Wo tue ich die hände hin beim umarmen?

15 Antworten

Wenn du jemanden fest in die Arme nehmen willst (also einen besonders guten Freund/Freundin), dann tust du deine Arme auf seinen/ihren Rücken und nimmst ihn/sie ''fest in die Arme'' ... willst du jemanden eher locker begrüssen reicht eine ''angedeutete Umarmung'',  bei der die Hände den Rücken des Gegenübers  nicht wirklich berühren.

Auf den Rücken. Umarme sie/ihn einfach wie du deine Familie auch umarmst. Keine Sorge das geht automatisch.

entweder eine hand um den hals und die andere auf den rücken weiter unten, oder beide hände an die hüfte/rücken.

uffn rücken?? außerdem wenns so leicht zur begrüßung dann deutet man die umarmung mehr oder weniger an und drückt sich nich wirklich.. also hände am rücken lassen xD

auf jeden fall in die nähe der geschlechtsteile, da haben die es dann beim knutschen nicht so weit ans ziel.

ER IST ELF MAN

0
@FelixBlackstar

und, wo ist das problem, wenn die freundin auch erst 11 ist und sie schon beide etwas frühreif sind.

0

Hallo zuello, dein Antwort ist  ziemlich krass. Bitte:  Nicht jeder ist so ausgerichtet. Beim nächsten Mal vielleicht ein wenig einfühlsamer!!?? Geht das vielleicht?? Herzlichen Dank im Voraus.

0

Was möchtest Du wissen?