Würden Frauen es ok finden, wenn ihr Partner oft zu Prostituierten gegangen ist?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

Nein 88%
Ja 12%

10 Antworten

Nein

Da für mich Sexualität ohne Liebe erst gar nicht in Frage käme und natürlich auch Treue einschließen müsste, wäre ein solcher Partner für mich undiskutabel bzw. würde ich mich sofort von ihm trennen. Kaum eine Frau wird aushalten wollen, dass es außer ihr noch ein anderes Objekt der Begierde gibt - ganz egal, ob es eine Prostituierte ohne Gefühle ist oder eine Geliebte. Bei Prostitution käme nur noch die Enttäuschung hinzu, dass der Partner auf diesem Gebiet anders denkt als ich und es im moralischen Bereich keine gemeinsame Grundlage gäbe, welche mir aber wichtig wäre. Das würde deshalb auch für die Zeit vor der Bekanntschaft mit mir gelten. Allein die Tatsache, dass er dazu fähig wäre und nichts dabei findet, macht ihn als Partner für mich ungeeignet.

Nein

Nein einfach nein. Meiner Meinung nach, gehört sowas nicht in eine Beziehung…

Nein

nein und ich würde auch schluss machen

Nein

Ich würde mich sofort von ihm trennen. Sowas geht gar nicht

Woher ich das weiß:Recherche

Weil?

0
@sadef

Muss einen Grund haben, sonst könnte man Frauen die mehrere Typen hatten genauso als Partnerin ausschließen.

0
@sa652ma

geht es aber nicht um prostituierte?

0
@sadef

Sex ist Sex, ob ONS oder Prostituierte macht wenig Unterschied (obwohl Prostituierte in Österreich regelmäßig getestet werden, also theoretisch sicherer sind als eine Bekanntschaft in der Disco).

0
@sa652ma

Frauen, die mehrere Typen hatten, könnten verliebt gewesen sein und auf eine Beziehung gehofft haben. Bei der Prostitution geht es um Sex gegen Geld, da ist Sex das Wichtigste und nicht der Partner, in den man verliebt ist. Sollten die vielen Partner auch nur aus Sexlust genutzt werden, wäre es kein Unterschied zur Prostitution, nur ohne Bezahlung. Und ja, ob Mann oder Frau - für mich wäre das nichts.

0
@Raubkatze45

Wenn’s mehr als schneller Sex oder eine F+ war ist das natürlich legitim.
Ja, bei Prostitution geht’s primär um Sex, obwohl ich da schon andere Geschichten gehört habe (zB manche Stammkunden reden nur mit den Damen, ganz ohne Sex).
Danke, mir ging’s nämlich primär darum, dass mehrere Partner ohne emotionale Bindung auf beiden Seiten gleich „schlimm“ ist, Männer scheinen dafür einfach lieber zu bezahlen.

0

Was möchtest Du wissen?