Online Kurs (Fachrichtung Gestaltung/Grafik)?

Hallo,

ich habe im Februar die FOS mit Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung vorzeitig abgebrochen (längere Geschichte). Habe aber die Möglichkeit nach den Sommerferien 2018 die 12. Klasse erneut zu beginnen.

Da ich mir aber nun sicher bin, dass dieser Bereich meinen Interessen nicht mehr entspricht, habe ich mir nun intensive Gedanken gemacht wie es jetzt weitergehen soll.

Mein Ziel ist es, eine Mediengestalter Ausbildung zu beginnen. Aktuell bewerbe ich mich für freie Ausbildungsstellen. Da ich aber leider "nur" die mittlere Reife besitze und auch keine besonderen Qualifikationen im Bereich Grafik/Gestaltung aufweisen kann, die für den Bewerbungsprozess von Vorteil wären, habe ich mich mit dem Thema Online Kurse befasst.

Da diese Kurse in der Regel sehr kostspielig sind (Beispiel: 1.700€ - Dauer 6 Monate) und ich nicht das nötige Kleingeld dafür besitze, habe ich mich gefragt ob es hierbei Fördermöglichkeiten gibt um diesen Kurs zu beginnen.

Ich selbst sehe es als große Chance, die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn (01.08 oder 01.09) sinnvoll zu nutzen und schon mal in dem Bereich Design/Grafik Erfahrungen zu sammeln und sich Inhaltlich vorzubereiten.

Auch bei Bewerbungen macht dies bestimmt einen guten Eindruck, wenn die Firmen sehen, dass man sich schon vorbereitet/fortbildet.

Bin jetzt schon 21 und momentan als arbeitssuchend gemeldet. Wäre es für mich überhaupt möglich, hier Förderung/Unterstützung zu bekommen?

Oder kennt ihr andere Alternativen die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn in diese Richtung sinnvoll zu gestalten?

Freue mich auf eure Tipps,

Viele Grüße

Beruf Schule Bewerbung Ausbildung Gestaltung Mediengestalter Online-Kurs Weiterbildungsmöglichkeiten Ausbildung und Studium Beruf und Büro
2 Antworten
Ausbildung GaLaBau als Frau?

Hallo zusammen. Ich bin inzwischen 19 Jahre alt und weiß wie viele andere auch nichts mit meinem Leben anzufangen. Ich habe letztes Jahr mein Abitur abgebrochen (weil es mir zu schwer wurde und ich mit einem relativ guten Fachabitur raus wollte), habe also den schulischen Teil des Fachabiturs und habe danach eine Ausbildung zur Physiotherapeutin begonnen. Ich habe festgestellt, dass es nicht der Beruf ist, den ich machen möchte, weil ich mich zum einen nicht in die Lage der Patienten hineinversetzen kann und zum anderen mir die Logik fehlt, aus dem EINEN Schmerz Schlüsse zu ziehen. Ist ja auch jetzt egal. Auf jeden Fall stehe ich erneut vor der Frage, was ich mit meinem Leben anfange. Ich habe keine besonderen Talente oder Fähigkeiten. Hobbymäßig bin ich mal reiten gegangen. Das einzige, was mich wirklich begeistert und interessiert, ist die Natur mit ihrer Vielfalt. Der passende Beruf dazu? Natürlich Garten und Landschaftsbau. Ich liebe es, mir Gärten im Kopf vorzustellen, wie ich sie plane zu gestalten etc. Nur wirft meine Familie mir dauerhaft vor, ich hätte nicht genügend Kraft, um einen solchen Beruf ausüben zu können. Klar, haben sie da schon recht, aber Kraft kann man mit viel Training erlangen. Was denkt ihr darüber, als Frau einen solchen Beruf zu machen? Ich denke natürlich nicht nur an die schönen Seiten des Berufs. Aber bei Wind und Wetter draußen zu sein macht mir nichts aus. Wofür trage ich denn dann dementsprechende Arbeitskleidung?

Bitte spart euch unnötige Kommentare wie: "Mach doch erstmal etwas zu Ende, bevor du etwas neues anfängst" oder ähnliches. Das durfte ich mir schon oft genug von meiner Familie anhören und ich finde es Schwachsinn, etwas zu beenden, was ich nicht mehr machen möchte und worin ich mich im späteren Leben nicht sehen kann. Das ist nur verschwendete Lebenszeit.

Danke für eure Antworten :) LG Annika

Leben Beruf Natur Garten Ausbildung GaLaBau Gestaltung Ausbildung und Studium Beruf und Büro
7 Antworten
Gehalt als Mediengestalterin nach der Ausbildung?

Hallo,

ich weiß, dass man meine Frage vermutlich eher pauschal beantworten kann, weil es viele Variablen gibt, die es zu beachten gibt (Betriebsgröße, Bundesland, usw.) aber vielleicht, habt ihr dennoch einen Tipp für mich.

Ich mache gerade meine Ausbildung zur Mediengestalterin in einer kleineren Werbeagentur (5-6 Personen). Und mir wurde gesagt, dass sie mich gerne übernehmen würden.

Nun kam leider auch die Frage auf, was meine finanziellen Vorstellungen sind und ich finde das etwas schwer einzuschätzen. Google ergab, ein Durchschnittsgehalt von 1600-3500 Euro brutto an.

Ich weiß, dass eine ehemalige Mitarbeiterin vor ca 3-5 Jahren dort ca 1800€ Brutto bekommen hat. Eine Freundin von mir, die den Beruf in einer ebenfalls nicht ganz so großen Agentur ausübt und im selben Bundesland wohnt bekommt 2400€ Brutto nach der Ausbildung.

Wäre es also von mir vermessen, wenn ich meinem Arbeitgeber als Einstiegsgehalt 2000€ vorschlagen würde?

Ich habe einen eigenen Aufgabenbereich, arbeite viel und selbstständig. Ich bin zuverlässig usw usf.

Mein Problem ist einfach, dass ich überhaupt nicht einschätzen kann ob es besser wäre nur 1800€ zu sagen, wie das Gehalt von der ehemaligen Mitarbeiterin oder 2000€ einfach mal versuchen sollte.

Dazu sollte man sagen, dass ich bei der Agentur sehr gerne bleiben möchte, da dass Arbeitsklima sehr gut ist, mir die Aufgaben die ich habe gefallen und ich so auch erst einmal Berufserfahrung sammeln kann.

Ich hoffe ihr habt einen guten Rat für mich, wie ich die Sache am besten angehen kann, ohne es mir bei meinem Arbeitgeber zu verscherzen^^

Vielen Dank, Furia

Gehalt Ausbildung Gestaltung Werbeagentur Ausbildung und Studium Beruf und Büro
3 Antworten
Bewerbung als Gestalterin für visuelles Marketing - Verbesserungsvorschläge & evtl. kürzen?

Hallo Leute, Ich bewerbe mich für Sommer 2018 als Gestalterin für visuelles Marketing in Möbel- und Modehäusern.

Bitte gebt Rückmeldung/Verbesserungsvorschläge zur Formulierung und Inhalt. Evtl. ist sie auch noch zu lang (1Seite ist ja meist optimal). Müssen Hobbys in Anschreiben?

Ich mache in den Unternehmen, bei denen ich mich demnächst bewerbe, noch ein Praktikum in den Ferien (ist schon fest). Soll ich das einbringen und wenn ja wie ? Kann man einfach schreiben dass man dort in den Ferien ein Praktikum machen wird ?

Schon mal Danke :)

Bewerbung um eine Ausbildung zur Gestalterin für visuelles Marketing

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der Ausbildungsmesse am 21.01.2017 in der xxxxx in xxxx habe ich mich über meinen Wunschberuf als Gestalterin für visuelles Marketing in Ihrem Unternehmen informiert. Meine Begeisterung für diesen kreativen Beruf wurden durch das Gespräch, mit einer Mitarbeiterin der Deko Abteilung, erneut bestätigt und verstärkt, weshalb ich mich hiermit für eine Ausbildung als Gestalterin für visuelles Marketing in Ihrem Unternehmen bewerbe.

Den Beruf des Gestalters für visuelles Marketing habe ich ausgewählt, da ich meine Leidenschaft für Mode und Design im Beruf umsetzen möchte. Mir gefällt es Räume ansprechend in verschiedenen Styles zu gestalten und zu dekorieren, sowie bestimmte Dekoartikel oder Produkte darin zu integrieren und arrangieren.

Im Sommer 2016 habe ich erfolgreich die Mittlere Reife an der xxxx in xxxx mit einem Notendurchschnitt von 2,0 erworben, wofür ich mit einem Lob ausgezeichnet wurde. Aktuell besuche ich das kaufmännische Berufskolleg I auf der xxxx in xxxx. Dort werde ich voraussichtlich im Sommer 2018 meine kaufmännische Fachhochschulreife mit gutem Erfolg erwerben.

Durch mein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und meinen Sinn für Ästhetik, was ich auch schon in den Praktika in einem Fotogeschäft und in einem dm, bei der Bildbearbeitung oder der Produktpräsentation, unter Beweis stellen konnte, kann ich mich mit den Aufgabenbereichen des Gestalters für visuelles Marketing identifizieren. Meine große Begeisterung für das Gestalten und das handwerkliche Arbeiten sehe ich ebenfalls als eine meiner Stärken an.

Ich freue mich darauf in der Ausbildung neue Aufgabenbereiche kennenzulernen, aber auch meine eigenen Ideen einbringen und umsetzen zu können. Gerne arbeite ich im Team um gemeinsam durch die Beteiligung und Zusammenarbeit der Gruppe das Beste Ergebnis zu erziehlen.

Für Ihr Unternehmen als Ausbilder habe ich mich entschieden, da Sie eine sehr bekannte und große Möbelhaus/Modehauskette sind. Ihr Unternehmen bietet den Kunden eine Vielfalt an Möbelprodukten/Modeprodukten, welche auf die aktuellen Trends/Mode abgestimmt sind.

Ich freue mich weitere Details und offene Fragen in einem persönlichen Gespräch auszutauschen und Sie von meiner kreativen und aufgechlossenen Person zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen

Beruf Schule Bewerbung Anschreiben Ausbildung Berufsschule Gestaltung Lebenslauf gestalterin visuelles marketing
2 Antworten
Ein paar Fragen bezüglich Beruf, Fos, Fos Gestaltung usw, kann mir da jemand helfen?

Hallöchen^^

Also ich habe ein paar Fragen bezüglich Berufe, Fos, Fos Gestaltung usw, die mich gerade zum verzweifeln bringen. Kurz zu mir: Ich bin in der 10. Klasse, M-Zweig auf einer Hauptschule. Meinen Quali habe ich mit 1,6 bestanden und stehe mit meinen jetzigen Noten bei ca. 2,6 (verbesse mich aber zurzeit wieder, hatte einen schlechten Start). Schon länger spiele ich mit dem Gedanken, nach der Schule die Fos zu besuchen. Nun zu meinen Fragen:

1: Ich habe mir natürlich auch einen Notfallplan zurechtgelegt, was ich denn für eine Ausbildung machen wollen würde. Soll ich Bewerbungen rausschicken? Also falls es mit der Fos nicht klappt?

2: Falls ich es schaffe studieren zu können, habe ich mir das Ziel gesetzt Kommunikationsdesigner oder Mediendesigner zu werden. Ist es logisch das ich auf die Allgemeine Fos gehe? Also falls ich es auf die Fos Gestaltung nicht schaffe...Schon klar, wenn ich einen dieser Berufe erlernen will, sollte ich es schon auf die Fos Gestaltung schaffen, aber wenn ich aus einem anderen Grund nicht genommen werde. Es sollte schon möglich sein, trotz Allgemeiner Fos, aber beeinflusst mich das irgentwie?

3: Mein Wunsch ist es auf die Fos Gestaltung in München zu gehen. Wie siehts dort mit der Aufnahmeprüfung aus? Also über die Künstlerische Aufnahmeprüfung bin ich im Klaren. Aber in meinem Umfeld (Freunde, Eltern) spalten sich die Meinungen über z.B. eine Mathe Aufnahmeprüfung. Auch im Internet finde ich nichts konkretes dazu. Auch auf der Internetseite steht nur etwas über die Aufnahmeprüfung, bei der man die Bilder zeichnen muss. Entweder ich bin blind, oder da steht nichts darüber, weils die nicht gibt. Ich bitte um Aufklärung :)

4: Meine Mutter besitzt eine Firma, in der sie Messen aufbaut. Sie ist Innenarchitektin und ich soll das Geschäft übernehmen. Ist das mit den oben genannten Berufen sinnvoll? Mein möglicher Ausbildungsberuf wäre Mediengestalter, ist das auch mit diesem Beruf sinnvoll?

Ich denke das wars erstmal^^ Wäre hilfreich wenn ein paar Antworten zusammen kämen. Lg Alina

Beruf Schule Prüfung Ausbildung FOS Gestaltung
1 Antwort
Beschwerdebrief schreiben? Zustände an der Schule sind unmöglich. Bitte Helft mir!

Ichgehe zur Zeit an die TÜV Rheinland Privatschule und mache eine Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin.

An der Schule gibt es einige Probleme die geklärt werden müssen. Ich hatte vor der Schulleitung einen Brief zu schreiben, aber weiß nicht wie ich anfangen soll und wie ich es schaffe, dass der Brief förmlich und sachlich bleibt.

Ich liste dazu mal einige Sachen auf über die sich die ganze Klasse bzw alle Schüler aufregen:

  1. Die obersten Klassen (GTA11 und KOS11) haben zurzeit ihre Abschlussprüfungen. Sie beschweren sich darüber, dass sie in den letzten 3 Jahren NICHTS an der Schule gelernt haben und für ihre Prüfungen, die vom Ministerium gestellt werden nicht vorbereitet sind. Und das stimmt auch. Ich war vorher auf'm Gymnasium in der Oberstufe, wenn ich den Unterricht damals mit jetzt vergleiche, ist das NICHTS dagegen. Das was wir hier lernen ( soll Stoff der Oberstufe sein), ist nicht mal mit der 7. Klasse zu vergleichen. Ganz ehrlich, ich verblöde an der Schule!!!

  2. Anfangs des Schuljahres wurden Mathebücher bestellt, welche immer noch nicht angekommen sind.

  3. Uns wurden Fächer (Regale, in denen wir Unterrichts- und Arbeitsmaterial verstauen können) versprochen, die wir ebenfalls immer noch nicht bekommen haben.

  4. Nach dem ersten Halbjahr ist unsere Wirtschaftslehrerin erkrankt und kann auch nicht mehr zur Schule kommen. Verständlich! Jedoch hatten wir dann Wochen lang Freistunden, an denen wir anwesend sein mussten ( Nebenbei, ich bezahle jeden Monat 200 €, da es eine Privatschule ist, ...und hab dann nicht mal Unterricht? Ich bezahle als für NICHTS??? Wollen die mich verarschen????). Schließlich bekamen wir eine neue Englischlerhrerin. Das Fach nennt sich jetzt FÖRDERENGLISCH. (??? und wir haben Wöchentlich bereits 2 Stunden Englisch.) Wir haben generell Freistunden ohne Ende

  5. Der Stundenplan sollte sich Anfang April wieder ändern. Jetzt haben wir Anfang Juni

  6. Das Klassenbuch wird nicht richtig geführt

  7. Die Fehlstunden Werden falsch berechnet. Also einige haben zu wenig, andere zu viel berechnet bekommen.

  8. Wir haben Glück wenn die Toiletten ab und zu mal geputzt werden. Die restlichen Räume sind verdreckt, unordentlich, unorganisiert un kaputt.

  9. Die Schulleiterin, bei der wir das Fach Gestaltungslehre haben, verspätet sich JEDE Stunde MINDESTENS um 5 Minuten und geht auch IMMER JEDE Stunde irgendetwas kopieren. Sie ist unorganisiert und, so leid mir das tut, nicht für die Stelle Als Schulleitung geeignet!!

  10. Die Schulleiterin hat einen Schüler seiner Herkunft beleidigt und wollte ihn (nicht deswegen) der Schule verweisen.

Ich könnte jetzt noch mehr aufzählen, aber ich denke man kann verstehen worum es geht.

Ich möchte einen Beschwerdebrief schreiben. Und am liebsten würde ich mich direkt ans Ministerium richten, oder keine Ahnung...

Irgendwas muss sich ändern. Ich bin mit den Nerven total am Ende.

An wen kann ich schreiben? Wie formuliere ich den Brief?

Brief Schule Ausbildung Beschwerde Gestaltung Lehrer Privatschule Ministerium
3 Antworten
Bewerbung Maler Lackierer Gestaltung und Instandhaltung so Okay?

Hallo suche für dieses Jahr eine Ausbuldung, bin zurzeit Ausbildungssuchend da ich die Schule Februar dieses Jahres abgebrochen hab. Wollte fragen ob ich die bewerbung so losschicken kann ?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Maler und Lackierer in der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

Sehr geehrter Herr ,,

Mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot meiner Vermittlerin der Arbeitsagentur gelesen, dass Sie für den 01.08.2012 einen Auszubildenden als Maler und Lackierer in der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung suchen. Da die beschriebene Tätigkeit genau meinen beruflichen Vorstellungen entspricht, möchte ich mich Ihnen gerne etwas genauer vorstellen.

Im August 2010 habe ich die Hauptschule () mit einem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 verlassen.

Besonders fasziniert mich am Beruf des Maler und Lackierers die Arbeit mit dem Farben. Schon seit der Schulzeit habe ich ein großes technisches Interesse gezeigt und bin zum Entschluss gekommen das der Beruf genau das richtige für mich sei. Auch der Umgang mit Farben hat mir im Kunstunterricht viel Freude bereitet und ich konnte mit guten Noten in diesem Fach überzeugen.

Gern trage ich zum weiteren Erfolg Ihres Unternehmens bei und freue mich auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Tipps Bewerbung Ausbildung Gestaltung maler und lackierer Vorlage Bewerbungsmuster
3 Antworten
Bewerbung gut gelungen oder eher nicht was kannn man verbessern?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Mediengestalterin Digital und Print - Gestaltung u. Technik

Sehr geehrter Herr Wölke,

Mit großem Interesse habe ich auf der Webseite der Bundesagentur für Arbeit das ausgeschriebene Ausbildungsplatzangebot zum 01.02.2012 gelesen. Da ich mich schon lange für Gestaltung und Design in vielfacher Form interessiere, möchte ich mich um diese Lehrstelle bewerben.

Im Juli dieses Jahres habe ich meinen Realschulabschluss an der Gesamtschule Harburg erworben.

Aus privatem Interesse und in Vorbereitung auf meine Ausbildung habe ich mir in meiner Freizeit Erfahrungen mit Grafikprogrammen wie Adobe Photoshop und Corel Draw gemacht.

Ich bin eine zuverlässige, nette und zielstrebige Person, die sich gerne neuen Herausforderungen stellt und Verantwortung übernimmt. Ich bin sehr kreativ und habe eine künstlerische Ader. In meiner Freizeit zeichne ich gerne. Mir fällt es leicht mit anderen Menschen zusammen zu arbeiten und durch meine offene und freundliche Art leicht, mich in bestehende Teams einzufügen Ich lerne schnell dazu und erledige meine Aufgaben konzentriert, und zuverlässig.

Gerne stelle ich mich in einem persönlichen Gespräch als motivierte und engagierte Auszubildende vor. Ich würde mich freuen ihre Firma kennen zulernen und würde mich daher sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ausbildung Gestaltung Medien
5 Antworten
Fachabitur MEDIEN(gestaltung)?

Hallo Leute,.. ich habe Heut einmal eine ernsthafte Frage an euch. Ich bitte um euren Rat.

Derzeit mache ich seit 1 Jahr eine 3-Jährige Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Allerdings auch nur als Standbein für mein späteres Leben. Das ist nämlich mit Sicherheit nicht mein Traumberuf. Ich bin 17 und wenn ich 20 bin habe ich ausgelernt.

Jetzt meine Frage. Ich habe ein MSA ( Realschulabschluss ) mit den schlechten Noten: Mathe 5 Deutsch 3 English 3 Biologie 2 Mein Abschlusszeugnis der 10. Klasse hat ein Durchschnitt von 2,4.

Hätte ich damit eine Chance ein Fachabitur in MEDIEN(Gestaltung) zu machen? Wenn Ja dann hätte ich hierzu einige Fragen.

  • Nehmen wir an ich habe das Fachabi bestanden, wie geht es dann weiter ? kann ich dann gleich in den Beruf arbeiten oder mach ich dann mit ca. 23 jahren eine zweite Ausbildung nur in den Bereic Medien ?

  • Gibt es überhaupt eine Schule in Berlin wo ich soein fachabitur in den Bereich machen kann?

  • Ist diese Kostenlos,.. wenn nicht was muss ich tun wenn ich dieses nicht aus meiner eigenen Tasche bezahlen kann ?

  • Ist das überaupt ein guter weg für mich ? und meiner zukunft. nochmal zusammengefasst: mit 20 die Lehrer zur bürokommunikantin beendet im besten fall mit 23 fachabi und dann eine zweite ausbildung. ?

  • ist soein fachabitur sehr schwer ? habt ihr vielleicht noch andere vorschläge ?

  • hat dieser Beruf überhaupt chancen auf den Markt ? ( also nicht so wie z.b. beim tierarzthelfer - > zuviele interessenten zu wenig stellenangebote)

Liebe Grüße :)

Beruf Studium Schule Job Ausbildung Abi Abitur Gestaltung Medien
2 Antworten
Was ist am besten für Mediengestalter Bild und Ton?

Hallo! Ich bin zur Zeit in der 10. Klasse einer Realschule. Ich habe eigentlich gute Noten (also so 2-3). Später will ich Mediengestalter(Bild u. Ton (ich liebe es Videos zu bearbeiten)) werden. Ich habe folgende Frage: Was ist besser nach der Realschule zu machen: Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton oder Fachabitur? ( Beim Fachabi kann man aber nur in Richtung Digital und Print machen) Dabei habe ich aber folgende Probleme: 1.:Beim Fachabitur( in Richtung Digital und Print, Fachabi für Bild u. Ton gibts ja leider nicht) muss man sich mit einer Bewerbungsmappe bewerben, mit 10 Bildern, davon 5 Bleistift- oder Kohlezeichnungen und 5 mit Farbe ( z.B. mit Aquarellfarben). Die Bleistiftzeichnungen habe ich schon fertig, die fielen mir auch relativ leicht, doch bei den Farbbildern versage ich richtig! Ich konnte noch nie wirklich mit Farben (und schon gar nicht mit Wasserfarben) malen. Ich möchte ja auch nicht später im Beruf per Hand Videospots oder sonst was zeichnen, sondern mit dem PC gestalten.(Frage an die Mediengestaltern unter euch: hat man einen Nachteil im Beruf wenn man nicht gut malen kann?Wenn ja: nur bei Digital und Print oder auch bei Bild u. Ton?) 2. Problem: Für eine Ausbildung fühle ich mich irgendwie noch nicht reif genuf, auch wenn das doof klingen mag. Was ist denn am besten um Mediengestalter Bild und Ton zu werden? Danke schon mal ;D!

Schule Ausbildung Gestaltung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ausbildung + Gestaltung

Bewerbung gut gelungen oder eher nicht was kannn man verbessern?

6 Antworten

Welche Erwartungen haben Sie an die Ausbildung bei GALERIA Kaufhof?

1 Antwort

Was ist das Höchstalter für die Fachoberschule?

5 Antworten

Fachabitur MEDIEN(gestaltung)?

2 Antworten

IKEA Bewerbung - Arbeitsproben?

3 Antworten

Ausbildung zur Maler/-in und Lackierer/-in - Gestaltung . schwer?

1 Antwort

Wie würdet ihr eine Bewerbung als Mediengestalter(in) schreiben + gestalten?

3 Antworten

Einstellungs-Casting C&A Erfahrung?

6 Antworten

Beschwerdebrief schreiben? Zustände an der Schule sind unmöglich. Bitte Helft mir!

3 Antworten