Wo in Bayern Schweine streicheln?

2 Antworten

Warst du mal im Wildpark Poing? S2 Richtung Erding (22 Minuten vom Marienplatz), und dann noch ein Weilchen zu Fuß. Da sind die Schweine zwar nicht im Streichelgehege, sondern in normalen Gehegen, aber Füttern kann man sie trotzdem und Streicheln ist normalerweise auch kein Problem. Dafür haben sie auch viele verschiedene Schweine, vom Wildschwein bis zum Hängebauchschwein, und natürlich gibt es im Frühling auch jede Menge Ferkel.

Danke für die erste ernsthafte Antwort! Poing ist durchaus nett, doch nicht das, was ich suche. Der Kontakt zu den Tieren sollte nicht durch einen Zaun begrenzt sein.

0
@sucheschweine

Verstehe. Hast du schon nach kommerziellen Urlaubs-Bauernhöfen gesucht? Davon halte ich zwar nicht viel, aber da müsste es doch was für dich geben, oder?

Aber viele Bauern, die ich kenne, sind an sich durchaus sehr aufgeschlossen. Wenn man nett fragt, lassen die einen immer in den Stall. Allerdings kennt man sich ja - es wäre vermutlich was anderes, wenn plötzlich jemand Fremdes vor der Tür steht. Außerdem haben die meisten nur Kühe.

Eine andere Option wäre noch der Tag des offenen Bauernhofes.

0

Bei uns in der Edermühle im Waldviertel (Niederösterreich) gibt es Erlebnisstunden mit den mehr als nur zutraulichen Kune Kune Schweinen - einfach mal googlen :)

 - (Bayern, Schwein, Bauernhof)

Was möchtest Du wissen?