Würmer am Po....! Wie werde ich sie los?

19 Antworten

Das kommt öfter mal bei Kindern vor. Ist nicht weiter schlimm, stärkt sogar dein Immunsystem. Du solltest (auch, wenn es peinlich ist)zu einem Arzt gehen. Wahrscheinlich sind es Madenwürmer, das muss der Arzt aber erst feststellen und entsprechend behandeln. Das Allerwichtigste ist absolute Hygiene!!! Leider jucken diese Viecher (besonders nachts) ziemlich unangenehm, so dass du dich sicherlich kratzt. Dabei geraten Wurmeier unter deine Fingernägel und du steckst dich selber von neuem an, wenn du dir nicht mit einer Bürste die Finger säuberst. Früher hat man Karottensaft gegeben, ich weiß aber nicht, ob er tatsächlich gegen die Würmer hilft.

Keine Panik. Ein Arztbesuch ist natürlich immer ratsam.Deiner Beschreibung nach kann es sich um folgende Parasiten handeln:

Oxyuriasis (Madenwurmbefall) Eine Aufnahme der Wurmeier erfolgt häufig durch das Berühren von Toilettentürklinken oder von Spielsachen, die von infizierten Kindern benutzt werden. Werden die Finger daraufhin ohne Händewaschen in den Mund gesteckt oder wird ohne Besteck gegessen (Fastfood) kommt es zu einer Madenwurminfektion. Oxyuriden leben im Dickdarm und wandern zum Darmausgang, wo Eier abgelegt werden. Diese Eiablage erfolgt meistens nachts und ist mit extrem unangenehmem Juckreiz am After verbunden. Durch Kratzen gelangen die Eier besonders bei Kindern erneut über den Mund in den Darm. Mädchen können durch Kratzen oder andere Berührungen eine Scheidenentzündung bekommen. Bei Kindern treten durch den analen Juckreiz häufig Schlafstörungen auf.

http://medikamente.onmeda.de/Anwendungsgebiet/Wurmerkrankungen.html

Rote Beete und auch Sauerkraut gelten als homöopathische Heilmittel bei Wurmbefall.

was soll ihr denn deine Beschreibung jetzt helfen, sie ist 12 Jahre alt.

0

.Deiner Beschreibung nach kann es sich um folgende Parasiten handeln: Oxyuriasis (Madenwurmbefall) Da hat sie aber was davon. wenn sie das weiß!

1
@HummelPups

Spulwürmer sind bis zu 40 cm lang und leben im Dünndarm und kommen niemals heraus, nur in absoluten Ausnahmesituationen und extremen Befall kann das vorkommen, also totaler Unsinn

1

Nur keine Panik! Das kommt häufiger vor als du denkst, es ist nur vielen Menschen peinlich.

Man kann Würmer bekommen, es gibt verschiedene Arten davon.

Wenn du ein Medikament bekommen hast, dann ist es gut. Bitte wasche deine Wäsche bei 60 Grad, auch die Bettlaken täglich! Es wird auch am After jucken, da nicht kratzen! Häufig Hände waschen.

Das geht vorüber!

Keine sorge :) Ich musste das gleiche durch machen fand ich auch peinlich :-) Aber du musst zum Doc gehen und ihm es geben aber ich würde noch welche mitnehmen ich hab es so gemacht: Ich hab mir über die Nacht ein e Tesafilm über den After geklebt am nächsten morgen wenn welche drauf sind muss du einen zweiten nehmen und ihn auf den anderen Tesa kleben. Dann zeigst du es dem Doc. Der verschrebt die Tabletten die du nicht lange nehmen musst und dann solltens ie nicht mehr kommen . Bei mir sind sie nicht mehr gekommen :)

Ich gehe auch nicht gerne zu den Ärzten wegen den extrem langen Wartezeiten. Das Problem mit dem Juckreiz am After hatte ich vor ein paar Monaten auch mal gehabt,sogar Würmer im Kot konnte ich erkennen, auch Medikamente und Salben vom Arzt haben nicht geholfen. Ich habe die Lösung dagegen selbst gefunden. Zahnpasta habe ich geschluckt, nachdem ich die Zähne geputzt hatte,schon war das Problem gelöst.

& das hilft wirklich ? .. schwer vorzustellen..

1

Wie viel Zahnpasta muss man essen?

0

Was möchtest Du wissen?