Würdet ihr was mit einer transperson haben können?

Das Ergebnis basiert auf 53 Abstimmungen

Ja definitiv 66%
Nein weil 34%

12 Antworten

Es kommt auf die individuelle Transperson an und darauf, ob sie sich z.B. vor oder nach ihrer Geschlechtsangleichung befindet.

Sex ohne irgendwas anderes möchte ich grundsätzlich nicht und bei einer Beziehung wäre halt eben die Frage, ob ich meinen Partner, den ich als Mann kennen gelernt habe, irgendwann tatsächlich auch als Frau sehen KÖNNTE oder ob das weibliche Aussehen für mich immer nur eine 'Maske', eine 'Verkleidung' bliebe. Letzteres würde ich meinem Partner niemals antun wollen, denn ich würde ihn als etwas sehen, als das ich ihn kennen gelernt habe, was er aber nicht ist und niemals war.

Ich würde ihn vermutlich IMMER daran erinnern, wäre noch eine Art 'Anker', der ihn bzw. dann sie in dieser Zeit festhält und ich glaube kaum, dass das für mich, meinen Partner und auch die Beziehung als solche besonders gut wäre.

Ob eine Person trans* oder nicht ist hat keinen Einfluss darauf.

Das einzige was für mich problematisch wäre wäre das Begleiten bei der medizinischen Transistion, einfach weil ich es weder mit Krankenhäuern noch mit Operationen habe, da bin ich ein gebranntes Kind.

Sowas ist pauschal wirklich schwer zu beantworten. Im Allgemeinen würde ich aber eher zu nein tendieren, einfach da das Ganze ziemlich stark mit meinen Planungen meiner Zukunft kollidieren würde.

Ausschließen sich dann aber doch zu verlieben, zu entdecken, dass es "passt" und trotzdem einen Weg zu finden kann man aber natürlich nie.

Ja definitiv

Wenn ich sie liebe, würde ich auf jeden Fall gerne eine Beziehung mit ihr eingehen. Sex oder sexuelle Handlungen würde ich allerdings erst wollen, wenn sie auch umoperiert ist, also einen weiblichen Körper hat.

Woher ich das weiß:Hobby – Bin selbst Teil von LGBTQ+ und kenne mich sehr gut aus
Nein weil

Ich verurteile solche Leute nicht. Jedem das seine, aber ich könnte keine Beziehung führen. Nur weil jemand eine geschlechtsangleichende op hatte, bleibt er/sie biologisch betrachtet dennoch mann oder Frau. Wenn ich mir die Nase von Heidi klum mittels op nachahmen würde, macht mich das noch lange nicht zum Supermodel.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium, Erfahrung

Ich glaube der bessere und richtige Vergleich wäre:

Stell dir vor du wärst mit Heidi Klums Nase geboren und lässt dir deine Nase operieren, weil du NICHT Heidi Klum bist......

0
@MichaelM2007

Kommt aufs gleiche raus. Ich denke du weisst was ich damit andeuten möchte.

0
@Belle91559

Ich verurteile niemanden, aber für mich sind diese Menschen nunmal keine biologischen Männer oder Frauen.

0

Was möchtest Du wissen?