Würde es euch stören, wenn eure Partnerin/Partner sich auch bei anderen Personen die er/sie "geil" findet, Sex vorstellt?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Nein 54%
Ja 38%
Andere Antwort 8%

5 Antworten

Ja

Ja. Ich finde wenn man in einer Beziehung ist dann sollte man vor allem was Intimität angeht nur seinen Partner im Kopf haben. Wenn dem nicht so ist dann bedeutet das meiner Meinung nach dass derjenige der sich andere vorstellt sexuell nicht ausgelastet bzw ist mit seinem Partner/in nicht voll und ganz zufrieden oder sogar gelangweilt...

Ja

Naja, würde mich schon stören. Wäre es jemand Prominentes, mit dem man eh nie was anfangen kann wäre es für mich noch ok. Da besteht weniger fremdgeh Gefahr. Aber bei irgendwelchen normalen Personen würde ich schon eifersüchtig werden und misstrauisch werden. Selbst dann wenn man mir versichert, dass außer den Gedanken nix ist. Man kommt sich da halt auch irgendwie komisch vor und nicht genug.

Andere Antwort

Kommt drauf an, wenn das fremde sind die er auf der Straße sieht oder promis oderso hätte ich damit kein Problem, wenn er sich aber sex mit Freundinnen von ihm oder mir vorstellt und das auch öfters fände ich das schon problematisch. Also bei Leuten, die er persönlich kennt würde ich das nicht mögen, bei fremden oder unerreichbaren, Bekannten Menschen wäre es mir egal, das macht ja jeder mal und es bedeutet nichts.

Nein

Gehört finde ich einfach dazu... ist also absolut nichts schlimmes

Ja

Ja, ich bin schnell eifersüchtig, also so ausvershen vorstellen so kurz mal wegen horny ist ja okay aber so um horny zu werden fände ich es nicht okay

Was möchtest Du wissen?