Will keinen blowjob machen, schlimm?

17 Antworten

Falls er dich wirklich liebt wird er es akzeptieren müssen. Er wird dich aber auch bei einem Nein nicht das letzte mal danach gefragt haben.

Wenn dein Problem ist das er dir dabei zuschaut, dann macht es doch in der 69er, Du liegst auf ihm aber mit dem Kopf nach unten und er liegt mit seinem Kopf unter deinen Hüften. So könnt ihr beide euch gegenseitig verwöhnen und dann kommst du vielleicht auch auf den "Geschmack" und kannst es auch anders machen. Ist nur so ne Idee von mir ...

hey! Falls ihr eine vernünftige beziehung führt sollte das kein Problem sein! Ein Trennungsgrund ist es normalerweise in keinem fall. Du solltest entweder gucken damit klar zu kommen oder einfach mal ansprechen und ihm das ganz klar sagen!

wird schon gehen! Viel glück!

Ein Trennungsgrund ist es nicht. Sollte nicht, wenn doch ist es lächerlich. Schlimm? Nein!

Es ist etwas schönes, aber kein zwang. Eine Beziehung besteht nicht nur aus sex. Massiere ihn ab und zu, dann musste ihn auch nicht in den Mund nehmen.

Aber es wäre das Beste, wenn du ihm das auch sagst, dass macht alles einfacher. Wie alt bist du und dein Freund eigentlich. Das könnte nocht ein paar infos geben und man kann dir dann auch besser helfen

Also mal ganz ehrlich wenn das nen Trennungsgrund für ihn sein sollte ist es wahrscheinlich auch besser für dich...

Was möchtest Du wissen?