Wieso mögen viele Menschen es nicht, wenn die Frau mit einem fremden Mann einfach nur Sex hat aber bei den Männern ist es nicht so tragisch? Woher diese Moral?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Ja hat einen evolutionären und biologischen Grund 50%
Nein, weil 50%

7 Antworten

Das hat aus meiner sicht einen Kulturellen, Geschichtlichen Hintergrund. Frauen hatten damals weniger Rechte, sind weniger Wert, etc pp... Ich glaube das es mehr daran liegt. Denn es gibt z.B. Stämme wo Frauen sogar mehrere Männer haben als Partner etc..

Find's bei beiden tragisch einfach mit einer fremden Person zu vögeln. Soll trotzdem jeder machen, wenn er will.

Für mich ist Sex halt etwas, das man nur seinem Partner macht. So sehe ich zumindest.

Nein, weil

Emanzipation u.s.w.
Die Frau darf wählen gehen, ihre Meinung ist auf ein Mal was wert!

Um es einfach zu sagen, die Männer- und Frauenwelt ist einfach nur schockiert, wenn sich eine Frau die Freiheiten eines Mannes herausnimmt; möchte das aber nicht verallgemeinern. Wir deutsche sind engstirnig!

In anderen Ländern ist man da schon weiter! Nicht nur die Frau angesprochen. Man erwartet es in Deutschland nicht von einer Frau, von einem Mann definitiv schon!

Sollte die Frau mit jedem Typen Sex haben dürfen oder ist es ehrlos?

0
@Radix606

Warum sollte denn eine Frau nicht auch unehelichen Sex haben dürfen?! Warum sollte eine Frau nicht auch mal die eine oder andere Affäre haben?! Es wird gesellschaftlich nur nicht gern gesehen, weil es noch ungewohnt ist. Aber das gibt sich schon!

Die Regel ist. Ein Mann darf drüber sprechen was er macht. Eine Frau nicht! Wie bereits erwähnt in Deutschland herrscht noch die Engstirnigkeit!

0
@Enrico1287

Ja aber wieso gibt es sowas überhaupt? Wieso wird es nicht gern gesehen, wenn es die Frau macht?

Woher kommt dieser Gedanken und welchen Grund hat es?

0

du meinst also, in anderen Ländern nehmen sich die Frauen die Freiheiten ungestraft heraus. Dann sag mal welche Länder?

0
@adelaide196970

England, Bulgarien!
Es wird als Kavaliersdelikt gesehen, ist aber keines! Muss aber dazu sagen, dass man so etwas in Israel definitiv als Kavaliersdelikt ansieht, die „teert und Federt“. Um das mal seicht auszusprechen.

Es ist Grundlegend eine deutsche teilweise internationale Ungehörigkeit!

0
@Enrico1287

Was jetzt? Ist es in den Ländern eine Strafe oder nicht? Wieso in DE eine Ungrhörigkeit?

0
@Radix606

In gewissen anderen Ländern ist eine „Straftat“ und nicht mal das, aber die Frauen werden vom Staat bestraft!

Mir fällt da nur Israel ein! Das liegt aber an der Religion dort.

Wiederum in anderen Ländern schert es keinen. Zum Beispiel USA!

In Deutschland ist es definitiv keine Straftat, nur schockiert man als Frau die so etwas ausübt die Gesellschaft. Solche Dinge kann die Gesellschaft in jeglichen Ländern schockieren oder eben nicht!

Kurz gesagt liegt es an der Mentalität des Volkes was in dem Land lebt.

0
@Enrico1287

In Deutschland schockiert es fast keinen mehr. In anderen Religionen Staaten bestimmt. In Deutschland ist sexuelle Selbstbestimmung das höchste Gut.

0

Wer einen Schlüssel hat, der in jedes Schloss passt, hat den Master-Schlüssel. Wer ein Schloss hat, in das jeder Schlüssel passt, hat einfach nur ein billiges Schloss. 😉

Spaß beiseite.

Das hängt halt mit der Erziehung und der Sozialisation zusammen. In der aktuellen Zeit tun natürlich die Incel-, MGTOW- und andere "Kulturen" ihr Übriges...

Ja hat einen evolutionären und biologischen Grund

Männer möchten nicht die Kinder anderer Männer großziehen ohne gefragt zu werden.

Schwiegermütter und -väter wollen eigene Enkel und keine fremden.

Was möchtest Du wissen?