Süße..hat nun aber meine Sprachnachricht seit Samstag wieder nicht angehört..Ich habe mir jetzt vorgenommen bis Donnerstag zu warten und dann ganz unverbindlich zu fragen ob bei ihm alles okay ist, und dass ich nicht genau weiß weshalb wir auf einmal weniger Kontakt haben, aber falls der Grund sein sollte, dass ich ihn unter Druck gesetzt habe er das bitte vergessen und verzeihen soll, und dass ich hoffe das alles noch beim alten ist,locker und unkompliziert. Ist das okay? Ich brauche einfach Klarheit und glaube, dass ich die Person bin, die das ganze wieder gerade rücken muss..Wie würdet ihr handeln?

Männer Verhalten Date Gefühle Frauen Beziehung Sex Kommunikation Partnerschaft
6 Antworten
Kann ich ihn nun um den Finger wickeln?

Hallo:) Ich habe in vorherigen Fragen bereits erwähnt, dass ich einen Mann kennengelernt habe, mit dem ich bereits ein Date hatte, dessen Interesse aber scheinbar etwas eingefroren ist, und unsere Kennenlernphase generell stagniert ist. Wir haben uns im Internet kennengelernt und noch wohnen wir in getrennten Städten, was sich zum Sommer hin jedoch verändern wird, da ich in seine Stadt aufgrund eines Studiums ziehen werde. Zu Anfang war er sehr interessiert, fragte mich viel, wir schrieben sehr viel, telefonierten etc.. dann machte ich nach dem Date einen Fehler, ich zeigte mich sehr schwach, als er einmal einen Tag lang nicht antwortete, machte ihm Vorwürfe, dass er einfach sagen solle, wenn er kein Interesse haben sollte, und ich es gar nicht haben könnte, wenn ich ignoriert werde. Ich weiß, dass ich es mir so gut wie verspielt habe dadurch, der Grund war, dass er seit 2 Jahren der erste Mann ist, für den ich mich wieder begeistern kann/konnte und da etwas zu schnell meine Coolness verlor. Er antwortete mir dann ein paar Tage lang gar nicht mehr, zog sich also zurück und ich wartete ein paar Tage ab, bis ich ihn erneut kontaktierte. Ich besitze noch einen Parkschein von ihm, weshalb ich ihn kontaktierte, und wir nun wieder etwas in Kontakt stehen..jedoch geht es bisher eher um das Ticket, dass ich ihm zuschicken soll. Könnte ich die Situation nun nicht wieder umfunktionieren, so dass es wieder so ist wie vorher? Ich bin auf jeden Fall wieder die alte, die nicht direkt nach 3 Sekunden antwortet, während er eine Stunde braucht, bin wieder die selbstbewusste, unabhängige und zielstrebige Frau, die ich eigentlich auch bin. Ich weiß nun leider nicht genau, in welcher Form ich den Kontakt genau zu ihm halten möchte, Fakt ist jedoch, dass ich ihn halten will! Soll ich mich nun genauso desinteressiert verhalten? Eine Mischung? Oder ihn fragen, ob ich das Ticket nicht einfach vorbei bringen kann? Ich befürchte nämlich, dass der Kontakt dann einfrieren würde. Ein neues Treffen könnte die Situation auflockern,Ich möchte nicht wieder erneut Fehler machen..Soll ich ihn fragen was er so macht etc. obwohl er noch distanziert ist? Ich weiß, dass er zu Anfang wirklich begeistert von mir gewesen ist, ihm mein Äußeres sehr gefällt etc..Ich möchte, dass er sich wieder um mich bemüht, und sieht, dass ich noch diejenige bin, die er kennengelernt hat, und dass eine Herausforderung für ihn bin..schließlich wollen Männer ja nicht von Frauen gejagt werden..es sollte eher umgekehrt sein. Aber wie zeige ich ihm jetzt in dieser leicht angespannten Situation was er an mir hat? Spielen äußere Reize und Sexualität dabei auch eine wichtige Rolle? Wenn man z.B mit einem Mann geschlafen hat, und der Sex besser sein sollte, als mit bisherigen Frauen? Hinterlässt so etwas Eindruck bei ihm? Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir keine Erwartungen haben sollten und ja, alles auf uns zukommen lassen sollten..genau das hatte ich ja vorschnell falsch gemacht, nun aber daraus gelernt.

Liebe Männer Verhalten Date Frauen Beziehung Sex Kommunikation Sexualitaet
7 Antworten
Hat dieser Junge Depressionen, ist Einzelgänger, schwul oder schüchtern/verklemmt oder Sonstiges?

Liebe Community,

seit einger Zeit schreibe ich (19) hin und wieder mit einem jungen Mann (23).

  • Er ist Single und hat mir gesagt, dass er traurig darüber ist, allein zu sein.
  • Er geht jeden Tag um 21 Uhr schlafen, auch am Wochenende - anstatt was mit seinen Freunden zu unternehmen.
  • Er wohnt noch bei seinen Eltern.
  • Er hat keine Bilder mit Freunden.
  • Bei ihm kommentieren keine Mädchen, außer seine Verwandten.. obwohl er in meinen Augen ein attraktiver junger Mann ist.
  • Er wirkt wie ein Einzelgänger, da ich Bilder von ihm mit Schulkameraden gesehen habe.

Er ist wirklich sehr nett und er macht mir manchmal sehr schöne Komplimente. Jedoch muss ich meistens das Gespräch am Laufen halten, da er schüchtern wirkt und nur zustimmt usw. Vor einer Woche fragte er mich nach einem Treffen und wir wollten uns gestern treffen. Als wir den Tag vereinbart hatten, schrieben wir über normale Themen weiter, jedoch antwortete er mir plötzlich nicht mehr... Gestern schrieb ich ihn an und fragte ihn, ob das mit dem Treffen noch steht. Er sagte, er hätte es vergessen. ich sagte ihm, dass er sich es noch überlegen kann, da ich sowieso zum Shoppen in seiner Stadt mit Freunden unterwegs war. Er antwortete nicht wirklich darauf.. Er fragte, was wir machen und war sehr selten online, was sehr untypisch für ihn ist.. dann antwortete ich ihm nicht mehr, weil ich es nicht einsah, ihm hinterher zu rennen.

Als ich das einem Kumpel erzählte, meinte er aus Spaß "Wer dir absagt, kann doch nur vom anderen Ufer sein" und wir lachten. Doch nach langem Überlegen, dachte ich es könnte wirklich sein. Oder vielleicht nicht gerade das, aber vielleicht, dass es etwas gibt, was ihn bedrückt. Denn warum geht ein junger Mann ansonsten jeden Tag so früh ins Bett?

Ich würde ihn wirklich kennen lernen, denn ich finde ihn wirklich sehr nett und süß. Jedoch denke ich nicht, dass er sich noch einmal melden wird und wir daher Kontaktabbruch haben werden, da ich auch nicht aufdringlich sein will...

Danke für eure Antworten, LG eure Soryala

Dating Liebe Leben Bilder Männer Chat Verhalten Freundschaft Angst Date Mädchen traurig Gefühle Schlaf Aussehen Schreiben schwul Freunde Single Frauen Beziehung Art Eltern Kommunikation Junge vergessen Psychologie allein Außenseiter bedrucken Charakter Depression Einzelgänger Gespräch Homosexualität Interesse Interessiert Kontakt Kumpel Lebensweise Psyche psychisch schüchtern Schüchternheit soziales Störung Treffen verabreden Verhaltensweisen verliebt Wortwahl Verabredung Wirkung Charaktereigenschaften Desinteresse Kontaktabbruch unsozial Verklemmt zurückgezogen
23 Antworten
Wir hatten ein Treffen geplant, doch nun antwortet er nicht mehr?

Liebe Community,

ich (18) habe vor Kurzem einen Mann kennen gelernt (22).

Er ist nett, jedoch wie es scheint nicht sehr gesprächig. Zumindest habe ich so den Eindruck, da ich immer das Gefühl habe, ich müsste das Gespräch halten weil er ansonsten auf Kurzantworten nichts mehr schreibt.

Er vertraute mir mal an, dass er traurig ist, weil er allein ist und darauf keine Lust mehr hat. Ansonsten aber haben wir meistens nur ein normales Gespräch (Wie gehts, was machst du, etc). Das finde ich gar nicht mal so schlecht, denn so hat man natürlich beim Treffen mehr zu reden.

Ein Kumpel von mir hat den Eindruck, dass der Mann schüchtern ist, da er mir immer nur zustimmt und eben ungesprächig ist.

Wie dem auch sei, er hat mich gefragt, ob ich mal mit ihm ausgehen möchte und mich gefragt, wann ich Zeit habe. Wir haben uns eigentlich für morgen verabredet und ansonsten normal weiter geschrieben und über normale Themen geredet. Ich gab mir extra Mühe, etwas zu schreiben, auf das er noch antworten kann, doch er hat es nicht getan. Das ist jetzt mehrere Tage her. Er ist ab und zu online. Natürlich denke ich mir dann direkt, dass er wahrscheinlich eine Neue hat bzw das Interesse verloren hat. Ich gebe mir auch selbst die Schuld und gehe davon aus, dass ich zu viel Interesse gezeigt haben könnte, da ich ihm einen Tag für dasTreffen vorgeschlagen habe und auch ansonsten immer das Gespräch halte...

ich frage mich, ob es sich lohnt ihm jetzt zu schreiben und mich morgen mit ihm zu treffen oder ob ich ihn einfach lassen soll und er sich schon überwinden würde, wenn er Interesse hätte.. Man sagt ja auch "Was schön werden soll, muss ungezwungen geschehen.".. und er würde mir dann auch sicherlich absagen, oder?

Freue mich auf eure Antworten und Danke, LG eure Leya

Dating Männer Chat Angst Date Mädchen Gefühle Schreiben Frauen Ueberwindung Kommunikation Charakter Gespräch Interesse Jungs kommunizieren Korb schüchtern Schüchternheit Treffen verliebt Wort Wortwahl Verabredung Absage Desinteresse Eindruck einschüchternd
4 Antworten
Wieso antwortet er nicht & wie werde ich geheimnisvoll beim Ersten Date?

Liebe Community,

irgendwie ist mir aufgefallen, dass Männer länger an einer Frau interessiert sind, wenn sie "unerreichbar" ist, bzw auch mal kalte Antworten gibt, wie z.B. "Mal sehen" oder "Träum weiter ;)"

Diese Masche habe ich auch mal angewendet und es hat super geklappt. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr darauf und war einfach wie ich war : nett, offen, gesprächig, humorvoll und interessiert.

Ich hasse auch mittlerweile diese "Ich antworte erst später um mich interessant zu machen"- Spielchen, deswegen antworte ich direkt, wenn ich eine Nachricht jemandem bekomme, auch wenn ich an der Person interessiert bin.

Und es macht mich auch dann traurig, wenn man mir nicht antwortet..

Seit Kurzem schreibe ich mit einem netten jungen Mann, mit welchem ich mich auch nächstes Wochenende treffen werde, da ER MICH gefragt hat.. wir haben auch gut geschrieben aber seit mehreren Tagen antwortet er mir auf meine Nachricht nicht, obwohl man darauf noch was schreiben könnte.. denn ich habe extra etwas geschrieben, worauf man noch antworten kann..wir hatten nämlich über was normales geredet..und da frage ich mich, ob es vielleicht langweilig ist, da ich zu nett bin und nicht geheimnisvoll wirke?

Oder was könnte ich dagegen tun? Ein Kumpel von mir meint, dass er an seinen Antworten erkennt, dass er schüchtern ist weil er mir meistens immer zustimmt und nur normale Sätze schreibt...

Und ein anderer meint, dass Männer geheimnisvolle Frauen lieben... also..wie werde ich es?

Danke und LG eure Lua

Dating Liebe Männer Verhalten Maschen Date kalt Mädchen Gefühle Frauen Beziehung Kommunikation jagen Psychologie Charakter erstes date Gespräch Interesse Jungs offenheit schüchtern Treffen Verhaltensweisen verliebt Wort Wortwahl Verabredung geheimnisvoll Reiz unerreichbar
5 Antworten
Ich rede viel - bin ich dadurch langweilig & uninteressant?

Liebe Community,

ich (18) mache seit langer Zeit sehr viele Gedanken.. denn in meinem Leben spielt sich immer wieder die gleiche Situation ab :

  • Entweder schreibe ich durchgehend mit einem Jungen und es läuft sehr gut und auf einmal bricht er aus dem nichts den Kontakt ab, ohne, dass wir uns getroffen haben

  • oder es kommt zum Date und danach hört man nichts mehr von denen

Zu mir : Das soll nicht eingebildet klingen, aber ich bin eine attraktive junge Frau und ich habe Ziele im Leben und weiß was ich will. Ich bin ein offener Mensch, der auch seine Gefühle zeigt und eben auch Interesse zeigt.. und wahrscheinlich ist das ein Problem... Ich bin sehr humor- und temperamentvoll. Und ich habe Angst manchmal dadurch in die "Kumpeltyp-Schublade" gesteckt zu werden. Denn genau das meinte mein bester Kumpel zu mir. PS: Bei den Dates handelt es sich um richtige Dates, keine ONS!!

Bisher war ich bei den Dates entweder einfach ich selbst also sehr gesprächig.. ich vermute das wirkte arrogant. Oft höre ich, dass meine Ausstrahlung ziemlich arrogant sei, was aber nicht stimmt. Wenn man mich besser kennt, weiß man, dass ich total albern und lebensfroh bin und kein bisschen oberflächlich.

Die Jungs, mit denen ich mich treffe, sind immer schüchtern. Denn ich mag geheimnisvolle Jungs.. aber ich bin irgendwie kein bisschen geheimnisvoll.. Deswegen dachte ich, dass ich vielleicht bei meinem nächsten Date nächstes Wochenende, mich etwas zurückhalte, um den Jungen nicht einzuschüchtern. Oder was soll ich tun? LG Lua

Dating Liebe Männer Chat Humor Verhalten Freundschaft Date Mädchen Gefühle Aussehen Frauen Beziehung Gedanken Kommunikation Psychologie Ausstrahlung Charakter Dominanz Interesse Jungs kommunizieren Kontakt Psyche schüchtern Treffen verabreden verliebt zurückhaltend Verabredung Wirkung einschüchtern Temperament Zurückhaltung
14 Antworten
Nach jedem Date Kontaktabbruch - was mache ich bloß falsch, bin ich uninteressant?

Liebe Community,

ich mache seit langer Zeit sehr viele Gedanken.. denn in meinem Leben spielt sich immer wieder die gleiche Situation ab :

  • Entweder schreibe ich durchgehend mit einem Jungen und es läuft sehr gut und auf einmal bricht er aus dem nichts den Kontakt ab, ohne, dass wir uns getroffen haben

  • oder es kommt zum Date und danach hört man nichts mehr von denen

Zu mir : Das soll nicht eingebildet klingen, aber ich bin eine attraktive junge Frau und ich habe Ziele im Leben und weiß was ich will. Ich bin ein offener Mensch, der auch seine Gefühle zeigt und eben auch Interesse zeigt.. und wahrscheinlich ist das ein Problem... Ich bin sehr humor- und temperamentvoll. Und ich habe Angst manchmal dadurch in die "Kumpeltyp-Schublade" gesteckt zu werden. PS: Bei den Dates handelt es sich um richtige Dates, keine ONS!!

Ich habe seit Kurzem Kontakt zu einem Jungen, der laut 2 Freundinnen von mir der liebste Junge überhaupt ist. Wir haben uns getroffen und hatten viele Gemeinsamkeiten und wir schreiben auch täglich.

Heute wollten wir uns treffen, doch er meinte gestern, dass er doch nicht kann. Wir schrieben weiter und ich fragte ihn unauffällig, was denn heute noch so geht und er meinte, er würde zocken und Abends raus gehen... das war ein Schlag ins Gesicht.. wenn er so an mir interessiert wäre, würde er doch das Zocken für mich liegen lassen? Er meinte wir treffen uns am Sonntag und gehen dann was zusammen Essen.

Seitdem schreibe ich kälter aber er tut so als wäre nichts.. und diesmal will ich den Kontakt abbrechen.. meine Freunde sind der Meinung, dass ich so etwas nicht nötig habe , denn die Ex Freundinnen von diesen Typen sind meistens übergewichtig und ungepflegt weil ich sie vom sehen kenne und wie ich es von den Erzählungen mitbekommen habe auch sehr schwierig vom Charakter her.. also eigentlich sollte ich mir so etwas nicht antun und so einem Jungen, der mich nicht schätzt, nachlaufen.

Wieso ist das so? LG Lua

Dating Liebe Männer Chat Humor Verhalten Freundschaft Date Mädchen Gefühle Freunde Frauen Beziehung Kommunikation Charakter Ex Freundin Interesse Jungs Kontakt Kumpel offenheit romanze verletzt verliebt Wertschätzung zocken Kontaktabbruch Temperament
10 Antworten
Hat er Desinteresse und meldet sich deswegen nicht oder liegt es - nach wie vor - an seiner Schüchternheit?

Liebe Community, ich hab vor Kurzem einen Mann kennen gelernt, der ein Cousin von dem Mann meiner besten Freundin ist. Er hat mich einmal mit ihr gesehen und fand mich hübsch - doch hat ihr gesagt, dass er sich nicht traut mich anzuschreiben. Sie hat es nicht geschafft ihn zu überreden, da er sehr schüchtern ist und mit 23 noch keine Freundin hatte. Durch seinen älteren Bruder, mit dem ich bisschen Kontakt hatte, habe ich Kontakt zu ihm bekommen und wir fingen an zu schreiben. Ich habe ihn so weit ich weiß öfters angeschrieben als er mich und ich habe immer das Gespräch gehalten und Fragen gestellt, bis er sich öffnete. Am Freitag fragte er mich, ob ich mit ihm durch die Stadt fahren möchte. (Er fühlt sich mit seinem Auto selbstbewusster.) Da ich leider keine Zeit hatte, dachte er ich hätte keine Lust, sagte er. Das klärte ich schnell auf und er schlug mir vor am nächsten Tag, also Samstag vielleicht was zu unternehmen falls es zeitlich klappt weil er noch mit seiner Familie weg fuhr. Also wartete ich am Samstag und war vorher bei einer Freundin, doch es kam nix. Als ich mich auf den nach Hause Weg machte, fuhr er an mir vorbei und hielt an und nahm mich mit. Wir fuhren weg und er lud mich zum Cocktail ein. Wir sprachen nicht viel, und ich redete meistens. Und als ich ihm z.B. sagte, dass ich kein Alkohol vertrage sagte er sowas wie ich müsse ja öfters mit ihm Cocktail trinken gehen, damit ich mir das angewöhne. Und er wollte mir demnächst einen See zeigen und mit mir noch an einen anderen Ort fahren. Also Andeutungen auf ein Wiedersehen kamen. Jedoch haben wir uns nicht wirklich angeschaut und ich hatte das Gefühl es hätte von meiner Seite aus nicht gefunkt, dabei denke ich ständig an ihn und ich würde ihn so gern wiedersehen. Als er mich abends nach Hause fuhr, zeigte er mir noch wo er wohnt und es war sehr schön mit ihm zu dieser späten Stunde zu fahren. Als wir vor meinem Haus waren, bedankte ich mich für den tollen Abend und für den Drink und sagte ihm, dass wir mit Sicherheit schreiben. Er sagte daraufhin: "Ja, oder man sieht sich!" Dann kam nichts und nach 2 Tagen schrieb ich ihm am Abend und er war Gott sei Dank normal zu mir, so wie immer und das beruhigte mich. Jedoch schrieb er eine Kurzantwort, woraufhin ich auch eine Kurzantwort gab und er nix mehr schrieb. Das ist nichts Neues, aber es hat mich trotzdem getroffen. Ich habe Angst, dass nichts mehr kommt, dabei würde ich alles tun um ihn noch einmal zu sehen. Außerdem schrieb er mich bis jetzt nie ohne Grund an sondern immer sowas wie "Bist du das auf dem Bild? :)" oder so etwas wie "Schreib nicht mit so vielen Typen :)" .. also immer mit einem Grund... Ich sehe ihn fast täglich in der Stadt und wenn er mich sieht schaut er weg oder tut als ob er telefoniert. Doch beim Treffen wirkte er gar nicht so schüchtern.. oder er hat es überspielt.. so wie ich.. ich weiß nicht wie ich ihn aus der Reserve locken soll.. ich will ihm nicht noch nochmal hinter her rennen.. Ich danke euch!

Dating Liebe Auto Chat Verhalten Freundschaft Cocktail Angst Date Gefühle Freunde Beziehung Mut Selbstbewusst Selbstbewusstsein Ueberwindung Stadt Kommunikation Einladung Charakter Freundin Gespräch Interesse Jungfrau Jungs schüchtern Treffen verliebt Wort Verabredung selbstsicher Signal
4 Antworten
Hat er kein Interesse mehr, und ignoriert mich deswegen, oder ist er wirklich so schüchtern?

Liebe Community, ich hab vor Kurzem einen Mann kennen gelernt, der ein Cousin von dem Mann meiner besten Freundin ist. Er hat mich einmal mit ihr gesehen und fand mich hübsch - doch hat ihr gesagt, dass er sich nicht traut mich anzuschreiben. Sie hat es nicht geschafft ihn zu überreden, da er sehr schüchtern ist und mit 23 noch keine Freundin hatte. Durch seinen älteren Bruder, mit dem ich bisschen Kontakt hatte, habe ich Kontakt zu ihm bekommen und wir fingen an zu schreiben. Ich habe ihn so weit ich weiß öfters angeschrieben als er mich und ich habe immer das Gespräch gehalten und Fragen gestellt, bis er sich öffnete. Am Freitag fragte er mich, ob ich mit ihm durch die Stadt fahren möchte. (Er fühlt sich mit seinem Auto selbstbewusster.) Da ich leider keine Zeit hatte, dachte er ich hätte keine Lust, sagte er. Das klärte ich schnell auf und er schlug mir vor am nächsten Tag, also Samstag vielleicht was zu unternehmen falls es zeitlich klappt weil er noch mit seiner Familie weg fuhr. Also wartete ich am Samstag und war vorher bei einer Freundin, doch es kam nix. Als ich mich auf den nach Hause Weg machte, fuhr er an mir vorbei und hielt an und nahm mich mit. Wir fuhren weg und er lud mich zum Cocktail ein. Wir sprachen nicht viel, und ich redete meistens. Und als ich ihm z.B. sagte, dass ich kein Alkohol vertrage sagte er sowas wie ich müsse ja öfters mit ihm Cocktail trinken gehen, damit ich mir das angewöhne. Und er wollte mir demnächst einen See zeigen und mit mir noch an einen anderen Ort fahren. Also Andeutungen auf ein Wiedersehen kamen. Jedoch haben wir uns nicht wirklich angeschaut und ich hatte das Gefühl es hätte von meiner Seite aus nicht gefunkt, dabei denke ich ständig an ihn und ich würde ihn so gern wiedersehen. Als er mich abends nach Hause fuhr, zeigte er mir noch wo er wohnt und es war sehr schön mit ihm zu dieser späten Stunde zu fahren. Als wir vor meinem Haus waren, bedankte ich mich für den tollen Abend und für den Drink und sagte ihm, dass wir mit Sicherheit schreiben. Er sagte daraufhin: "Ja, oder man sieht sich!"

Dann kam nichts und nach 2 Tagen schrieb ich ihm am Abend und er war Gott sei Dank normal zu mir, so wie immer und das beruhigte mich. Jedoch schrieb er eine Kurzantwort, woraufhin ich auch eine Kurzantwort gab und er nix mehr schrieb. Das ist nichts Neues, aber es hat mich trotzdem getroffen. Ich habe Angst, dass nichts mehr kommt, dabei würde ich alles tun um ihn noch einmal zu sehen. Außerdem schrieb er mich bis jetzt nie ohne Grund an sondern immer sowas wie "Bist du das auf dem Bild? :)" oder so etwas wie "Schreib nicht mit so vielen Typen :)" .. also immer mit einem Grund...

Ich sehe ihn fast täglich in der Stadt und wenn er mich sieht schaut er weg oder tut als ob rr telefoniert. Doch beim Treffen wirkte er gar nicht so schüchtern.. oder er hat es überspielt.. so wie ich.. ich weiß nicht wie ich ihn aus der Reserve locken soll.. ich will ihm nicht noch nochmal hinter her rennen..

Ich danke euch!

Flirten Dating Liebe Männer Verhalten Angst Date Schreiben Frauen Beziehung Mut Kommunikation Psychologie Geschlecht ignorieren Interesse Jungfrau Jungs schüchtern Schüchternheit Treffen Unsicherheit verliebt Vertrauen Signal
2 Antworten
Wartet der schüchterne Mann darauf, dass ich mich melde obwohl ich mich bedankt habe?

Liebe Community,

ich hab vor Kurzem einen Mann kennen gelernt, der ein Cousin von dem Mann meiner besten Freundin ist.

Er hat mich einmal mit ihr gesehen und fand mich hübsch - doch hat ihr gesagt, dass er sich nicht traut mich anzuschreiben. Sie hat es nicht geschafft ihn zu überreden, da er sehr schüchtern ist und mit 23 noch keine Freundin hatte.

Durch seinen älteren Bruder, mit dem ich bisschen Kontakt hatte, habe ich Kontakt zu ihm bekommen und wir fingen an zu schreiben.

Ich habe ihn so weit ich weiß öfters angeschrieben als er mich und ich habe immer das Gespräch gehalten und Fragen gestellt, bis er sich öffnete.

Am Freitag fragte er mich, ob ich mit ihm durch die Stadt fahren möchte. (Er fühlt sich mit seinem Auto selbstbewusster.) Da ich leider keine Zeit hatte, dachte er ich hätte keine Lust, sagte er. Das klärte ich schnell auf und er schlug mir vor am nächsten Tag, also Samstag was zu unternehmen falls es zeitlich klappt weil er noch mit seiner Familie weg fuhr.

Also wartete ich am Samstag und war bei einer Freundin, doch es kam nix. Als ich mich auf den nach Hause Weg machte, fuhr er an mir vorbei und hielt an und nahm mich mit. Wir fuhren weg und er lud mich zum Cocktail ein. Wir sprachen nicht viel, und ich redete meistens.

Aber es war auch angenehm. Und als ich ihm z.B. sagte, dass ich kein Alkohol vertrage sagte er sowas wie ich müsse ja öfters mitkommen damit ich mir das angewöhne. Und er wollte mir demnächst einen See zeigen und mit mir an einen Ort fahren. Jedoch haben wir uns nicht wirklich angeschaut und ich hatte das Gefühl es hätte von meiner Seite aus nicht gefunkt, dabei denke ich ständig an ihn und ich würde ihn so gern wiedersehen. Als er mich abends nach Hause fuhr, zeigte er mir noch wo er wohnt und es war sehr schön mit ihm zu dieser späten Stunde zu fahren. Als wir vor meinem Haus waren, bedankte ich mich für den tollen Abend und für den Drink und sagte ihm, dass wir mit Sicherheit schreiben. Er sagte daraufhin: "Ja, oder man sieht sich!"

Jedoch kam bis jetzt noch nichts, doch er hat den ganzen Tag sein Profilbild bei Whatsapp geändert.. Wartet er etwa, dass ich ihm schreibe? Beim Treffen wirkte er gar nicht so schüchtern.. Und da ich mich ja bedankt habe, weiß ich nicht was ich schreiben könnte.. ich hoffe ihr könnt mir helfen... LG

Dating Liebe Männer Chat Verhalten Angst Date Gefühle Frauen Beziehung Mut Selbstbewusstsein Kommunikation Psychologie ablehnung Gespräch Interesse Psyche schüchtern Schüchternheit Treffen Unsicherheit verliebt Wort unsicher
6 Antworten
Wartet der schüchterne Mann nach dem Date darauf, dass ich mich melde und wenn ja, was soll ich schreiben wenn ich mich bereits bedankt habe?

Liebe Community,

ich hab vor Kurzem einen Mann kennen gelernt, der ein Cousin von dem Mann meiner besten Freundin ist.

Er hat mich einmal mit ihr gesehen und fand mich hübsch - doch hat ihr gesagt, dass er sich nicht traut mich anzuschreiben. Sie hat es nicht geschafft ihn zu überreden, da er sehr schüchtern ist und mit 23 noch keine Freundin hatte.

Durch seinen älteren Bruder, mit dem ich bisschen Kontakt hatte, habe ich Kontakt zu ihm bekommen und wir fingen an zu schreiben.

Ich habe ihn so weit ich weiß öfters angeschrieben als er mich und ich habe immer das Gespräch gehalten und Fragen gestellt, bis er sich öffnete.

Am Freitag fragte er mich, ob ich mit ihm durch die Stadt fahren möchte. (Er fühlt sich mit seinem Auto selbstbewusster.) Da ich leider keine Zeit hatte, dachte er ich hätte keine Lust, sagte er. Das klärte ich schnell auf und er schlug mir vor am nächsten Tag, also Samstag was zu unternehmen falls es zeitlich klappt weil er noch mit seiner Familie weg fuhr.

Also wartete ich am Samstag und war bei einer Freundin, doch es kam nix. Als ich mich auf den nach Hause Weg machte, fuhr er an mir vorbei und hielt an und nahm mich mit. Wir fuhren weg und er lud mich zum Cocktail ein. Wir sprachen nicht viel, und ich redete meistens.

Aber es war auch angenehm. Und als ich ihm z.B. sagte, dass ich kein Alkohol vertrage sagte er sowas wie ich müsse ja öfters mitkommen damit ich mir das angewöhne. Und er wollte mir einen See zeigen und mit mir an einen Ort fahren. Jedoch haben wir uns nicht wirklich angeschaut und ich hatte das Gefühl es hätte von meiner Seite aus nicht gefunkt, dabei denke ich ständig an ihn und ich würde ihn so gern wiedersehen. Als er mich abends nach Hause fuhr, zeigte er mir noch wo er wohnt und es war sehr schön mit ihm zu dieser späten Stunde zu fahren. Als wir vor meinem Haus waren, bedankte ich mich für den tollen Abend und für den Drink und sagte ihm, dass wir mit Sicherheit schreiben. Er sagte daraufhin: "Ja, oder man sieht sich!"

Jedoch kam bis jetzt noch nichts, doch er hat den ganzen Tag sein Profilbild bei Whatsapp geändert.. Wartet er etwa, dass ich ihm schreibe? Beim Treffen wirkte er gar nicht so schüchtern.. Und da ich mich ja bedankt habe, weiß ich nicht was ich schreiben könnte.. ich hoffe ihr könnt mir helfen... LG

Dating Auto Männer Verhalten Freundschaft Angst männlich Date Gefühle Bedeutung Schreiben Frauen Beziehung Mut Selbstbewusstsein Stadt Kommunikation Psychologie funken Gespräch kennenlernen Kontakt offenheit schüchtern Schüchternheit Sprechen Treffen verliebt weiblich Wort Autofahrt WhatsApp
5 Antworten
Auf männliche Jungfrau (23) zugehen, ohne aufdringlich zu werden, aber wie?

Liebe Community,

Der Mann meiner besten Freundin hat einen Cousin, den ich (17) am Montag zum ersten Mal gesehen habe. Auf Facebook sind wir schon länger befreundet und er liket auch oft meine Bilder, doch das wars.

Als ich ihn am Montag sah, hat er mich nicht einmal angeschaut und nicht richtig mit mir geredet - und das obwohl er nach außen wie der größte Player aussieht.

In Wirklichkeit ist er ein extrem schüchterner Pianist, der mit 23 noch keine Freundin hatte und wahrscheinlich Jungfrau ist. Das finde ich ehrlich gesagt super, denn genauso einen Jungen suche ich.

Als meine bf gestern ein Bild mit mir reinstellte, fragte er sie über mich und sagte ihr, er findet mich hübsch aber traut sich nicht mir zu schreiben. Sie konnte ihn nicht überreden - er hatte zu große Angst. Und sie hat mir auch oft erzählt, dass er sich z.B. nie traut ein Mädchen anzusprechen, das ihm gefällt.

Da ich mit seinem Bruder ein wenig befreundet bin, sprach ich unauffällig das Thema an und der Bruder sprach mit ihm und sagte mir, ich solle einfach dem Jungen meine Nummer schicken. Das tat ich und wir schrieben bei Whatsapp.

Er war sehr nett aber er stellte kaum Fragen und schrieb wenig. Als ich dann nur mit zwei Smileys antwortete, kam nichts mehr. Nach 2 Tagen schrieb ich ihm und da er sehr nett war, fragte ich nach einem Treffen. Wir vereinbarten aber noch nichts Konkretes. Dann kamen diesmal von ihm nur 2 Smilies und ich antwortete nicht mehr.

Sein Cousin, also der Mann meiner bf meinte gestern zu mir, dass der Junge sehr viele Mädchen hätte, die er auch teilweise besucht. Er meinte, dass er zur Zeit nichts Ernstes sucht. Das kann ich mir jedoch bei bestem Willen nicht vorstellen, da er doch sicherlich sonst offener auf mich zu gehen würde und nicht rot anlaufen würde und einfach Mädchen ansprechen könnte? Kann es sein, dass er bei seinem Cousin auf Macker macht, um nicht als Niete da zu stehen? Denn ein anderer Kumpel von mir, der ihn auch kennt, hat gesagt dass er ihn noch nie mit einem Mädchen gesehen hat und dass es nicht sein kann, da er sich rein gar nichts traut. Und dass er sogar unter Jungs ein "Opfer" ist und sich alles gefallen lässt, z.B. lässt er sich einschüchtern und dann fahren welche mit seinem Auto rum.. etc.

ich würde sehr gerne mit ihm etwas unternehmen bzw ihn kennen lernen, auch wenn alle mir einreden er sei ein "Opfer". Doch leider weiß ich nicht, wie man auf so einen Jungen zugeht.. Ich hoffe ihr könnt mir helfen..

Danke für eure Antworten, eure Raya

Dating Liebe Internet Männer Chat Verhalten Freundschaft Angst männlich Schwarm Date Mädchen Gefühle Aussehen Schreiben Facebook Freunde Frauen Beziehung Selbstbewusst Sex Selbstbewusstsein Kommunikation Junge Psychologie Charakter Freundin Geschlecht Gespräch Interesse Jungfrau Jungs Kontakt offenheit Psyche schüchtern Treffen Unsicherheit verliebt weiblich Wort unsicher Blicke Signal WhatsApp Erfahrungen
12 Antworten
nicht ehrlich in der kennenlernphase... hat es keinen sinn?

hallo, ich treffe mich seit einigen wochen regelmäßig mit einem mann. wir haben uns schon geküsst, ansonsten ist er sehr rücksichtsvoll und möchte warten bis ich bereit bin für mehr. er hatte oftmals zurückweisungen erhalten von frauen. mehr weiß ich allerdings nicht.

letzes we waren wir verabredet zum kino, was er am gleichen morgen vorgeschlagen hatte. eine halbe stunde meinte er, ob wir es verschieben könnten. als ich nachhakte wieso, meinte er, er müsse aufräumen, bügeln etc und wisse nicht ob er es pünktlich schafft. ich schlug dann treffen zu späteren zeitpunkten am abend vor, damit er alles hinbekommt. er meinte dann er schaffe es echt nicht und würde auch nicht ausgehen abends, sondern dann nichts tun. aber er sei sauer, weil es jetzt schon so losginge(ich habe ihm unterstellt, er treffe sich mit jemand andrem). ich meinte ich sei enttäuscht, dass er sich micht auch zu den späteren zeitpunkten nicht treffen wolle. dann meinte er ok wir treffen uns und er hätte ja auch schon aufgeräumt, den rest verschiebt er.

das treffen war dann etwas angespannt, keine umarmungen, er war schroff zu mir und gereizt.

gestern hat er sich ganz normal gemeldet und ich habe ihm dann heute geschrieben, dass ich mich auf unser nächstes treffen freue. er meinte dann, ein kumpel wollte mit ihm zu einem konzert und er wollte dahin, als dieser gefragt hatte, obwohl er mir zugesagt hätte.das konzert sei gut gewesen und er ärgert sich bis heute. er meinte aber auch, er weiß dass er sich falsch verhalten hat und dass es ihm leid tut, dass er es an mir ausgelassen hat. von einem weiteren treffen schrieb er nichts.

ich weiß nun nicht, ob das ganze noch sinn hat oder ob man das unter den teppich kehren kann? weil er ja schließlich nicht ehrlich war. redete von putzen und er geht nicht weg, obwohl er ja weggegangen wäre, wenn ich nicht nachgebohrt hätte. anstatt einfach zu sagen, er will auf ein konzert. und es ihn bis jetzt immer noch ärgert, dass er nicht dort war.

übertreibe ich und soll mich in den nächsten tagen melden oder ist er dran?

Liebe Männer Freundschaft Date Liebeskummer Freunde Beziehung Kommunikation Junge Interesse Kontakt Partnerschaft Respekt verliebt Vertrauen Desinteresse
8 Antworten
Erstes Date enttäuschend

Hallo zusammen,

Ich (m16) hatte vor kurzem mein erstes Date auf dem Weihnachtsmarkt (ich habe sie gefragt ob sie mit mir hingehen wolle und da sie sonst keinen Termin gefunden hat sagte sie ihrem Vater der weiter weg wohnt ab und machte auch nichts weiter fuer ihren Essay)

Ich hab mich echt drauf gefreut denn wir waren eine Woche zuvor zusammen 6h auf nem Abschlussball - dort war es schon sehr schwer mit ihr zu reden (sie hat einfach selber kaum nachgefragt und nur knapp geantwortet auch bei Fragen zu ihren Interessen). Aber da konnten wir noch tanzen derweil und ich schob es darauf dass ich mir mehr auf die Taenze konzentriert habe und daher es meine Schuld war...auf dem Weihnachtsmarkt lief es total blöd:

  1. Obwohl ichs echt versucht habe kam keine laenger andauernde Konversation zustande - ich hab manchmal extra nicht komplett erzählt damit sie nachfragen kann, aber das hat sie nie. Rückfragen auch nur selten - haette ich nicht so viele Fragen gestellt waere es ein halber Monolog gewesen - von sich aus hat sie nicht wirklich was erzaehlt...

  2. Statt zu bummeln sind wir total über den Markt gehetzt, ich hab keinen Stand anschauen können weil ich sie sonst verloren hätte und wir sind hundertmal so gefühlt im Kreis gelaufen...

  3. Sie hat ein paar Mal Bekannte/Freunde von sich getroffen und ich stand nur dumm daneben waehrend sie geredet hat und nicht auf die Idee gekommen ist mich vorzustellen (die haben mich entweder ignoriert oder seltsam angeschaut)

  4. Ich ihr angeboten ihre Hand zu nehmen (damit wir uns nicht verlieren) ... sie meinte "das geht schon[ohne]"... vllt hätte ich es noch charmanter oder ohne den Zusatz sagen sollen, vllt hat sies nicht geblickt oder nicht gewollt.

  5. Sie hat mich gefragt ob ich eine Station mit fahren würde (Straßenbahn), bin ich dann auch - beim Verabschieden haette ich sie gerne umarmt aber sie ist nicht aufgestanden - dann hab ich mich bedankt schöne Weihnachten/Ferien & guten Rutsch gewünscht und bin gegangen (sie meinte wir sehen uns doch dazwischen wieder - also auf fb)

  6. Sie hat eigentlich keine Anzeichen gemacht bis auf ein süßes Lächeln wenn wir uns bewusst und ohne zu reden angeschaut haben oder dass sie mir eine Wurst spendiert hat (was ich eigentlich bei ihr machen wollte nur ich hab nicht mitbekommen dass sie fuer mich bestellt hab und sie hat sich von meinem Protest unbeeindruckt gezeigt) --> Ich denke aber das war nur so ne Art Wiedergutmachung wegen der Ballkarten und so)

Ja die Reihenfolge ist jz keine Rangliste was wie wichtig ist aber insgesamt bin ich eher enttäuscht...vor allem wg dem Interesse...

Lg und danke fuer eure Antworten - hilfreichste wird vergeben :)

Liebe Date Mädchen Liebeskummer Trauer Kommunikation Konversationsprobleme
12 Antworten
Sollte die Frau (in diesem Fall ich :D) nach Date fragen? (Umfrage)

Hi Leute, ich bin etwas unschlüssig und dachte, ich frag mal hier nach der "allgemeinen Meinung", bitte lest alles durch:

Ich schreibe zur Zeit mit jemandem, den ich auf einer Feier von Bekannten kennengelernt habe. Wir haben seit nem Monat ab und zu Kontakt, alle paar Tage schreiben wir, dann meistens den ganzen Tag durch, sehr humorvoll, ganz verschiedene Themen, meistens auch "neckisch". Er wollte schon mal ein Foto von mir, wollte mich schon zum Sport mit seinen Leuten überreden, verfolgt meine Aktivitäten auf fb und fängt meistens mit dem Schreiben an und sowas ;)

Interesse scheint also da zu sein, ich warte momentan darauf, dass er den nächsten Schritt macht und mich eben mal nach einem Treffen fragt.

Hier kommt meine Frage dazu: Soll ich mich einfach gedulden und dann wird da schon was kommen? Oder ist das bei ihm vllt kontraproduktiv? (Er wirkt nicht wirklich schüchtern) Ich bin da einfach unschlüssig. Es ist nicht so, dass ich mich nicht trauen würde oder nicht wüsste, wie man das macht. Nur in der Vergangenheit war es meistens so, dass ich nach Dates fragte und mich die Typen dann wie "selbstverständlich" nahmen, jedenfalls kommt mir das nach meinen Erfahrungen so vor. Oder hat der Antworter bei der Frage https://www.gutefrage.net/frage/koennte-sie-interesse-an-mir-haben-wie-sollte-ich-vorgehen recht und er hat quasi schon den ersten Schritt bei mir gemacht? (Übrigens, wir sind beide ü20, Beziehungen hatte er wohl auch schon...)

Oder wie seht ihr das im Allgemeinen? Es ist ja nicht mehr so wie früher, dass die Männer der Frau den Hof machen müssen, allerdings sagt man, wenn sie was wollen, dann geben sie auch alles dafür... Oder erst, wenn es sich "lohnt"?

Freue mich über eure Antworten dazu!

Flirten Liebe Männer Date Freunde Frauen Beziehung Kommunikation
9 Antworten
Verhalten zwischen Date 1 und 2?

Ich habe vor 2,5 Wochen einen sehr netten Mann auf einem Festival kennen gelernt. Er ist 30, ich bin 32. Wir hatten erst länger immer mal wieder Blickkontakt, dann haben wir uns irgendwann unterhalten. Meine Freundin ist mit seinem Kumpel ins Gespräch gekommen. Dann auch wir. Am Ende vom Festival hat er mich gefragt, ob ich mal mit ihm Kaffee trinken würde. Ich habe bejaht und er hat mir seine Nummer gegeben, damit ich mich melde. Das habe ich dann auch gemacht.

Da ich auf Geschäftsreise im Ausland war zwischendurch haben wir uns erst 2 Wochen später getroffen. Mich hatte aber gewundert, dass in der Zeit in der ich weg war er sich gar nicht gemeldet hatte, da wir noch keinen genauen Termin abgemacht hatte. Als ich ihn gerade abgeschrieben hatte, hat er sich wieder gemeldet. Das Treffen war dann sehr nett. 6 Stunden waren wir am Fluss, im Restaurant und so unterwegs. Ich hatte etwas das Gefühl, dass er nach einiger Zeit etwas eigeschüchtert war, da ich viel aus meinem Leben zu erzählen hatte. Ich habe lange im Ausland gelebt, habe ausgefallene Hobbies und mache allegemein viel. Trotz allem hat er mir am nächsten Tag geschrieben, dass er es schön fand und mich toll findet. (Wortlaut : "ich wäre der Hammer und meine Klasse hätte ihn beeindruckt, so dass es ihm etwas den Wind aus den Segeln genommen hat, er will mich aber gerne wiedersehen"). Ich hab geschrieben, dass ich ihn auch wiedersehen möchte. Er ist dann 4 Tage nach London und meinte er meldet sich dann wenn er wieder da ist. Haben also noch keinen Termin ausgemacht. Seitdem habe ich auch nichts mehr von ihm gehört. Er ist seid heute früh zurück und hat sich nicht gemeldet....also die ganzen 4 Tage nicht.

Nachdem das jetzt schon das 2. mal ist, dass er sich tagelang nicht meldet frage ich mich, ob er wirklich Interesse hat. Aber wir haben uns immerhin erst 2 mal gesehen vielleicht ist es jetzt auch zu viel verlangt, dass er sich täglich meldet. Oder ich melde mich einfach? Aber er hatte ja geschrieben, dass er das tun würde, also habe ich abgewartet.....

Männer Date Kommunikation Flirt kennenlernen Partnerschaft
1 Antwort
Affäre verhält sich komisch und sagt nicht was los ist - was nun?

Kurz zur Vorgeschichte: Habe seit kurzem eine Affäre mit einem netten Mann (wir sind beide Singles). Wir beide verstehen uns super gut und ER sagte offen zu mir, dass es für ihn nicht ausgeschlossen sei, früher oder später eine Beziehung mit mir einzugehen. In dieser Hinsicht sind wir uns einig. Entweder es wird was aus uns, oder eben nicht. Keiner macht etwas kaputt.

So, nun zum eigentlichen Geschehen....Wir hatten uns für heute, 20 Uhr, bei ihm verabredet ( Er hat mich eingeladen). Es war schon alles ausgemacht. Kurze Zeit später kam dann die Absage. Hier mal der sms-verlauf um einen besseren Einblick zu bekommen:

T: Absage! Ich meld mich später

Ich: Sehr schade... ist denn alles in Odnung?

T:Ne, nicht wirklich.

Ich:Was ist denn los, muss ich mir sorgen machen?

T: Nicht um mich.

Ich: Ich mache mir ermsthafte Gedanken! Magst du mir denn nicht erzählen was los ist?

T: Ne, will nicht mehr sagen als zum Teil beruflich und zum Teil privat

Ich: Das akzeptiere ich. Bin aber immer erreichbar...

T: Das ist lieb von dir

So, ich habe keine Ahnung, wie ich mich jetzt weiterhin verhalten soll... Oder WAS ich davon halten soll... Hab ich schon "zu viel" getan? Was würdet Ihr nun an meiner Stelle machen? Warten bis er sich meldet? Morgen mal fragen wie es ihm geht?

Ich weiß, dass es eigentlich "nur" eine Affäre ist, aber ich bin ein Mensch, der so etwas nicht einfach ignorieren kann(obwohl ich es evtl sollte...), egal welche Person es ist!

Männer Verhalten Date Frauen Beziehung Kommunikation Affäre SMS Treffen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Date + Kommunikation

www.Lustprobe.net?

3 Antworten

Wenn Sie sagt wir schreiben heißt das?

6 Antworten

Menschen aus der Reserve locken (Themen)

14 Antworten

Wie lehnt man freundlich aber entschlossen eine private Einladung ab?

4 Antworten

Was bedeutet ein leidenschaftlicher Kuss auf die Wange von einer jungen Frau?

6 Antworten

Necken in Whatsapp angebracht/Oder nichts für sensible/Soll ich dem Date noch ne chance geben oder reageire ich über?

1 Antwort

Affäre verhält sich komisch und sagt nicht was los ist - was nun?

3 Antworten

Muss ich ihm erklären, warum ich mich 2 Tage bei ihm nicht gemeldet habe?

14 Antworten

Woher wissen Jungs / Männer wann und wie intensiv sie Körperkontakt mit einem Mädel / Frau aufbauen können?

6 Antworten