Würde er es schlimm finden dass ich noch Jungfrau bin?

11 Antworten

Ihr solltet darüber reden.
Wenn er jetzt aber die ganze Zeit ungeduldig ist und danach frägt denke ich nicht dass es „der richtige“ ist. Es kommt mir so rüber als würde er dich drängen wollen.
Ich würde dir raten mit ihm darüber zu sprechen. Anfangen könntest du zb mit „ich wollt mal mit dir über etwas reden. Also ich denke du solltest vielleicht wissen dass ich noch Jungfrau bin“.

Aber wir gesagt, ich würde dir raten noch etwas zu warten.

Wenn er dich wirklich liebt, dann ist es ihm egal, ob du Jungfrau bist oder nicht. Wenn ihr vorhabt, miteinander zu schlafen, solltest du ihm auf jeden Fall sagen, dass er dein Erster nicht, damit er nicht in den Karnickelmodus verfällt, sondern etwas einfühlsamer ist. Das wichtigste ist, dass du dich bei ihm wohlfühlst. Wie bereits in einem anderen Kommentar erwähnt, Kommunikation ist ein wichtiger Grundbaustein einer Beziehung. Also einfach drüber reden :)

Ich würde es ihm sagen, denn wenn Du Dein erstes Mal noch nicht hattest, dann sollte er wirklich zärtlich und einfühlsam sein und sich beim Eindringen Zeit lassen. Außerdem glaube ich nicht, dass er damit ein Problem hätte - im Gegenteil, ist es doch etwas Tolles, dieses besondere Erlebnis mit Dir zu teilen :)

Mit 16 ist das eigentlich ganz normal, dass man noch Jungfrau ist.

Ich glaube nicht, dass es ihn überraschen würde

Das wär ja noch schöner, wenn man mit 16 nicht mehr Jungfrau sein dürfte und der Herr deshalb was zu beanstanden hätte!

Sags ihm und lass dich ja nicht drängen.

Was möchtest Du wissen?